Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Dann möchte ich auch mal

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Ort
    Münster
    Beiträge
    13
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Dann möchte ich auch mal

    Hallo Zusammen,


    Nach einiger Überwindung habe ich mich hier mal angemeldet und möchte mich auch vorstellen.

    Ich heiße Robbin, bin 31 Jahre alt und männlich, ich komme aus NRW und bin seit fast sieben Jahren mit meiner Frau zusammen.

    Nun kommen wir zu dem für euch "interessanteren Teil" warum ich hier bin.

    Bei mir geht es ausschließlich um das nuckeln am Schnuller. Nach eigenen Angaben hat meine Mutter gesagt ich hätte
    diesen im Alter von 2,5 Jahren freiwillig abgegeben.
    Das glaube ich aber nicht, es gibt Bilder bei denen ich über drei Jahre alt bin und mit Schnuller im Mund auf dem Sofa liege
    und offensichtlich krank bin bzw. mir mal wieder die Birne angehauen habe

    Ich gehe davon aus das ich den Schnuller in "besonderen Situationen" immer noch bis zu meinem Kindergarteneintritt (quasi bis zum vierten Lebensjahr)
    bekommen habe und so eine richtig Konsequente Entwöhnung erst da stattfand.

    Bereits im Alter von 6-8 suchte ich auf dem Dachboden gezielt nach meinen Schnullern und wurde fündig.
    Diese nahm ich dann wieder zum Einschlafen und auch beim Spielen im Zimmer wenn ich mir sicher war das mich
    keiner sieht.
    Meine Schwester sah mich einmal und verpetzte mich bei meinem Vater, ich konnte mich zum Glück rausreden
    und beteuerte das ich die Dinger zufällig gefunden habe und bloß rumgealbert hätte.
    Er kaufte es mir ab und meine Mutter verstaute alles wieder auf dem Dachboden.

    Danach war bis ich 11/12 war Ruhe, dann stand ich im Geschäft plötzlich vor einem NUK Tropic Größe 3?
    für Kinder ab 36 Monate.
    Doofes Alter um sich Schnuller zu kaufen, gerade in einem Dorf wo jeder jeden kennt und unsere Nachbarin
    die definitiv wusste das ich das jüngste Kind in meiner Familie bin sofort meine Mutter gefragt hätte ob
    nochmal Nachwuchs kommt oder meine 18 jährige Schwester ungewollt schwanger ist.....
    Musste also jeden Tag gucken wann endlich Jemand an der Kasse sitzt der mich, meine Familie nicht kennt
    oder nicht die große Schwester/Bruder von Jemandem ist oder eine Bekannte von meiner Schwester, war gar nicht
    so leicht.
    Irgendwann nahm ich allen Mut zusammen und kaufte mir die Dinger.

    Zu Hause angekommen erster Test.....
    Es war himmlisch, der leckere Vertraute Geschmack, perfekte Schnullergröße.
    Konnte es kaum erwarten bis es Abends ist.
    Zu der Zeit habe ich noch viel Kassetten gehört TKKG und ???, Schnuller rein,
    Kassette an und genießen.

    Mein Vater ging immer um 22 Uhr schlafen, wenn er hochkam tat ich den Schnuller raus falls er
    gute Nacht sagen wollte.
    Der Plan war auch den Schnuller vor dem Einschlafen rauszutun, zu groß war die Gefahr erwischt zu werden.
    Klappte auch erst, aber irgendwann schlief ich damit ein.
    Zum Glück sah mich meine Mutter damit und nicht mein Vater, der hätte mir den Hals umgedreht!

    Sie sprach mich am nächsten Tag an und sagte mir das ich das doch bitte seinlassen soll, alleine wegen
    meiner Zähne und das mein Vater ausrasten würde wenn er mich damit sieht.

    Irgendwann verlief sich das Ganze, ab und an hatte ich damit aber so eine on/off Beziehung.
    Mit Ende 14 fing ich an zu Rauchen, das ganze Thema hatte sich dann bis gut Anfang 20 erledigt,
    spuckte mir aber immer wieder im Kopf rum.

    Mit 25 stellte ich das Rauchen ein, ca zwei Jahre später entdeckte ich durch Zufall den NUK Medic L.
    Gekauft und mit ein paar Abstrichen (Geschmack, Beschaffenheit, Größe) fühlte ich mich damit sofort sau wohl.

    Ab da habe ich mir immer wieder welche gekauft und sie wieder weggeschmissen weil ich mir oft total blöd vorkam.
    Gedanklich kam ich aber nie ganz davon weg.
    In den letzten Monaten beschäftige ich mich sehr intensiv mit dem Thema und bin gerade auf dem Trip den für mich
    "perfekten" Schnuller zu bauen.


