Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fetischcyborgs aus dem Weltall

  1. #1
    WBC Fördermitglied 2021

    Registriert seit
    June 2016
    Ort
    Osten
    Beiträge
    65
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Fetischcyborgs aus dem Weltall

    Fetischcyborgs aus dem Weltall


    Kapitel 1 – die Suche nach einem neuen Heimatplaneten


    Hallo, mein Name ist Xyngus vom Planeten Delta Centauri. Wir mussten unseren Planeten verlassen, weil mein Freund Markon den Plumbus falsch verwendet hat und damit ein Schwarzes Loch erzeugt hat, welches unseren ganzen Planeten verschlungen hat wie ein übergewichtiger Kerl, der sein Frühstücksmüsli inhaliert.

    Unser Volk lebte bisher im Überfluss, wir verdienten unser Geld bisher mit der Herstellung und dem Verkauf von Körpermodifikationen für die Spezies von verschidenen Nachbarplaneten.
    Wir sind in unserer Galaxie bekannt für unsere heftigen Fetischorgien, die teilweise Tagelang dauern. Bei uns gibt es keine Tabus, nur einen guten Abend, Tag oder manchmal auch eine ganze Woche.
    Naja, aufjedenfall sitzen wir gerade in unserem Mutterschiff auf der Suche nach einem neuen Heimatplaneten, der alte wurde ja vom Schwarzen Loch aufgesaugt wie Kekskrümel von einem Staubsauger.
    Das System zeigt uns einige mögliche Planeten, auf denen wir überleben könnten. Den, den wir aktuell ansteuern, um ihn anzuschauen nennt die primitive Lebensform, die auf ihm Lebt „Erde“.
    Nach einiger Zeit setzt das Mutterschiff zur Landung an. Unser Pilot ist noch in der Ausbildung, deswegen plätteten wir aus Versehen bei der Landung ein Gebäude mit einem großen, spitzen Turm. Auf dem Turm war ein rundes Ding mit Zahlen von 1 bis 12 drauf abgebildet. Wir steigen aus und uns weht eine frische Brise um die Nase, überall liegt so weißes Zeug. Nicht gerade angenehm für unseren neuen Heimatplaneten, aber was solls, bald würden hier viele neue Häuser stehen. Fürs erste muss die Kabine im Mutterschiff als Zuhause herhalten.

    Wir suchten uns eine große freie Fläche, um grundlegende Infrastruktur aufzubauen. Als erstes natürlich die Bar. Man, was würde ich jetzt für ne Flasche vom guten Selbstgebrannten geben.
    Einige Zeit später, unser Dorf ist inzwischen zu einer kleinen Gemeinde herangewachsen, wurde es endlich Zeit für die erste Party. Unsere Musiker, die Cantina Band, spielte den selben Song wie immer. Ich aktivierte also mein Orgasmus-Implantat und stürzte mich ins Gemenge. Kurze Zeit später war die Party an ihrem absoluten Höhepunkt angelangt. Man hört uns Kilometerweit, denn kurze Zeit später stießen Menschen zu uns, die lustige Fahrzeuge mit Blauem Partylicht und einer relativ eintönigen Musik zu unserer Party mitbrachten.

    Sie waren erstaunt, nicht nur, dass wir den Menschen zwar intelligenztechnisch weit überlegen sind, sondern auch darüber, wie wir feierten. Kurz darauf standen viele Große Fahrzeuge um unsere Gemeinde, die sich als „Fernsehen“ vorstellten.
    Einige Tage später pilgerten Menschen aus allen Himmelsrichtungen zu uns, weil sie in etwas, das sie „Medien“ nennen von uns erfahren haben und mit uns feiern wollten.
    Einige sahen sehr lustig aus. Sie erzählten, dass sie aus dem Toastcamp angereist sind. Die meisten hatten lustige Kleidung mit Bunten Motiven und ein Polster in ihrem Schritt. Ich kannte das bisher nicht, deswegen fragte ich einen Menschen, was das sein soll.

    Er erklärte mir, was „Windeln“ sind. Ich tauschte einige Windeln von ihm gegen ein Ohrimplantat und bat ihn, mir beim Anlegen zu helfen. WOW, was für ein Gefühl! Mein Implantat arbeitete am Anschlag. Ich musste alle meinen Freunden davon erzählen, aber erst musste ich mehr Windeln organisieren, denn alle werden sie eine Windel ausprobieren wollen.

    Ein paar Tage vergingen, bis ich genug Windeln beisammenhatte und eine Versammlung einberufen konnte, um der gesamten Gemeinde die neue Errungenschaft zu präsentieren. Ich erklärte, wie ich gelernt hatte, Windeln anzulegen.
    Alle wollten es ausprobieren und kurze Zeit später standen wir alle in Windeln da.

    Kapitel2 - Windeln sind toll (coming soon)
    Read the original news thread here.

  2. #2
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.282
    Mentioned
    61 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Fetischcyborgs aus dem Weltall

    Wie geil ist das denn!

    Unbedingt weiterschreiben.
    Windeln find' ich voll gut!

  3. #3
    Die menschliche Killerpflanze Avatar von kigaki

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    das "schöne" Bayernland
    Beiträge
    132
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Fetischcyborgs aus dem Weltall

    Waren wir wieder zu lange wach? Hat uns die nächtliche Inspiration gepackt?
    Ich will auch was von dem Zeug, das du rauchst! Das scheint kreativ zu machen.
    Geändert von kigaki (01.03.2021 um 22:31 Uhr)

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2021

    Registriert seit
    June 2016
    Ort
    Osten
    Beiträge
    65
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Fetischcyborgs aus dem Weltall

    Ich dachte, du nimmst keine Drogen, Kigaki? Ansonsten ist das unser Zeuberkraut von Delta Centauri

  5. #5
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.282
    Mentioned
    61 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Fetischcyborgs aus dem Weltall

    Vielleicht:

    To boldly change where no AB/DL has changed before..........

    Oder

    These aren'nt the diapers your'e looking for........

    Oder

    I'am afraid I can't change that Diaper................

    Oder

    Who controls the diaper, controls the WBC...........
    Windeln find' ich voll gut!

  6. #6
    Member Avatar von benbln

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    32
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Fetischcyborgs aus dem Weltall

    Hehe, so ein Scheiß! Aber ein bisschen geil !

Ähnliche Themen

  1. touristen im weltall
    Von juega im Forum Windelforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.