Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Windel vs. BDSM

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2019
    Ort
    Nürnberg/Bayern
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windel vs. BDSM

    Hallo zusammen,

    Ich bin neu in diesem Forum, meine Frage wäre hat jemand mit dem Thema Windel und BDSM
    Erfahrungen?
    Ich hoffe auf viele Kommentare.

    Dobby

  2. #2
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    693
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Hallo!

    Ich finde schon, dass ein Windelfetisch gut in die Welt von BDSM einzugliedern ist. Zum Beispiel kann man Windeln zur Demütigung einsetzen, oder einfach nur als praktisches Hilfsmittel verwenden, wenn jemand festgebunden ist und nicht auf's Klo kann.

    Vielleicht magst Du ja ein wenig ausführlicher schreiben, worum es Dir geht.

    Welche Erfahrungen hast denn Du gemacht?

    Willkommen jedenfalls in diesem Forum!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2015
    Ort
    Region westliches Münsterland
    Beiträge
    23
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Windel mag ich neben AB/DL-Spielen auch bei BDSM-Spielen, sowohl als Aktiver als auch als Passiver. Bei längeren Bondage-Session im Segufix oder verpackt in Folie und Klebeband als Mumie ist es sehr praktisch. Das ist total nervig, wenn man jemand verpackt hat und nach ein paar Minuten heißt es dann: „Kannst du mich mal losmachen, ich muss mal ….“. Mit Windel ist das alles viel entspannter.
    Und wenn es mehr in die Dominanz-Submission-Richtung geht, finde ich es auch sehr reizvoll, jemand eine Windel zu verpassen (der sonst keine trägt), und das dann ausgiebig zu thematisieren, wie peinlich das doch sein muss, eine Windel tragen zu müssen, oder zu verlangen, dass derjenige direkt vor einem stehen muss, wenn er sich die Windel nass macht. Großer Spaß. Umgekehrt finde ich es auch reizvoll und peinlich, wenn ich der Passive bin und jemand das mit mir so macht. Das hat eine ganz andere Wirkung als bei AB/DL-Spielen.

    StramplerTom

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2019
    Ort
    Nürnberg/Bayern
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Hallo Leute,
    Danke für die Antworten, in diese Richtung habe ich auch gedacht. Die klassische AB Geschichte liegt mir nicht.
    Für mich geht es mehr um den devoten Part und die Unterwerfung. Obwohl einige AB Element auch als Demütigung
    Zu verwenden sind.

    Ich hoffe wir bleiben im Gespräch

    Gruß Dobby

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2018
    Ort
    Großraum Braunschweig
    Beiträge
    105
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Eine Windel als Beschämung finde ich im BDSM-Kontext anregend -vor allem, wenn ich als Mann eine Windel unter einem kurzen Rock tragen muss und die Windel bei jedem leichten Vorbeugen zu sehen ist. Auch Eckestehen oder Fesselungen finde ich mit Windel interessant - und wenn ich eingenässt habe, kann mein Herr sich überlegen, ob er mich dafür bestrafen will. :-)

  6. #6
    VIP-Franke Avatar von anno

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    211
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Die Windel ermöglicht vor allem laaange Spielzeiten...
    Bleibt daheim und wartet auf bessere Zeiten

  7. #7
    Trusted Member Avatar von Berner-Sennenhund

    Registriert seit
    August 2012
    Ort
    Württemberg-Nähe Stuttgart
    Beiträge
    287
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Hallo

    Wenn ich gefesselt bin, ermöglicht die Windel mir Spielzeiten, ohne daß ich zwischendurch zur Toilette gehen muß.

    Ich bin DL und trage Windeln gerne. Deshalb ist das Thema Beschämung und Demütigung beim Tragen einer Windel in einer Session für mich allerdings äußerst gering (leider).

    VG
    Berner-Sennenhund
    Meine Unterwäsche hat vier Klebestreifen, raschelt und fühlt sich toll an :-).
    Lieber eine nasse Windel als eine nasse Hose :-).
    I feel great with a Diaper :-).

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    203
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Ich trage auch gerne Windeln und Pants. Klar ist das ein bisschen demütigend Windeln für schwere und schwerste Inkontinenz zu tragen. In einem Sanitätshaus nach Seni Trio / Quatro oder Molicare Maxi zu fragen für einen selbst - das haben die Verkäuferinnen nicht so oft. Diese Windeln werden in Pflegeheimen in der Regel den Betroffenen angelegt ohne dass die da was mitzureden hätten. Wenn man dann noch einen Pflegeoverall mit Rückenreissverschluss übergezogen bekommt und man somit für jeden erkennbar nicht mehr selbstständig seine Toilette erledigen kann - dann fehlt nur noch ein großes Lätzchen und man wird gefüttert. Das Gefühl aber auch die Vorstellung gefällt mir und ich bin wohl nicht der einzige hier. Also ich finde das ist ein Variante von BDSM, oder? LG Doreen

  9. #9
    Junior Member Avatar von Wi Wa Wa

    Registriert seit
    November 2019
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    24
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Mal eine schönen Abend am 3.Advent ...

