Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Erstes Mal mit Windeln draußen

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2021
    Beiträge
    4
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Erstes Mal mit Windeln draußen

    Hallo,
    Da ich mich ja gerade neu angemeldet habe möchte ich gleich meine erste Frage stellen. Also ich trage schon etwas länger immerwieder windeln. Ich hab mich aber noch nie in Windeln rausgetraut. Ich weiß für viele ist es ein Tabu da man Außenstehende ungewollt mit reinzieht, aber ich mag es irgendwie von anderen erwischt zu werden. Letzten Freitag hab ich mich das erste Mal getraut komplett nur in Windeln mich vors Fenster zu stellen. Das war aber nicht so spektakulär.
    Daher zu meiner Frage, was kann man machen bzw. anziehen damit andere Spaziergänger die Windel bemerken ohne das ich sie komplett zeige?

    Tut mir leid falls manche das Falsch verstehen aber mich würde das interessieren

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    October 2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    75
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Ahoi.
    Willkommen.

    Also vorab. Ich bin kein fan davon, andere in unseren fetisch bewusst mit einzubeziehen, bzw damit zu belästigen.
    Ich kann diesen reiz, erwischt zu werden aber nachvollziehen.
    Zumindest dort, wo man mich nicht kennt, lege ich auch nicht den allergrößten wert auf diskretion.

    Aber in deinem fall (wenn du dich mal nach draußen begibst):
    - dicke, laute windeln
    - enge jeans
    - kurzes shirt/pulli
    - beim einkaufen dann aus den obersten/untersten regalen einpacken oder mal die schuhe neu binden
    - in der apotheke/im sani-haus windeln kaufen und sagen dass die für dich sind

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2018
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Leggings oder Radlerhose über eine dicke Windel. Da kann man nichts verstecken.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    843
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Ehrlich gesagt, was ist mit euch kaputt?!?
    Als Inko hofft man das die ganze Sache mit aufsaugenden Hilfsmitteln (Windeln und co) endlich aus der Tabuzone kommt und solche Knallköpfe wie einige hier haben nix besseres zu tun um andere mit ihren Fetisch zu belästigen nur um sich selbst aufzugeilen! DANKE IHR EGOISTEN!!!
    So müssen wir uns jedenfalls verbiegen, die Windeln verstecken um nicht mit solchen Freaks gleichgestellt werden.

    Um ehrlich zu sein, ich habe es langsam satt. Mir gehen solche Leute langsam auf die Nerven und das obwohl ich selbst neben Inko auch ein DL bin.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    85
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Zitat Zitat von Sasuke85 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, was ist mit euch kaputt?!?
    Als Inko hofft man das die ganze Sache mit aufsaugenden Hilfsmitteln (Windeln und co) endlich aus der Tabuzone kommt und solche Knallköpfe wie einige hier haben nix besseres zu tun um andere mit ihren Fetisch zu belästigen nur um sich selbst aufzugeilen! DANKE IHR EGOISTEN!!!
    So müssen wir uns jedenfalls verbiegen, die Windeln verstecken um nicht mit solchen Freaks gleichgestellt werden.

    Um ehrlich zu sein, ich habe es langsam satt. Mir gehen solche Leute langsam auf die Nerven und das obwohl ich selbst neben Inko auch ein DL bin.
    Gut gesagt, da ist was dran.

