Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: diebstahl

  1. #1
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    küstenkind
    Beiträge
    2.032
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Talking diebstahl

    hallo an alle user

    mir wurde vor einiger zeit mein angelrucksack geklaut. darin befindet sich eine dicke neopren stoffhülle(für laptop), mit einer ersatzwindel. ich wollte gerne mal wissen, ob ihr schonmal ähnliches erlebt habt.
    der dieb wird sich sicherlich am kopf kratzen, wenn er das sieht
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  2. #2
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Oberstdorf
    Beiträge
    649
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Eine Windel wurde mir bis jetzt noch nie geklaut. Fette Beute würd ich mal sagen. Das Gesicht hätte ich auch gern gesehen, hahaha!
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  3. #3
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.981
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Mir wurde auch schon die Wickeltasche entwendet - mit der Ersatzwindel und der Reisedose Feuchttücher konnte der Dieb sicher viel anfangen

    Grüße,

    TB77
    Teil des WBC-Teams | Stammtisch Stuttgart | Stammtisch München

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.313
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    ... der dieb wird sich sicherlich am kopf kratzen, wenn er das sieht
    vielleicht zieht er sich die windel auch an und "kratzt" sich danach woanders, als am kopf

    nein, also mir ist sowas noch nicht passiert.
    mir wurde nur mal beim saunabesuch in der therme die badehose geklaut.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  5. #5
    dämlicher Flanders ! Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    731
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Zitat Zitat von Bongo Beitrag anzeigen
    vi
    mir wurde nur mal beim saunabesuch in der therme die badehose geklaut.
    WHUHAHAHAHAHAHAHAHAAHAHAAAAAAA ich schmeiss mich weg !
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

  6. #6
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    776
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Diebstahl

    Wer da fleißig Windelgeschichten liest, dem wird sicherlich auch schon mal vor die Linsen gekommen sein, dass da sogar benutzte Windeln geklaut wurden, um sich daran "aufzugeilen".
    Also ick wees ja nich...
    Mir wird schon fast übel, wenn ich meine eigenen nach 12 Stunden erschnuppern muss...
    ________________________________

    Ansonsten muss (leider) gesagt werden, dass heutzutage beinahe alles geklaut wird, "was nicht niet- und nagelfest ist".
    Man muss es nur greifbar (im wahrsten Sinne des Wortes) rumliegen lassen.
    Und eine Neoprentasche im Laptopformat kann da schon gewisse Begehrlichkeiten wecken.

    Doch das Gesicht eines Paketzustellers möchte ich auch nur allzu gern sehen, der sich grad mal eben ein Amazonenpaket gekrallt hat, weil er meint, es sei 'was Wertvolles drin für ihn, und dann beim Auspacken feststellen muss, dass der XXXXXXXXXL-Tunnelplug nicht sooo sehr seinen Erwartungen entspricht.
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.473
    Mentioned
    53 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Mir ist zweimal etwas gestohlen worden: Einmal waren es etwa 10 bis15 Windeln, beim anderen mal war es der Behälter, die Windeln selbst wurden zurückgelassen.

    Der erste Diebstahl geschah wärend meiner Zivildienstzeit: Eines Morgens kam ich in den Umkleideraum und musste feststellen das mein Schloss mit einem Bolzenschneider geknackt worden war. Mein Spind in dem sich nur eine schmutzige Kochjacke und eine Kochhose befanden, war durchsucht worden. Dort fehlte nichts. Sofort schaute ich nach dem andern Spind in dem ich anonym fast ein ganzes Paket Windeln untergebracht hatte: Der war leer. Nur der Schirm der nicht mehr in meinen normalen Spind gepasst hatte war noch da. Dann bemerkte ich das auch alle anderen verschlossenen Spinde an denen sich kein Namensschild befand aufgebrochen worden waren. Auf meine empörte Nachfrage bei der Heimleitung erhielt ich die völlig unglaubwürdige Antwort das man den Hausmeister beauftragt hatte die Spinde zu öffnen weil abgeblich von ehemaligen Mitarbeitern und Zivis zu viele verschlossenen Spinde zurückgelassen worden seien. Dieser Antwort konnte ich keinen Glauben schenken da nur ein kleiner Teil aller Spinde belegt war und der Großteil leer stand. Aus genau dem Grund hatte ich auch einen der Spinde zur Lagerung meiner überzähligen Windeln benutzt. Aus welchem Grund die Spinde wirklich aufgebrochen wurden habe ich nie herausgefunden denn sämtlicher Inhalt der aufgebrochenen Spinde blieb bis zum Ende meines ZD's dort liegen. Vermutlich liegt das Zeug heute (zwanzig Jahre später) immer noch da. Wo meine Windeln abgeblieben waren erfuhr ich durch Zufall als ich ein Gespräch zwischen zwei Pflegerinnen mithörte, sie waren auf einer der drei Stationen gelandet.
    Das Schloss meines offiziellen Spindes wurde mir vom Hausmeister mit einem gleichwertigen ersetzt, ich benutze es heute noch. Besonders geärgert hat mich die Tatsache das diese Aktion nicht ordentlich kommuniziert wurde. Ich, als Zivi in der Küche habe davon nichts erfahren.
    In der Zwischenzeit habe ich im Auftrag meines damaligen Küchenchefs mehrere Spinde aufgebrochen, allerdings immer mit einem Zeugen dabei und die jeweiligen Spinde waren klar einem Ex-Mitarbeiter zuzuordnen. Alle waren bis auf ein Namensschild praktisch leer oder enthielten nur etwas Müll wie z.B. getragene EW-Handschuhe.

