Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2020
    Beiträge
    13
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage style.

    Es wäre nicht schlecht,eine neue Gummihosehersteller extra für Diaper Lover und Adult Baby, aber in Vintage styl, ähnlich wie die alte Gummihose modelle, z.b. in DDR zeit, Sons Baby Chick, Liegelind, Dr. Junghans, oder so Gummihose für Baby die bei Wohlwort gegeben hat, aber diesmal produktiert extra für Erwachsene, (Diaper Lover oder Adult Baby), oder auch wie die alte Suprima 250 mit Windeltaschen.
    Das fehlt meine meinung nach. Ich sehe dass die Firma Suprima mit seine PVC Slip, distanziert immer mehr mit der zeit was früher produziert haben. Wenn man eine Gummihose mit strukturierung, sucht, gibt nur die Gummihose, von Dominique oder Pirate Gummihose, (Französische Hersteller) wie bei Save express zu finden ist. Die Französische folie haben so ein komische strukturierungmunster nicht vergleichbar zu den foliestrukturierung von Sons Baby Chic oder wie der frühere Suprima 250 mit Windeltaschen. Und das ist der einzige was geblieben ist,
    Was denkt darüber?
    Geändert von Lelel001 (12.11.2020 um 17:05 Uhr)

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    November 2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage style.

    Was ein paar Leute möchten oder sich wünschen ist nicht das was sich betriebswirtschaftlich rechnet. Oder es müssten Preise dafür verlangt werden die auch niemand bereit ist zu zahlen. Aus diesem Grund mach ich mir darüber was es mal gab keine Gedanken.
    Teilweise nähe ich mir meine Hosen selber oder ich kauf in Leipzig bei NewLine oder über Aliexpress. Man bekommt doch immer etwas was einem gefällt.

  3. #3
    TRAUMTÄNZER Avatar von ono

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Denke schon, es gibt den Markt...
    Wer kauft sonst noch Erwachsenengummihosen im Baby Styl? Die Spezial- Hersteller sollten halt eine Marktanalyse auf dieser Seite machen und dann entsprechend Ihr Angebot anpassen.
    Zumindest bei oben genannten Firmen sind es Fetisch- Artikel zu einem bezahlbaren Preis Oder warum gibt es z.B. Septor GU Hosen bei Save?
    Lebe Deinen Tag

  4. #4
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Diese idee gefällt mir auch recht gut...
    Ich würde mir die Windelhosen von Baby Chic mit Folie und Stoff wünschen oder eben auch Babyglück oder Babytrumpf in dieser Art...
    Das es sich wahrscheinlich nicht lohnt würde ich denken ist der Grund, das es das nicht gibt, schon in der DDR fing man ja an den Außenstoff wegzulassen...
    TSCB macht was ähnliches, bringt aber die Druckknöpfe falsch herum an, was auch das "Babywickeln" oder auch das "Selbstwickeln" mit dieser Windelhose umständich macht und einen Teil des "Babyerlebnisses" so stiehlt.
    Wenn es wirkich gut gemacht ist würde ich dafür auch mehr bezahlen, es sieht aber so aus, daß es für "Spezialschneiderinnen" genügend luktrative Felder gibt.
    Und das kommt schon das zweite Problem zum Vorschein...
    Ich habe mir Baby Chic gewünscht, Andere wünschen sich Herzlieb oder die Höschen vom Babyclub oder die reinen Folievarianten von Liegelind, Fashy, Woolworth... wünschen.
    Würde sich die Summe unserer Wünsche noch lohnen für eine bestimmte "Spielwindelproduktion" so lohnt es sich für die Einzelwünsche schon nicht mehr so sehr.
    Das Risiko zu gründen und damit zu scheitern ist zu groß.

    Eine geschickte Näherin mit Talent könnte einzelne Wünsche erfüllen, vielleicht liest ja eine mit und hat Ideen.

