Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44

Thema: Windel Bondage

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    470
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Ich finde es sehr offen von @tanja1 dass sie es so schildert. Danke dir dafür. Um ehrlich zu sein erregen Ihre Vorstellungen hierzu auch meine Gedanken.

    Natürlich gebe ich dir aber auch Recht @Janek, in einem EKZ oder an anderen, belebten Orten hat das nicht unbedingt was zu suchen. Die breite Öffentlichkeit weiß hiermit einfach nichts anzufangen und würde das rasch falsch interpretieren.

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.125
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von nicetux Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr offen von @tanja1 dass sie es so schildert. Danke dir dafür. Um ehrlich zu sein erregen Ihre Vorstellungen hierzu auch meine Gedanken.

    Natürlich gebe ich dir aber auch Recht @Janek, in einem EKZ oder an anderen, belebten Orten hat das nicht unbedingt was zu suchen. Die breite Öffentlichkeit weiß hiermit einfach nichts anzufangen und würde das rasch falsch interpretieren.
    Danke nicetux. Und ja, da gebe ich dir natürlich recht, dass solche Hobbies nicht an die Öffentlichkeit gehören. Diese Bilder gehen mir ja auch nur im Kopfkino durch und nicht in der Realität. Das würde mir auch zu weit gehen und ich will mit meinen Vorlieben ja auch nicht andere Leute belästigen.
    Grüsschen Tanja

  3. #23
    Junior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Oh ja, das hätte ne Menge Potential. Grad der Käfig wäre reizvoll, besonders im Winter, wenn man im süßen Schneeoverall und mit dicken daumenlosen Fäustlingen ausgestattet darin ne Zeit schmoren muss. Rrrrrr....

  4. #24
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    198
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Spreizhose über der Windel, Hände ans Bett gefesselt... Meine Eheherrin geht einkaufen. Wie lange das geht, weiss ich nie. 1 Stunde, 2 Stunden. Meine Eheherrin hält mich seit nun über 8 Jahren mit einem KG keusch. 24/7/365. Aufschluss nur zur Reinigung.

  5. #25
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    470
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    und das findest du toll? o_O
    Lass ihn doch wenn er es super findet. Ich kann es zwar auch nicht ganz nachvollziehen, mach mich aber auch keinen Kopf weiterhin drum.

  6. #26
    TRAUMTÄNZER Avatar von ono

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    166
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    und das findest du toll? o_O
    tja, Beat hat zumindestens den Weg gefunden, und wie man sehen kann, so manch Einer/ Eine würde diesen Weg auch gerne gehen. Herzlichen Glückwunsch.
    Lebe Deinen Tag

  7. #27
    Senior Member Avatar von miccino

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    378
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Sehe ich auch so. Er hat seinen Weg gefunden, mit dem ER glücklich ist. Warum werden immer wieder die Augen verdreht, wenn jemand etwas gefällt was man sich selbst für sch nicht vorstellen kann/mag. Wie war dass? Leben und leben lassen.

  8. #28
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.668
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    naja. sexualität ist für mich ein grundbedürfniss. das sein leben lang verwährt zu bekommen und das toll finden. das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen. sorry.
    So paradox das klingt. Keuschhaltung ist ja auch eine Form der Sexualität und auch eine Art von Fetisch. Verschlossen zu sein, heisst auch nicht unbedingt dass es keinerlei sexuelle Handlungen gibt. Das wird auf verschiedene Arten ausgelegt, je nachdem wie es denjenigen gefällt, die es miteinander ausleben.

  9. #29
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    198
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Wie bereits anderweitig in diesem Forum geschrieben, lebe ich in einer "Weiblich geführten Beziehung". Sie bestimmt was läuft. Sie bestimmt also auch mein Sexualleben und daher auch der KG.

  10. #30
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.526
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    OK ein moralisches Problem habe ich damit nicht, nur eher technische Bedenken in Richtung Sicherheit und Notfall-Selbstbefreiung.
    Windeln find' ich voll gut!

  11. #31
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi

    Wow, dieses Thema löst bei mir immer wieder einen Sturm im Kopfkino aus, auch wenn ich es leider noch nicht erlebt habe.

