Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44

Thema: Machen Windeln bequem?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Machen Windeln bequem?

    Fällt es Frauen unbewusst leichter in die Hose bzw. Windel zu machen wenn man öfters eine trägt? Meine Freundin trägt wenn wir unterwegs sind öfters solche Windelhöschen, weil sie Angst hat keine Toilette zu Finden. Aber ich denke manchmal, dass sie gar nicht auf eine öffentliche Toilette will, sondern gerne einfach in ihre Pants pinkelt aus Bequemlichkeit. Da braucht sie sich ja nicht auskleiden und kann es einfach laufen lassen. Letztens waren wir Spazieren, da habe ich gemerkt, dass sie 300Meter vor unserem Haus in die Windelhose gepinkelt hat.

  2. #2
    der Junge mit dem Plüschkänguruh Avatar von kigaki

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    191
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Zitat Zitat von Kochprofi24 Beitrag anzeigen
    Meine Freundin trägt wenn wir unterwegs sind öfters solche Windelhöschen, weil sie Angst hat keine Toilette zu Finden. Aber ich denke manchmal, dass sie gar nicht auf eine öffentliche Toilette will, sondern gerne einfach in ihre Pants pinkelt aus Bequemlichkeit.
    Daran ist ja nichts verwerflich. Wenn sie Windeln gegenüber tolerant eingestellt ist, warum sollte sie diese dann nicht auch benutzen? Es ist nunmal wirklich angenehmer als öffentliche Toiletten zu suchen...

    Zitat Zitat von Kochprofi24 Beitrag anzeigen
    Fällt es Frauen unbewusst leichter in die Hose bzw. Windel zu machen wenn man öfters eine trägt?
    mmmh, also die meisten DLs müssen erst lernen, wieder in die Windel zu pinkeln. Da es ja anfangs sehr ungewohnt ist und einem abtrainiert wurde. Aber wenn sie die Dinger häufiger trägt, gewöhnt man sich sicher daran, es auch laufen lassen zu können.
    Ich denke beim ersten Mal wird es ihr nicht so leicht gefallen sein, aber wenn man es schon länger macht...

    Zitat Zitat von Kochprofi24 Beitrag anzeigen
    Letztens waren wir Spazieren, da habe ich gemerkt, dass sie 300Meter vor unserem Haus in die Windelhose gepinkelt hat.
    Es gibt durchaus Situationen, gerade wenn man eine eher kleinere Blase hat, in denen man die 300Meter nicht mehr, oder nur unter Schmerzen ertragen könnte. Und wenn sie die Dinger schon hat...

    Ich gehe mal davon aus, deine Freundin weiß von deiner Vorliebe und toleriert sie, oder?

  3. #3
    Senior Member Avatar von Schatz

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Fragmich
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Ja!
    Is so.

    bis gleich
    Schatz
    Ich war, ich bin und ich werde immer sein.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    108
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Natürlich machen Windeön bequem. Ist ja der Hauptgrund weshalb ich welche trage.

    Angefangen in der Nacht:
    Aufstehen und auf toilette gehen
    Oder einfach in die Windel laufen lassen und weiterschlafen?

    Wenn sie die pants sowieso trug. Und die eeh wegschmeissen würde. Dann würde ich auch noch 300m vorm Haus in die Windel pinkeln.

    Ist ja egal.

    Und evtl gefällt es ihr ja auch bisschen.

  5. #5
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2021
    Ort
    München
    Beiträge
    17
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Definitiv , Ja , und es ist nicht schlimm. Ich hab schon immer fremde Toiletten gehasst , Jetzt hab ich eine Sorge weniger :-)