  6. #6
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    695
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Zitat Zitat von niemand Beitrag anzeigen
    Gut gesagt, da ist was dran.
    Aber leider nicht sehr freundlich.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    843
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Tja, liegt an zwei Dingen. Meine typisch Leipzigscher Schnauze die direkt und ohne rosa Plüsch sagt/schreibt was sie denkt, desweiteren bekomm ich einen dicken Hals wenn jemand andere Personen seinen Fetisch aufs Auge drückt nur um sich selbst zu beglücken.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2021
    Beiträge
    4
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Also, ich möchte dir sagen, das ich dich voll und ganz verstehen kann. Ich war nämlich ob dus mir glaubst oder nicht auch Inkontinent. Ich kann gerade nachvollziehen was du denkst. Ich musste das damals in meinen jungen Jahren zu spüren bekommen. Für mich war es das schlimmste Windeln zu tragen. Aber je mehr ich damit fertig gemacht wurde, desto mehr hab ich gelernt sich damit abzufinden. Es ist nichts schlimmes daran Windeln zu tragen. Es ist was menschliches, vor dem man sich schon garnicht verstecken sollte. Klar sieht ein Teil der Gesellschaft anders aber die menschen leben nicht mit der Zeit. Meiner Meinung nach sind wir im Jahr 2021 indem wir tun und lassen können was wir wollen (ohne andere zu schaden) und ich finde bei so etwas Schadet man niemanden. Ich mein wir zwingen andere Menschen nicht dazu windeln zu tragen. Man muss es auch aus der anderen sicht sehen. wenn ein Außenstehender jemanden mit Windeln sieht, schaut er einen an, findet es vielleicht lustig und geht weiter. damit ist das Thema für die auch gegessen.
    Wenn du ein Problem damit hast dann drück dich bitte normal aus, denn niemand hat dich beleidigt

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.050
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Hi DLBDSM300
    Kommen wir nach den Erklärungen wieder zurück auf deine Frage. Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du deine Windeln ja nicht gerade an die grösste Glocke hängen sondern einfach so, dass deine Windel irgendwo rausblinzelt oder halt für gute Beochbachter sichtbar wird. Das kannst du, indem du, wie bereits beschrieben, ein (zu) kurzes Shirt trägst, das aus der Hose rutscht, wenn du dich streckst. Dadurch wird deine Windel am Hosenbund sichtbar. Oder wenn's dann mal wieder etwas wärmer wird, eine Shorts darüber und Shirt, wo halt immer mal wieder was dazwischen hervor sichtbar wird. Eine Radlerhose über der Pampers, vielleicht wenns zu kühl ist noch eine Leggins oder Strumpfhose darunter, und dein Windelpo ist sichtbar aber nicht aufdringlich.
    Viel Spass, geniesse es.
    Grüsschen Tanja

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    85
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Ich möchte mich dazu auch gern kurz mal äußern, denn ich finde hier wird das Thema etwas zugespitzt behandelt. Also grundsätzlich kann und sollte jeder das tun was er für richtig hält, natürlich immer nur soweit, dass andere sich dadurch nicht aktiv belästigt fühlen.

    Gehen wir mal davon aus ich trage meine Windel so offensichtlich (unter meiner Jeans oder eventuell nur mit einer Leggins/Radler drüber), dass jeder es erkennen/erahnen kann und die Gegenfrage dazu lautet: Stört es die Person wirklich das zu sehen? In meinen Augen wird sich vermutlich kaum jemand darüber ärgern oder eventuell verärgert sein, ganz im Gegenteil werden sich die meisten vermutlich darüber ergötzen und schmunzeln. Anders ist es aber wenn ich dann anfange die Menschen aktiv daran teilhaben zu lassen, wie z.B. ich gehe auf einen Menschen zu und spreche Ihn auf meine Windel an, ab diesem Punkt wird es, vermutlich auch aus Rechtslage, eine Belästigung.

    Und ein guter Vergleich ist in meinen Augen auch die Kleidung und das Aussehen von Menschen die der Gothic Szene angehören (ich habe natürlich nichts gegen solche Menschen!!!) aber diese schminken und kleiden sich doch auch größtenteils ein wenig Angsteinflößend, besonders auf Kinder hat das meiner Erfahrung nach immer eine sehr angsteinflößende Wirkung. Natürlich ist das deren Lifestyle und das ist auch gut so aber hier wird die Frage auch nicht gestellt, ob diese Art des Aussehens auf Menschen belästigend wirkt. Ein weiteres Beispiel sind einige homosexuelle Menschen, die sich hautenge knallbunte Leggins anziehen und so durch die Gegend laufen (auch gegen solche Menschen habe ich nichts!!!) und auch da wird das Thema nicht so strikt gesehen wie es einige Mitglieder, mit dem Thema Windel in der Öffentlichkeit, zugespitzt darstellen.