    Ich stelle mir vor, gewindelt mit Windel und abschliessbarer Gummihose zu sein. Dann folgt ein Body, ohne öffnung im Schritt. Ein Lederhalsband mit Öse, an der dann eine Leine eingeklickt wird und ich daran herum geführt werde, vervollständigt meine Kleidung. Und so werde ich dann in der Wohnung umhergeführt und da und dort angekettet. Hand- und Fussfesseln können auch noch dazu kommen, auch Segufix & Co. würden mich reizen. Was dann noch der Höhepunkt vom Ganzen wäre ist ein Hundekäfig, in den ich gesperrt werde. Dies könnte z.B. auch im Einkaufszentrum sein, da in einem Käfig gesperrt zu werden der eigentlich für die vollen Einkaufswagen vorgesehen ist. Da ich aber gesichert werden muss, während mein Partner aufs Klo muss, werde ich kurzerhand in so einen Käfig gesperrt und natürlich mit der leine am Halsband darin angekettet. Das wäre ja schon fast ausreichend für eine neue Story ;-).

    Grüsschen Tanja
    Hallo Tanja,

    was du beschreibst ist für mich die Erniedrigung pur. Mein Mann ist manchmal sehr dominant, es kommt zwar sehr selten vor das er mich anbindet und demütig, aber ich hatte an diesem Wochenende mal wieder das vergnügen. Und ehrlich gesagt schäme ich mich heute um so mehr, da meine beste Freundin das mitbekommen hat.

  12. #32
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.125
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von Melanie70 Beitrag anzeigen
    Hallo Tanja,

    was du beschreibst ist für mich die Erniedrigung pur. Mein Mann ist manchmal sehr dominant, es kommt zwar sehr selten vor das er mich anbindet und demütig, aber ich hatte an diesem Wochenende mal wieder das vergnügen. Und ehrlich gesagt schäme ich mich heute um so mehr, da meine beste Freundin das mitbekommen hat.
    Oops, das ist echt peinlich. Wie ist es denn dazu gekommen, dass es deine beste Freundin mitbekommen hat?

  13. #33
    Trusted Member Avatar von Berner-Sennenhund

    Registriert seit
    August 2012
    Ort
    Württemberg-Nähe Stuttgart
    Beiträge
    302
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Hallo

    Bondage und Windeln passen meiner Meinung sehr gut zusammen. Wenn man längere Zeit gefesselt oder eingesperrt ist, ist eine Windel sehr vorteilhaft.

    Ich habe eine nette Bekannte, die über meine Vorliebe von Bondage und Windeln Bescheid weiß und mich ab und zu fesselt. Mit ihr durfte ich die Kombination aus Bondage und Windeln auch schon selbst erleben.
    Einmal sollte ich auf Anweisung eine neue Pampers mitbringen, sie wickelte mich und ich wurde mit verbundenen Augen eine Zeit lang in einem Käfig eingesperrt (Da sie mit dem Wickeln -auch bei Babys- keine Erfahrung hatte, mußte ich ihr erklären, wie das z.B. mit dem der Länge nach falten der Windel geht).
    Damit ich mir die Windel nicht selbst ausziehen und ich mich nicht mehr so sehr bewegen konnte, wurden mir noch mit Seil die Hände auf den Rücken und die Beine gefesselt. Durch die verbundenen Augen verlor ich das Gefühl von Raum und Zeit. Als ich sie danach fragte, wie lange es war, sagte sie mir, daß ich eine knappe Stunde im Käfig saß.
    Bis dahin stand ich noch nie, nur mit einer Windel bekleidet, vor einer anderen Person. Dadurch, daß ich vor ihr eine Windel tragen mußte, fühlte ich mich dann schon etwas gedehmütigt. Es war aber eine geile Zeit, die ich sehr genoss.

    Einige werden jetzt sicher denken, dies sei Kopfkino, aber ich habe dies wirklich erlebt.

    VG
    Berner-Sennenhund
    Geändert von Berner-Sennenhund (14.09.2021 um 11:18 Uhr)
    Meine Unterwäsche hat vier Klebestreifen, raschelt und fühlt sich toll an :-).
    Lieber eine nasse Windel als eine nasse Hose :-).
    I feel great with a Diaper :-).

