Umfrageergebnis anzeigen: Nutzt du Discord?

Teilnehmer
59. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, auch für Themen rund um Windeln und Ageplay (ggfs. genauer in einer Antwort spezifizieren)

    14 23,73%
  • Ja, aber nur für nicht-fetischbezogene Kommunikation (z.B. Gaming)

    24 40,68%
  • Nein, wäre aber daran interessiert

    8 13,56%
  • Nein, kein Interesse

    13 22,03%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Thema: Kennt/nutzt ihr Discord?

  1. #21
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.094
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    jo, deshalb nutzen wir ja auch IRC zum chatten.
    das ist eher unproblematisch



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  2. #22
    Die menschliche Killerpflanze Avatar von kigaki

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Quarantäne-Bunker
    Beiträge
    51
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    So, ich kann 17 Tage nach meinem Beitrag schreiben: Ja, ich kenne fetischbezogene Diskussion auf Discord und ja, es ist gut!
    Das ist mal n Meinungswechsel, oder?
    Ich hoffe der Beitrag, unter dem das hier steht, liest sich halbwegs intelligent

  3. #23
    Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    63
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    Also seitdem die Pandemie soziale Kontakte stark eingeschränkt hat nutze ich diverse Programme wie Discord oder Zoom, um mich virtuell mit Freunden zu treffen. Für fetischbezogene Sachen kann ich mir das auch ziemlich gut vorstellen. Vor allem, weil man da Skribbl spielen kann

  4. #24
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.741
    Mentioned
    110 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    Da ein Weg gefunden wurde Discord OHNE Registrierung und OHNE Download eines Discord-Programmes zu nutzen, haben wir in Kooperation mit Diaper.Community Discord in unsere Services aufgenommen.
    Das bedeutet wir haben keine eigene weitere wenig genutzte Instanz, sondern nutzen gemeinschaftlich mit einer deutschsprachigen ABDL-Bezogenen Community eine Serverinstanz.
    Dadurch können Interessierte an einem Platz gebündelt werden.

    Wie du Discord nutzen kannst ohne Daten preiszugeben, einen Account anzulegen usw. ist in Kurzform im Menüpunkt --> Chat --> Discord <--beschrieben.
    Geändert von Wolfgang (29.01.2021 um 21:27 Uhr) Grund: Direktlink hinzugefügt
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  5. #25
    Senior Member Avatar von dees

    Registriert seit
    August 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    347
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    Zitat Zitat von DiaBud Beitrag anzeigen
    ... und es nicht so umständlich ist, eigene server einzurichten.
    Hehe, ja, weil es gar nicht geht. Discord bedeutet, alles läuft über deren Server, die können prinzipiell alles mitlesen und mithören. Was du mit "eigene server" meinst sind nur Kanäle auf deren Server.

    Zu Teamspeak kann man eigene Server aufsetzen, auf eigener Infrastruktur. Statt Teamspeak würde ich aber eh andere ala Mumble vorziehen. Für den Einsatzzweck Voice-Chat super, ohne diversen BlingBling drumrum und nicht nur kostenlos sondern auch frei. Bei Bedarf auch mit Webapp (heute will man sich ja mitunter keine lokale Anwendung mehr installieren).

    Apropos, ganz nebenbei: Opus ist aktuell wohl noch immer einer der Audio-Codec für Voice schlechthin und wird daher natürlich auch von Discord genutzt.

    Aber das ist halt modern, zentralen Diensten ala Discord unabhängigen Produkten ala Mumble den Vorzug zu geben. Warum hat sich Whatsapp durchgesetzt? Weil es einfach ist. Es ist doch toll, wenn das System mir schon nach der Installation direkt sagen kann, wer alles sonst noch in meiner Kontaktliste die App nutzt bzw. gleich allen, die mich in ihrer Handy-Kontaktliste haben, sagen kann, dass ich jetzt auch dabei bin. Dass der Anbieter dazu alle Kontaktlisten aller Nutzer sammelt!? Who cares!? Wenn die App Gedanken lesen könnte und im Sinne der Nutzer gleich selbstständig Antworten verfassen würde, würden das einige wahrscheinlich sogar noch toll finden (natürlich mit serverseitiger Verarbeitung ala aktueller Spracherkennung bei Android, Siri, Alexa+co.).