  6. #6
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Bequemlichkeit ist für mich das wichtige, da ergibt sich eine Frage,
    Wie bequem ist große Aufnahmefähigkeit?
    Pants sind für mich bequem da wie ne normale Unterhose. Da habich die Frage,über die
    Aufnahmefähigkeit von Pants und eventuell auch direkt Erfahrung mit Abena Abri-Flex Premium
    Ich hab mir nach ein paar Überläufen, allerdings nach Schwall-Entleerungen einer vollen Blase (sicher eher ungeschickt aber bei mir sind es halt nur so zwischen 300 oder 400ml ,das hab ich für unkritisch angesehen wenn die Pant 800 ml aufnehmen kann) die Abena Abri-Flex Premium Größe: M3 bestellt, weil die Aufnahmefähigkeit mit 2,4l deutlich höher ist als was ich kennengelernt hab.Da erscheinen mir Überläufe unwahrscheinlicher, Hat jemand Erfahrung ob das wirklich stimmt? Das wtäte ein gefühl der sicherheit geben. Weiter ist es natürlich so , dass 2,5 l ein gewisses Volumen und auch Gewicht haben wie sich sowas anfühlt und ob das dann wirklich angenehm ist . Auch die 0,5 l mit denen ich gestern konfrontiert war hab ich ja sehr deutlich gemerkt. Kann mir jemand hilfreiche Informationen geben . Wäre toll würde gerne wissen ob die 2,4 l wirklich stimmen und ob das noch angenehm ist. ,man muss ja nicht jede Erfahrung selber austesten .Danke , der Neuling
    PS: Mitlerweile hab ich natürlich auch gelernt , dass man besser immer ein bischen laufn lässt und nicht nen dicken Schwall produziert.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.056
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Hi
    Ich versuche einzelne Fragen aus meiner subjektiven Sicht zu beantworten resp. darauf einzugehen:
    - Nein, Frauen fällt es sicher nicht leichter, einzunässen. Auch ich musste es zuerst wieder "erlernen" resp. antrainieren
    - Kochprofi: deine Freundin geniesst es offenbar, ihre Windeln zu tragen und zu nutzen. Das finde ich toll.
    - Bequemlichkeit: Ja, Windeln tragen machen bequem, zumindest bei mir ist das so. Bei der Arbeit kann ich es einfach laufen lassen ohne immer aufs Klo gehen zu müssen. Das ist einerseits bequem und andererseits auch von Vorteil für meinen Arbeitgeber, da ich weniger Fehlstunden für Klogänge habe
    - Aufnahmefähigkeit: Vorneweg an krahn: die 2,4 Liter Windel ist ein Witz. Es gab zumindest mal eine Windel bei der mit 6,8 Liter Werbung gemacht wurde. So ein Quatsch. Ich habe dem Vertreter gesagt dass das die ultimative Windel für die Pflege sei, da man mit dieser Versorgung die Patienten wöchentlich nur 2x trocken legen müsse. Darauf musste er selber schmunzeln. Auch 2,4 Liter ist theoretisch bei den TÜV-Tests zwar möglich, in der Praxis hält die Windel aber garantiert nicht das, was sie verspricht. Windeln sind nicht für derartige Mengen ausgelegt. Schwallartige Aufnahme von einem ganzen, gefüllten Blaseninhalt ist eh bei keiner einzigen Windel möglich. Das ist nun mal Tatsache und alles andere wäre eine geniale Neuerfindung. Kontinuierliches Wasserlassen ist nötig um das Maximum herauszuholen. Sorry, wenn ich da verschiedene Träume vernichte, aber das ist nun halt mal so. Jeder und Jede, die das mal selber getetstet haben, werden mir leider recht geben.
    - Pants sind für mich nicht geeignet. Ich bevorzuge echte Windeln. Diese kann ich straffer anziehen, sie fallen massiv weniger auf, vorallem am Po, und sie nehmen mehr Urin auf. Dies zumindest bei meiner Anatomie.
    So, das sind meine Erfahrungswerte. Etwas nüchtern aber ehrlich :-)
    Grüsschen Tanja

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    307
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Ein weiterer super Beitrag von Tanja, für mich die Fachfrau in Windelfragen. Ich danke Dir das Du immer wieder Zeit findest hier zu schreiben. LG

  9. #9
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Von mir auch ein dickes Danke für die hilfreiche Info LG