    Beim zweiten Diebstahl wurde mir das Weithalsfass das ich mir zur wassergeschützten Lagerung meines Windelvorrats besorgt hatte, irgendwann entwendet. Wann genau das war konnte ich nicht feststellen denn wegen des langen und schneereichen Winters konnte ich mein Waldversteck, die Ruine einer alten Steinbrecheranlage, längere Zeit nicht erreichen. Als nach der Schneeschmelze die Waldwege wieder befahrbar waren machte ich mich eines Nachts auf um meinen heimischen Vorrat aufzufüllen. Am Versteck angekommen ich sah ich das der Laubhaufen unter dem ich das Fass verborgen hatte nichr mehr an seinem ursprünglichen Platz war, sondern mitten im Raum lag, obendrauf meine Windeln. Zum Glück war es in der letzten Zeit sehr trocken gewesen und die Windeln hatten keinen Schaden genommen.
    Nach diesen Vorfall habe ich die Sache mit dem Waldversteck komplett aufgegeben und meinen Vorrat in falsch beschrifteten Kartons im Trempel gelagert.
    Das ist im Winter 2005/06 passiert, in dieser Zeit habe nach einer gescheiterten Existenzgründung aus finanziellen Gründen wieder bei meinen Eltern gewohnt.
    Windeln find' ich voll gut!

  8. #8
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    küstenkind
    Beiträge
    2.032
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    waren die windel denn noch brauchbar? wie viele waren es denn?? und welche marke?
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.473
    Mentioned
    53 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Wenn Du die aus dem Waldversteck meinst, das waren jeweils ein halbes Paket Molicare und Molicare super plus. Und glücklicherweise habe sie keinen Schaden genommen. Ich musste nur ein paar trockene Blätter aus den offenen Paketen entfernen.
    Windeln find' ich voll gut!

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    October 2017
    Beiträge
    67
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Mir wurde ein ganzes Postpaket gestohlen aus dem Hausflur mit 2 Pack Dry24/7 und noch irgendwas. Oder von den ausziehenden Nachbarn im Umzugseifer versehentlich mitgenommen, mag ja niemandem etwas unterstellen... das hatte mich schon ein kleinwenig angekotzt, sind nicht gerade die günstigsten Windeln... Post hatte die Haftung auch noch abgelehnt.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    191
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Zitat Zitat von Windelträger Beitrag anzeigen
    Mir wurde ein ganzes Postpaket gestohlen aus dem Hausflur mit 2 Pack Dry24/7 und noch irgendwas. Oder von den ausziehenden Nachbarn im Umzugseifer versehentlich mitgenommen, mag ja niemandem etwas unterstellen... das hatte mich schon ein kleinwenig angekotzt, sind nicht gerade die günstigsten Windeln... Post hatte die Haftung auch noch abgelehnt.
    Karton im Hausflur kann natürlich kritsch sein, wenn da gerade ein Umzug läuft. Wenn da noch ein paar Helfer dabei sind ist so ein Maleur fast vorprogrammiert. Warscheinlich wird das Paket dann auch noch Jahre im neuen Keller der Ex Nachbarn vor sich hingammeln bis es mal irgendwann mal jemand aufmacht...
    Das mit der Post ist auch nichts so besonders. Da gibt es ja nur 3 Möglichkeiten. 1) Du oder ein Nachbar hat das Paket angenommen und im Hausflur stehen lassen (der der dafür Unterschrieben hat und es im Hausflur stehen lassen hat ist jetzt dafür verantwortlich). 2) Du hast bei der Post eine Ablageermächtigung erteilt - dann hast Du auch Pech gehabt weil Du damit auch die Haftung übernimmst. 3) Der Postbote hat das Paket eigenmächtig abgestellt und selbst dafür Unterschrieben - dann haftet die Post.
    Wenn es nicht gerade 3) war, dann ist es normal, dass die Post die Haftung ablehnt.
    Wäre ja sonst eine (illegale) Gelddruckmaschine - erst Ablageermächtigung erteilen und dann 20 neue I-Phones bestellen...

    Neulich haben bei mir im Ort in einem mehrstöckigen Haus Bauarbeiten in einer Wohnung stattgefunden. Die (polnischen) Handwerker haben dabei ein Stück Holz in die Haustür gelegt damit Sie beim Schutt raustragen nicht immer die Tür Aufschließen müssen. Es ist dann auch jemand hausfremdes durchs Haus und hat aus der (leeren) Wohnung in der die Handwerker zu gange Waren, deren Rucksack geklaut. Der Rucksack war nicht viel wert und im Rucksack waren auch nur die ganzen Butterbrote für das Mittagessen. Also primär ärgerlich um das entgangene Mittagessen der Handwerker...

  12. #12
    Senior Member Avatar von SilentHillTheBathroom

    Registriert seit
    August 2016
    Beiträge
    317
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: diebstahl

    Mir wurde eine Prio-Sendung einer Gummihose gestohlen und Windelkartons ohne Verlust geöffnet gegeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.