    Dass dieses Forum Referrer an diverse Global Player ala Google + jquery verschickt, obwohl es auch anders ginge (z.B. Javascriptbibliotheken selbst ausliefern)... who cares!? Es stört doch keinen, dass Google hier das Nutzerverhalten aller Nutzer trackt und mit deren sonstigen Suchgewohnheiten und - sofern vorhanden - deren Google-Konten (Gmail, Playstore, etc.) verknüpft.

    Das ist keine direkte Kritik, weil es halt absolut üblich ist, heutzutage. Es ist eine nüchterne Feststellung. Leider. Nur sollten wir uns dann halt auch keine Sorgen um Freiheit in China o.ä. machen. Die sind uns doch weit voraus! Den Bürgern dort ist immerhin bewusst, dass sie vollständig überwacht werden.

    Ich mein, als ich hier noch aktiver war, hatte schon die Frage nach https Unverständnis ausgelöst. In einer Zeit, als es das Dank Let's Encrypt schon kostenlos gab. (Ob das hier nun genutzte Zertifikat was kostet oder nicht, ist mir da relativ uninteressant, geht mich doch nichts an, wofür hier etwaige Spenden ausgegeben werden. Nicht dass der Verweis auf Let's Encrypt als Kritik aufgefasst wird. Eindeutig positiv ist, dass https jetzt da ist! :-) )
    Wer will, kriegt den Hintern versohlt. Aber nur wer will!

  6. #26
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.741
    Mentioned
    110 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    plan von der materie? ich behaupte ganz frech... eher weniger....

    ein frontend verschluesselt auszuliefern geht nur dann wenn middleware und backend auch mitspielen
    unsere software UND die in der datenbank gespeicherten links mussten angepasst werden
    und die soft selbst so umstricken dass nur anmeldung und pns verschluesselt werden...
    dafuer kauft man sich keine kommerzielle software


    verschluesselt uebertraegt man sensible daten, aber nicht oeffentlich zugaengliche inhalte
    ich bin nach wie vor gegen verschluesselte uebertragung frei zugaenglicher inhalte - darf ja eh jeder lesen - warum also verschluesseln ?
    alle labern von co2 fussabdruck - und erhoehen diesen durch rechenlast auf senderseite auf empfaengerseite und mit hoeherem/laengerem traffic wegen weniger dateninhalt pro uebertragenem paket
    sind pro website nur millisekunden... aber rechne das mal auf zig milliarden aufrufe pro stunde hoch
    da koennte man weltweit mehrere kraftwerke einsparen

    google und co
    wen du via google zur wbc kommst... klar weiss google das
    aber ist es so schwer die url selbst einzutippen oder via favoriten aufzurufen ?
    was nicht von google kommt... erfaehrt google auch nicht

    jquery und co
    wir nutzen kommerzielle software...
    warum sollten wir die umschreiben ?
    wenn die programmierer das so schreiben dass jquery in 24 versionen von 68 verschiedenen websites nachgeladen wird - dann ist dem so
    es ist nicht mein job zu wissen welche version was kann und das einzuschraenken dass vielleicht nur noch 3 versionen benoetigt werden oder gar den traffic zu uns zu holen

    die wbc ist ein hobbyprojekt und seit langer zeit "rockstable"
    da ist kein konzern dahinter oder programmierer die viel zu viel freizeit haben die gefuellt werden muss
    und es kostet dem einzelnen nutzer nichts
    und trotzdem gibts keine werbung

    wenn du was fordern willst... tu das da wo du dafuer bezahlst
    hier kannst du dich bedanken dass du alles frei nutzen darfst so wie wir als betreiber das zulassen
    und du darfst konstruktive kritik hinterlassen...
    aber ein gemecker ist fehl am platz






    wer paranoia hat kann ja den "porno-modus" seines rechners nutzen
    oder noch besser in ne hoehle ohne strom ziehen
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  7. #27
    Senior Member Avatar von dees

