Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Thema: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2016
    Beiträge
    122
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Windel + Windelbeutel mit Duft + undurchsichtige Folie.

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    642
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Zuerst muss man das Leben einer Putzfrau sehen. Je nach Hotel hat sie etwa 15 Minuten pro Zimmer, um es sauber zu bekommen. Sie hat also gar keine Zeit, den Mülleimer genau zu inspizieren. Sie nimmt die Tüte raus, schmeißt sie in den großen Müllsack und gut. Wenn der Inhalt ihr nicht offensichtlich entgegenspringt, schaut sie da nicht weiter hin. Es würde also eine dünne Tüte, wie man sie für Obst oder Döner verwendet, ausreichen, um die Windel sauber zu verpacken. Es gibt auch blickdichte kleine Tüten. Windeln im Hotelmüll sind keine Besonderheit, gibt ja auch Gäste mit kleinen Kindern. Dazu kommt, dass der Gast ja ihr Gehalt bezahlt. Damit ist der Gast sowieso positiv belegt und Windeln sind da nicht eklig. Da sind Schamhaare in der Dusche zuweilen ekliger.

    Ich persönlich mache das auf Reisen einfach. Windeln verpacke ich sowieso gerne in kleine Plastiktüten oder klebe kleine Pakete, ich hab ja vier Klebestreifen zur Verfügung. Was die Putzfrau über meine Windeln denkt, muss ich da ignorieren. Am Ende meines Hotelbesuchs nehme ich meistens die Mülltüte aus dem Eimer und stelle sie verknotet neben den Mülleimer. Da schaut niemand nach.

    Windeln selbst packe ich normal in den Schrank, so wie andere ihre Unterwäsche.

  3. #23
    Senior Member Avatar von DiaperBlue

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    314
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Grundsätzlich sollte man immer darauf achten, andere Menschen nicht über Gebühr zu belästigen. Gilt eigentlich für alle Bereiche.
    Allerdings sollte man sich dabei auch darauf schauen, sich selbst nicht immer nur nach anderen zu richten. Also Windel zu kleinen Paketen zusammenkleben wie EngelNullSieben geschrieben hat oder eben eine kleine Tüte. Es sollte für Dritte nicht eklig werden.
    Ansonsten sehen Putzfrauen in Hotels viel schlimmere Dinge als eine Tüte mit einer zusammengerollten Windel.
    Rücksicht nehmen, nicht weniger aber auch nicht mehr.

  4. #24
    Member

    Registriert seit
    July 2007
    Beiträge
    39
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Ich lasse meine benutzen Windeln auch immer im Badezimmermülleimer.

    Einmal war ich morgens länger im Zimmer und habe geschlafen, nur mit Windel an, kam das Zimmermädchen rein. ich hab die nicht gehört. erst als sie sich erschrocken hat. war ihr glaube ich peinlicher wie mir.

    in einem andern Hotel passte mein Vorrat nicht in den Schrank, also habe ich die Packung draußen stehen lassen. Jeden abend wenn ich zurück kam, lag eine Windel auf dem frisch gemachten Bett. Auch fehlte am dritten Tag eine Windel. Leider habe ich das Zimmermädchen nicht angetroffen. habe ihr ein gutes Trinkgeld dagelassen.

    Oft wird auch ein größerer Mülleimer ins Zimmer gestellt.

    Also nur mut. Lieber nasse Windeln wegräumen als nasses Bett abziehen.

  5. #25
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Hallole,

    im Urlaub habe ich meist nur Tagsüber eine an, da der Zugang zu Klos schwerer ist, und ich auf öffentlichen Klos nicht kann.
    Die Windeln tue ich nur ordentlich zusammen kleben, und versenke sie ebenfalls in dem Mülleimer im Bad. - War bis jetzt auch kein Problem.
    Schnullis tue ich immer weg, wobei meine Kuschldecke im Bett bleibt, die dann ordentlich zusammengelegt da liegt, wenn wir wieder zurück kommen.
    Als Kuscheltier habe ich meinen Freund, da brauche ich im Hotel kein weiteres. :-)

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  6. #26
    Member

    Registriert seit
    February 2018
    Beiträge
    58
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    1 bis 3 nasse Windeln stecke ich in eine Mülltüte aus Papier (Bio_Müllbeutel) und lege sie dann in einen Mülleimer.