    Also ich finde hier sollte auch ein Vergleich mit anderen Menschengruppen gemacht werden, bevor sowas als Belästigung bezeichnet wird.

    Mein klares Statement also: Solange man sich passiv verhält und keine aktive Belästigung betreibt, ist das meines Erachtens total okay, sich dadurch den gewissen Kick zu holen. Es gibt aber eine klare Grenze und die sollte keinesfalls überschritten werden!

  11. #11
    Senior Member Avatar von RolandDL

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    413
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Ich sehe den Wunsch von DLBDSM300 mit einer mehr oder weniger gut erkennbaren Windel, weil ihm das Spaß macht, mal nach draußen in die Öffentlichkeit zugehen auch eher entspannt.

    Ich glaube DLBDSM300 wird möglicherweise eher feststellen das niemand davon überhaupt Notiz nimmt. Die meisten Menschen sind so mit sich selber beschäftigt das es, egal wie offensichtlich es auch ist, sowieso kaum jemanden auffallen wird. Und falls es doch jemanden auffällt wir es wohl kaum mehr als ein Schmunzeln geben.

    Der Otto-Normalverbraucher hat wahrscheinlich noch nie etwas vom Windelfetisch gehört und wird denken das es sich bei dem Windelträger um einen Menschen mit Einschränkungen handelt der die Windel nicht zum Spaß trägt und damit ist das völlig in Ordnung.
    Wie immer sollte man es allerdings auch nicht übertreiben, denn falls da noch andere Dinge hinzu-kommen, wie z.B. eindeutig kindliche Bekleidung oder Schnuller und andere Utensilien aus der ABDL-Szene kann daraus evtl. doch ein Problem werden.

  12. #12
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    487
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Zitat Zitat von DLBDSM300 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    , aber ich mag es irgendwie von anderen erwischt zu werden.

    ich glaube eher das ist das problem

    und damit gibt es ihm einen kick, und wie wir ja hier öfter lesen muss dann der kick erweitert werden
    hätte er das nicht geschrieben, wäre wahrscheinlich die ganze frage DLBDSM300 sinnlos gewesen
    und damit will er bewusst leute an seinem spielchen mit einbeziehen weil er es "mag"

    und da haben einige recht hier

    klar kann man seine windel auch indirekt zeigen

    wie @Feli schreibt ist es ja auch richtig so als lebenseinstellung aber dann sollte halt das kopfkino ausgehen und die geilheit zu hause bleiben

  13. #13
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2021
    Beiträge
    4
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    So war es nicht gemeint.
    Mir ist gerade aufgefallen das ich einfach die falschen Wörter genutzt habe.
    Ich hab noch mal drüber nachgedacht und mir persönlich geht es eher drum das ich es mag (und nicht geil macht) das ich Windeln anhab und an anderen vorbeilaufe und man eben so sein Geheimnis hat.

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    August 2020
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    25
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Feli hat das sehr gut beschrieben. So sehe ich es auch. Jeder hat erstmal ein Recht darauf, sich so zu kleiden, wie er es möchte. Ich finde vieles nicht gut und denke, dass man sich in der Öffentlichkeit eher "neutral", "bodenständig", "normal" kleiden sollte. Einfach aus Respekt davor, dass nicht jeder alles sehen möchte. ABER WAS ICH EMPFINDE SPIELT ABSOLUT KEINE ROLLE. Demokratie und Meinungsfreiheit bedeutet eben, dass man hinnehmen muss, dass nicht alle die gleichen Absichten haben - also muss man auch damit leben können, dass die Ansichten oder der Lebensstil anderer Menschen einen belästigt. Es gibt natürlich Grenzen. Diese haben wir als Gesellschaft dann aber auch gesetzlich festgehalten.

    Ich kann somit die große Aufregung anderer hier auch nicht nachvollziehen. Ich würde niemals öffentlich zeigen wollen, dass ich gerne Windeln trage, aber was solls... Es gibt auch Menschen (meist etwas älter), welche sich gestört fühlen, wenn Jugendliche keine "richtigen" Hosen, sondern nur Jogginghosen tragen. Hat mir letztens erst wieder ein Herr erzählt.