    Registriert seit
    August 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    347
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    plan von der materie? ich behaupte ganz frech... eher weniger....
    Dunning Kruger Effekt, behaupte ich mal ganz frech.
    ein frontend verschluesselt auszuliefern geht nur dann wenn middleware und backend auch mitspielen
    unsere software UND die in der datenbank gespeicherten links mussten angepasst werden
    und die soft selbst so umstricken dass nur anmeldung und pns verschluesselt werden...
    dafuer kauft man sich keine kommerzielle software
    Das sind alles längst (auch schon damals) gelöste Probleme. Weder braucht es dazu kommerzielle Software noch viel Aufwand. Das kann jede Vernünftige Software in dem Bereich, auch frei verfügbare. (Was natürlich nicht heißt, dass sowieso schon kommerzielle Software hier nicht einen Preis verlangt; was Geld kostet, kostet halt Geld; Freie Software jedenfalls hat kein Problem damit.)

    Man muss halt nur wissen, was man will und wie man es macht. Ein Zweizeiler da, ein Zweizeiler dort. Kein Vergleich zur Wartung so einer Seite an sich, sprich: Kein nennenswerter Mehraufwand.
    Wie gesagt, das gilt natürlich nur für den, der weiß was er macht oder Hilfe annimmt. Ich hatte meine Hilfe damals angeboten, wobei natürlich auch nachvollziehbar ist, wenn du das nicht willst. Wir kennen uns ja nicht persönlich. Nur musst du dann halt damit leben, durchaus verbesserungswürdige Systeme zu betreiben. Wie gesagt, das ist aber sowieso ein Kritikpunkt, der nichts besonderes ist, das ist absolut üblich um Netz und du kannst sicher prima damit leben.
    verschluesselt uebertraegt man sensible daten, aber nicht oeffentlich zugaengliche inhalte
    ich bin nach wie vor gegen verschluesselte uebertragung frei zugaenglicher inhalte - darf ja eh jeder lesen - warum also verschluesseln ?
    Porno-Zeitschriften liegen öffentlich im Zeitschriftenladen aus, dennoch werden sie wohl üblicherweise nicht groß sichtbar nach Hause getragen. Erwachsenenwindeln sind öffentlich und kein Geheimnis, dennoch ist es nicht üblich, sie offen für alle sichtbar nach Hause zu tragen. Auch deine Nutzer werden das sicher größtenteils nicht anders handhaben.

    Es besteht somit ganz offensichtlich ein gehöriger Unterschied zwischen etwas, das generell öffentlich verfügbar ist und dem konkreten Fall der Lieferung ins Haus. Ja, eine im konkreten Fall geschützte Auslieferung ist sehr wohl auch bei generell öffentlich verfügbarem sinnvoll. Mithin: TLS auch bei einem öffentlichen Forum - zumal wenn es mit persönlicher Registrierung und Anmeldung funktioniert.

    alle labern von co2 fussabdruck - und erhoehen diesen durch rechenlast auf senderseite auf empfaengerseite und mit hoeherem/laengerem traffic wegen weniger dateninhalt pro uebertragenem paket
    sind pro website nur millisekunden... aber rechne das mal auf zig milliarden aufrufe pro stunde hoch
    da koennte man weltweit mehrere kraftwerke einsparen
    TLS ist da Pillepalle gegenüber Javascript, PHP +co.. Der Lastunterschied zwischen TLS und nicht TLS ist quasi nicht existent gegenüber dem, was PHP und Javascript hier an Server- und vor allem Client-Last verursachen. Also DAS Argument kann ich beim besten Willen nicht ernst nehmen.

    google und co
    wen du via google zur wbc kommst... klar weiss google das
    aber ist es so schwer die url selbst einzutippen oder via favoriten aufzurufen ?
    was nicht von google kommt... erfaehrt google auch nicht
    Deine Seite lädt Daten von Google nach, beispielsweise https://ajax.googleapis.com/ajax/lib...r-dom-event.js
    Jeder, der deine URL direkt eintippt oder über alternative Suchmaschinen bei dir landet und seinen Browser nicht speziell konfiguriert hat, sendet den Referer deiner Seite zu Google. Des Weiteren ist es eine ajax-Schnittstelle, die, sofern besagte Skripte zur Ausführung kommen, noch weit mehr an Daten übertragen. Ich sehe, da ich das Nachladen durch Browserplugins unterbinde, nur den initialen Versuch und werde das nicht weiter nachvollziehen.