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    108
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich versuche einzelne Fragen aus meiner subjektiven Sicht zu beantworten resp. darauf einzugehen:
    - Nein, Frauen fällt es sicher nicht leichter, einzunässen. Auch ich musste es zuerst wieder "erlernen" resp. antrainieren
    - Kochprofi: deine Freundin geniesst es offenbar, ihre Windeln zu tragen und zu nutzen. Das finde ich toll.
    - Bequemlichkeit: Ja, Windeln tragen machen bequem, zumindest bei mir ist das so. Bei der Arbeit kann ich es einfach laufen lassen ohne immer aufs Klo gehen zu müssen. Das ist einerseits bequem und andererseits auch von Vorteil für meinen Arbeitgeber, da ich weniger Fehlstunden für Klogänge habe
    - Aufnahmefähigkeit: Vorneweg an krahn: die 2,4 Liter Windel ist ein Witz. Es gab zumindest mal eine Windel bei der mit 6,8 Liter Werbung gemacht wurde. So ein Quatsch. Ich habe dem Vertreter gesagt dass das die ultimative Windel für die Pflege sei, da man mit dieser Versorgung die Patienten wöchentlich nur 2x trocken legen müsse. Darauf musste er selber schmunzeln. Auch 2,4 Liter ist theoretisch bei den TÜV-Tests zwar möglich, in der Praxis hält die Windel aber garantiert nicht das, was sie verspricht. Windeln sind nicht für derartige Mengen ausgelegt. Schwallartige Aufnahme von einem ganzen, gefüllten Blaseninhalt ist eh bei keiner einzigen Windel möglich. Das ist nun mal Tatsache und alles andere wäre eine geniale Neuerfindung. Kontinuierliches Wasserlassen ist nötig um das Maximum herauszuholen. Sorry, wenn ich da verschiedene Träume vernichte, aber das ist nun halt mal so. Jeder und Jede, die das mal selber getetstet haben, werden mir leider recht geben.
    - Pants sind für mich nicht geeignet. Ich bevorzuge echte Windeln. Diese kann ich straffer anziehen, sie fallen massiv weniger auf, vorallem am Po, und sie nehmen mehr Urin auf. Dies zumindest bei meiner Anatomie.
    So, das sind meine Erfahrungswerte. Etwas nüchtern aber ehrlich :-)
    Grüsschen Tanja
    Also ich kann zumindest mit einer better dry oder auch bei den tykables 1x eine Volle Blase entleeren. Beim 2x muss ich etwas mehr aufpassen.

    Und was auch locker Schwallartige Entleerungen weg steckt sind Stoffwindeln.

    Klar ich trage über jede Windel noch eine Gummihose, welche innen noch eine Molton schicht hat.

    Sprich läuft mal etwas aus, nimmt die Molton schicht der gummihose das auf.

  11. #11
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Also nochmal Danke, Ich sehe , ich muss also mal selber probieren. Ich hab mir die aufnahmefähigere ja auch bestellt um nicht menge unterzubringen sondern weil ich sicherer sein will wenn es doch etwas mehr auf einmal kommt die Pant überläuft. Möchte die halt einfach als eine Art sichere Unterhose nehmen und nicht sobald ich aus dem Haus geh anfangen müssen Einzupullern um die langsam zu füllen, sondern, wenn nicht nötig trocken bleiben und die unbenutzte nochmal als Unterhose nehmen zu können. Also erst mal sehen ob Blasendruck der lästig ist kommt und mich dann gegebenenfalls erleichtern , .(Was nasses zieh ich ja nicht wieder an, auch wenn theoretisch noch was reinpasst )
    Das führt natürlich dazu dass der Blaseninhalt mit etwas höherer Druck auch etwas schneller kommt. Mal sehen ob das Funktioniert , bisher hab ich ja nur Dinger mit deutlich weniger Fassungsvermögen benutzt.
    2,5 kilo und entsprechendes Volumen zwischen den Beinen hängen zu haben ist ja auch sowieso nicht unbedingt ein großes Vergnügen. Das hab ist natürlich nicht als das Ziel . (mir wird locker ½ l reichen). Ich möchte nur eine etwas höhere Auslaufsicherheit mit einfacher Handhabung (wie ne Unterhose anziehen). Mal sehen ob das funktioniert. Muss halt offensichtlich probieren.LG

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    121
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi
    ...Schwallartige Aufnahme von einem ganzen, gefüllten Blaseninhalt ist eh bei keiner einzigen Windel möglich. Das ist nun mal Tatsache und alles andere wäre eine geniale Neuerfindung. ...
    Dem möchte ich widersprechen. Ich nässe oft schwallartig den gesamten Blaseninhalt in die Windel (bei mir sind das ca. 300ml) und das halten alle aus. Eine Molicate Maxi oder eine Tena maxi sogar zweimal. Erst bei dritten mal wird es dann kritisch.