    Ich bin seit gut 7 Jahren mit meiner Frau zusammen, sie weiß nichts davon und ich werde es ihr auch nicht sagen.
    Mein Alltag lässt es nicht zu das ich intensiver Nuckel, meistens am Wochende wenn meine Frau arbeitet
    kann ich ungestört sein, ansonsten sind wir fast immer Zusammen.

    Gerne würde ich mal wieder wie als Kind mit Schnuller einschlafen, das ist leider nicht möglich.
    Bin aber auch keiner der das Bedürfnis hat 24/7 mit einem Schnuller im Mund zu sein, es ist
    für mich was Besonderes und das soll auch so bleiben.
    Das sind Momente die "nur mir" gehören und so soll das auch bleiben.

    Warum mache ich das?

    Ich will kein Baby sein, ich will auch nicht wieder klein sein und wie ein Baby behandelt werden.
    Eine Windel würde ich never anziehen und mich auch nicht im Strampler in ein Gitterbett legen.
    Bekomme dabei auch keine sexuellen Lustgefühle oder irgendwas in der Richtung.

    Als Kind hat mein Vater mich sehr früh wie einen erwachsenen behandelt, er war nicht Kindgerecht
    und konnte es kaum abwarten bis ich endlich kein kleines Kind mehr bin.
    Das hat mich sehr geprägt und ich habe mich als Kind nicht getraut meine Kindheit auszuleben und
    mich auch so zu verhalten.
    Nichtmal Zeichentrickfilme habe ich geguckt wenn er anwesend war.
    Meine Mutter war das komplette Gegenteil, sehr liebevoll und hat mich Kind sein lassen.

    Im Kleinkindalter hat sie mich auch noch stark schützen können, später hat mein Vater sich mit
    seinen Methoden durchgesetzt um aus mir einen Mann zu formen.

    Als ich 15 war starb er plötzlich, auch wenn wir nicht das Beste Verhältnis hatten traf es mich tief
    und es hat Jahre gedauert bis ich mich gefangen habe und mein Leben auf die Reihe bekam.

    Das sind alles Faktoren die dazu führen und mich dazu veranlassen zu nuckeln bzw. den Schnuller zu spüren.
    Es beruhigt mich und versetzt mich in die Zeit zurück als es keine Sorgen und Probleme in der Form gab.
    Der Wunsch nach dieser Zeit, der Wärme und Vollkommenheit, alles ist gut die mir als Kind in meinen Augen
    viel zu früh genommen wurde treibt mich dazu.
    Für einen Moment ist dann alles in Ordnung, die Illusion von meinem Wunsch lässt mich für einen kurzen Moment
    in dieser Blase leben.
    Das ist das Gefühl dem ich damit hinterherjage, was es in mir auslöst, nach Jahren ist es mir noch vertraut und wird
    durch den Schnuller ausgelöst.
    Deshalb klappt das auch nur mit Latex was ich aus meiner Kindheit kenne, Silikon geht gar nicht!

    So erkläre ich mir das Ganze, ansonsten bin ich halt ein normaler Durchschnittsmann.
    Früher war ich eher das "Alphatier", bin aber in meinen 20zigern eher ruhig geworden.
    Stehe relativ fest im Leben, liebe Frau, guter Job, aber habe ein Loch in mir was sich nicht füllen lässt,
    mit Schnuller kann ich dieses für einen Moment stoppen und mache mir keine Gedanken über irgendwas.

    Davon ab fand ich die Teile immer total toll


    Finde das Forum hier sehr herzlich und freue mich das ich bei euch sein darf.
    Ich denke das ich von euch eine Menge lernen kann, hier wird sich wirklich Mühe gegeben aufeinander
    einzugehen und tolerant und Verständnissvoll zu sein.

    Das finde ich super, finde hier auch einige Sachen "krass" wie zum Beispiel Windeln tragen und da auch
    echt reinzumachen. Für mich unvorstellbar, aber für einige einfach auch ein "Trigger" wie für mich das nuckeln.
    Nur weil man etwas nicht versteht heißt das aber nicht das es falsch ist oder man es nicht tolerieren sollte.
    Es ist ein Teil von Jemandem der Niemanden verletzt sondern die Person glücklich macht.

    Ich lese hier gerade sehr viel, deswegen schreibe ich kaum, ich muss erst mal "verstehen" und dann
    in die Tasten hauen

    Wenn ich andere verstehe, vielleicht verstehe ich mich dan auch besser.

    Bei Fragen einfach fragen.


