Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Noch nie sowas peinliches erlebt

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    January 2020
    Beiträge
    38
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Noch nie sowas peinliches erlebt

    Ich habe gerade den peinlichsten Moment meiner Windelkarriere hinter mir. Bin heute vom Weihnachtsbesuch in Hamburg mit dem ICE nach Nürnberg gefahren. Vor Abfahrt hab ich mir eine Betterdry mit Tykables Dubbler angelegt. Schwedenknöpfer kam noch drüber. In Würzburg war das Paket auch schon ordentlich durchgenässt, aber alles dicht. Kurz nachdem wir Würzburg verlassen hatten kam bei mir das große Bauchgrummeln. Wie das immer so ist konnte ich die drei Tage in anderer Umgebung kein vernünftiges großes Geschäft machen. Mir wurde heiss und kalt denn das Grummeln deutete eher auf eine große Sauerei hin. Ich hab versucht das so gut eie möglich zu unterdrücken. Immer wieder fühlte ich das kleine feuchte Häufchen nach aussen drangen. 10 Minuten bevor wir Nürnberg erreichten gab es kein halten mehr. Es ist förmlich aus mir herausexplodiert. Die nächsten Gäste saßen zwar 5 Reihen entfernt aber die Blicke zeigten mir schon das sie gemerkt haben was Sache war. Ich hatte meinen Hintern schon etwas vom Sitz angehoben damit das einigermaßen in dir Windel geht. Bin dann sofort zum nächsten Klo geeilt. War mir total unangenehm an den Leuten vorbei weil ich den Gestank schon selber bemerkt habe. Hab dann auch gemerkt wie die mir hintergeschaut haben. Dachte mir ich bleine die ltzten Minuten bis zum Ziel au dem Klo. Zeit zum Wechseln war ja nicht mehr. Auf dem Klo musste ich allerdings feststellen, das es schon rsusgesifft war. Die Hise war hinten vollgekackt. Das heisst die Leute haben es nicht nur gerochen sondern deutlich gesehen. Ich hab mich so schlecht gefühlt und gezweifelt wie ich aus dem Zug kommen soll. Der ICE hält ja leider nur kurz. Als der Zug hielt habe ich kurz gewartet, bin dann raus und zum Glück war niemand hinter mir. Auf dem Bahnsteig war wenig los, aber verbetgen konnte man das Malheur nicht. Eine alte Dame hat mich böse angeschaut mit dem Kopf geschüttel und relativ laut "unmöglich" gesagt. Irgendwie musste ich ja nachhause. Ich hatte zwar noch eine Wechselwindel und auch eine weitere Hose in meinem Rucksack aber auf einer Bahnhofstoilette hätte ich die Sauerei nie beseitigen können. Die U-Bahn mochte ich nicht nehmen, das war mir zu peinlich. Laufen war zu weit. Habe dann eines von dem Leihfahrrädern genommen. Und statt ich daran denke im Stehen zu fahren hab ich mich erstmal ohne nachzudenken draufgehockt, was alles noch mehr rausgedrückt hat. Im Stehen bin ich dann die 6km geradelt. Vor dem Hauseingang hab ich daan aufgepasst das mich niemand mehr sieht. Erst dann hab ich das Übel richtig realisiert. Total dünner Stuhl, nach drei Tagen ohne Stuhlgang kann msn sich die Menge vorstellen. Die Windel von hinten bis vorne voll. Die Gummihose voll und an den Beinen hinten bis zu den Knien runtergelaufen. Und die Hise von hinten voll bekackt.

    Ich habe ja in der Vergangenheit gerne mal mit Zäpfchen und Einlauf rumexperimentiert um das Gefühl der Unkontrollierbarkeit zu bekommen. Jetzt weiss ich was das bedeutet und ich glaube au so ein Erlebnis kann ich jetzt verzichten.