  13. #13
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Danke, hört sich ja hoffnungsvoll an . Bei mir ist's ne ähnliche Menge . Wenn ich die Pants hab werde ich’s also probieren . Werde berichten
    LG

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.056
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Zitat Zitat von roschu Beitrag anzeigen
    Ein weiterer super Beitrag von Tanja, für mich die Fachfrau in Windelfragen. Ich danke Dir das Du immer wieder Zeit findest hier zu schreiben. LG
    Zitat Zitat von krahn Beitrag anzeigen
    Von mir auch ein dickes Danke für die hilfreiche Info LG
    Hi roschu und krahn
    Lieben Dank für die Blumen, da werd ich ja grad etwas verlegen und rot ;-)
    Grüsschen Tanja

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TenaFrank Beitrag anzeigen
    Dem möchte ich widersprechen. Ich nässe oft schwallartig den gesamten Blaseninhalt in die Windel (bei mir sind das ca. 300ml) und das halten alle aus. Eine Molicate Maxi oder eine Tena maxi sogar zweimal. Erst bei dritten mal wird es dann kritisch.
    Hi TenaFrank
    Diese Erfahrung habe ich noch nicht gemacht. Ich muss wohl mal eine Molicare Maxi oder Tena Maxi probieren. Gehe ich richtig davon aus, dass es sich dabei um recht dicke Windeln handelt? Bei mir sollte ein Windel eben unter der normalen Tageskleidung kaschiert werden können. Aber ich versuchs mal aus.
    Danke und Grüsschen Tanja

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    296
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    @Tanja: Also ich habe rund um die Uhr eine Tena Slip ActiveFit Maxi unter der Hose, die ist keineswegs dick und hat (zumindest für meine Anatomie) die perfekte Passform. Die kann ich dir deshalb vorbehaltlos empfehlen, unter jeglicher Art von Alltagskleidung ist da genau gar nix zu sehen 😋
    Vor allem passt mir die so gut, dass ich meistens vollkommen vergesse, überhaupt eine Windel zu tragen ... nicht mal, wenn sie nass ist!
    Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass eine Windel für mich völlig normale "Unterwäsche" ist!

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    449
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Hallo zusammen,

    ich widerspreche mal dem allgemeinen Tonus und sage, Windeln machen nich unbedingt bequem. Zu mindest nicht, wenn man auch noch windelfreie Zeiten hat, wie bei mir auf Arbeit z.B. Und ich gehe ja trotzdem irgendwann zur Toilette. Nicht um die Blase zu entleeren, aber um die Windel zu wechseln.

    Es mag sein, dass Windeln in bestimmten Situationen tatsächlich eine Bequemlichkeit darstellt. Aber das ist für mich nicht der ausschlaggebende Grund sie zu tragen. Ich trage sie aus Lust dazu. Es mag z.B. bequem sein beim Autofahren, wo man nicht zwingender Maßen anhalten muss. Oder auch unterwegs in der Stadt, wo man nicht extra eine Toilette suchen muss, dies gilt aber auch nur für kürzere Aufenthalte unterwegs. Ist man länger unterwegs muss man sich dennoch eine Gelegenheit suchen, die Windel wieder zu wechseln.

    Vor dem Corona Lockdown habe ich z.B. lange, ausgiebige Shoppingtouren gemacht, war spazieren in den Städten usw. Da habe ich meine Windeln auch unterwegs gewechselt, da ich schon mehrere Stunden unterwegs war. Da musste ich mir auch eine Möglichkeit zum Wechseln suchen. Also so ganz nur bequem machen sie nun doch nicht.

    Wer gerne einkotet wie ich z.B. hat irgendwann die Reinigungsarbeit danach. Auch das macht nicht bequem, das ist mit intensiver HAutpflege verbunden.

    Also Bequemlichkeit sehe ich nicht als Hauptgrund für das Windelntragen. Sie machen nicht unbedingt bequem. Meine Meinung.

    Liebe Grüße

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    221
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Gute Frage, machen Windeln bequem?

    Ich bin DL und trage Windeln weil es mir Spaß macht und ich das feuchte Gefühl einer Windel mag. (Fast) jede Windel wird bei mir nass. D.h. also per Definition können die mich gar nicht bequem machen - weil ich einnässe weil ich da Bock drauf hab - ich ziehe die Windeln ja schon mit der vollen Absicht an, dass Sie voll werden.

    Anders sieht die Situation aus für Jemanden der (teilweise) auf Windeln angewiesen ist. Eine Windel die vielleicht sowiso in den Müll kommt, da könnte man schon aus rationalen Gründen sagen - die kommt eh weg, da bin ich jetzt zu bequem auf die Toilette zu gehen und einfach in die Windel machen.
    Ob das aber schlimm ist "zu faul zu sein auf die Toilette tu gehen"? - nein ist es in meinen Augen nicht - warum sollte es beim Inko "schlimm sein" und beim DL einfach normal ;-)

  18. #18
    Junior Member Avatar von MajaDL

    Registriert seit
    January 2019
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Hallöchen,
    Ich würd dann auch mal meinen Senf dazu geben und schließe mich größtenteils Tanja an.
    Jedoch widerspreche ich der Aussage mit der Schwallartigen Entleerung zum Teil:

    Solange die Windel frisch und noch nicht all zu strapaziert ist (zb durch Bewegung) kann ich ohne schlechtes Gewissen gut und gerne 2 randvolle Blasen einfach so rausplätschern lassen.. danach muss aber definitiv "mitgearbeitet" werden.

