Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    May 2020
    Ort
    Minden
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Welche Erfahrungen habt Ihr beim Schnuller, Sauger bzw. Windelkauf in der Apotheke gemacht?

    - Wie habt Ihr bestellt telefonisch oder persönlich
    - Habt Ihr einen Vorwand angegeben, oder gesagt das die Sachen für Euch seien
    - Wie haben die Angestellten beim Bestellen oder beim Abholen reagiert?
    - Hat schon mal wer anders für Euch bestellt und Euch zur Apotheke geschickt oder ist er mit Euch dort hingegangen.
    - Habt Ihr ein peinliches Gefühl beim Abholen

    Mit der bitte um Rückmeldung

    Liebe Grüße

    Baluder

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    November 2014
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    48
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Den gleichen Gedanken hatte ich auch schon wegen des anderen Threads, Schnullerkauf in der Apotheke...
    Ich gehe immer 2mal hin, bestellen und abholen. Finde es halt immer spannend ob iwelche Reaktionen oder Kommentare kommen. Aber was provozieren tue ich da nicht. Rein, sagen was ich haben will und später abholen.
    Beim letzten Mal kamen ein paar Fragen, was ist das denn ein Saugtrainer etc. und beim Abholen gab’s ne kurze Beratung. Aber die Dame dachte der wäre für Kinder, da hab ich sie kurz korrigiert.
    In der Regel alles unspektakulär. Mir den in der Apotheke direkt in den Mund zu stecken würde ich mich nicht trauen.

    Grüße

  3. #3
    Member Avatar von Babyfan27

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    88
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Ja das Problem kenne ich such die Situationen hatte ich auch schon mal wollte mir auch einen schnuller bestellen bin zur Apotheke hin habe ein bestellt und bin zwei Tage konnte ich ihn mir abhollen habe ihn aus der Verpackung genommen und ihn gleich ausprobiert dann meinte die liebe Verkäuferin ob ich einen Fetisch habe und ich sagte ihr ja denn habe ich als ich dann gehen wollte meinte sie sie finde es süß wie erwachsene einen Schnuller noch nehmen können

  4. #4
    Member

    Registriert seit
    May 2020
    Ort
    Minden
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Oh das war Cool, beim letzten mal unter wo ich Ihn unter der Maske in den Mund gesteckt hatte bekam ich auch zum ersten mal eine Reaktion

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    106
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Am besten im Internet vorher schlau machen was man haben möchte.
    Meist müssen Apotheken Windeln bzw Schnuller/Saugtrainer eh erst bestellen und
    Auch wenn da ne Fachkraft sitzt so hat sie nur bedingt Ahnu8ng von der Materie.

    Ich habe immer vormittags in der Apo angerufen und die PZN durchgegeben von dem was ich haben wollte.
    Die Dame am Telefon hat mir dann gesagt was davon sie bestellen kann und meist konnt ich das den selben Tag noch abholen.

    Fangt gar nicht erst an und kaspert da ne Geschichte vor euch hin.
    Anrufen und sagen mein Name ist sowieso (Muss nicht der echte Name sein. Wenns leichter fällt nennt euch Schmidt oder so)
    In der Apotheke dann nur sagen mein Name ist Herr Schmidt und ich hatte telefonisch bestellt.
    Wenn die Dame euch die Bestellung in die Hände drückt dann fallt ihr am wenigsten auf wenn ihr nicht künstlich versucht es zu verstecken.