    jquery und co
    wir nutzen kommerzielle software...
    warum sollten wir die umschreiben ?
    Schutz der eigenen Nutzer wäre z.B. ein Argument, das dir eventuell nicht zusagt. Des Weiteren geht es hier mit hoher Wahrscheinlichkeit - ich kenne den Punkt konkret in vBulletin nicht, aber andere Produkte der Art bieten das an - nicht um ein Umschreiben der Software selber, sondern eine Konfigurationsoption.
    wenn die programmierer das so schreiben dass jquery in 24 versionen von 68 verschiedenen websites nachgeladen wird - dann ist dem so
    es ist nicht mein job zu wissen welche version was kann und das einzuschraenken dass vielleicht nur noch 3 versionen benoetigt werden oder gar den traffic zu uns zu holen
    Man kann jquery auch nutzen, ohne die Skripte von dort zu laden. Beispielsweise könntest du die https://code.jquery.com/jquery-2.1.4.min.js direkt über deinen Server zur Verfügung stellen und von dort laden lassen. Das ist üblicherweise kein Problem - gut, bei vBulletin... wer weiß... wenn das wirklich "jquery in 24 versionen von 68 verschiedenen websites" haben will, dann ist es einfach scheiße und mit dieser Software ein unlösbares Problem. Das wäre jetzt keine Überraschung für mich, kommerzielle Software ist an diesem Punkt oftmals besonders schlecht. Man denke alleine an Microsoft Windows... da hat der Nutzer schon beim Bootvorgang verloren und vor dem Hintergrund ist es sowieso irrelevant, was jetzt Seiten da wo bei welchen Großanbietern herunterladen und was da nun sonst noch wer so von wem sammelt. Irrelevant.

    In Zeiten, in denen sich bei Facebook datentechnisch auszuziehen schon ein alter Hut ist und es mittlerweile zig beliebte Alternativen dazu gibt, ist meine Vorstellung von Privatsphäre vielleicht einfach überholt. Nein, das ist sie sogar mit Sicherheit. Ich mein, um beim Thema zu blieben, wer nutzt hier Discord parallel zur WBC bei seinem Lieblingsgame mit dem selben oder einem eigenen Account!? Wahrscheinlich doch jeder eher ersteres, oder? Ich mein ja nur...
    (PS: wobei es natürlich durch den zentralen Charakter des System schon ausreicht, später mit dem selben System (App oder Browser) darauf zuzugreifen.)

    die wbc ist ein hobbyprojekt und seit langer zeit "rockstable"
    da ist kein konzern dahinter oder programmierer die viel zu viel freizeit haben die gefuellt werden muss
    und es kostet dem einzelnen nutzer nichts
    und trotzdem gibts keine werbung
    Das ist sehr löblich. Wie gesagt, die Kritik ging auch ursprünglich primär nicht an dich. Ganz im Gegenteil, was konkret an dich ging war ein Lob. Nur, der Start deiner Antwort hier war ja wiedermal klar und entsprechend bekommst du darauf auch deine Antwort.

    wenn du was fordern willst... tu das da wo du dafuer bezahlst
    hier kannst du dich bedanken dass du alles frei nutzen darfst so wie wir als betreiber das zulassen
    und du darfst konstruktive kritik hinterlassen...
    aber ein gemecker ist fehl am platz
    Wenn du konstruktive Kritik haben willst, solltest du die aber auch annehmen können.
    wer paranoia hat kann ja den "porno-modus" seines rechners nutzen
    Hier wird obiger erster Punkt bzgl. "Ahnung von der Materie" sehr deutlich. Der Witz ist nämlich, genau das bringt im Falle einer Seite, die Drittanbieterreferers setzt, nicht wirklich etwas. Filter für Drittanbieter-Requests sind hier das Stichwort. Aber weil das seitens Google+co. total unerwünscht ist, sind diese auch auf Seiten der Browserhersteller eher unerwünscht.

