Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 104

Thema: Warum denken die meisten Leute nur mit der Windel?

  1. #1
    Trusted Member

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    803
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Warum denken die meisten Leute nur mit der Windel?

    Hi,

    ich muss ja sagen das ich der Szene ja schon ein paar Jahre angehöre.
    Und das ich auch durchaus kommunikativ bin.
    Aber was mich immer zum Lachen und Erstaunen bringt sind diverse Chat und Pm Erfahrungen die ich mittlerweile gemacht habe.

    Vorallem in einem anderen Forum wird man per Chat Messenger angefragt.
    Das selten mal ein Hallo kommt ist wohl der schlechten Erziehung und der schnelllebiegen Zeit geschuldet.
    Das auf Rechtschreibung fast ausschliesslich geschissen wird ist traurig.
    Aber das man direkt fragt was für ne Windel man an hat, oder wie voll die ist oder ob man sich treffen und wickeln will das finde ich wirklich merkwürdig.

    Wenn ich doch Interesse habe mit einer Person in Kontakt zu treten dann frage ich doch mal höflich wie es geht oder sonstwas. Und nicht:
    Wickelst du mich ich habe gross eingemacht...

    Ich will gar nicht wissen wie das der Damenwelt geht wenn ich als Herr der Schöpfung schon so behandelt werde.
    Sind diese Leute ( bestimmt 90%) der flüchtigen Chatpartner im wahren Leben auch so?
    Oder sind das (Achtung pauschalisierung ohne jemanden anzugreifen)
    alles dickbäuchige mitte 50jährige Arbeitslose die nix ausser ihrem Fetisch haben?

    Wie sind eure Erfahrungen damit?
    Gruss Sebastian

  2. #2
    Nanook
    Gast
    Jap, jap, ich habe auch schon oft das Gefühl, als wären Viele aus der Szene tatsächlich auch ziemlich regressiv in ihrem Verhalten. Es wäre jedenfalls viel wichtiger, dass Menschen aus der Szene viel reflektierter umgehen, auch mit ihrem Fetisch und der Lustbefriedigung, als ständig so dermaßen auszuufern. Und auch Neulinge fänden sich dann viel schneller zurecht und müssten nicht ständig das Bedürfnis haben, sich abgrenzen zu müssen.

  3. #3
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.184
    Mentioned
    76 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    nee das sind sicherlich nicht nur alte oppas, die deinem schönheitsideal nicht entsprechen, sebastian85.

    es gibt auch leute die so etwa 30 sind und auch mit dir so reden, wenn du vor ihnen sitzt.
    ist mir schon begegnet.

    und ich finds furchtbar.

    so ein wenig höflichkeit und jemanden erst mal ein wenig kennenlernen fände ich viel besser.
    fetisch-dinge tun kann man immer noch, wenn man jemanden ein wenig kennt und einander sympathisch findet.
    aber einfach so als sexobjekt abgestempelt werden, kotzt mich total an.

    ich kann an jemand, der mich so daneben behandelt, nichtmal meine fetischinteressen befriedigen, weil's mir da halt einfach vergeht. würde lieber mal jemand kennenlernen, der versaut UND TROTZDEM NETT ist, und ein klein wenig anstand und manieren hat.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  4. #4
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    510
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    kein small talk

    daß man hier gleich zur Sache mit den Windeln kommt denke ich liegt daran, daß man ja davon ausgeht, daß das Publikum vorsortiert ist...

    Mich würde es also nicht schockieren, wenn ich gleich gefragt werde ( vorzugsweise von einem netten weiblichen Geschöpf ) welche Windel ich gerne trage...

    Die Romantik mit Sonnenuntergang am See oder Gespräche über naturwissenschaftliche Themen machen viel mehr Spaß in der anderen Welt (ich meine das was da noch ist, wenn man das Internet verläßt und vor die Tür geht...)

    Wie die Zusammensetzung hier ist habe ich keine Ahnung, nur es ist eben nicht jedem gegeben die Rechtschreibung zu beherrschen...

  5. #5
    Sirius
    Gast
    Hallo sebastian85



    Hoffentlich bekommst Du das jetzt nicht in den falschen Hals:

    Zitat sebastian85

    Hi,

    ich muss ja sagen das ich der Szene ja schon ein paar Jahre angehöre. Und das ich auch durchaus kommunikativ bin. Aber was mich immer zum Lachen und Erstaunen bringt sind diverse Chat und Pm Erfahrungen die ich mittlerweile gemacht habe.

