Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: NorthShore MEGAMAX

  1. #61
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    867
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Kann ich ebenfalls bestätigen, die erste hat knapp 12 Stunden durchgehalten und noch etwas trockene Fläche am Hintern gehabt, die zweite war nach 13 Stunden klatschnass, da hat nichts mehr reingepasst. Passform Tags wie Nachts sehr angenehm, für den Tag aber etwas zu dick.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  2. #62
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.180
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Ich habe eine Packung in M gekauft. Die Windeln fallen größer aus...vor allem höher, ist halt gewöhungsbedürftig. Ich glaube aber kaum, dass mir die S passen würden da die Klebchen mehr oder minder an der gleiche Stelle sind wie bei anderen Marken. Mein bisheriger Fazit: werde ich nicht noch mal kaufen. Rearz passen mir definitiv besser. Wenn jemand zwischen M und L ist, dem passen diese Windeln vielleicht...

  3. #63
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    470
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Schade, dass es die nicht als Einzelstücke bei Save gab. Ein ganzes Päckchen will ich zum testen dann doch nicht kaufen. Es verunsichert mich, dass hier erwähnt wurde dass die Windeln größer ausfallen.

  4. #64
    WBC Fördermitglied 2021

    Registriert seit
    June 2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Letzte Nacht habe ich meine erste Megamax getestet. Nachdem zuvor meine Tena über den Abend schon viel abbekommen hatte, hab ich den Braten gerochen, dass das ne nasse Nacht werden wird. Also ideale Megamax Bedingungen. Aus Sorge ums Bett hab ich die Windel noch mit ner Abri-Let gepimpt.
    Der Schnitt der L sagt mir sehr zu. Schön hoch geschnitten und oben gute Bündchen. Das vermittelt Sicherheit, insbesondere nachts.
    Dazu lässt sie sich an den Beinen auch ohne signifikantem Vorhandensein eines Pos (als Hinterteile verteilt wurden, war ich wohl mit was anderem beschäftigt) recht straff verschließen.
    Auch das Tragegefühl ist sehr gut. Die Windel ist wattig, weich, geradezu kuschelig. Das liebe ich sehr und hatte das bisher so nur bei der Incontrol Elite Hybrid.
    Leider hat die Megamax dann nicht ihr Mega Saugversprechen gehalten. Am Morgen hat sie dann am Bein leicht geleckt, dank Suprima 1218 aber ohne Malheur. Bei einem Bruttopaketgewicht von nicht ganz 1500g. Das ist auch die Grenze meiner Standardnachtwindel Betterdry mit Abri-Let. Zwischen den Beinen war die Max dann auch ziemlich matschig, vorn und hinten wäre sicher noch was gegangen. Ich musste vor dem Frühstück wechseln. Ein Skandal ;-)! Keine Ahnung, woran es lag. Ich nässe schwallartig ein, lasse aber nicht frei laufen, sondern achte drauf, dass die Portionen klein bleiben. Vielleicht wars die überforderte Abri Let, aber vielleicht ist die Kapazitätsangabe im High Capacity Bereich eben noch unsinniger, weil die individuellen Bedingungen (laufen, sitzen, stehen, liegen (Rücken, Seite, Bauch), tröpfeln, schwallen) eine Vorhersage immer unmöglicher machen.

    Trotzdem eine super anschmiegsame, kuschelige Windel, die ich gern tragen werde. Mal gucken, ob ich im Zweitversuch dann doch weiter an die 2kg finalem Paketgewicht komme. Wenn das gelänge, wäre das perfekt für solche Nächte wie heute.

  5. #65
    Windel-Newbie Avatar von Marwin

    Registriert seit
    April 2021
    Beiträge
    144
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Danke @blubby , für deinen ausführlichen Testbericht!

    Zitat Zitat von blubby Beitrag anzeigen
    Der Schnitt der L sagt mir sehr zu. Schön hoch geschnitten und oben gute Bündchen. Das vermittelt Sicherheit, insbesondere nachts.
    Genau das mag ich auch, wobei bei mir die M passt. Viele andere Windeln passen mir vom Umfang, sind aber hinten zu kurz. MEGAMAX hat für mich die ideale Passform.

    Zitat Zitat von blubby Beitrag anzeigen
    Auch das Tragegefühl ist sehr gut. Die Windel ist wattig, weich, geradezu kuschelig. Das liebe ich sehr und hatte das bisher so nur bei der Incontrol Elite Hybrid.
    Exakt, die BetterDry sind auch gut, aber das Tragegefühl der MEGAMAX ist viel besser.

    Zitat Zitat von blubby Beitrag anzeigen
    Leider hat die Megamax dann nicht ihr Mega Saugversprechen gehalten. Am Morgen hat sie dann am Bein leicht geleckt, dank Suprima 1218 aber ohne Malheur. Bei einem Bruttopaketgewicht von nicht ganz 1500g.
    Hmmmm... ich muss meine Windeln auch einmal wiegen. Habe ich noch gar nie gemacht. Suprima 1218 ohne Malheur kenne ich nicht, werde ich bei Gelegenheit aber einmal testen.

    Zitat Zitat von blubby Beitrag anzeigen
    Zwischen den Beinen war die Max dann auch ziemlich matschig, vorn und hinten wäre sicher noch was gegangen.
    Stimmt schon irgendwie! Wobei ich das was du als "matschig" beschreibst, durchaus mag. Was ich an der MEGAMAX grossartig finde, ist dass sie selbst im vollen zustand nicht zurücknässt. Die meisten anderen Windlen die ich bisher testete, tun dies aber einem bestimmten Grad der Füllung extrem.

    Zitat Zitat von blubby Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, woran es lag. Ich nässe schwallartig ein, lasse aber nicht frei laufen, sondern achte drauf, dass die Portionen klein bleiben. Vielleicht wars die überforderte Abri Let, aber vielleicht ist die Kapazitätsangabe im High Capacity Bereich eben noch unsinniger, weil die individuellen Bedingungen (laufen, sitzen, stehen, liegen (Rücken, Seite, Bauch), tröpfeln, schwallen) eine Vorhersage immer unmöglicher machen.
    Wie man laufen lässt spielt sicher eine grosse Rolle. Ich versuche die Windel in so kleinen Portionen wie möglich zu füllen. Trage ich länger Windeln, automatisiert sich das sogar bis zu einem gewissen Grad. Also es wird nicht unbewusst, aber ich muss nicht mehr wirklich darüber nachdenken. Und das Funktioniert in jeder Stellung.

    Zitat Zitat von blubby Beitrag anzeigen
    Trotzdem eine super anschmiegsame, kuschelige Windel, die ich gern tragen werde. Mal gucken, ob ich im Zweitversuch dann doch weiter an die 2kg finalem Paketgewicht komme. Wenn das gelänge, wäre das perfekt für solche Nächte wie heute.
    Halte us bitte auf dem laufenden.

  6. #66
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    511
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Ich gehöre jetzt auch zum fanclub. Ich finde beim Anziehen fühlt sie sich vergleichsweise dünn an.
    Hat aber trotzdem eine sehr aktive und nasse Nacht durchgehalten und sich dann nicht mehr so dünn angefühlt

  7. #67
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    567
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: NorthShore MEGAMAX

    Auch der nächste Test... wieder ohne Probeme !

Ähnliche Themen

  1. northshore windeln
    Von juega im Forum Windelforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2020, 23:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.