  14. #34
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2020
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Ich hab auch ein gesamtes segufix Set zusammen gekauft hab mich früher öfter selber gefesselt.... Bevor ich mit jemandem zusammen gekommen bin. Seit dem ist's im Keller :...( Da ist das Risiko doch deutlich zu groß

    Aber der Trick mit der Wasserflasche,. gefroren,. Schlüssel da rein...

  15. #35
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    620
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von DerKarl Beitrag anzeigen
    Ich hab auch ein gesamtes segufix Set zusammen gekauft hab mich früher öfter selber gefesselt.... Bevor ich mit jemandem zusammen gekommen bin. Seit dem ist's im Keller :...( Da ist das Risiko doch deutlich zu groß

    Aber der Trick mit der Wasserflasche,. gefroren,. Schlüssel da rein...

    Wieso ist das Risiko beim Segufix höher, wenn du mit jemandem zusammen kommst?
    Ist doch eher andersherum der Fall. Ich muss aber auch sagen, dass ich tierischen Respekt davor habe.
    Ich konnte mich selbst mal fixieren lassen. War ein geiles Gefühl so hilflos in der Windel zu sein, aber es erfordert sehr viel Vertrauen und es ist und bleibt im privaten Rahmen gefährlich.
    Die Person, die auf dich aufpasst könnte selbst ohnmächtig werden, irgendwie vehindert sein und dich eventuell nicht rausholen können und schon liegste da und kannst nix machen.
    Der Kick ist ja bei vielen keinen Ersatzschlüssel zu haben sondern es voll und ganz der betreuenden Person anzuvertrauen. ^^
    Aber selbst wenn man sich selbst sichert, kann es passieren, dass etwas schief läuft und mit Pech war es das erste und letzte mal.
    Segufix ist kein Spielzeug und auch wenn ich es geil finde, würde ich mir sowas nicht privat kaufen. Was bringts mir, wenn ich mich im Endeffekt doch selbst befreien können "muss".
    Im echten Leben wird es nie passieren, wenn man kein Psycho ist , aber wenn es passieren sollte, hätte ich gar kein Problem damit.

  16. #36
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Bei uns machen wir das so:
    Bevor ich angebunden werde wird das Babyfon angeschaltet.
    Unsere Keller hat auch eine Videokamera, damit werde ich ob nun zur Sicherheit oder damit ich nichts mache was ich nicht soll überwacht.
    Über Nacht bekomme ich auch noch ein richtiges Telefon.
    Mein Mann schaut selbst nachts öfters mal ob es mir gut geht!
    Im wirklichen Ernstfall könnte ich mich immer selber losmachen!
    Aber wenn es nicht notwendig wäre wurde das nächste mal ….

    Ein Segufix bekommt man auf wenn man die Dinger mit Klettverschluss nimmt.
    (Ist umständlich aber es geht. Vorher mehrfach üben!)
    Die mit den Magneten wären mir viel zu gefährlich!
    Ich habe den Standard mit Klett und Schittgurt, die Handhalterung mit Klett als auch die Fußhalterung mit Klett.
    Zusätzlich noch zwei Gurte für die Oberschenkel mit Spreizstange von einer anderen Firma.
    Alles im allen ist mir das angebunden und unangenehm genug!

    Fazit: Leute ob nun alleine, zu zweit oder wie auch immer, Sicherheit geht immer vor, auch wenn es Spaß mach so „ausgeliefert“ zu sein.
    Es ist auf jedenfalls nicht wert es nur ein einziges Mal ausprobieren zu können.

  17. #37
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    620
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von Melanie70 Beitrag anzeigen
    Bei uns machen wir das so:
    Bevor ich angebunden werde wird das Babyfon angeschaltet.
    Unsere Keller hat auch eine Videokamera, damit werde ich ob nun zur Sicherheit oder damit ich nichts mache was ich nicht soll überwacht.
    Über Nacht bekomme ich auch noch ein richtiges Telefon.
    Mein Mann schaut selbst nachts öfters mal ob es mir gut geht!
    Im wirklichen Ernstfall könnte ich mich immer selber losmachen!
    Aber wenn es nicht notwendig wäre wurde das nächste mal ….