    Ich habe keine Probleme, wenn das "Personal" weiß das ich Winden trage. Ich habe ein Problem damit, wenn ich Anderen mein Fetisch aufdränge. Wobei das Reinigungspersonal schon ganz andere Sachen in den Zimmern gefunden haben (meistens).

  7. #27
    Trusted Member Avatar von Fixiesbomber

    Registriert seit
    August 2015
    Beiträge
    178
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Was manche wegen ein paar benutzten Windeln veranstalten... ^^
    Muss ja letztlich jeder selber wissen.
    Ich persönlich tu die einfach in den Mülleimer im Bad und gut ist. Trinkgeld, extra Müllbeutel, manoman. In dem Abfalleimer laden so Sachen wie benutzte Binden, Kondome, Ohrenstäbchen - da soll eine eingewickelte, von außen quasi saubere Windel "ekelig" oder eine Zumutung sein? Die Sichtweise ist schon irgendwie drollig. Die kommen da einfach rein und gut ist, Müll ist Müll und die Reinigunskraft interessiert das eher Null.
    Wenn mehrere Tage in einem Hotel bin, teile ich meine Inkontinenz bei der Reservierung mit(für ein, zwei Tage eher nicht). Dann ist die Matratze schon mal mit nem Schutz versehen oder der Eimer im Bad ist größer, das war´s auch schon.

  8. #28
    Member

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    43
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Hallo ich grüße Euch und ich möchte euch meine Erfahrungen mit dem Umgang von Mullwindeln im Hotel berichten.
    Corona mäßig sollte mein Hotelzimmer nur alle zwei Tage gereinigt werden, und so hatte ich nach der ersten Nacht meine wasserundurchlässige Molton Unterlage und zwei Windeln im Bett liegen gelassen und darüber hinaus die Mullwindeln auf dem Balkon trocknen lassen.
    Als ich am späten Nachmittag in das Zimmer kam musste ich feststellen, dass es doch gereinigt wurde, und mein Bett gemacht wurde und meine im Bett liegenden Mullwindeln ordentlich gerade gezogen waren.
    Ab diesem Zeitpunkt habe ich dann drauf verzichtet alles wegzuräumen sondern alles im Zimmer liegen zu lassen und das Bett wurde jeden Morgen ganz ordentlich gemacht und meine Mullwindeln immer schön gerade gezogen.
    Heute wurde sogar standardmäßig die Bettwäsche abgezogen und meine Mullwindel wieder alle ordnungsgemäß ins Bett gelegt und dabei musste ich feststellen dass die wasserundurchlässige Molton Unterlage sogar richtig ins Bett gelegt wurde, denn ich hatte sie zuvor falsch abgelegt.
    ich bin happy gewesen und habe mich mit entsprechenden Trinkgeld gegenüber dem Zimmermädchen erkenntlich gezeigt.

  9. #29
    Senior Member Avatar von Pampers81

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    384
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Ich werfe die in den Mülleimer im Bad.
    Frische Windeln stehen auch mal so im Zimmer.
    Glaub die Reinigungskraft hat andere Sorgen als nasse Windeln.

  10. #30
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    470
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Ich teile das auch immer mit wenn ich ein Ferienhaus, Hotel oder eine Fährüberfahrt mit Übernachtung gebucht habe. Bei den Fährgesellschaften hatte ich dann in der Kabine dann auf einem der Betten auch einen extra Müllbeutel, ein Päckchen Feuchttücher (10er Probrpack) sowie einen Matrazenschutz gehabt. Klar, ich hatte es zuvor auch angegeben. Im Bad der Kabine befand sich dann stattdessen ein großer Mülleimer. In den Ferienhäuser hatte ich einen Vermieter im Ausland der sich per Email ein paar Tage vor Anreise bei mir gemeldet hat und sich erkundigte ob ich noch Einlagen, Windeln, etc... brauche. Wie sich herausstellte war seine Frau Krankenpflegerin und daher schon im Umgang mit dem Thema sehr offen. Auch hier waren die beiden Matratzen im Doppelbett entsprechend vorbereitet. Ansonsten habe ich einen eigenen Matratzenschutz den ich selber mitbringe, gerade wenn es irgendwo ins Ferienhaus geht. Meine Sachen versorge ich allerdings immer, egal ob Ferienhaus, Kabine oder Hotelzimmer. Trotzdem ist es mir auch schon passiert im Hotel, dass ich die Windeln im Bad hab liegen lassen. Darauf hin hatte ich einen großen Mülleimer im Bad stehen. Ich bin mir sicher, dass es den Betrieben lieber ist voarb Bescheid zu wissen als im Nachhinein mehr Arbeit zu haben.