    Vorallem in einem anderen Forum wird man per Chat Messenger angefragt. Das selten mal ein Hallo kommt ist wohl der schlechten Erziehung und der schnelllebiegen Zeit geschuldet. Das auf Rechtschreibung fast ausschliesslich geschissen wird ist traurig. Aber das man direkt fragt was für ne Windel man an hat, oder wie voll die ist oder ob man sich treffen und wickeln will das finde ich wirklich merkwürdig.

    Wenn ich doch Interesse habe mit einer Person in Kontakt zu treten dann frage ich doch mal höflich wie es geht oder sonstwas. Und nicht: Wickelst du mich ich habe gross eingemacht...

    Ich will gar nicht wissen wie das der Damenwelt geht wenn ich als Herr der Schöpfung schon so behandelt werde. Sind diese Leute ( bestimmt 90%) der flüchtigen Chatpartner im wahren Leben auch so? Oder sind das (Achtung pauschalisierung ohne jemanden anzugreifen) alles dickbäuchige mitte 50jährige Arbeitslose die nix ausser ihrem Fetisch haben? Wie sind eure Erfahrungen damit?
    Hierzu passt vielleicht:

    "Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen!"


    Ich liefere dazu gerade noch etwas intellektuellen "Klugschiss" :
    Leitest Du einen Nebensatz mit der Konjunktion dass ein, solltest Du darauf achten, dieses Wort mit zwei "s" zu schreiben. Mit nur einem "s", also in der Form das, ist das Wort entweder Relativpronomen, Demonstrativpronomen oder bestimmter Artikel.

    Noch kurz ein Hinweis zur Interpunktion, speziell der Kommasetzung: eine einfache Regel besagt, dass an allen Nahtstellen der Subordination, also immer, wo ein Nebensatz auf einen Hauptsatz oder einen weiteren Nebensatz folgt, ein Komma gesetzt werden muss.

    So, fertig damit, sonst wird's penetrant!




    Zum eigentlichen Thema nur so viel: ich stimme Dir und ganz besonders auch Nanook mit seinem treffenden Beitrag voll und ganz zu!
    Obwohl ich selbst noch nie von anderen belästigt wurde per PN (m statt w!?), finde ich auch, dass die Themen manchmal schon stark "Fetisch"lastig sind.
    Klar, man mag einwenden, dies ist ein Windelforum, weshalb es legitim sei, sich über ebensolche Sachen zu unterhalten. Dagegen ist sicher nichts einzuwenden, aber man kann doch gerne Windeln tragen und trotzdem über anderes, von mir aus Gott und die Welt, diskutieren.
    Immer nur Windeln, Windeln, Windeln und deren Inhalt... da verblödet man ja mit der Zeit bzw. wird das Hirn so weich wie der Inhalt in besagtem Utensil!




    LG

    Sirius

  6. #6
    Trusted Member

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    803
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi.

    war ja klar das die Rechtschreibkarte ausgeteilt wird
    Mit der Punkt Setzung und das und daß ist wirklich nicht meine Stärke, aber ich denke mal das ich verständlich schreibe und es auch leserlich ist.
    Das wichtigste in meinen Augen sind Absätze und Gross und Kleinschreibung. Jedenfalls sollte das meiste passen.

    Und ja es ist legitim über Windeln oder Fetisch Themen zu reden. Aber doch nicht direkt als erstes.
    Ich kann und will ehrlich gesagt gar nicht dran glauben das dieser schlag Mensche auch im wahren Leben sich so gibt.
    Gruss Sebastian

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    March 2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    97
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im Grunde sind es ja zwei Probleme, die oft miteinander zusammen hängen.

    Das eine ist Unhöflichkeit. Also mit der Tür ins Haus zu fallen, gleich jedes Gespräch mit dem Windelthema zu beginnen. Klar, in so einer Community kann man schon auch darüber reden, meinetwegen auch sehr schnell, aber oft merkt man halt einfach, dass der oder die Chat-Partner/in eigentlich gar nicht an der Person interessiert ist.

    Das andere Problem äußert sich oft in der Rechtschreibung, ist aber nicht darauf beschränkt. Ich würde es eher so beschreiben, dass im Internet (nicht nur in Windel-Communities) einfach sehr viele Menschen unterwegs sind, die nicht wirklich in der Lage sind, sich verständlich und angemessen schriftlich auszudrücken. Das merkt man dann an einsilbigen Antworten, sehr schroffem Umgangston (der oft nur so wirkt, weil man es halt nie anders gelernt hat) und allgemein sehr kurzen, oberflächlichen Sätzen, da damit dann bei vielen halt einfach Ende der Fahnenstange ist.

