Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ideale Windel für das Homeoffice

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    102
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Ideale Windel für das Homeoffice

    Hallo zusammen,

    welche Windel wäre für das Homeoffice ideal ?
    Als Anforderungen wären, viel im sitzen Arbeiten, diskret unter die Klamotten passen und saugstark sein.

    Derzeit benutze ich die TENA plus und muss fast nach jedem einnässen wechseln oder die Windel läuft am Bein aus.

    Habt ihr Erfahrungen / Tipps ?

    DLHorst

  2. #2
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.658
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Tena Plus ist so ziemlich das dünnste was man benutzen kann. Offensichtlich ist die eher ungeeignet was Saugstärke angeht.
    Einfach mal was dickeres probieren: BetterDry, Crinklz, haben das beste Preis Leistungsverhältnis. Da es im Home Office auch egal ist, wie dick die Windel ist, spricht eigentlich nichts dagegen so etwas zu tragen.

  3. #3
    TRAUMTÄNZER Avatar von ono

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    144
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Hallo, ich habe sehr oft Stoffwindeln im Gebrauch, mit Gu- Hose natürlich. Ist aber nicht unbedingt diskret

    Ach ja, wichtiger Typ:
    Bei Videokonverenzen immer genau schauen was das Gegenüber sieht... da kann ein Spiegelbild ganz schön verräterisch sein;(
    Ist wie bei den Nachrichten... Was unter dem Tisch geschieht sieht man nicht
    Lebe Deinen Tag

  4. #4
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    504
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    warum diskret wenn du zu hause bist? rennst du beim home office nackt durch die kamera?(jaja der schlechte gegenpart darf es nicht wissen-dann lass es)

    ansonsten nimm halt die better dry oder ne einlage in die windel

  5. #5
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    243
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Hallo dlhorst,

    nun es kommt auch darauf an, wieviel du auf einmal in die Windel lässt. Ich bin ja Inko mit schwallartiger Entleerung größerer Mengen und ich benutze im Büro, auch "Home Office" (eigene Firma), die Attends Regular M9 bzw. M10, da läuft selten was aus.

    Gut sind auch die Seni Trio, aber auch die Tena super oder Tena maxi sind geeignet. Für sitzende Tätigkeit ist es wichtig, dass die Windel vom Aufbau her nicht zu dünn ist, da sich sonst die Flüssigkeit schlechter verteilen kann. Daher kann eine dünne Windel mit großer Saugkapazität (viel Superabsorber und wenig Zellstoff) schneller auslaufen, als eine Windel mit mehr Zellstoff obwohl sie ggf. insgesamt weniger Kapazität aufnehmen kann. Du sitzt ja mit deinem Gewicht auf der Windel und Superabsorber braucht Platz um sich ausdehnen (vollsaugen) zu können. Ist der Platz nicht vorhanden (zu dünne Windel), dann sucht sich die Flüssigkeit einen anderen Weg und es kommt zu Auslaufen der Windel. Der Zellstoff sorgt dafür, dass der Superabsorber dazwischen den nötigen Platz hat, um aufquellen zu können.

    Für alle Windeln gilt aber, dass sie im Sitzen niemals soviel aufnehmen kann wie im Stehen oder gar im Liegen.
    @Linus
    Zu Dick sollte die Windel aber auch nicht sein, da sie sonst im eingenässten Zustand schnell Unbequem wird. Hier geht es in erster Linie darum dass die Windel Dicht hält aber auch mit der Zeit nicht Unbequem wird, was bei sitzender Tätigkeit schnell passieren kann. Sicherlich spielt das Preis- Leistungsverhältnis auch eine Rolle, aber erst an zweiter Stelle.
    @kay'est
    Diskretion spielt durchaus eine Rolle, denn Home Office ist Arbeit und du kommst durchaus auch mit Menschen in Kontakt. Da läutet der Paketdienst oder der Nachbar an der Türe, du hast eine Videokonferenz usw. da solltest du so Auftreten, als würdest du im Büro arbeiten oder dich draußen in der Öffentlichkeit bewegen. Du rennst ja da auch nicht mit einem superdicken Windelpo herum so dass jeder gleich merkt dass du ne Windel trägst.Home Office bedeutet auch Disziplin und Einsatz wie im normalen Büro in der Firma auch.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  6. #6
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Hallole,

    seit März bin ich im Homeoffice, und seit dem fast 24/7 gewickelt. - Am liebsten sind mir Crinklz. Das geht alles gut. In der Kamera bin ich nur vom Kopf und ein Teil des Oberkörpers zu sehen, weshalb nur das T-Shirt/Poloshirt entsprechend sein muss. Untenrum ist es völlig wurscht. Im Sommer bin ich in Bermudas oder auch ganz ohne da gesessen, also nur den Body an gehabt. Im Winter Jogginghose oder Strumpfhose. - Du musst halt drauf achten, dass die Kamera so ausgerichtet ist, dass wenn sie an ist, und du aufstehst, dass man dich nie ganz sieht. - Anonsten mach sie aus, oder zumindest den Schieber zu. Ich bin bei Konferenzen auch gerne bissele auf den Beinen und lauf mit meinem Funkheadset in der Wohnung rum.
    Was z.B. bei Microsoft Teams auch gut geht: Ein Hintergrundbild einstellen. - Wenn man den Nahbereich verlässt, wird das sofort vom Hintergrundbild komplett überblendet.

    Und wenn meine Kollegen wüssten, was für ein kleiner Stinker ihnen immer wieder gegenübersitzt....

