Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Thema: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

  1. #1
    Member Avatar von flockehund

    Registriert seit
    March 2010
    Ort
    M/V
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Lucie. Läuft doch! - Pissnelke
    SERIE • MI., 25.11. • 45 MIN. Inkontinenz und eine Mutter, die über Leichen geht. Was für eine Mischung! Kein Wunder, dass Ben, der Neue in Kleeberg, sein Geheimnis gut bewahrt. Bis Lucie auftaucht und seine Situation so verschlimmbessert, dass es bald alle wissen: Ben ist Bettnässer. Sein schlimmster Alptraum wird wahr und er zum Gespött des ganzen Heims. Doch was tun - schließlich ist der Junge schon 15 und seine Mutter drängt darauf, ihn wieder nach Hause zu holen.

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    528
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Klingt irgendwie trashig...

  3. #3
    Member Avatar von flockehund

    Registriert seit
    March 2010
    Ort
    M/V
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Einfach anschauen. So peinlich kann es sein wenn man mit Inkontinenz leben muss.Die Umwelt reagiert sehr abweisend auf Inkontinenz gerade wenn man nicht betroffen ist und sich mit diesem Thema nicht beschäftigt hat. LG

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    magdeburg
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Also ich muss mal sagen ,als ich drei Monate alt war,kam ich ins Heim. Dann mit vier Jahren für vier Monate nach Hause.dann wieder ins heim bis zum 9.lebensjahr. ich war trocken bis zu meinem vierten Lebensjahr und dann fing es wieder an,man fand keine organischen Ursachen. Es war damals schlimm genug das man dann in der schule als heimkind beschuldigt wurde ausserdem kam dazu das einnässen.ich kann ben da voll mitfühlen. Ich war aber auch nicht der einzigste im heim.

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    240
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Bei welchem Streaming Dienst läuft das den jetzt eigentlich?

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    564
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Wiederholung:
    https://www.tvnow.de/serien/lucie-la...snelke-3645983

    Achtung, mit üppiger Werbung.... ¯\_(ツ)_/¯

    Fand es ganz amüsant.
    Vor allem als die Mutter die Attends Packung rausgeholt hat.
    Also ich wäre nach Hause gefahren und hätte gleich Windeln getragen, wenn meine Mutter so insistiert hätte ....
    Aber im Kern natürlich eine klare Message. In der Haut einer solchen Person will man dann nicht stecken. Ist schon fies.

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    December 2008
    Beiträge
    66
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Die Mutter braucht mehr Hilfe als der Sohn...

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Christian

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    854
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Hi,

    TOP der Film. Na ja etwas Werbung aber super gemacht.

    LG
    Christian

  9. #9
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    233
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Hallo,

    hab mir die Folge gerade angeschaut, ist relativ Realistisch gemacht.

    Die Serie erinnert mich etwas an die Lotta Filme mit Josefine Preuß, da kommt auch öfter das Thema Inkontinenz und Windeln vor.

    Bettnässen kenne ich auch aus meiner Jugend, ich war ja auch von 12 bis etwa 16 Bettnässer. Damals war das noch schlimmer wenn so etwas heraus gekommen ist, dann wusste das innerhalb von wenigen Tagen fast der ganze Jahrgang an der Schule. Bei uns in der Klasse waren außer mir noch ein Junge und ein Mädel auch Bettnässer. Der Junge war auch einer von denen, welcher gerne andere Mitschüler gemobbt hatte. Irgendwie hatte er das damals heraus bekommen dass ich Nachts noch Windeln brauchte und hatte das bei irgend einer Gelegenheit, was das genau war weiss ich nicht mehr, in die Klasse gerufen. Zum Glück hatten wir einen redegewandten Lehrer, der hatte gesagt, dass außer mir noch zwei weitere Schüler in der Klasse Nachts noch ins Bett machen. Danach hatte er sich den Jungen dann zur Brust genommen. Er hatte ihn, das Mädel und mich heraus gerufen und vor der ganzen Klasse gesagt, dass wir drei noch Bettnässer sind und Nachts Windeln brauchen. Der Junge wurde sichtlich still, es war ihm sehr Peinlich so bloß gestellt zu werden. Zusätzlich hatte der Lehrer noch gesagt, dass das Geheimnis in der Klasse bleibt und keiner etwas erzählen darf, dabei schaute er direkt den Jungen an. Zuerst lachten die anderen Schüler kurz, aber als auch wir zu lachen anfingen, war wieder Ruhe in der Klasse.