    Insgesamt sieht man es im Chat häufiger als in Foren, da solche Leute in Foren kaum schreiben, weil sie da halt mehr Inhalt liefern müssten, wozu sie nicht in der Lage sind.

    Willkommen im Internet der 2010er.

  8. #8
    kleiner Timmy Avatar von pamperme

    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    677
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Wir kennen es sicher alle und ich vermute auch, dass jeder weiß, welches mit "in einem anderen Forum" gemeint ist.
    Mir ist es auch schon so gegangen, dass ich nichts ahnend nachts um 3 Uhr auf dieses Portal online gegangen bin und von volltrunkenden Windel-Assis angeschrieben werde, die sich nicht für mich als Person interessieren, sondern nur dafür, welche Windel ich gerade trage, ob sie auch ja ordentlich gefüllt wurde und ob sie sie mir nicht kurz wechseln sollen (München - Berlin...).
    Und es sind nicht immer solche Personen, wie sie sebastian85 beschrieben hat. Mir sind auch schon Personen in meinem Alter (22) untergekommen, die mir das selbe Angebot gemacht hatten.

    Nun wissen wir allerdings, wie sich das weibliche Geschlecht fühlt, wenn es genau so dämliche Nachrichten vom "stärkeren" Geschlecht erhält und nur auf eine Sache reduziert wird - ihren Körper.

  9. #9
    Die kleine Meerjungfrau Avatar von Hannah

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Prinzessinnenkönigreich
    Beiträge
    686
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Du warst anscheinend zu viel auf Windelnet unterwegs.. :P

    Finde diese Entwicklung aber auch traurig. Es ist schön, wenn man Menschen hat, mit denen man sich versteht und dieses "Hobby" teilt, oder auf Treffen (WT, Stammtische...) neu kennenlernt.

    Aber diese Versexualisierung.. und Wickeln... für Leute, die das möchten, gibt es Gruppen/ eigene Foren, und solche Sachen via PN zu Fragen wenn derjenige keinen Deut von sich gegeben hat, das zu wollen - nervig.
    "When I was a little girl, I didn't sit there and think 'Hey, how could I be different? I think I'd like to wear diapers!' I didn't ask to be an adult baby, but I am one. I am a little girl... and I belong to my Daddy."

  10. #10
    Trusted Member Avatar von tommy

    Registriert seit
    October 2007
    Beiträge
    448
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So ich misch mich jetzt auch mal ein.

    Erstmal vorweg. Diese Anmachen auf so eine distanzlos Art ist wirklich nicht schön!

    Aber was mich hier so ungemein aufregt ist, dass ihr hier Menschen beurteil/verurteil die ein Problem mit Rechtschreibung haben. Schön, ich hab eine Lese-Rechtschreibschwäche und bin ich nun ein schlechter Mensch und habe keine Erziehung genossen?
    Ich find es grauenvoll ständig darauf rum zuhacken wie viel Fehler man macht usw.
    Bevor ihr jemanden beurteil wegen seiner Rechtschreibung, lernt ihn erstmal kennen.
    Das macht mich echt traurig, da ich selber davon betroffen bin.

    PS: Ihr könnt die Rechtschreibfehler gerne behalten und euch in den Po stecken

    LG
    Das Problem ist nicht das Problem,
    Das Problem ist,
    Das Problem zu lösen

  11. #11
    Die kleine Meerjungfrau Avatar von Hannah

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Prinzessinnenkönigreich
    Beiträge
    686
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von tommy

    Bevor ihr jemanden beurteil wegen seiner Rechtschreibung, lernt ihn erstmal kennen.
    Das macht mich echt traurig, da ich selber davon betroffen bin.

    PS: Ihr könnt die Rechtschreibfehler gerne behalten und euch in den Po stecken

    LG
    Ich muss zugeben, dass ich schon sehr auf Rechtschreibung achte. Aber so wie du schreibst, wäre ich niemals auf die Idee gekommen, dass du überhaupt eine Schwäche hast. o:

    Die meisten Leute regt es nur auf, wenn ellenlange Sätze ohne jegliche Punktierung geschrieben werden. Wenn Worte einfach komplett unkenntlich sind, und man beim Lesen eines Textes mehr Knobeln muss als beim Lösen eines Sodokus. Das ist nervig, und auf so einer Basis ist einfach kein Austausch machbar.