    Also, alles ohne Probleme....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    72
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Zitat Zitat von dlhorst Beitrag anzeigen
    welche Windel wäre für das Homeoffice ideal ?
    Als Anforderungen wären, viel im sitzen Arbeiten, diskret unter die Klamotten passen und saugstark sein.
    Also ich finde, gerade dickere Windeln die einen breiten Saugkern am Po haben sind angenehmer zum Sitzen.

    Was den Punkt "diskret unter die Klamotten passen" angeht, ... ist das wirklich ein Kriterium für die Windel oder eher für die Kleidung?
    Natürlich wird es etwas schwer, wenn du nen Anzug für Videokonverenzen tragen musst, ... aber sonst kann man doch mit etwas weiteren Klamotten nahezu jede Windel kaschieren?!
    Ich trage gerade im Winter gerne Zipper-Pullis mit Innenfutter. Der Reisveschluss bei solchen Pulli führt sowieso dazu, dass der Pulli weite falten wirft, da fällt niemandem was auf, wenn der Schritt etwas breiter ist, ...

    Ich sehe eher ein Diskretionsproblem bei geräuschvollen Windeln, also Windeln mit raschelnder Plastikfolie oder Stoffwindeln mit Klettverschluss, ...
    Meine Lösung dafür ist eine eng anliegende Gummihose. Die reduziert das Rascheln der Plastikfolie sehr strak und würde auch ggf. ein Auslaufen der Windel verhindern.

  8. #8
    Banned

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    225
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Zitat Zitat von kay'est Beitrag anzeigen
    warum diskret wenn du zu hause bist? rennst du beim home office nackt durch die kamera?(jaja der schlechte gegenpart darf es nicht wissen-dann lass es)

    ansonsten nimm halt die better dry oder ne einlage in die windel
    Sowas ist ja manchen Leuten doch in dem ein oder anderen Zoom-Meting passiert. deshalb würde ich ned den Job riskieren. Dann doch besser ordentlich anziehen (oder zumindest ne Jogginghose :-) )

    LG
    anno

  9. #9
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    704
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Wer einen Job hat, der aus Telearbeit und Videomeetings besteht, wird diesen auch dann nicht riskieren, wenn er*sie mal zufällig kurz mit dickem Windelpaket zu sehen ist.
    Ganz im Gegenteil ist man heutzutage Dank Code-of-Conduct sogar gegen blöde Sprüche geschützt.

    Liebe Grüße aus Österreich!

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    nahe wilhelmshaven
    Beiträge
    157
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Also wenn die frage besteht, wieso diskrete windeln beim homeoffice.. Ich würde mal von der optik weg denken und mehr über die akustik nachdenken. Einige windeln sind nun geräuschlich nicht zu verstecken, das kommt dann im konferenzanruf nicht so gut wenns knistert. Bestenfalls beschwert man sich weil man bei der arbeit kartoffelchips futtert... Aber das ist natürlich nur eine theorie.

    Wenns um kameras geht, mein vorschlag: Ein stück klebeband auf die kamera, wenn man aufsteht. Oder abschalten, sowas dürfte ja wohl erlaubt sein. Allerdings bin ich auch net im homeoffice, also kann ich mich gut irren..

  11. #11
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.332
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Vielleicht hat der TE ja nur einen Glastisch im Homeoffice?
    Windeln find' ich voll gut!

  12. #12
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    583
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Ich würde es mir in einer richtig dicken und saugstarken AB Windel wie etwa der Rearz Seduction bequem machen. Noch besser ist die in Deutschland (noch) nicht erhältliche NorthShore MegaMax. Diese hat laut Herstellerangabe eine Kapazität für bis zu 12h.

    https://www.dailydiapers.com/board/u...31e26a70c0.JPG
    https://www.dailydiapers.com/board/u...916e12ba29.JPG
    https://www.dailydiapers.com/board/u...9261d5052f.JPG
    Geändert von Windelschlüpfer (26.11.2020 um 09:13 Uhr)

  13. #13
    WBC Fördermitglied 2021

    Registriert seit
    September 2007
    Beiträge
    57
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Ich nutze im HomeOffice die gleichen Windeln, die ich sonst auch benutze. Ich kann ja jederzeit wechseln... (außer während Videokonferenzen)

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    nahe wilhelmshaven
    Beiträge
    157
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ideale Windel für das Homeoffice

    Zitat Zitat von Windelschlüpfer Beitrag anzeigen
    Ich würde es mir in einer richtig dicken und saugstarken AB Windel wie etwa der Rearz Seduction bequem machen. Noch besser ist die in Deutschland (noch) nicht erhältliche NorthShore MegaMax. Diese hat laut Herstellerangabe eine Kapazität für bis zu 12h.
    So würde ichs auch machen, eine dicke langzeit-windel, mit einlagen. Sofern man es verstecken kann, braucht man so auch net aufstehen und braucht keine angst haben dass es in der videokonferenz gesehen wird. Höchstens gehört, aber das ist eine frage der art windel...
    Alternativ ginge sonst nur was super dünnes, eine pants z.B. dass man auch aufstehen kann zum wechseln, ohne dass es deutlich sichtbar ist... Aber dann ist da direkt die frage "wozu windeln?" wenn man auch aufstehen kann...

    Ist letztlich eine frage des "wieso". Also "wieso" wäre eine dicke windel keine option.

Ähnliche Themen

  1. gute Windel fürs Homeoffice?
    Von babydani im Forum Windelforum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2020, 16:08
  2. Ideale Einlage für Windel gesucht
    Von TenaFrank im Forum Windelforum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 09:21
  3. der ideale papi?
    Von MarieBaby im Forum Ageplayforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 09:24
  4. die ideale Mutti
    Von Kvetinka im Forum Ageplayforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 07:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.