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    280
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Mein Mitleid! Ich bin allerdings sehr erstaunt, dass eine Betterdry mit Dubbler plus Schwedenknöpfer derart versagen konnten. Offenbar ist für die Windelindustrie das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht in Sachen Durchfallforschung! Mann bin ich froh, dass ich nicht im selben Zug mit dir gesessen habe..... Ein weniger bekacktes 2021 wünscht dir
    AlwaysDry

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    January 2020
    Beiträge
    38
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Naja, wenn man schon fünf Stunden lang ordentlich eingenässt hat ist ja auch nicht mehr soviel Kapazität. Und das Problem war die Menge des breiigen Stuhlganges. Das nimmt die Windel halt nicht auf. Und dann ging alles übet die Bündchen rüber. Meine Hektik und Panik haben wahrscheinlich auch nocj ordentlich dazu beigetragen. Heute morgen ist mir erstmal richtig bewusst geworden wie peinlich das d alles war.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    244
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Zitat Zitat von Thhass Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man schon fünf Stunden lang ordentlich eingenässt hat ist ja auch nicht mehr soviel Kapazität. Und das Problem war die Menge des breiigen Stuhlganges. Das nimmt die Windel halt nicht auf. Und dann ging alles übet die Bündchen rüber. Meine Hektik und Panik haben wahrscheinlich auch nocj ordentlich dazu beigetragen. Heute morgen ist mir erstmal richtig bewusst geworden wie peinlich das d alles war.
    Sei beruhigt,die Leute aus dem Zug wirst Du bestimmt nie wieder treffen und dieses Erlebnis auch bald wieder vergessen.
    Manchmal ist das Leben zu trocken,deshalb gibt es nasse Windeln

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2015
    Beiträge
    163
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Was ist denn eine Hise?
    Wenigstens bist du konsequent im falsch tippen.
    Weiter selber schuld. Wärst halt beim ersten Anzeichen im ICE aufs Scheißhaus.

  6. #6
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.139
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Zitat Zitat von Jennifer95 Beitrag anzeigen
    ...
    Weiter selber schuld. Wärst halt beim ersten Anzeichen im ICE aufs Scheißhaus.
    jo, ich hab mich auch gefragt, wieso man da nicht einfach kacken geht.
    besonders wenn man sogar ne ersatzwindel dabei hat, die man danach anziehen kann (und nicht die nasse wieder um machen muss).
    genug zeit dürfte doch zwischen würzburg und nürnberg gewesen sein.
    oder nicht? kein plan, wie schnell der auf diesen ca. 100 km strecke fährt.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  7. #7
    Junior Member

    Registriert seit
    December 2020
    Ort
    nähe Ulm
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Hallo Thhass,

    verdammt, das ging ja mal buchstäblich in die Hose...trotz aller Vorsichtsmaßnahmen - denn eigentlich hattest ja schon gut "vorgesorgt". Aber klar, wenn drei Tage nix ging und dann auch noch alles in breiiger auf einmal Form kommt, versagt auch die beste Windel, vor allem wenn's nur M ist. Mir selber passen M bei den meisten Herstellern auch noch so einigermaßen, aber ich glaub, selbst wenn ich wieder ein paar Kilo abnehme, würde ich trotzdem immer zu L greifen. Vor allem aus diesem Grund, weil selbst einigermaßen fester Stuhl im Sitzen bei mir sonst oben zu dem Pobacken rausdrückt an den Rücken hoch...und mit der richtigen Anlegetechnik geht das Meiner Meinung nach schon...

    Einen ähnlichen Fall wie Du hatte ich auch mal, als ich mit Freunden auf einem Fest war. Zum Glück lief aber nichts aus, war aber trotzdem sehr unangenehm. Wenn Dich die Story interessiert, ich habe ein kleines Buch über mein (Windel-)leben geschrieben - gibt's hier als Thread unter "Story of my life" - das Ereignis, das ich meine, findest Du auf S. 21, etwas weiter oben...

    Aber tröste Dich - auch wenn's für Dich vielleicht erstmal peinlich war. Die Leute dort im Zug siehst Du sicher nie wieder. Und die hatten auch schön was zu erzählen zu Hause
    Und Du bist um eine Erfahrung reicher. Also eigentlich eher eine Win-Win-Situation für alle

    Viele Grüße,
    Hosenmatz
    --
    Ich bin gerne mal voll voll. In jeglicher Hinsicht

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2008
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg
    Beiträge
    224
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Kann mich Bongo und Jennifer95 nur anschließen.......wenn man was zum wechseln bei hat und diese Anzeichen hat, ab aufs Klo und gut ist.
    Vielleicht ist auch bisschen Kopfkino bei....aber darüber will und kann ich nichz urteilen.....aber wie gesagt: Selbst Schuld :-) :-) :-)

  9. #9
    Member

    Registriert seit
    January 2020
    Beiträge
    46
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Unangenehme Sache. Aber wahrscheinlich war der Drang zur Unkontrollierbarkeit auch einer der Gründe nicht aufs Klo zu gehen. Selbst Schuld. Aber vielleicht auch eine interessante Erfahrung. Was wohl die Mitreisenden später darüber gesprochen haben :-)