  6. #6
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.131
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    @Babyfan27

    Bist Du Dir sicher, daß Deine Geschichte der Wahrheit entspricht oder ist es eher Wunschdenken?
    @Knuffi

    Genau so sehe - und handhabe ich das auch.
    Aber für manche ist ja genau das der Kick! Das muß jeder selber wissen. Aber letztlich wird es so sein, daß Außenstehende eher verständnislos reagieren werden! Man würde schlicht als infantil "abgestempelt". Beim nächsten Besuch: "Ach DER!" "Na ja, bischen balla balla - was soll`s..."
    Wie gesagt, das muß jeder selber wissen! Ich müßte das nicht haben.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2007
    Ort
    nähe Rosenheim (Brannenburg)
    Beiträge
    206
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Hab mir auch schon in der Apotheke den Nuk medicpro bestellt. Telefonisch und später abgeholt. Denke nicht das da jemand gleich auf infantil kommt. Steht ja nicht auf meiner Stirn das der für mich ist. Allerdings war das schon 2004 oder so. Nun ganz bequem übers Internet.
    trage zwar gern mal nen Schnuller aber nicht in der Öffentlichkeit, und leider fehlt mir das saugverlangen so das er meist nicht lange drin bleibt. Das erhoffe ich nun mit dem grossen welchen ich ja gerade suche zu ändern. So das nicht gleich rausfällt.

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.350
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Hallole,

    ich hab bislang nur Schnuller in der Aphotheke gekauft. - Aber seit dem es alles bei save gibt, nimmer. Bei Windeln ist es halt, dass ich sie heim tragen muss. - Ich grinse mir nur einen ab, wenn ich nicht da bin, und jemand vom Haus das große Paket dann annimmt, das dann, weil doch recht schwer noch bis zu meiner Rückkehr im Hausflur rumoxidiert....

    Wie gesagt, ein mal kam der Kommentar, als ich nach den Medic fragte, oder war es noch der alte NUK 4: "Gell, die passen besser....".

    Andererseits habe ich mir auch schon überlegt, wo ich mit Schnulliboy beim Kaufland war, und wir diskutierend vor dem Schnullerregal gestanden sind, was wohl die Leute da mitbekommen und gedacht haben...
    Oder dann die Kassiererin, alles Erwachsenensachen, und zwischendrin die Schnullis....

    Ich muss ehrlich sein, dass ich mich tatsächlich eher nicht getraue großartig Babyschnuller im Supermakrt zu kaufen. Da ich nicht so gut sehe, muss ich grundsätzlich jeden Artikel näher vor die Augen nehmen, um es zu erkennen. - Und da kann es grunsätzlich sein, dass jemand aufmerksam wird, und fragt, was ich denn genau brauche. - Klar könnte ich sagen, dass ich mir über die Motive noch nicht schlüssig bin, und deshalb noch am Schauen bin....

    Aber da ich ansonsten gut mit "Material" versorgt bin, kommt es eher kaum vor, dass ich in die Situation des Kaufens komme....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://andy70000.tumblr.com/

  9. #9
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.131
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    @Gizmo

    Da hatte keiner was mitbekommen! Da hab ich schon aufgepaßt!
    Erwachsenensachen? Lebensmittel - war wohl auch Milch dabei, weiß nicht mehr. Aber wie ich in anderen Beiträgen schon schrieb, fliegen Artikel, wie Kinderschnuller ebenso fix und kommentarlos über den Scanner, wie alle anderen Artikel!
    @Gabriel1979

    Als infantil abgestempelt zu werden bezog sich ja auch darauf, wenn man in der Apo demonstrativ zeigt - o. zu verstehen gibt, daß dieser Schnuller für einen selbst ist!

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    May 2020
    Ort
    Minden
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Warum sollten wir das denn dort nicht offen zeigen? Die verkaufen Schnuller für Erwachsene, dann sollten Sie auch davon ausgehen das Sie von uns benutzt werden.
    Ich denke das NUK an uns Fetischisten AB`s etc. mindestens 50% der Produkte für erwachsenen verkauft.
    Jedoch gibt es mir bei jedem Einkauf immer wieder einen peinlichen Kick.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    106
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Zitat Zitat von schnulliboy Beitrag anzeigen

    Als infantil abgestempelt zu werden bezog sich ja auch darauf, wenn man in der Apo demonstrativ zeigt - o. zu verstehen gibt, daß dieser Schnuller für einen selbst ist!
    Das Teil wird als Saugtrainer geführt und ist für Erwachsene gemacht.
    Wenn ich in die Apo gehe und so nen Teil bestelle dann ist da im ersten Moment nichts verwerfliches dran.