    Ein Verweis auf Plugins ala uMatrix oder den Tor Browser wären da z.B. wesentlich angebrachter. Letzteres ja sowieso, weil dieses auch dazu führt, dass selbst der Serverbetreiber die Anfrage nicht einem Anschluss zuordnen kann.
    oder noch besser in ne hoehle ohne strom ziehen
    Es würde schon reichen, wenn sich die Leute der Hintergründe und Funktionsweise des Webs mehr bewusst wären.

    Aber wie gesagt, derer gibt es nur wenige und das ist mein ursprünglicher Kritikpunkt. Meine Kritik ging an das Zeitgeschehen. Es interessiert die Leute schlicht nicht. Da ist es absolut logisch und ich finde es abolut ok, wie du das handhabst, Wolfgang. Völlig ok. Ich mache es halt anders (und kann dir aus Erfahrung sagen, das funktioniert). Das Einzige, das in meinem letzten Beitrag an dich, Wolfgang, direkt adressiert war, war das Lob, mittlerweile https umgesetzt zu haben. Da finde ich es schade, dass du gleich aus deiner Verteidigungsposition mit einer plan-von-der-Materie-Reaktion kommst, bei der mir nichts anderes übrig bleibt als passend darauf zu reagieren.

    PS: Apropos, das Thema Windeln ist übrigens nicht einmal etwas, das ich persönlich besonders schützen würde. Meine engsten wissen eh Bescheid und ich hätte heute in meiner aktuellen Lage noch weit weniger Probleme damit, wenn das öffentlich würde, als noch vor einiger Zeit. Dennoch ändert das nichts daran, dass ich mir mehr Gespür für technische Sachverhalte gerade von denen erwünschen würde, die sich überdurchschnittlich mit der Materie beschäftigen. Privatsphäre halte ich allgemein für das höchste Gut, nicht hier im Speziellen. Und das fängt schon im Kleinen an. Z.B. beim Nachladen von Skripten von Google+co. oder Nachrichtenaustausch über zentrale Dienste.
    Geändert von dees (23.02.2021 um 12:12 Uhr)
    Wer will, kriegt den Hintern versohlt. Aber nur wer will!

  8. #28
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.094
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    DANN GEH DOCH ZU NETTO!

    scnr



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  9. #29
    Senior Member Avatar von dees

    Registriert seit
    August 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    347
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    Guter Einwand, Bongo.

    Nur... wenn die Parkplätze beim Aldi total verdreckt sind, das Angebot aber eindeutig besser ist, dann kann ich ja dennoch beim Aldi einkaufen und nebenbei erwähnen, dass die Parkplätze doch etwas unschön sind, ohne gleich den Laden wechseln zu müssen, oder? :-)

    Nur weil ich Verbesserungspotential an den Parkplätzen sehe, muss ja der Aldi deswegen nicht gleich schlecht sein. :-p

    (Soll heißen: Hier wird gute Arbeit geleistet, eine seit Jahren stabile Community. Ich war Jahre lang weg, aber kenne hier noch alte Gesich... ehm... Forennamen, das soll schon was heißen! Als unbekannter quasi-Neuling hab ich natürlich meine Klappe etwas zu weit aufgerissen, keine Frage, aber generell seine Meinung ausdrücken darf man doch mal... zumal wenn ich Recht habe. :-D *SCNR*)
    Wer will, kriegt den Hintern versohlt. Aber nur wer will!

  10. #30
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.094
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    das war kein einwand, @dees, und ich entschuldige mich umfänglich, falls es so ausgesehen haben sollte, als ob ich irgendwas zur diskussion gestellt hätte. das war mit sicherheit nicht der fall

    es nervt einfach, wenn jemand anfängt, extrem umfangreiche ratschläge zu geben, ohne vorher mal die parameter abzuklären (sprich, ob die überhaupt gewünscht sind, und ob man die fakten und umstände ausreichend kennt, um davon ausgehen zu können, dass die geplanten ratschläge auch objektiv sinn machen, und nicht nur weil man sich selber gerne reden hört).