    Eine schöne Woche euch

  2. #2
    der Junge mit dem Plüschkänguruh Avatar von kigaki

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    191
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Erstmal herzlich willkommen in der WBC
    und vielen Dank für deine ausführliche und interessante Vorstellung!
    Mich würde interessieren, warum du es ausschließt, dich deiner Frau anzuvertrauen, wo ihr doch bereits 7 Jahren kennt? Mir sind nämlich viele bekannt, die ihren Lebenspartnern auch von anderen Sachen (Windeln etc.) erzählt haben. Ich will dich zu nichts überreden, aber mich würde interessieren, warum du es von vornherein ausschließt.
    Abgesehen davon eine wirklich interessante Lebensgeschichte - und schön, dass du diese Seite von dir mittlerweile akzeptierst und dir nicht mehr so „blöd“ vorkommst.
    LG kigaki

  3. #3
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.341
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Hallo und Herzlich Willkommen hier in der WBC.

    Das ist einer der längsten Vorstellungsposts der letzten Jahre.
    Windeln find' ich voll gut!

  4. #4
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Hallole Robbin,

    auch von mir herzlich willkommen, und vielen Dank, dass Du mich auch angeschrieben hast, und mit mir schriebst....

    Sicher werden wir uns auch noch mehr austauschen.

    Ich mach hier auch mal wieder auf die Nuckel-Gruppe in Telegram aufmerksam. - Wer da mit schreiben will, meldet sich bei mir per PN mit seinem Telegram-Namen und mit ein paar Infos in Sachen Nuckeln....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  5. #5
    Member Avatar von Tropical

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    68
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Moin Robbin!

    Eine sehr schöne Vorstellung! ;-) Herzlich Willkommen und viel Freude hier!
    NUK Tropic und die drei ??? ist bei mir bis heute eine beliebte Kombination, kann ich gut nachvollziehen! :-D

  6. #6
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.156
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Hallo Robbin, auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum und vll. auch bald im Telegramm.

    Oh ja, ich verstehe Dich bestens, habe ich doch beinahe den gleichen Werdegang hinter mir!

    LG schnulliboy

  7. #7
    Senior Member Avatar von daumenlutscher2000

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    833
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Hallo Robin,

    auch ein herzliches Willkommen in der WBC und in der Nuckelfraktion
    Es gibt viele hier, die einfach nur gerne nuckeln, am Schnuller oder am Daumen und sonst mit dem Babysein nichts oder nicht viel zu tun haben.

    Gruß

    Michi

  8. #8
    Junior Member Avatar von derklaus

    Registriert seit
    September 2015
    Beiträge
    20
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Hallo Robbin, herzlich willkommen in der WBC.
    Vielen dank für deine super ausführliche Einführung. Einiges davon kenne ich auch von mir. Bei mir ist der Nuckel auch überhaupt nicht im Vordergrund aber dennoch eine nette Ablenkung, habe mir insgesamt schon 3 NUK Medic L gekauft über die Jahre und auch schon mit meine Zahnarzt gesprochen, weil ich es liebe damit ein zu schlafen und ihn am Morgen immer noch im Mund zu haben. Hat komischerweise auch nur 5 Nächte gedauert bis es funktioniert hatte und es funktioniert auch nach 2 Jahren pause noch
    Was ich aber besonders gut an deiner "Geschichte" finde ist, dass du dir viel Gedanken darüber machst und über die Hintergründe so viel nachgedacht hast. Damit habe ich vor etlichen Jahren auch angefangen und halt es für wichtig sich selbst darüber im klaren zu sein (So gut das möglich ist) was mit einem los ist und was es für einen selbst bedeutet und wie man damit umgehen möchte. Da ist es auch egal ob es um Nuckel, Windel, Klein sein wollen, oder was auch immer geht. Gehört für mich auch ein Stück weit alles zusammen.

    Also viel Spaß beim lesen und Erfahrungsaustausch hier.

    LG Klaus

  9. #9
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Ort
    Münster
    Beiträge
    13
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Hallo Zusammen,


    Erstmal ein großes Dankeschön an euch alle für den netten Empfang
    Noch nie habe ich so eine friedliche Dynamik in einem Forum erfahren, echt klasse allein das ist
    es schon wert hier zu sein.

    Ich gehe mal auf ein paar Fragen ein :


    Zitat Zitat von Tropical Beitrag anzeigen
    Moin Robbin!

    Eine sehr schöne Vorstellung! ;-) Herzlich Willkommen und viel Freude hier!
    NUK Tropic und die drei ??? ist bei mir bis heute eine beliebte Kombination, kann ich gut nachvollziehen! :-D
    Die Kassetten werde ich mir demnächst mal wieder anhören und dabei meinen umgebauten NUK Happy Kids dazu
    genehmigen, wird bestimmt toll.