    Ich hatte heute auch einen ordentlichen Windel Überlauf mit einer Rearz und xxl Booster. War aber zuhause und absichtlich. Habe mir mal wieder einen ordentlichen Einlauf gegönnt und es war klar, dass die Windel damit überfordert ist. Aber egal, es hat Spaß gemacht. Aber wie gesagt, allein zuhause und nicht im Zug :-)

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    640
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Ich denke bei vielen ist es der Reiz, kann ich es noch einhalten, in diesem Fall ging es halt wortwörlich in die Windel, immer noch besser als in die Hose, das wäre dann richtig peinlich geworden.

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.139
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    ne gummihose drüber is halt schon sinnvoll. dann ist auch so ein ereignis meist eingedämmt



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Nähe Ulm
    Beiträge
    367
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Was mich bisschen wundert ist die Erklärung für die große Menge. Nur weil ich 3 Tage nicht auf dem Klo war kommt trotzdem nicht alles ajf einmal und eher unwahrscheinlich das man dann für 3x in die Windel macht. Es ist ja so dass man nicht immee zwingend jeden Tag Stuhlgang hat und die Leute haben dann auch nicht gleich ne Schüssel übervoll.
    Das Windeln nicht auf Durchfall sicher reagieren kann ich bestätigen und stelle es mir auch sehr peinlich vor aber glaub bisschen Fantasie ist auch dabei.
    Wie auch immer, du wirst die Leute wahrscheinlich nicht mehr sehen da schließe ich mich den anderen an.

  13. #13
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    488
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    hier war wohl her "jetzt oder nie" am zuge
    denn wenn drei tage lang nix ging wird dem abfall das wasser entzogen, also eher wurst statt brei
    und das hätte mit arschbacken zusammen zu kneifen weiter geholfen

    hatte ich gestern auch gehabt und jetzt grad eben auf dem weg von der arbeit nach hause auch
    also mehr der kopf

    genauso
    wenn ich die windel voll hab mich dann noch aufs rad zu setzen?
    ich hab mich ja damals noch nicht mal richtig ins auto gesetzt sondern mehr an der lehne gelehnt das der arsch nicht auf den sitz sitzt

    ich hoffe für die zukunft das du es nicht wieder machst
    dann nimm lieber die website wo die leute über dich lachen können, wenn du unbedingt dich blamieren willst

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Hallo zusammen,

    Ich lese ja meist nur mit, aber hier würde ich auch gerne etwas beisteuern. Vor ein paar Jahren hatte ich auch ein etwas unangenehmes Erlebnis. In Vorfreude auf eine Windel habe ich im regional Zug schon mal 1,5 Liter Wasser getrunken und hatte mit der Wirkung nicht gerechnet. Erwartet hatte ich erhöhten Blasendruck, statt dessen meldete sich der Darm. Es war nur noch eine halbe Stunde bis zu Hause und eigentlich alles noch erträglich. Am Ziel Bahnhof angekommen wurde der Druck fast unerträglich und trotz Zusammenkneifen der Pobacken musste ich mehrere Stopps auf dem Weg zum Auto machen, so dass ich schon dachte ich schaffe es gar nicht mehr. Trotzdem hat ist ein bisschen was raus gequetscht und so eine Anzughose hält eben auch nichts aus! Was hätte ich mir da eine Windel gewünscht. Jedenfalls musste ich auf der kurzen Fahrt nach Hause den Hintern über den Sitz schweben lassen...

    Viele Grüße,
    Robert

  15. #15
    dämlicher Flanders ! Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    767
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Noch nie sowas peinliches erlebt

    Zitat Zitat von Bongo Beitrag anzeigen
    jo, ic).
    genug zeit dürfte doch zwischen würzburg und nürnberg gewesen sein.
    oder nicht? kein plan, wie schnell der auf diesen ca. 100 km strecke fährt.
    7 minuten schneller wie von ulm nach stuttgart
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

    Überspiele günstig Ihre DVD, Blu-Ray, CD-Rom, SD etc auf VHS.

Ähnliche Themen

  1. Total abgefahrene Sache die ich da erlebt hab.
    Von IchDasKrümelmonster im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 19:13
  2. Am Telefon erlebt...
    Von nicetux im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 22:54
  3. gestern erlebt
    Von moli85 im Forum Windelforum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 11:34
  4. Peinliches Treffen
    Von karl_nuckl im Forum Windelforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 02:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.