    "geh doch zu netto" ist übrigens eher im übertragenen sinn zu verstehen. es ist keine aufforderung, woanders hin zu gehen.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  11. #31
    Senior Member Avatar von dees

    Registriert seit
    August 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    347
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    Ach komm schon, dass ich das mit Humor aufgefasst habe erkennt man doch wohl. Sonst hätte ich doch nicht mit Aldi auf Netto geantwortet. Und wenn ich das als Versuch aufgefasst hätte, mich zu vertreiben, wär ich wohl nicht mehr da. ;-)

    Und ich denke nicht du musst dich entschuldigen, sondern ich. Auch wenn ich mich da jetzt wiederhole, ich wollte weder dich noch Wolfgang noch sonst wen angreifen*, was leider wohl doch so rüber kam. Vielleicht insb. durch meine direkte und evtl. zu umfangreich/detaillierte Art. Wie gesagt, ich finde es schade, dass die Technik so ist wie es ist, mache es selber anders, mache Vorschläge wie ich es besser finde, kann aber auch klar nachvollziehen, dass es so ist wie es ist und denke ihr macht alle gute Arbeit. Und meine Intention war auch nur klarzumachen, was mich stört und wo ich Verbesserungspotential sehe und in keinster Weise denjenigen persönlich anzugreifen, der es anders macht*.

    Aber meine Meinung sagen, was ich unschön finde und was ich besser fänd, das kann ich doch wohl, oder ist hier Kritik generell unerwünscht? Oder nur von außerhalb des Kern-Teams? Oder bin ich einfach zu umfangreich, zu detailliert, zu dumm, zu hässlich, zu sonstwas? Dann sollte ich das wirklich lassen, hab ich kein Problem mit.

    Du antwortest mir doch hier auch mit Kritik, die ich natürlich ebenfalls hinnehmen muss. Ok, es nervt dich also, was ich sage. Gut dass du es sagst, ich versuche mich da zu bessern. Aber ach, apropos, wenn du deinen Einwand nun konkretisierst (worauf ich natürlich antworten muss, auch wenn ich mir die nach deinem konkreten Einwand besser verkneifen sollte, weil es ja genau das weiter ist ;-) ), hattest du wohl in der Tat hier einen Einwand, das kannst du jetzt nicht von der Hand weisen. Und zu diesem Einwand sage ich, dass mir die technischen Parameter (Serversoftware, tls, etc.) zu besagten Umständen hier auf der Hand liegen und ich die logischen (Einfachheit, die aktuelle Softwarewahl gibt es so vor, es ist üblich, man will es so, etc. ) doch überhaupt nicht in Frage stelle, sondern sogar bestätige, so dass ich die aktuellen Lösungen hier doch auch klar nachvollziehen kann. Gerne können wir (wenn ich hier "wir" sagen darf und nicht auf "ihr" beschränken soll) es dabei belassen und gut is.

    *) Meine persönliche Reaktion kam erst als Antwort auf eine persönlich an meine Person gerichtete und das auch nur ganz bewusst als Antwort an dieser Stelle, wo ich das absolut für gerechtfertigt halte!
    Wer will, kriegt den Hintern versohlt. Aber nur wer will!

  12. #32
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.094
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kennt/nutzt ihr Discord?

    boah bist du kompliziert :P

    hör mal auf so zu überdenken.
    ich meine nur, bevor man sooooo viel schreibt, kann man ja auch erst mal die konkrete situation analysieren, weil: oft haben die empfänger der vorschläge das ganze auch schon ausprobiert oder überlegt, und es dann aus einem guten grund bleiben lassen. die sind ja nicht automatisch dumm, weil sie nicht tun, was du erwartet hättest.

    bei mir musst du dich übrigens nicht entschuldigen: ich habe weder was mit der programmierung zu tun, noch bin ich teil des admin-teams.

    ich bin nur ein pragmatiker, der schon öfter von abgehobenen IT-personen völlig unerwartet ne stunde lang vollgetextet wurde, und dann genervt war, weil diejenigen eben die praxis fast komplett außer acht gelassen hatten.
    und die praxis ist eben doch oft ein wenig anders als die vielen pseudointellektuellen theorien, die da draußen rumgeistern

    ich hoffe, jetzt sind alle offenen fragen geklärt und ich kann mich hier wieder ausklinken.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

Ähnliche Themen

  1. Discord für die WBC
    Von Wölfchen96 im Forum Forums Center
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.