    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    In einem Sanitätshaus nach Seni Trio / Quatro oder Molicare Maxi zu fragen für einen selbst - das haben die Verkäuferinnen nicht so oft.
    Eine Bekanntevon mir arbeitet in einem Sanitätshaus und die wird mit dieser Frage fast täglich konfrontiert, der Grund dürfte in Österreich der sein das die Kasse im normalfall nur Vorlagen bezahlt ...
    Zitat Zitat von Doreenbird Beitrag anzeigen
    Diese Windeln werden in Pflegeheimen in der Regel den Betroffenen angelegt ohne dass die da was mitzureden hätten.
    Meine Cousine ist eine Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und die wäre Froh wenn es diese Windeln in ihrem Pflegeheim geben würde, das würde Ihr sehr viel Arbeit ersparen. Wenn Sie Windeln in der Pflege verwenden dürfen, dann sind das maximal Tena Super oder Attends No 5 oder Molicare extra, also alles Windeln die wir nicht wirklich für unsere Zwecke nehmen würden ...

    Aber mal zurück zum Thema hier ...
    Windeln bei BDSM würde ich nicht zwingend mit einer Demütigung verbinden, eher als Hilfsmittel oder zubehör für gewisse Spiele ...
    Eine Art dieser Spiele nennt sich Doktorspiel und hat mit Einlauf, Windel und Fesseln zu tun, man ist gefesselt und bekommt einen Einlauf rein, dann Windel rauf, und wenn die Windel dann randvoll ist bekommt man die Bestrafung dazu ...

    ... schönen Abend noch ...
    ... wir sind für alles offen, daher nicht mehr dicht ...

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.027
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Hi

    Ja, das ist doch wieder mal ein Thema für mich ;-). Für mich ist die Kombination von Windeln und SM-Spielen einfach genial. Da kann ich beides geniessen, gewindelt und angekettet und gar eingesperrt zu sein und dabei keine andere Möglichkeit zu haben, als einzunässen. Und wenn dann unter der normalen Strassenkleidung eine Windel steckt ist das doch auch eine schöne Vorstellung.

    Grüsschen Tanja

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    203
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Hi Tanja, Windeln unter der Strassenkleidung ist einfach angenehm und dabei einfach es im Schritt auslaufen lassen. Am besten mit einem Suprimapflegebody mit Rücken-RV als Unterwäsche über den Windeln und der Schutzhose (sieht aus wie weisse Unterwäsche - kann man aber nur schwer selber öffnen und schon gar nicht in öffentlichen Toiletten). So musst Du dann halt vielleicht mal 10h in den Windeln aushalten. Luftige nicht zu eng anliegende Oberbekleidung ist dann natürlich sinnvoll. Das ist auch praktisch auf Reisen ... Grüße Doreen

  12. #12
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Windeln unter Straßenkleidung hat jetzt aber so gar nichts mit BDSM zu tun.

    Das ist realer Alltag.

    Erregend zwar auch, aber mehr praktischer Natur.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  13. #13
    ֍ EnuresisDl™ ֎ Avatar von enuresisDl

    Registriert seit
    October 2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    827
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    schreib mich doch mal an...

  14. #14
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.710
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Windeln unter Straßenkleidung hat jetzt aber so gar nichts mit BDSM zu tun.
    Ich glaube, das kommt aufs individuelle Empfinden an. Beim BDSM geht es ja um Machtgefälle und ggf. um Erniedrigung. Und es kann ganz schön erniedrigend sein, mit einer Windel rausgeschickt zu werden, wenn man sonst keine trägt und das eigentlich auch nicht will, weil man z.B. das Gefühl hat, dass es jeder "sieht" oder wenn man die sogar draußen benutzen "muss". Oder wenn man in der vollen Tram auf die Frage wartet, ob man gleich eine frische Windel braucht ;-)

  15. #15
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Ja, alles klar ...

    Aber wenn man so wie Tanja eigentlich doch gewohnt ist, Windeln zu tragen, ist das doch eigentlich nicht mehr so sehr die Herausforderung in der Öffentlichkeit.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.027
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Hi Bärchen

    Nun, da hast du bis zu einem gewissen Punkt recht. Aber wenn ich draussen gewindelt unterwegs bin habe ich es immer noch selber in der Hand, mich frisch zu machen. Wenn aber, wie oben beschrieben, der Entscheid, wann ich wechsle nicht bei mir liegt und ich wirklich keine Chance habe, selber zu entscheiden oder mich der Windel zu entledigen, na dann wirds schon langsam zu BDSM. Auf die Idee bin ich eben gekommen weil mich mein Partner letztens in einen Keuschheitsgürtel gesteckt und den Schlüssel zur Arbeit mitgenommen hat. so war ich wirklich eine Zeit in der Windel eingesperrt, musste während dieser Zeit Einkäufe tätigen und ich weiss nicht, aber ich fühlte mich total beobachtet. Ja, vielleicht ist das für dich kein BDSM, für mich schon ;-).

    übrigens geht in meinem Kopfkino immer derselbe Film ab: dass ich gewindelt mit Halsband an der Leine geführt werde und in einem Hundezwinger eingesperrt bin. Das ist definitiv nur Fantasie aber total schön.

    Grüsschen Tanja

  17. #17
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel vs. BDSM

    Ja, das stimmt.
    Zu der Windel kommen dann noch gewisse andere Umstände, die einfach Richtung BDSM führen ...
    Da habe ich nicht dran gedacht ...
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

Ähnliche Themen

  1. Bondage/BDSM
    Von eule im Forum Ideen Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 08:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.