  5. #5
    Senior Member Avatar von Schatz

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Fragmich
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Hallöle,
    Die Idee ist ja nett.
    ich bin zum Glück ganz schlicht auf gelbliche, oder weiße PVC-Höschen geprägt.
    Und da gibt für mich ausreichend Auswahl. Die sind wie früher geblieben.
    Die Taschen vermisse ich nicht, die haben mich schon immer genervt.
    Über eine höhere Langlebigkeit würde ich mich freuen und Komfortable Bündchen kann man immer brauchen.

    bis gleich
    Schatz
    Ich war, ich bin und ich werde immer sein.

  6. #6
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Welche gelben PVC Höschen sind denn noch wie früher und gibt es für Kinder und Erwachsene ?

    Mir fällt ein die ZEWASAN mit Metalldruckknöpfen sind der Suprima 250 von vor 20 Jahren sehr ähnlich...

    Am Ende sind doch fast alle "alten Sorten" nicht mehr verfügbar oder haben deutlich nachgelasssen...

  7. #7
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    254
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Hallo Lelel001,

    nun da solltest du schon auch eine Vorstellung haben, was Vintage Style für dich bedeutet. Ich bin Jahrgang 65 und mit Mölny bzw. später als Bettnässer mit Septa Gummihosen aufgewachsen.

    Die PVC Gummihosen wie wir sie heute kennen, kamen erst Anfang der 60er auf, zuvor waren es meistens gummierte Leinenstoffe die es als Schlupf und Knöpfhosen gab, etwa von Looki.

    Also vom Aufbau her sind die Suprima 1249 und 1250 bzw. deren Schlupfhosen doch sehr ähnlich mit der Zeit der 60er und später. Gut die Suprima 1249 und 1250 haben keine Windeltaschen, aber die Septa Schutzhosen aus der Zeit damals hatten auch keine Windeltaschen, hatten sie auch nie gehabt. Übrigens hatten lange nicht alle Baby Gummihosen der verschiedenen Hersteller Windeltaschen, bei Herzlieb gab es auch PVC Gummihosen ohne Windeltaschen. Auch bei den Folien gab es Unterschiede, die Mölny Extra Höschen (Gelb) hatten eine leicht raue Oberfläche die sich etwas Wachsartig anfühlte, die Mölny Standard Höschen hatten dagegen eine weiße strukturierte Folie. Die Babyfroh PVC Höschen hatten eine weiße strukturierte Folie mit kleinen Sternchen, während die Herzlieb PVC Höschen eine milchigweiße glatte Folie hatten. Die Herzlieb/Suprima Gummihosen 250 (Heute 1250, die 1249 kam erst später dazu) für Erwachsene hatten damals nur weiße oder gelbe Folien, erst etwa der 90er kamen auch anders farbige Folien dazu, waren aber damals schon unterschiedlich wann sie gekauft wurden. In den 70er und 80er waren die Folien eher strukturiert, dann in den 90er eher glatt und zur Jahrtausendwende dann eher wieder mit leichter Struktur und einige Zeit danach wurden die Windeltaschen dann weg gelassen. Von Suprima gab es damals auch schon verschiedene Modelle, auch Knöpfhosen ohne Windeltaschen. Die Suprima 1222 und 1223 mit Innenfutter gab es in der Form auch schon in den 60er und auch anders herum mit Stoff außen und innen mit Folie ausgeschlagen wie z.B. von Heidi.

    Ich denke viele der Suprima Hosen sind im Grunde noch so wie sie früher für Erwachsene gab.

    @Baby_chic
    Die Zewasan Gummihosen werden auch schon lange nicht mehr hergestellt, zuletzt hatten die Kunststoffdrücker, ähnlich wie die Röwer Septa am Ende.