    Für mich und das Mädel war das schon einer der schlimmsten Momente in der Schule, mit so einem Geheimnis bloß gestellt zu werden. Vom Mädel wusste ich es und sie von mir, da wir nur wenige Häuser auseinander gewohnt hatten und meine und ihre Eltern sich gut kannten.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  10. #10
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    244
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Ich kenne das auch noch von der Schule, also Klassenfahrten,alle sind schlafen gegangen,nur ich nicht,nur wegen der Bettnässerei ,bloß nicht schlafen,das wäre ein Albtraum geworden,wenn das Bett nass gewesen wäre, damals gab es nur Stoffwindeln und Gummihose,das hätte man sich auch nicht ummachen können. Ich denke heute wäre es noch schlimmer.
    Geändert von Charly (26.11.2020 um 19:58 Uhr) Grund: Zusatz
    Manchmal ist das Leben zu trocken,deshalb gibt es nasse Windeln

  11. #11
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    695
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Bitte die Folge unbedingt bis zum Ende ansehen!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!

  12. #12
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    233
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Hallo Charly,

    damals gab es nur Stoffwindeln und Gummihose,das hätte man sich auch nicht ummachen können.
    Warum hätte man sich nicht selbst wickeln können, wie alt warst du damals?

    In meiner Bettnässerzeit gab es auch nur Stoffwindeln und Gummihosen in den 70er in meiner Größe. Da ich auch erst sehr spät trocken war, hatte mir meine Mutter schon früh beigebracht, mich selbst zu wickeln. Ich konnte das schon mit etwa 5 Jahren, daher war das in meiner Bettnässerzeit auch kein Problem.

    @FranzW
    worauf willst du hinaus, was ist am Ende?

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  13. #13
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    244
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Zitat Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
    Hallo Charly,



    Warum hätte man sich nicht selbst wickeln können, wie alt warst du damals?

    In meiner Bettnässerzeit gab es auch nur Stoffwindeln und Gummihosen in den 70er in meiner Größe. Da ich auch erst sehr spät trocken war, hatte mir meine Mutter schon früh beigebracht, mich selbst zu wickeln. Ich konnte das schon mit etwa 5 Jahren, daher war das in meiner Bettnässerzeit auch kein Problem.

    @FranzW
    worauf willst du hinaus, was ist am Ende?

    Gruß Helmut
    Als wir auf Klassenfahrt gingen,war ich 14 und wir Jungs haben zu 6 auf dem Zimmer geschlafen,das wäre aufgefallen,spätestens morgens ,wenn man aus dem Bett raus muss und dann so ein nasses Paket umhat,da mach ich mir nix vor ,selbst wenn ich das mit dem wickeln abends irgendwie heimlich hinbekommen hätte.
    Manchmal ist das Leben zu trocken,deshalb gibt es nasse Windeln

  14. #14
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    233
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Hallo Charly,

    achso, Klassenfahrten ist natürlich etwas anderes. Bei uns gab es nur wenige Fahrten die über mehrere Tage gingen, etwa die Abschlussfahrt oder Schullandheime. Bei uns sind immer zwei Parallelklassen zusammen ins Schullandheim gefahren. In der Parallelklasse waren auch 2 Bettnässer darunter und wir wurden immer zusammen in einem Zimmer untergebracht. Bei der ersten gemeinsamen Fahrt hatte unser Lehrer am Abend in unserem Zimmer gesagt, dass wir uns nicht schämen brauchen, da alle im Zimmer Bettnässer sind und daher Windeln in der Nacht tragen. Damals hatten die meisten Schullandheime noch eigene Schwestern falls jemand krank wurde oder Hilfe beim Windeln anziehen bräuchte.

    Probleme gab es nur meistens dann wenn die Lehrer nichts vom Bettnässen wussten und bei einem Schüler das Bett am morgen nass war. Das machte dann eben relativ schnell die Runde.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  15. #15
    Member Avatar von TeleSantana

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    67
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Zitat Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
    Die Serie erinnert mich etwas an die Lotta Filme mit Josefine Preuß, da kommt auch öfter das Thema Inkontinenz und Windeln vor.
    Die Lotta-Filme waren klasse. .Wenn du Interesse an ein Autogramm hast oder mal in Berlin sein solltest...
    ich könnte da was arrangieren.Sie wohnt bei mir ums Eck. :-) Dachgeschoss-Wohnung.
    2 Etagen über der Familie eines ehemaligen Schulfreunds aus der Grundschule.