    Es gibt Rechtschreibprogramme. Gegen ein paar kleine Fehlerchen und Buchstabendreher etc pp sagt doch wirklich niemand was.. ? Also nicht, dass ich es jetzt mitbekommen hätte. Und so wie du schreibst ist doch alles auch mehr als im grünen Bereich! Props an dich, dass du das so gut schaffst, könnte ich mit einer Schwäche vermutlich nicht genau so.
    "When I was a little girl, I didn't sit there and think 'Hey, how could I be different? I think I'd like to wear diapers!' I didn't ask to be an adult baby, but I am one. I am a little girl... and I belong to my Daddy."

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    60
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo alle hier,

    darf ich noch einmal was zur Rechtschreibung loswerden?
    Ich kannte vielleicht 10 deutsche Wörter, als ich in meinem 7. Lebensjahr nach Deutschland gekommen bin.

    Ich weiß nicht, wie ich es empfunden hätte, wenn in den dann folgenden Jahren mein „mieses Deutsch“ beanstandet worden wäre.
    Ich lernte die Sprache schnell und spreche sie längst, wie man mir sagt, akzentfrei. Beim Satzbau merke ich aber immer noch, dass ich gelegentlich muttersprachlich denke und formuliere.

    Ein Lehrer sagte mir mal, dass das Erlernen einer Sprache weniger eine Frage der Intelligenz sondern des Lernens sei und das gelte nicht nur für Fremdsprachen.

    Übrigens, ob „das“ oder „dass“ brachte man mir so bei:

    Kann man ersatzweise „dieses“, „jenes“ oder „welches“ einsetzen, dann wird „das“ geschrieben (welches natürlich auch beim Artikel funktioniert).

    Ich habe jenes schnell begriffen, dieses macht mich froh, welches sicherlich verständlich ist.
    Ich habe das schnell begriffen, das macht mich froh, das sicherlich verständlich ist.



    Viele Grüße vom Lotiolentus

  13. #13
    abdelgamal
    Gast
    Toll, nun kriegt man hier sogar Deutsch-Unterricht . Ich als Schweizer bin froh darüber, und mittlerweile habe ich von deutschen Freunden gelernt, dass ihr parken und grillen sagt, währenddem das bei uns parkieren bzw. grillieren heisst. Wir verwenden zudem viele Wörter aus dem Französischen, z.B. Trottoir (Gehsteig), Barriere (Schranke), Restaurant (Gaststätte), usw. Ich finde, jeder soll so schreiben, wie er kann. Sofern sich derenige Mühe gibt, sich einigermassen verständlich auszudrücken, besteht kein Anlass, jemanden wegen seiner Orthografie aufzuziehen . Wir "Windler" sind doch tolerante Menschen, nicht wahr?

  14. #14
    LittleGirl.92
    Gast
    Französische Wörter kommen nicht nur in der Schweiz häufig vor. Auch das Deutsche ist voll damit. Büro kommt ja soweit ich weiß auch von Bureaux. Das war mir das erste mal aufgefallen als ich eine uralte deutsche Fassung von in 80 Tagen um die Welt gelesen habe. Wie dort geschrieben wurde und welche Wörter verwendet wurden, fand ich echt interessant! Sprache unterliegt aber auch einem steten Wandel, aber ich glaube das ist jetzt viel zu weit ab vom Thema.

    Also das die Leute nur mit der Windel denken kann ich nur halb bestätigen. In privaten PNs kommt es zwar oft zu schnell zu dem Thema, aber zumindestens scheine ich das Glück zu haben, größtenteils von sehr netten und höflichen Leuten hier angeschrieben zu werden mit denen ich tolle Gespräche führen kann. Was ganz anderes ist das auf normalen Dating-Sites... Da gibts fast nur absolute Schweine, entschuldigt den Begriff, aber was ich da so lese....

  15. #15
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    634
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zum Thema Rechtschreibung: https://www.youtube.com/watch?v=mD17ScaUVmo

  16. #16
    Senior Member Avatar von WiWaWu

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    102
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich find einfach mal nice wie keiner hier Windelnet sagen möchte und Hannah das eiskalt auf den Punkt bringt. Ice cold Killah!

    @tommy, aber hey du strengst dich trotz deiner Schwäche an und schaffst es ein Ergebnis abzuliefern, dass sich nicht von andere Unterscheiden lässt. Bei dir fällt das wirklich nicht auf, ganz im Gegenteil!

    Viele Leute auf Wnet sind halt einfach.. komisch und ziemlich einfältig und machen sich noch nicht einmal die Mühe auf's Profil zu gucken, geschweige denn einen vernünftigen und halbwegs lesbaren Satzbau hinzukriegen. Ich hab's da echt aufgegeben, zumal viele da auch echt keine Skrupel haben und/oder einfach vollkommen ignorant sind.