    Viele Grüße Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  8. #8
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Als "DDR-Baby" habe ich natürlich versucht alte Babychic Windelhöschen auf Fohmärkten zu finden, habe dabei aber auch tatsächlich alte und neue Zewasan-Höschen und Herzlieb mit erwischt...
    Die sind wirklich sehr schön, deshalb fiel mir auch der Vergleich mit den alten Suprima 250 ein...
    Den schönen Exkurs durch die Geschichte kann man auf DDR Seite auch machen, als ich noch regulär in ein Windelhöschen verpackt wurde, da waren die noch richtig schön außen ein weicher feingewebter Baumwollstoff innen eine schöne anschmiegsame Folie mit gut haltenden Druckknöpfen zu verschließen. (Das würde ich mir als Revivalprodukt wünschen).

    Ab und zu wurde die Baumwolle dann durch synthetisches Gewebe getauscht, bei den Spreizhöschen war es später nur noch so.

    Der nächte Schritt war dann den Außenstoff wegzulassen.

    In der DDR wurden dann auch Wegwerfwindeln eingeführt, aber keine Pampers sondern Stabwindeln wie heute Pelzy oder Mola.
    Dann gab es auch Gummihöschen mit Windeltaschen, aber nicht so ausgeführt wie man das von den Suprimas kennt, sondern einfach ein Streifen vorne und einer hinten über die ganze Breite mit verschweißt.

    Dann kam die Phase wo man bis auf die Folie alles weggelassen hat und Wickelfolien und Spreizwickelfolien verkauft hat. Der Vorteil war die konnten anders gebunden auch von Kindern und Jugendlichen benutzt werden obwohl nur für Babys gemacht. Die Wickelfolien kamen dann auch in der Größe Schulkinder und Erwachsene dazu..
    .
    Dann kam die Wende und Babychic verschwand in Etappen wie auch alle anderen Gummihosenhersteller (Babytrumpf, Babyglück, Rusi und andere)
    Der Rest sind 30 Jahre gemeinsame "Windelgeschichte"...

  9. #9
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    254
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Hallo Baby_chic,

    bei mir sind die Kindheitserinnerungen erst im Frühjahr wieder aufgeflammt als ich beim Aufräumen im Keller auf mehrere Kartons mit Babysachen von mir und meinen jüngeren Geschwistern gestoßen bin. Als waschechtes "West-Baby" hatte ich auch sehr intensive Erinnerungen an meine Windelzeit, da ich ja erst sehr spät trocken war und dazu auch noch Bettnässer in meiner Jugend. Ich hatte nie "Pampers" Windeln getragen, die gab es zu der Zeit noch nicht. Auch nicht als ich Bettnässer war, da gab es zwar schon die Höschenwindeln, aber als Jugendlicher waren die mir damals zu klein. Daher hatte ich auch immer in dieser Zeit die Gummihosen und Moltonwindeln. Die Mölny in Größe 4 passte mir bis ich mit 9 auch Nachts trocken war gerade noch so. Als Jugendlicher hatte ich dann die Septa in Kindergröße, die sind von der Größe her gleich nach der Mölny Größe 4 gekommen.

    Die Firma Suprima hatte übrigens ihren Ursprung auch im Osten, erst als die Enteignungswelle in der DDR in den 50er war, sind sie in den Westen abgewandert, kannst auf deren Homepage nachlesen.

    Am längsten hatte wohl Baby-Chic (Sons) die Wende überlebt, die haben erst um 2010 dicht gemacht. Bei uns bei Woolworth gab es auch viel DDR Sachen zu kaufen, auch weiße und gelbe Gummihosen in Eigenmarke, vermutlich aber in einem VEB in der DDR hergestellt.

    Wickelfolien gab es bei uns auch für Babys z.B. von Herzlieb, Pelzi, Hartmann wobei Hartmann auch welche für Erwachsene hatte.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  10. #10
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    254
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Hallo,

    ein kleiner Nachtrag zum letzten Beitrag von mir. Ich habe in mein Album nun einige Bilder von Wickelfolien eingestellt, welche ich in meiner Sammlung habe.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  11. #11
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Daß es auch Wickelfolien von Melanda gab wusste ich bis jetzt nicht...