    Womit ich jetzt den Übergang zum Thema problemlos vollziehen kann...
    Zu Grundschulzeiten war ich auch Bettnässer. Auch wenn vergleichsweise nicht sooo oft etwas passiert ist.
    Windeln bekam ich nie...auch wenn es hier und da mal besser gewesen wäre.
    Auf Klassenfahrten ist mir nie etwas passiert...hätte mir auch nie vorstellen können wie es dort mit dem Wickeln
    hätte klappen sollen. Da man ununterbrochen mit seinen Freunden zusammen war. Wäre schon auffällig gewesen wenn
    man irgendwie aus der Reihe getanzt wäre...

    Hier in der Serie schämt man sich ja schon als Zuschauer zu tode...
    Die nasse Hose..okay. etwas Gelächter.
    Aber wie 'Cristina do Rego' und die Mutter des Jungen so offen mit den Pants und Windeln da rumwedeln.
    Das würde doch kein normaler Mensch so machen. Respekt und Diskretion kennen denke ich dann doch die Meisten.
    und wissen dies auch einzuhalten.

  16. #16
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.140
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    LOL ich hab mir das grad angeschaut.
    die serie is voll prall
    ja war ganz lustig.
    aber da war so ein typ, der mit der blonden tussi schluss macht und am ende mit lucie im pickup fährt...
    ...mir wärs lieber gewesen, DER hätte das inkontinenzproblem gehabt



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  17. #17
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.282
    Mentioned
    61 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Von mir noch einen Glückwunsch an die Essity Germany GmbH für ihr gelungenes Product-Placement!
    Windeln find' ich voll gut!

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    564
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Ist vor allem witzig, dass die Folge oder Serie? im Gutshaus Neukladow in Berlin gedreht wurde.
    Da habe ich vor einigen Jahren an einer Hochzeit teilgenommen haha.
    Habe das Gebäude direkt wiedererkannt

  19. #19
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.870
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    So peinlich wie es in der Serie war kann es wirklich kommen, auch ich hatte auf
    Klassenfahrten immer Angst das es die Klasse erfährt das ich Bettnässer bin.
    Unterstützung von meiner Mutter hatte ich da eher wenig. Musste das irgendwie selbst hin bekommen, und Windeln waren damals auch nicht das was ich auf Klassenfahrt als Schutz getragen hätte.
    Somit musste ich immer aufpassen das es keiner mitbekommt, was natürlich nicht geklappt hat.
    Auch ich wurde ähnlich wie Ben im Film bloßgestellt das war die Hölle und das hat bei mir tiefe Wunden hinterlassen.
    Wurde deswegen in der Schule viel gemobbt...
    Deswegen habe auch lange gebraucht das zu akzeptieren und ich habe mitgefühlt was Ben im Film über sich ergehen lassen musste.
    Ich kenne es wie sich das a anfühlt so runter gemacht zu werden....
    Aber heute sieht das zum Glück anderes aus, jetzt hätte ich die Portion Selbstvertrauen das der Klasse zu sagen etwa so wie Ben es getan hat...
    Gruß Matze...

  20. #20
    Senior Member Avatar von daumenlutscher2000

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    829
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ein Film über einen Jugendlichen der an Inkontinenz leidet.

    Ich habe mir den Film auch gerade anguckt und würde mal sagen, dass die Reaktionen der anderen sich in der Realität wohl genauso abspielen würden. Besonders wenn sie in der Gruppe sind. Ich kann mir so richtig vorstellen, wie peinlich das für ihn sein muss. Und wie mutig er dann war, es vor der ganzen Klasse so zu sagen.

    Ich frage mich immer, warum die Reaktionen der Menschen so unterschiedlich sind. Warum zeigen einige Mitleid, Verständnis und wollen helfen, während andere sich darüber kaputtlachen und nicht anderes wollen, als ihn bloßzustellen...

Ähnliche Themen

  1. Film über die Produktion von Windeln
    Von Ziggy227 im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 02:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.