Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

  1. #1
    aficionado Avatar von strumpbyxor

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Frankfurt Area
    Beiträge
    87
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Salut Verehrer und Verehrerinnen des Zauberpolsters,

    haben Sie so etwas wie jene Technik im Anhang schon mal gesehen oder praktiziert?
    Funktioniert das mit jedem Polster? Oder wählt man dafür bewusst eine Nummer größer?

    LG
    strumpbyxor

    das Bild stammt von Instagram Account @Whoknow Abdl & Bletøs
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg s2.jpg (478,5 KB, 333x aufgerufen)

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    December 2019
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    95
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Die einschlägigen Bindefolien kann man mit ein wenig Übung so ziehen, dass sie um jede Hüfte passt. Ich habe bisher nur Einheitsgrößen gesehn.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    845
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Zitat Zitat von strumpbyxor Beitrag anzeigen

    haben Sie so etwas wie jene Technik im Anhang schon mal gesehen oder praktiziert?
    Funktioniert das mit jedem Polster? Oder wählt man dafür bewusst eine Nummer größer?

    Du musst uns nicht Siezen, hier im Forum sind wir alle per du.

    Man erkennt deutlich daß es sich dabei um eine Wickelhose bzw Wickelfolie handelt. So wurde früher jedes Kind gewickelt, Stoffwindel drin und die Wickelfolie hat das ganze nach außen abgedichtet und das ganze Paket am Körber gehalten.
    Ich selbst mach das auch noch ab und zu, aber statt Stoffwindeln eine große Vorlage z.b. Tena Comfort Maxi.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    245
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Sowas hatte ich auch mal, gab's bei den vier Buchstaben mit dem 'E' vorn.
    Ist Einheitsgröße und sehr dünn, daher reißt es schnell ein, dann kannste es wegwerfen.
    Habe damals 15,- DM für drei Stück bezahlt.
    Weiß heute, es war rausgeschmissenes Geld.

  5. #5
    aficionado Avatar von strumpbyxor

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Frankfurt Area
    Beiträge
    87
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Okay, comprende... Aber mit einem klassischen Folienmodell funktioniert nicht einfach mal so? Vielleicht mit stabilem Doppelknoten?

  6. #6
    Senior Member Avatar von Schatz

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Fragmich
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Hallöle,
    Wickelfolien sind sexy, regen zur Kreativität an und bringen es total im Spiel miteinander!

    Früher, ganz früher waren es die einzig für mich verfügbaren "Gummihosen". Die konnte man auch sehr gut verstecken und bei Bedarf mit allem möglichen windelartigen Material ausstatten. Das hat immer gut funktioniert, wenn man damalige Maßstäbe anlegt.

    Optisch finde ich sie immer noch sehr geil.
    Windeltechnisch betrachtet kommen sie natürlich nicht an die modernen Klebewindeln ran, aber mit einer guten Einlage drin sind sie immer noch einen Einsatz wert und schmeichen auch vom Feeling her dem geneigten Windelgenießer.
    Prädikat empfehlenswert.

    bis gleich
    Schatz
    Ich war, ich bin und ich werde immer sein.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    845
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Zitat Zitat von naan65 Beitrag anzeigen
    Sowas hatte ich auch mal, gab's bei den vier Buchstaben mit dem 'E' vorn.
    Ist Einheitsgröße und sehr dünn, daher reißt es schnell ein, dann kannste es wegwerfen.
    Habe damals 15,- DM für drei Stück bezahlt.
    Weiß heute, es war rausgeschmissenes Geld.
    Tja wer billig kauft kauft zweimal.
    Hab die Wickelfolie von TCSB, https://www.tcsb.de/tcsb-pvc-folie-p...engroesse?c=44
    Seit fast 5 Jahren im Einsatz die Folie ist immer noch weich und anschmiegsam.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    245
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Zitat Zitat von Sasuke85 Beitrag anzeigen
    Tja wer billig kauft kauft zweimal.
    Hab die Wickelfolie von TCSB, https://www.tcsb.de/tcsb-pvc-folie-p...engroesse?c=44
    Seit fast 5 Jahren im Einsatz die Folie ist immer noch weich und anschmiegsam.
    Hast ja Recht, teuer waren sie aber schon.
    Für drei in Kindergröße hatte man mal 2,50 DDR Mark bezahlt.
    Kurz vor der Wende kam die Erwachsenengröße für 5,00 DDR Mark raus.
    Dann waren die Jahre lang weg.

    Als ich dann die Erwachsenengröße gesehen hatte, habe ich solange mitgeboten um sie zukriegen und auszuprobieren.