  12. #12
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    782
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Also irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, wie man diese "ollen" DDR-Windelhosen schick oder sogar "gut" finden kann.
    Die Dingers sind derart billig in der Qualität, das kann nicht mal Made in PRC unterbieten. Dass es tatsächlich Leute gibt, die eine Menge Teuros dafür ausgeben, zeigt manch Angebot in der E-Bucht. Nun ja - über Geschmack(losigkeit) kann man endlos diskutieren.
    __________________________________

    Meiner völlig unmaßgeblichen Meinung nach sind "moderne" Windelhosen (je nach Hersteller!) qualitativ besser bzw. nicht schlechter als die "alten" Modelle. Ganz nach dem Motto: "Wer suchet, der findet." Und man kann wirklich gute Sachen finden. Und wer (angeblich) nichts Passendes findet, der hat immernoch die Möglichkeit, sich etwas Passendes anfertigen zu lassen. Das ging "früher" nicht. Zumindest nicht offiziell. Also ich hab "damals" niemanden gekannt, der Windelhösli angefertigt hat. Allerdings bin ich ja auch nicht Dr. Allwissend.
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

  13. #13
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Da mußt du was verwechseln...
    Die originalen DDR Babychic Babyglück oder Babytrumpf hatten eine Qualität an die heute nichts mehr rankommt.
    Anfertigen kann man heute, aber wer beherrscht es heute noch PVC Folie mit Stoff oder Folie mit Folie richtig ordentlich zu verschweißen.
    Sogar Suprima fängt an das zu verlernen, könnte aber auch die "sogenannte geplante Osoleszens" sein...

  14. #14
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    246
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Zitat Zitat von Baby_chic Beitrag anzeigen
    Da mußt du was verwechseln...
    Die originalen DDR Babychic Babyglück oder Babytrumpf hatten eine Qualität an die heute nichts mehr rankommt.
    Anfertigen kann man heute, aber wer beherrscht es heute noch PVC Folie mit Stoff oder Folie mit Folie richtig ordentlich zu verschweißen.
    Sogar Suprima fängt an das zu verlernen, könnte aber auch die "sogenannte geplante Osoleszens" sein...
    Kann ich zu 1000% bestätigen. Habe damals die Gummihose von Babychic in der Größe 5 benutzen müssen und die hat ewig gehalten. Sowas bräuchte ich heute auch noch.
    Manchmal ist das Leben zu trocken,deshalb gibt es nasse Windeln

  15. #15
    TRAUMTÄNZER Avatar von ono

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Hallo, das mit dem Verschweißen ist ,leider immer mehr aus der Mode gekommen. Gerade bei einer richtig als Schutzhose gedachten GH ist es doch die einzige Möglichkeit eine 100% dichte Verbindung hin zu bekommen! Bei Fetisch Hosen ist es denke nicht so im Fokus. Aber die Hosen für den richtigen Schutz müssen verschweißt sein! Der Grund ist somit festgelegt, früher musste die Hose dicht sein, bei Stoffwindeln ist die Hose das Dichtsystem! Bei Pampers und Vergleichbarem sollte es die Windel bringen!

    Wer kennt eigendlich aktuelle Produkte die verschweißt sind? Wer hat so etwas noch im Vertrieb?

    Auch an den Bündchen, das gabs noch in meiner Jugend... selbst bei Quelle im Katalog!
    Lebe Deinen Tag

  16. #16
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Suprima verschweißt noch. Abgesehen, daß man jetzt wegen der EU Vorgaben zu gefährlichen Stoffen die Folien von früher nicht mehr bekommt ist es genau der Hersteller den ich gemeint habe mit "verlernen"

    Aktuell kaufe ich keine 1250 mehr aber bei den letzten Modellen waren bei 5 Stück mindestens 1 dabei wo die Naht aufgegangen ist, 1 war so überschweißt (nenne ich mal so) daß die Folie so dünn geworden war, daß bei einer ungünstigen Bewegung der Beingummi sich von der übrigen Hose trennt und weil das schnell fortschreitend ist die Hose unbrauchbar wird in kurzer Zeit.
    Der 3 Ärger (haben aber fast alle Hersteller) ist daß fast immer ein Druckknopf nicht richtig schließt.