    Allerdings ist das alles auch Windel- und Situationsabhängig.
    Und manchmal, und darüber musste ich schon sehr oft wirklich lachen, hält eine Windel viel mehr, oder eben überhaupt nicht, das was sie soll.
    So bin ich vorhin zb. In einen ziemlichen Regenguss gekommen, wodurch meine Hose (und natürlich auch die anderen Klamotten) binnen.Sekunden klatschnass wurden.
    Ich hatte zwar Druck auf der blase, aber leider war meine Windel schon in der kritischen Phase, weshalb ich eigentlich nicht mehr einmachen und nur noch schnell 3 Teile einkaufen und dann schnell heim wollte.
    Da die Klamotten aber eh schon nass waren dachte ich nur noch "scheiss drauf" und hab mir mitten im Aldi die volle blase komplett und ohne gehenwirken einfach in die Windel laufen lassen und natürlich hielt sie DANN dicht.
    Wären meine Klamotten trocken gewesen, wäre das mit Sicherheit schief gegangen.

  19. #19
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Hallo,
    Weiß der zeit auch noch nix genaues über die Aufnahmefähigkeit einer unbenutzten Pant aber demnächst.
    Hab die besser saugfähigen Pants jetzt bekommen und das erste mal nun ja, wirklich nur anprobiert. Form akzeptabel , trägt nicht wirklich auf ( trocken), mit Jeans OK.
    Bin zwar unterwegs gewesen , aber in dem Museum in dem ich heute war gibt’s ne sehr gute Toilette . Die Pant ist also total trocken geblieben (bis auf vielleich 1-2 Tropfen).
    Was man sagen kann, von Inaugenscheinnahme : Passform: einigermaßen identisch zu den günstigen Pants von Rossman, die ich benutzt habe :OK . Auslaufsperren: deutlich besser als was ich kenne. Beinabschluss: vorhanden , Wirkung: weiß ich nicht , da nur zur Probe getragen. Also ist eine deutlich höhere Auslauf Toleranz zu erwarten Gewicht ca. 30 % über denen die ich kenne . Keine Ahnung ob das Absorber oder Zellstoff ist . Die Hersteller werden so was sicher nicht weitergeben. Wenn ich die wirklich benutzt hab werd ich alles weitersagen. Ich vermute dass da deutlich mehr aufgenommen wird. wenn ich die anhab, und druck hab und anstehen muss, werde ich einfach laufen lassen .Wird passen! Melde mich LG
    Liebe Grüße

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    die größte Stadt in England ist London an der Themse, das größte Dorf.....
    Beiträge
    136
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Ich denke auch das Windeln in gewisser Form bequem machen oder einen einfach das sichere Gefühl geben, dass in einer bestimmten Situation nichts Schlimmes passieren kann. Zum Thema Pants wird in Fachkreisen auch immer abgeraten, diese für eine vollständige Blasenentleerung zu nutzen. Auch sind sie für die Versorgung über Nacht ungeeignet, da sie meist nur ein kurzes und schmales Saugflies haben, gegenüber anatomischen Vorlagen oder herkömmlichen Windeln. Wir raten unseren Nutzern/innen mit Inkontinenz auch in Situationen, wo eine unklare Toiletten-Situation ist, zu herkömmlichen Windeln oder zumindest zu anatomischen Vorlagen mit Fixierhöschen in entsprechender Saugstärke. Gerade in diesen Situationen ist es für die meist auch motorisch eingeschränkten Nutzer entspannter und auch diskreter mit oder ohne Unterstützung nicht alle Nase lang das Inkontinenzmaterial im Bedarfsfall zu wechseln.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.03.2021, 18:32
  2. Windeln Selbst machen
    Von Sandro im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2020, 13:58
  3. Was mit windeln machen?
    Von winlover im Forum Windelforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2018, 23:14
  4. Machen Windeln bequem?
    Von racer im Forum Inkontinenz
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.07.2018, 13:36
  5. Windeln machen unfruchtbar!
    Von Kvetinka im Forum Windelforum
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 21:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.