    Nachtrag, unsere waren gelb, und bei 60 Grad waschbar.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2007
    Beiträge
    327
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Zitat Zitat von Sasuke85 Beitrag anzeigen
    So wurde früher jedes Kind gewickelt, Stoffwindel drin und die Wickelfolie hat das ganze nach außen abgedichtet und das ganze Paket am Körber gehalten.
    So eine Wickelfolie habe ich als Kind auch bekommen, aber nicht mit Stoffwindel, sondern mit Saugeinlagen drin.

  10. #10
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    512
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Ja Wickelfolien sind schon was schönes...
    In den 80ern sind die auch in der DDR erschienen und wenn man die "falsch" gebunden hat dann konnte man als Schulkind noch die für Babies bis 24 Monate benutzen...
    Eigentlich soll man die nicht so seitlich binden, sondern in einer Größe nehmen wo man die vorderen Enden unter den Rücken legen kann und dann mit den Rückenteilen eine Schleife auf den Bauch bindet.
    (So wie die gelinkte Abbildung von TCSB)
    In der DDR gab es dann Babygröße bis 24 Monate und ab 24 Monate, Schulkinder und Erwachsene (und dann noch später Spreizwickelfolien in 0 bis 3)
    Ich habe mir die alle besorgt und damit viel kuschligen Spaß gehabt.
    Die Folien Made in BRD waren irgendwie viel dünner, die von TCSB kann ich nicht einschätzen, also wer da was schönes sucht kommt nicht darum herum z.B. bei EB DDR Babychic Wickelfolien zu besorgen, die für Erwachsene sind echt richtig groß, so daß mir die Schulkindgröße eigentlich immer gereicht hat.
    Wer die von TSCB hat kann ja mal was über Qualität und Folieeigenschaften schreiben...

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe gerade gesehen, daß ja schon was zu den TCSB Folien drin steht, sind offenbar recht ordentlich...

    Ich habe dort Windelhosen Folie Stoff mit Druckknöpfen gekauft und die sind auch noch gut.

    Mal sehn, werde bei Gelegenheit mal wieder das Sortiment durchstöbern...

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    845
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    @Baby_chic , die Wickelfolie aus der DDR kenn ich auch noch. Wurde aber meistens mit denen gewickelt die man mit zwei Klettverschlüssen an der Front fixiert hat. Später nach der Wende gab es für mich nachts die klassischen Einwegwindeln, erst die Moltex, später Molicare bzw Tena.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    245
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Zitat Zitat von Sasuke85 Beitrag anzeigen
    @Baby_chic , die Wickelfolie aus der DDR kenn ich auch noch. Wurde aber meistens mit denen gewickelt die man mit zwei Klettverschlüssen an der Front fixiert hat. Später nach der Wende gab es für mich nachts die klassischen Einwegwindeln, erst die Moltex, später Molicare bzw Tena.
    Öhm, das Alter in deinem Namen stimmt.
    Die Wickelfolie mit dem Klettverschluss kam ende 84 auf dem Markt.
    Wurde aber, wenn ich mich recht erinnere nur kurz hergestellt, Da der Klettverschluss teuer eingekauft werden musste.

  13. #13
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    512
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Ich habe ja in meiner Kindheit / Jugend erlebt wie sich das Windelhöschen zurückentwickelt hat. Was ich geliebt habe waren die Höschen mit Druckknöpfen einer weichen Folie innen und anschmiegsamer Stoff außen...

    Dann hat man den Stoff weggelassen. Dann gab es auch das schwierig und es gab nur einfach genähte Schlüpfer... Dann wurde in einer Frauenzeitschrift die Wickelfolie hochgelobt, weil das an Materialeinsatz nicht zu unterbieten war.

    Da hat mich dann die Variante mit Klettverschluss etwas überrascht und als ich davon gehört hatte wollte ich das in unserer Dorfdrogerie natürlich sofort kaufen...

    Die Antwort dort war "Gibts nicht da mußt du in die Kreisstadt oder nach Berlin fahren..." Es hat dann also tatsächlich noch so lange gedauert bis ich das nächste mal in Berlin war.

    Das Kletthöschen war also tatsächlich eine kleine Seltenheit, wann es wieder verschwunden ist habe ich nicht bewußt wahrgenommen. Irgendwann waren die Knöpferhöschen auch wieder ausreichend vorhanden.

    Ich bin dann doch bei den Wickelfolien geblieben, bis ich in Berlin dann mitbekommen habe, daß es das "Druckknopfbabywindelhöschen" auch als Krankenwindelhose für Erwachsene gibt...

    VEB Babychic hat mich dann bis zur Wende und auch noch danach als Sons Babychic begleitet...