  12. #12
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.350
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Hallole,

    Schnulliboy ist ein Schnullerexperte, wir wissen, wie die Teile geführt werden.

    Das Demonstrative, was er meint, ist, diesen sich in der Apotheke noch in den Mund zu stecken. Ansonsten könnte es ja auch sein, dass man ein Kind mit ADHS oder so hat....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://andy70000.tumblr.com/

  13. #13
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.131
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Zitat Zitat von Knuffi Beitrag anzeigen
    Das Teil wird als Saugtrainer geführt und ist für Erwachsene gemacht.
    Wenn ich in die Apo gehe und so nen Teil bestelle dann ist da im ersten Moment nichts verwerfliches dran.
    Das sagt ja auch keiner.

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    August 2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Meine letzten Erfahrungen in der Apotheke waren die folgenden:

    - Vormittags in eine kleine Apotheke gegangen, bei der Bedienung gefragt, ob sie den Saugtrainer von NUK Medic vorrätig haben. Als Antwort nach 4 min rumgetippe im Computer war: "Es gibt das gleiche Produkt wohl zweimal, welcher denn?" Ich entgegnete, dass sie bitte beide einmal bestellen möge.
    Montags bin ich wieder hin, um den Medic abzuholen. Die gleiche Bedienung packte beide Schnuller aus und legte sie zum Größenvergleich nebeneinander und schaute mich an. Ich wählte den großen, sie verpackte ihn wieder, kassierte ab und wünschte einen schönen Tag.

    - Nachmittag in eine große Apotheke am Bahnhof gegangen, um den vorher bestellten Artikel abzuholen. Kein Kommentar, nur kassiert und kein komischer Blick.

    Fazit: Man kann Reaktionen durchaus provozieren, was ich persönlich allerdings falsch finde. Niemand sollte jemandem etwas aufzwingen. Bestünde ernsthaftes Interesse am Produkt oder am Patient, würden die Angestellten sicher von sich aus fragen.

  15. #15
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.131
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erfahrungen beim Schnullerkauf in der Apotheke

    Zitat Zitat von abinho Beitrag anzeigen
    Meine letzten Erfahrungen in der Apotheke waren die folgenden:

    - Vormittags in eine kleine Apotheke gegangen, bei der Bedienung gefragt, ob sie den Saugtrainer von NUK Medic vorrätig haben. Als Antwort nach 4 min rumgetippe im Computer war: "Es gibt das gleiche Produkt wohl zweimal, welcher denn?" Ich entgegnete, dass sie bitte beide einmal bestellen möge.
    Montags bin ich wieder hin, um den Medic abzuholen. Die gleiche Bedienung packte beide Schnuller aus und legte sie zum Größenvergleich nebeneinander und schaute mich an. Ich wählte den großen, sie verpackte ihn wieder, kassierte ab und wünschte einen schönen Tag.

    - Nachmittag in eine große Apotheke am Bahnhof gegangen, um den vorher bestellten Artikel abzuholen. Kein Kommentar, nur kassiert und kein komischer Blick.

    Fazit: Man kann Reaktionen durchaus provozieren, was ich persönlich allerdings falsch finde. Niemand sollte jemandem etwas aufzwingen. Bestünde ernsthaftes Interesse am Produkt oder am Patient, würden die Angestellten sicher von sich aus fragen.


    Das sind auch meine Erfahrungen und meine Meinung dazu.

    Was aber zu beobachten ist, ist manchmal eine gewisse Verwunderung bei den PTA, weil sie dieses Produkt bisher einfach nicht kannten.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen beim Verkauf von ABDL Sachen
    Von babymartin im Forum Ageplayforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.02.2017, 17:17
  2. Schnullerkauf in Polen
    Von Kvetinka im Forum Nuckelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 07:47
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 23:24
  4. Erfahrungen beim Outing
    Von Dennis1983 im Forum Windelforum
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 17:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.