Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    BW
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Hey,

    mir ist gestern Abend was spannendes passiert, was ich gerne mit euch teilen möchte.

    Bei mir kam gestern mal wieder die Lust auf, ein dickeres Windelpaket für den Abend/ die Nacht zu tragen und noch etwas "Spaß" zu haben.
    Der "Spaß" sollte eine abschließbare Gummihose sein, zu dem mein Freund, der einen Ort weiter wohnt, die Schlüssel hat.
    Also kurz meinem Freund eine Naricht geschickt, ob er morgen früh (also heute) Zeit hätte, mich wieder aufzuschließen. Er hatte zugesagt, konnte also losgehen.

    Ich hab mir dann zwei LittleForBig Windeln mit jeweils zwei Einlagen angezogen und die besagte abschließbare Gummihose drüber, dann noch einen schön bunten Body an.
    So habe ich gut verpackt dann noch zu Abend gegessen und mich danach in Richtung Bett begeben, um dort, schön mit Nucki und Lieblings-Kuscheltier, noch einen Film anzuschauen. Die Windel war zu dem Zeitpunkt schon etwas nass.
    Keine 30 Minuten im Film hat es dann plötzlich an der Tür sturmgeklingelt und laut geklopft. Normal mach ich die Tür ja dann nicht mehr auf, wenn ich so verpackt bin, aber wenn der Nachbar um kurz nach 11 Uhr so einen Lärm macht, muss es ja wichtig sein, dachte ich mir. Also schnell einen zu großen Pulli und eine weite Jogginghose angezogen und die Tür einen Spalt weit aufgemacht. Der Nachbar stand inzwischen eine Tür weiter und klingelte/ klopfte auch da.
    Er hat mir dann gesagt, dass er es wohl irgendwie geschafft hat, mit seiner Zigarette seine halbe Garage in Brand zu setzen, die direkt ans Haus angeschlossen ist und wir alle das Haus verlassen sollen, bis die Feuerwehr da war.

    Ich war natürlich nicht gerade scharf darauf, in dem dicken Windelpaket, mit dem ich kaum noch gerade laufen konnte, das Haus zu verlassen, aber mir ist ja nichts anderes übrig geblieben.
    Ich hab mir also meinen langen Mantel geschnappt, der hoffentlich alles verdeckt hat und bin mit nach draußen gekommen, wo schon viele andere Nachbarn standen.
    Ich hab mich dann in eine Ecke verkrümelt und von dort aus alles beobachtet. Da wollte dann, zu meiner Zufriedenheit, auch niemand mehr was von mir.
    Die Feuerwehr war dann auch fix da und die Garage schnell gelöscht. War wohl zum Glück doch kein all zu großes Feuer, das auch nicht auf die Wohnungen übergetreten ist.

    So konnten alle eine gute Stunde später schon wieder zurück in ihre Wohnungen. Ich habe dann schön getrödelt und so getan, als würde ich noch telefonieren, damit kein Nachbar auf die Idee kommen konnte, irgendetwas von mir zu wollen und bin dann als letzte zurück in meine Wohnung.

    Als dann heute morgen um 06.30 Uhr der Wecker geklingelt hat, damit ich mir noch den Schlüssel von meinen Freund holen konnte, bevor er zur Arbeit musste, war ich echt fertig und wäre am liebsten liegen geblieben. Das ging aber leider nicht, weil ich ja später auch noch arbeiten muss.

    Im Nachhinein war ich wirklich froh, mich "nur" für ein dickes Windelpaket entschieden zu haben und nicht noch Lust auf mehr hatte. So ist alles nochmal gut ausgegangen.

    Gelernt habe ich, dass ich mir in Zukunft immer einen Plan B bereit halte, falls so etwas nochmal passiert. Ich hätte nämlich wirklich keine Lust gehabt, meinen Nachbarn zu erklären, wieso ich denn einen grell pinken Strampler mit angenähten Hand- und Füßlingen oder eine Spreizhose (auch beide abschließbar mit Schlüssel bei meinem Freund) trage. Das wäre wirklich peinlich geworden.

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Nähe Ulm
    Beiträge
    367
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Aber so blöd es sich anhört, auf alle Eventualitäten kann man nicht vorbereitet sein. Es kann immer mal klingeln oder irgendwas sein. Man kann ja nicht aus Angst auf Alles verzichten.
    Ging ja aber nochmal gut.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2019
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    124
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Naja du musst es auch mal so sehen wenn der Feuerwehreinsatz länger gedauert hätte, hättest du als einziger bei niemandem betteln brauchen auf die Toilette zu dürfen.
    Außerdem kann ich dir sagen das es mir mal ähnlich ging ich bin nämlich bei der Freiwilligen Feuerwehr. Und ich hatte mich auch auf einen kuscheligen windelabend eingerichtet zwar trage ich keine abschließbare Sachen aber mir ist es auch schon passiert das ich als der Feuerwehralarm ging ganz vergessen habe das ich ja gewickelt bin und hatte dann als wir zurück kamen vom Einsatz nur Angst das es jemand in der Umkleide sieht.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.056
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Hi CallaV
    Das tönt ja toll. Kann mir dich vorstellen, wie da Nervosität aufgekommen sein muss. Mir wäre es auch unangenehm, wenn jeman von meinem Hobby erfahren würde.
    Grüsschen Tanja

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    July 2020
    Ort
    Wien
    Beiträge
    31
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi CallaV
    Das tönt ja toll. Kann mir dich vorstellen, wie da Nervosität aufgekommen sein muss. Mir wäre es auch unangenehm, wenn jeman von meinem Hobby erfahren würde.
    Grüsschen Tanja
    Das ist der einzige Vorteil den man als Inkontinenter hat... man muß die Windel nicht verstecken weil sie krankheitsbedingt zu einem dazugehört.

  6. #6
    Senior Member Avatar von Pampers81

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    376
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Besser eine Windel unter dem Mantel die keiner sieht, als gefesselt im Bett liegen wenn es brennt.
    Über den Strampler hatte ich auch schon eine Jeans an, als es geklingelt hat.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Schatz

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Fragmich
    Beiträge
    192
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Dicke Windel und (kein all zu) großes Feuer

    Moin,
    für solche Fälle ist man selten gerüstet, zum Glück kommt sowas nicht oft vor.
    Inzwischen ist es mir wurscht, ob jemand mein Windelpaket entdeckt und meistens fällt es den Menschen sowieso nicht auf.
    Eine etwas weitere Jogginghose reicht da schon. Damit fällt sogar ein recht dickes Paket kaum auf. Nur superdicke Stoffis sind da grenzfällig.
    Hauptsache, es brennt nicht, das ist ernst.
    Aber den Stromzählerableser, oder den Wasseruhrwechsler, oder den Schornsteinfeger lasse ich immer locker rein.
    Mein Outfit ist mein gutes Recht und wen es stört, der kann sterben gehen. Mir egal.

    Wenn man da mal angekommen ist, entsteht Entspannung.

    Gruß
    Schatz
    Ich war, ich bin und ich werde immer sein.

Ähnliche Themen

  1. Dicke Windel
    Von Thhass im Forum Windelforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2020, 13:01
  2. dicke windel mit folie
    Von 3482max im Forum Windelforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 23:15
  3. Such dicke Windel
    Von sid-maus im Forum Windelforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 20:20
  4. dicke windel
    Von stone26 im Forum Windelforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 12:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.