    Ich habe auch mal in die Bucht geschaut und muß unserem Agenten sagen, daß dort viele auch schlechte Nachwendeprodukte als "aus der DDR" eingestellt sind.
    Man kann sich aber auch gute Exemplare mit sauber eingenähten Beinbündchen und exakt gesetzten Druckknöpfen ansehen.

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    November 2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    30
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Zitat Zitat von Baby_chic Beitrag anzeigen
    Suprima verschweißt noch. ......
    Aber auch nicht alle Größen. Bei der 1250 ist das nur bei S, M, L ab XL wird genäht. Für eine richtige Schutzhose ist das nicht gut, weil Feuchtigkeit bis zu den Beingummis vordringen kann.
    Also näh ich mir meine Hosen gleich selbst, dann ist es preiswerter

  18. #18
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.805
    Mentioned
    111 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    klar, alte folien waren deutlich haltbarer und langlebiger
    man denke mal an die alte oel- und cremfeste gelbe suprima-folie der 80er und 90er jahre
    die wurde wegen eines verdachtes krebserregend sein zu koennenden inhaltsstoffes gegen weniger bestaendige folien getauscht
    von da an ging es bergab
    der tiefpunkt ist noch nicht in sicht
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  19. #19
    Senior Member Avatar von miccino

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    364
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    ja die geschweißten Nähten sind echt ein Problem. Ich hatte die Hosen nicht von Suprima gekauft, aber die von mir erworbenen Hosen hatten das gleiche Problem. Wie sich nach der Reklamation herausstellte wurde zwar eine bessere/andere Folie verwendet, aber die Hosen wurden bei Suprima als Auftragsarbeit geschweißt. Auch bei mir gingen die Nähte auf. Selbst bei neuen Hosen nach dem ersten Waschen. Die Hosen wurden auf Kulanz getauscht, weil der Fehler ja nicht beim Verkäufer oder der Ware lag, sondern bei mir. Falsch angezogen, falsch gewaschen usw. Zwei von den reklamierten Hosen habe ich dann auch noch mal zurück bekommen. Bei diesen Hosen wurden die Nähte nochmal nach geschweißt. Das hielt aber auch nur von gestern bis heute. Bei den Druckknöpfen war es nicht besser. Auch hier lag es nicht an der Qualität sondern an mir. Jetzt kaufe ich dort nicht mehr. Echt schade, die Folie ist top, aber wenn man die Hose eine Woche auf die Leine hängen muss damit das Wasser aus den defekten Bündchen läuft , das macht keinen Sinn.
    Leicht vom Thema ab....

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    596
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Es wäre nicht schlecht, eine neue Gummihosenproduktion in vintage styl.

    Ich zerstöre ungern Träume, aber die alten Gummihosen stammen aus einer Zeit, als Stoffwindeln noch normal waren. Heute mit Einmal-Folienwindel werden diese Gummihosen nicht mehr benötigt. Hinzu kommt, was die damals verwendeten Weichmacher gesundheitlich bedenklich waren und es diese Folien nicht mehr gibt.

    Jeder Hersteller will eigentlich mit seinem Geschäft einen Gewinn erzielen. Dazu müsste man aber bei Gummihosen eine entsprechende Zahl vorproduzieren, damit sich der Preis rechnet. Da aber die Absatzzahlen zu gering sind, macht sich diesen Aufwand niemand. Letztlich wird aber keiner dran gehindert, sich seine Hosen selbst zu bauen. Alufolie und ein Bügeleisen sind gute Hilfsmittel, um Kunsstoff zu verschweißen. Druckknöpfe kann man sich auch online bestellen, Folie auch. Der Rest ist einfach nur eine nette Bastelstunde.

Ähnliche Themen

  1. cf gar nicht so schlecht…
    Von juega im Forum Windelforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.2017, 12:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.