    Meine geliebten Windelhöschen mit Folie und Stoff gab es aber nie wieder, nicht für Babies und nicht für Erwachsene.

  14. #14
    Senior Member Avatar von miccino

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    364
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    @baby-chic "Meine geliebten Windelhöschen mit Folie und Stoff gab es aber nie wieder, nicht für Babies und nicht für Erwachsene." doch gibt es siehe hier: https://www.tcsb.de/tcsb-pvc-folie-p...chluepfer?c=44

    Auch bei der Bucht sind in letzter Zeit öfter welche angeboten worden. So wie die hier: https://www.ebay.de/i/373407848127?ul_noapp=true
    Hat jemand die Wickelfolie von TCSB und die dazu gehörige Wickelanleitung und könnte die mal Posten?

  15. #15
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    512
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Danke für den Link.

    TCSB kenne ich und habe ich auch schon gekauft. Der Link zeigt auf ein Schlupfhöschen, es gibt aber auch welche mit Druckknöpfen. Es ist zwar nur ein winziges Detail, bei diesen sind die Druckknöpfe genau anders herum angebracht.

    Die Aufnahme für die Druckknöpfe ist auf dem Vorderteil angebracht, was beim Anlegen etwas unpraktisch ist.

    Es gab mal welche aus Jugoslawien, die Babychic sehr ähnlich waren, leider mit einer harten nicht sehr anschmiegsamen Folie.

    Aber vielleicht produziert ja irgendwann einer unser üblichen Lieferanten das was ich suche...

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    845
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Schon einmal bei AB-Versand geschaut bzw mit denen geschnackt?
    Hab mir mal eine schöne Überhose anfertigen lassen (nach knapp 5Jahren leider ko gegangen), aussen Stoff und innen PVC mit Klettverschluss zum verschließen.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  17. #17
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    254
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Hallo,

    Ich habe mal ein paar Bilder meiner Sammlung von Wickelfolien in mein Album gestellt,da sind welche sowohl für Kinder als auch für Erwachsene dabei.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.392
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Moin,

    also Baby und Kleinkind wurde ich auch in Wickelfolie mit Einwegeinlage gewickelt (kommt laut meiner Mutter nicht die normalen Einwegwindel ab).
    Habe mir mal ein Paket Wickelfolie bei Save bestellt. komme aber mit den Wickel nicht so klar, denke aber ich werde sie nochmal rausrammen und testen.

  19. #19
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    782
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Verschlusstechnik - Schleifchen anstatt Klebestreifen

    Die Wickelfolien in Erwachsenengröße hielten länger als die genähten Hösli (Schlupfform als auch mit Druckknöpfen). Damit hab ich meine damaligen Packungen (es gab nur Stoffies und die "Kriepa" Wegwerfwindeln) ganz gut fest gekriegt.
    Vor einiger Zeit hab ich auch mal bei tcsb diese Wickelfolien bestellt, aber die waren irgendwie nicht so geschnitten, wie erwartet/erinnert.
    Die Wickelfolien aus/von der ABDL-Factory taugen m.E. nicht für "richtige" Windelpakete.

    Die Anlegetechnik sollte so sein wie bei den "lieben Kleinen", also die Seiten des Vorderteils nach hinten bis um den Hintern legen, dann die Seiten des Hinterteils vorn auf dem Paket verknübbern. Das ist nicht auslaufsicher, da es keine Bündchen gibt, die abdichten. Man kann (sollte) die Folie nach innen um das Paket einfalten. Nachteil: es liegt relativ viel Folie direkt auf der Haut. Das kann bei Manchen zu Reizungen führen. Nicht zu stimulierenden, sondern irritierenden, sprich Hautirritationen.
    Für unterwegs finde ich Wickelfolien ungeeignet. Wer's billig mag, der wird die Dingers toll finden. Übrigens kann man sich Wickelfolien selber schnippeln. Gut geeignete Folie (reißfest als auch urin- bzw. salbenfest) kann man im Indernett finden. Als Schablone nehme man eine passende (besser großzügige) Einmalwindel und gibt rundherum noch 2cm zu.
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

Ähnliche Themen

  1. Wasser anstatt Pipi in der Windel
    Von Patrick im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 14:30
  2. Klebestreifen ?
    Von bettnässer73 im Forum Windelforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 16:30
  3. klebestreifen
    Von trux im Forum Windelforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 14:45
  4. Windeln anstatt Toilettengeld
    Von dennis im Forum Windelforum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 16:23
  5. 6 klebestreifen
    Von Skysurfer1981 im Forum Windelforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 10:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.