    Ein Segufix bekommt man auf wenn man die Dinger mit Klettverschluss nimmt.
    (Ist umständlich aber es geht. Vorher mehrfach üben!)
    Die mit den Magneten wären mir viel zu gefährlich!
    Ich habe den Standard mit Klett und Schittgurt, die Handhalterung mit Klett als auch die Fußhalterung mit Klett.
    Zusätzlich noch zwei Gurte für die Oberschenkel mit Spreizstange von einer anderen Firma.
    Alles im allen ist mir das angebunden und unangenehm genug!

    Fazit: Leute ob nun alleine, zu zweit oder wie auch immer, Sicherheit geht immer vor, auch wenn es Spaß mach so „ausgeliefert“ zu sein.
    Es ist auf jedenfalls nicht wert es nur ein einziges Mal ausprobieren zu können.
    Wusste gar nicht, dass es von Segufix auch Klettversionen gibt. Gerade gefunden ^^
    Das könnte man ja dann wirklich für privat zu Hause auch alleine benutzen.
    Theoretisch kann man erst die Beine zu machen, dann den Oberkörper und theoretisch noch einfache Fäustlinge mit Klett die man mit dem Mund wieder öffnen könnte.
    Das ganze nimmt auf jeden Fall genug Zeit in Anspruch, um beim Toilettenbedarf nicht mal eben aufstehen zu können und in die Windel machen zu müssen
    Die Magnetvariante nutzen manche auch alleine. Das finde ich auch viel zu gefährlich und dafür ist es auch nicht gedacht. Da muss nur mal der Schlüssel aus der Hand rutschen oder irgendwo was schief laufen und das wars.

  18. #38
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    157
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Hallöchen
    Also ich finde die idee von windeln und bondage auch mega erregend.
    In pämpis gefesselt und hilflos ausgeliefert und gezwungen diese auch zu benutzen. Diese devote und erniedrigende vorstellung ist sehr sehr geil und erregt mich jedes mal.

    Ich kann tanja und andere da sehr gut verstehen.
    Leider ist es mir nicht möglich, dies mit meiner partnerin auszuleben.
    Bleibt es halt kopfkino

  19. #39
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    470
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Meine Partnerin könnte sich das mal vorstellen sich fesseln zu lassen von mir. Natürlich mit Windel dann und gut trinken zuvor. Allerdings haben wir beide hiervon null Ahnung. Das ist etwas wo sich denke ich beide ran tasten müssen.

  20. #40
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.125
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel Bondage

    Zitat Zitat von Windellui91 Beitrag anzeigen
    Hallöchen
    Also ich finde die idee von windeln und bondage auch mega erregend.
    In pämpis gefesselt und hilflos ausgeliefert und gezwungen diese auch zu benutzen. Diese devote und erniedrigende vorstellung ist sehr sehr geil und erregt mich jedes mal.

    Ich kann tanja und andere da sehr gut verstehen.
    Leider ist es mir nicht möglich, dies mit meiner partnerin auszuleben.
    Bleibt es halt kopfkino
    Hi
    Ja, leider ist das bei mir auch nur Kopfkino, da mein Mann nichts mit Windeln und Bondage anfangen kann. Wir hatten zwar mal ein paar Hand- und Fussschellen, Ketten usw. gekauft und auch ein-zweimal benutzt. Aber es war nicht so toll, im Kopfkino ist das viel anregender. Und da mein Partner gar nichts damit anfangen kann, haben wir es dann gelassen. Und ich träume immer mal wieder, angekettet oder in einen Käfig eingekerkert zu werden und meine Windel dabei benutzen zu müssen. Aber eben, es bleibt wohl beim Kopfkino. ist vielleicht auch besser so. Toll ist es sowieso.
    Grüsschen Tanja

Ähnliche Themen

  1. Windeln und Bondage
    Von tomcat66 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 19:45
  2. Bondage/BDSM
    Von eule im Forum Ideen Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 08:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.