  11. #31
    Member

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Bern - Zürich
    Beiträge
    92
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Im Hotel wie auch zu Hause rolle ich meine nasse Windel zu einem kompakten Paket und verklebe es mit den Klebeverschlüssen. Diese handliche Paket kommt dann in den Mülleinmer im Bad. Hatte noch nie das Problem, dass der Mülleimer zu klein war. Brauche als DL aber auch nur 1-2 Windeln pro Tag.

  12. #32
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.124
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Hi
    Komme soeben aus dem schönen Pinzgau zurück aus den Ferien. Dabei habe ich quasi 24/7 Windeln getragen und diese jeweils ganz normal im Mülleimer im Hotelzimmer entsorgt. War überhaupt kein Problem. Ich denke nicht, dass ich die einzige im ganzen Hotel war, die ihre Windeln im Eimer entsorgte oder gar die einzige im ganzen Hotel, die Windeln getragen und genutzt hat. Ich habe mittlerweilen einen lockeren Umgang damit. Zum einen stört es das Zimmermädchen nicht, was sie da im Eimer entsorgt und wenn, dann ist es ihr Problem. Ich packe die Windel ja so klein wie möglich zusammen und wenn die täglich entsorgt werden, ist das eh kein Problem. Und schliesslich ist es für die Reinigungsequipe doch angenehmer, Windeln aus dem Eimer zu leeren als nasse Bettlacken zu wechseln oder gar defekte Matrazen in Kauf zu nehmen.

    Ich denke, wir machen uns eh viel zu viele Gedanken, was die andern denn von uns denken. ;-)

    Grüsschen Tanja

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    571
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi
    Dabei habe ich quasi 24/7 Windeln getragen und diese jeweils ganz normal im Mülleimer im Hotelzimmer entsorgt. a
    Wenn du Deine Windeln 24/7 getragen hast, hast du sie für alles benutzt? Und wenn ja, hast du die Windeln dann in Beutel verpackt?

  14. #34
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.124
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Zitat Zitat von Xaver Beitrag anzeigen
    Wenn du Deine Windeln 24/7 getragen hast, hast du sie für alles benutzt? Und wenn ja, hast du die Windeln dann in Beutel verpackt?
    Hi
    nein, gross gehe ich aufs Klo. Auch mal beim Windelnwechseln gehe ich aufs Klo und entlaste da auch meine Blase ins Klo. Und ja, in der Regel verpacke ich die Windel eh in einen Beutel, aber das tue ich eh.
    Grüsschen Tanja

  15. #35
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    571
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Hi Tanja,
    ok, so finde ich, ist das auch keine Zumutung für das Hotelpersonal. Wobei ich es bei täglichem Zimmerreinigen auch nicht schlimm fände, wenn eine Pipiwindel auch ohne Beutel im Hygienebehälter wäre.
    Gruß, Xaver

  16. #36
    Marshall of Mar Sara Avatar von Little Space Marine

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    30
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    So habe ich das auch immer gemacht. Windel in eine extra Mülltüte und dann ab in den Hygieneeimer und wenn der voll war einfach in einem Beutel daneben hingestellt.

  17. #37
    Junior Member Avatar von Kingppowen

    Registriert seit
    September 2021
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Der "richtige" Umgang mit Windeln im Hotel (Urlaub)

    Hallo, seltsamerweise hat mir das Personal einmal geholfen, eine Windel zu wechseln, hah, lustige Geschichte, ich konnte es nicht alleine schaffen, also haben sie mir geholfen, in den Windelladen zu gehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.