    Zitat Zitat von schnulliboy Beitrag anzeigen
    Hallo Robbin, auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum und vll. auch bald im Telegramm.

    Oh ja, ich verstehe Dich bestens, habe ich doch beinahe den gleichen Werdegang hinter mir!

    LG schnulliboy
    Hallo Schnulliboy,

    Kannst du mir das mit dem Telegram mal näher erklären, was ist damit gemeint und wie funktioniert das?

    Zitat Zitat von kigaki Beitrag anzeigen
    Erstmal herzlich willkommen in der WBC
    und vielen Dank für deine ausführliche und interessante Vorstellung!
    Mich würde interessieren, warum du es ausschließt, dich deiner Frau anzuvertrauen, wo ihr doch bereits 7 Jahren kennt? Mir sind nämlich viele bekannt, die ihren Lebenspartnern auch von anderen Sachen (Windeln etc.) erzählt haben. Ich will dich zu nichts überreden, aber mich würde interessieren, warum du es von vornherein ausschließt.
    Abgesehen davon eine wirklich interessante Lebensgeschichte - und schön, dass du diese Seite von dir mittlerweile akzeptierst und dir nicht mehr so „blöd“ vorkommst.
    LG kigaki
    Hallo Kigaki,

    Kurzfassen ist, wenn ich mich denn äußere, nicht meine Stärke

    Ich fühle mich keineswegs bedrängt, deine Frage ist ja durchaus berechtigt.

    Das ist ein Thema bei dem ich mich sehr fürchte dies offen auszuleben, auch vor meiner Partnerin.
    Wir haben auch mal eine Serie gesehen wo es um Enthüllungen geht, da hat eine Frau einen Schnuller
    im Auto von Jemandem gefunden den sie gerade kennenlernte.

    Ich " das Geheimnis ist bestimmt das er Kinder hat"
    Sie "Neee das ist 100% so ein komisches Adult Baby"

    Am Ende hatte sie sogar Recht, das war die Enthüllungsstory.

    Ihr Blick und die Reaktion haben Bände gesprochen, eigentlich ist sie ein sehr tolleranter Mensch,
    aber was sexuelle Ausrichtungen angeht oder Fetisch da ist sie nicht für zu haben.

    Das "Schlimme" ist ja, es ist bei mir ja, wie oben beschrieben, nichtmal ein Sexfetisch.
    Genau so wenig bin ich ein Adult Baby oder irgendwas in diese Richtung.

    Ich fürchte mich davor, dass sie es aber so wahrnimmt und das unsere Beziehung nachhaltig verändern wird.
    Denke das sie da einfach zu viel reininterpretiert, glaube nicht das sie mich verlassen würde, aber ohne
    Nachwirkung würde das nicht von Statten gehen.

    Furcht habe ich davor das sie mich nicht mehr als Mann wahr bzw. ernst nimmt.
    Klingt vielleicht komisch aber das wäre für mich echt schlimm, oder das dass im Streit
    gegen mich verwendet wird.

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    41
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dann möchte ich auch mal

    Vielen Dank für deine Geschichte. Jeder hat seine eigenen Erlebnisse und doch gibt es oft auch Übereinstimmungen. Was mir immer auffällt ist, dass bei vielen Jungen (mich eingeschlossen) im Alter 12/13 die Leidenschaft für Schnuller und/oder Windeln begann. Wenn das ganze nicht so als Tabuthema behandelt würde, käme vielleicht heraus das es eine ganz normale Reaktion auf die Überforderung im Übergang zwischen Kind und Jugendlicher ist. Die weil sie gerade in der Zeit des sexuellen Entdeckens stattfindet dann zum Fetisch werden kann. Leider kenne ich keine Forschungsergebnisse, die sich wirklich intensiv mit dem Thema beschäftigt haben und wie es sich auf spätere Beziehungen auswirkt.

Ähnliche Themen

  1. Bin dann auch mal hier
    Von Pimpernuckel im Forum Vorstellforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2014, 00:34
  2. Und ich bin dann auch mal da
    Von ChristianK1976 im Forum Vorstellforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 10:21
  3. Dann will ich auch mal ...
    Von SevenSins im Forum Vorstellforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 00:09
  4. Dann sag ich auch mal "Hallo"
    Von Mollimaus im Forum Vorstellforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 19:57
  5. Na, dann will ich auch mal...
    Von KuschelMichel im Forum Vorstellforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 15:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.