Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Nasse Wohnheimsmatratze

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    72
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Nasse Wohnheimsmatratze

    Hallo ihr lieben,

    ich wohne gerade in einem Studentenwohnheim mit etwa 100 Menschen und mir sind schon ab und zu ein paar Windel-Packungen in den Mülltonnen auffallen.
    Ich bin also nicht der einzige hier, der (ab und zu) Windeln trägt. Vor ein paar Wochen stand nun eine feuchte Matratze auf der Wiese vor dem Haus in der Sonne, wahrscheinlich zum trocknen eines nächtlichen Unfalls.
    Ich weis aber immer noch nicht, welcher meiner Mitbewohner der Bettnässer ist.

    Das war's schon, wollte ich euch nur mitteilen, geisterte gerade in meinen Gedanken herum.

    Liebe Grüße, Snickers

  2. #2
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    634
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Kannst ja mal eine Packung Windeln daneben stellen mit 'nem Zettel dran:

    "Mit lieben Grüßen vom Kollegen aus Zimmer xxx"

  3. #3
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Maspalomas
    Beiträge
    548
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Nun ja, eine Platte in der Matraze gehört heute fast schon zum Standard. Zwei Möglichkeiten kommen dafür in Frage: Es ist jemand in der Nacht die Windel ausgelaufen, oder er hat gar keine angehabt und so ins Bett gestrullt. Besonders wenn man einen über den Durst getrunken hat, kommt sowas schon mal vor. Und in dem Punkt lassen sich Studiosos auch nicht lumpen, wie man so hört und sieht.
    Ich habe vor kurzem auch neue Matrazen gekauft, weil die alten schon ziemlich wüst ausgesehen haben, und mein Schlafzimmer nach Bettnässer gerochen hat. Hab mich kaum getraut, die alten zum Sperrmüll rauszustellen, das war schon peinlich. bei den neuen habe ich aber wasserdichte Spannbett tücher, und bisher sind die Matrazen noch trockenn geblieben. Das ist auch gut so, weil sich anscheinend Milben im Seich besonders wohlfühlen.

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    463
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Windelträger und dann ohne Matratzenschutz schlafen ist wohl heute nicht mehr notwendig. Wegwerf- Matratzenschutz gibt es für ein paar Euro bei Save, oder man nimmt die etwas besseren mit Stoffoberseite, da schwitzt man auch im Sommer nicht so drauf, und sie sind waschbar, und immer wiederverwendbar. Das eine Windel mal ausläuft sollte man in Erwägung ziehen, und vor anderen Unfällen ist man auch geschützt.
    Ich suche einen Bruder für viele gemeinsame Abenteuer auf dieser Welt. Das Wort mit den drei Buchstaben steht dabei nicht an der ersten Stelle. Ich suche Gegenseitigkeit, keine Einbahnstrassen.

  5. #5
    abribub69
    Gast

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Wenn ich schon weiß, dass ich ins Bett mache (nässe), ggf. Windeln tragen muss... dann weiß ich auch, dass Windeln auslaufen können und habe deswegen immer einen Matratzenschutz im Bett!

  6. #6
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.101
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    ich hab auf allen betten einen matratzenschutz.
    könnte ja auch sein, dass mal ein gast beim lesen im bett nen kaffee verschüttet.
    oder weiß gott was, was ich nicht mal erahne.
    mit matratzenschutz ist das alles egal.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2008
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg
    Beiträge
    222
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Ich finde bei vielen das Kopfkino immer toll.....
    Wie Bongo schon schreibt, es kann irgendein Getränk ausgelaufen sein. Mal ganz ehrlich, wer von euch stellt eine nasse Matratze raus wo ein eingepullert hat....Ich glaub der jenige der die rausgestellt hat, wird schon genug dumme Sprüche bekommen.....und dann erklär mal das es doch nur Brause war.
    Zu den Windelpackungen, was für welche hast du denn gesehen? Die richtige eigentliche Verpackung, also die Folientüte? Hast du auch schon volle/gebrauchte Windeln gesehen? Oder hast du nur die Pappkartons gesehen?

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    June 2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    84
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Zitat Zitat von ansv Beitrag anzeigen
    Ich finde bei vielen das Kopfkino immer toll.....
    Um ehrlich zu sein, geht es sehr vielen Windelträgern so, dass die überall pipi und windeln sehen. Viel phantasie eben
    Wiwi = Windelwissenschaften

  9. #9
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.244
    Mentioned
    58 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Eine Zeitlang habe auch ich in einem Wohnheim gelebt. Windeln scheinen dort nicht weiter aufzufallen, denn einmal habe ich aus Faulheit eine nasse Windel in meinen Mülleimer auf dem Zimmer geworfen. Am nächsten Nachmittag war der Eimer ganz normal geleert worden. Ein anderes Mal habe ich eine Tex-A-Med (trocken) unter der Bettdecke zurückgelassen. Ausgerechnet an diesem Tag wurden die Gardinen gewechselt. Bis Heute weiß ich nicht ob jemand meine Windel gesehen hat.

    Zurück zum Thema:

    Die Matratze dort hatte keinen Schutz! Ich habe mir in einem zum Abriss vorgesehenen Gebäude sogar eine andere Matratze besorgt (getauscht) weil das Ding auf meinem Zimmer übelst nach Zigarettenrauch roch.
    Geändert von Heavy User (03.09.2017 um 22:11 Uhr)
    Windeln find' ich voll gut!

  10. #10
    Trusted Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.706
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Ich war früher während meiner Berufsausbildungen auch zwei mal für jeweils etwas mehr als zwei Jahre im Internat unter gebracht.
    Untergebracht war ich immer in einem sogenannten Appartement und hatte dort einen großen Wohn-/Schlafraum und ein großes Bad als Rollstuhlfahrer zur Verfügung.
    Meine Inko war ja bekannt und deshalb bekam ich auch jeweils eine abwaschbare Matratze oder sogar ein höhenverstellbares Bett zur Verfügung gestellt.
    Eine Putzfrau kam täglich vorbei, putzte das Bad und leerte auch immer die Müll- und Windeleimer.
    Kurzum, ich habe mich dort immer gut aufgehoben gefühlt.
    Mit meinen Windelkollegen habe ich dann angefangen mich im Inet fetischmässig umzugucken und bin auch dann mit ihnen auf die ersten Windelparties nach Euskirchen gefahren.
    Seitdem bin ich auch hier dabei.
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  11. #11
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.244
    Mentioned
    58 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Hattest Du es gut! In Michaelshoven, in den mittlerweile abgerissenen alten Internaten hatte ich nur ein winziges (ca. 15qm) kleines Zimmer. Bad und Toiletten in getrennten Räumen am Anfang des Flures. Diese Umstände führten dazu das ich mir noch am ersten Abend einen Bademantel kaufen musste.
    Windeln find' ich voll gut!

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    June 2017
    Beiträge
    32
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nasse Wohnheimsmatratze

    Das mit Bad und Toilette auf dem Gang gibt es ja in fast jeden internat. Bis vielleicht auf die ganz bonzigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.