    Nur weil sich jemand belästigt fühlt, heißt das nicht auch, dass er auch tatsächlich belästigt wurde. Wenn sich jemand dadurch belästigt fühlt, dass man erkennen kann, dass vor ihm jemand eine Windel trägt, spricht das wohl für ein recht intolerantes Weltbild und nicht für eine begründbare, objektive Verletzung des Wohlbefindens dieser Person.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.050
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Hi
    Feil und RolandDL bringen es auf den Punkt und dem ist eigentlich auch nichts mehr hinzu zu fügen. Windeln zu tragen, auch wenn diese vielleicht entdeckt werden können, ist grundsätzlich nichts negatives. Ich schade damit schliesslich niemandem. Und wenn ich mich "vernünftig" Kleide, wie ABV schreibt, dann wird meine Windelverpackung wohl auch nicht als Fetischgegenstand betrachtet beim Entdecken, sondern vielmehr als Hilfsmittel weil alle davon ausgehen, dass ich Windeln aus gesundheitlichen Gründen trage. Das war's wohl auch schon. Ich glaube, wir machen uns viel zu viel Gedanken darüber, was andere über uns denken. Die meisten denken eh nicht so viel. Also meine Einstellung: Windeln tragen, geniessen, leben und leben lassen.
    Grüsschen Tanja

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    85
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstes Mal mit Windeln draußen

    Ich würde mir wünschen, dass diese Diskussionen, mit diesem Post, dann in Zukunft auch mal geklärt sind. Das Macht irgendwie keinen Spaß wenn solche Posts immer wieder aufs Neue mit sowas gefüllt werden. Die Frage von dem TE ist nun auch endgültig untergegangen. :/

    -- nochmal schnell hoch scrolle, zum Anfang --

    @DLBDSM300 Ich glaube so genau kann dir das keiner sagen, was jetzt am besten ist und wie. Von meiner Seite aus kann ich dir unterschiedliche Herangehensweisen vorschlagen, aber grundsätzlich musst du für dich selbst herausfinden was dir den Kick gibt. Als erstes vielleicht einfach mal ne enge Jeans, darunter nur eine Windel (keine Unterhose), am besten mit Einlage, und dann im Spiegel schauen inwieweit es zu sehen ist. Dann ab in die belebten Fußgängerzonen und austesten. Vielleicht auch mal in Geschäfte (wenn die wieder offen sind, solange eben Supermärkte) gehen und dort umschauen, bücken, strecken, etc... Alles aber natürlich immer schön passiv halten und nicht übertreiben. Gibt einem schon einen gewissen Kick, denke ich. Wichtig ist wirklich, dass du niemanden aktiv mit einbeziehst und es in Richtung Nötigung/Belästigung geht. Vielleicht kennst du ja auch eine gute Freundin, der du dein Geheimnis im Notfall anvertrauen würdest, und traust dich mal ein Treffen mit Windeln zu machen. Falls Sie es entdecken sollte, müsstest du Ihr das schon beichten dann aber ansonsten, so wäre es für mich sicherlich, würde es einen sehr guten Kick geben. Das muss man aber vorher sicher erstmal gut einschätzen, ob diese Freundin so dicke mit dir ist, dass es im Nachhinein kein Unheil gibt. Alles aber natürlich Gewähr. Es gibt da ganz viele Möglichkeiten, denke ich, wie man sich diesen Kick holen kann und da muss man einfach mal n bisschen quer und kreativ denken. Wichtig ist wie gesagt, niemanden aktiv zu belästigen und etwas aufzuzwingen.

Ähnliche Themen

  1. Mein erstes Mal in Windeln
    Von Sabi675 im Forum Windelforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.08.2019, 09:37
  2. Windeln draußen bzw außerhab von Wohnung/Hotel?
    Von Kvetinka im Forum Windelforum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 08:15
  3. Windeln draußen tragen?
    Von Kvetinka im Forum Windelforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 14:08
  4. Mein erstes MAL Windeln
    Von damien im Forum Windelforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 18:35
  5. Erstes Mal Windeln im Sanihaus gekauft
    Von Niceboy24 im Forum Windelforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.