  17. #17
    Trusted Member Avatar von tommy

    Registriert seit
    October 2007
    Beiträge
    448
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von WiWaWu
    @tommy, aber hey du strengst dich trotz deiner Schwäche an und schaffst es ein Ergebnis abzuliefern, dass sich nicht von andere Unterscheiden lässt. Bei dir fällt das wirklich nicht auf, ganz im Gegenteil!
    Danke, das höre ich wirklich gern
    Das Problem ist nicht das Problem,
    Das Problem ist,
    Das Problem zu lösen

  18. #18
    Sirius
    Gast
    An abdelgamal, Lotiolentus und ganz besonders an thommy
    das Folgende gilt auch für all jene künftigen Leser meines Beitrages, sofern sie dessen Sinn nicht verstehen!

    Eure Antworten, ganz besonders aber Deine, thommy, haben mich sehr geärgert. Ich versuche, mich zu beherrschen, nicht ausfallend zu werden und vor allem mich nicht auf das Niveau, das ganz besonders von thommy an den Tag gelegt wird, herabzulassen! (Denn Dein Beitrag ist - Lese/Rechtschreibschwäche hin oder her - unüberlegt und vor allem sehr unfreundlich!)




    Also, ich will's nochmals darlegen, ganz langsam und Schritt für Schritt.


    Erstens: sebastian85 hat in seinem Post unter anderem folgendes geschrieben:

    Das auf Rechtschreibung fast ausschliesslich geschissen wird ist traurig.
    Dieser Satz ist in meinem Beitrag fett hervorgehoben (warum wohl?).
    Zweitens:(Das soll wie schon in meinem ersten Beitrag keinesfalls eine Verurteilung seines Textes sein!) Sein Bericht enthält zahlreiche Fehler der Orthographie und Interpunktion - sogar im zitierten Satz, ein lustiges (ungewolltes) Oxymoron! Das Schreit nach einer Reaktion...
    Drittens:...die ich also folgen liess. Durchaus ernst gemeint, aber sicher nicht bös und also auch nicht verurteilend, vielleicht war eine Priese Ironie dabei, aber das tut niemandem weh! Sebastian85 hat dies erkannt und ist mir (hoffentlich) nicht gram.


    Da der Kontext der wesentlichen Passagen nun deutlich gemacht wurde, sollte der Sinn meiner ersten Antwort begriffen werden können.


    Nein, ich spreche es besser klar und deutlich aus:

    Ich habe noch nie jemanden wegen seiner Rechtschreibschwächen weder be- noch verurteilt! Und ich werde dies auch in Zukunft nie tun. Ich weiss, dass Sprachbeherrschung (wie anderes auch, zBsp. Mathematik) eine Gabe ist für den, der sie hat, also eine Begabung, die einem in die Wiege gelegt wurde oder auch nicht. Natürlich kann man durch fleissiges, ausdauerndes Lernen vieles erreichen, wenn man nicht mit dieser Begabung gesegnet wurde, aber der Erfolg ist begrenzt.
    Meine Tochter ist auch nicht gerade eine "Heldin", was Sprache und deren Anwendung betrifft, sie hat eben einfach auf eine "natürliche" Art Mühe mit Buchstaben und Zahlen. Aber sie ist ein wunderbarer Mensch.
    Ihr seht also, dass ich sehr wohl zu differenzieren vermag, was dieses Thema angeht.



    Wenn ich's recht bedenke: eigentlich müssig, mich hier zu erklären!

    Vielleicht war das nun doch ein wenig zu aggressiv...! Man möge es mir verzeihen, aber wenn ich so angegangen werde, fahre ich leicht aus der Haut.

  19. #19
    Die kleine Meerjungfrau Avatar von Hannah

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Prinzessinnenkönigreich
    Beiträge
    686
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von WiWaWu
    Ich find einfach mal nice wie keiner hier Windelnet sagen möchte und Hannah das eiskalt auf den Punkt bringt. Ice cold Killah!
    Bin hald.. so.. cool. *yeeeeeeah* ^-^
    "When I was a little girl, I didn't sit there and think 'Hey, how could I be different? I think I'd like to wear diapers!' I didn't ask to be an adult baby, but I am one. I am a little girl... and I belong to my Daddy."

  20. #20
    abdelgamal
    Gast
    Tut mir leid @Sirius, wenn ich dich geärgert habe. Es war nicht auf dich gemünzt. Ich wollte allgemein nur zum Ausdruck bringen, dass ich den sachlichen Inhalt eines Posts wichtiger finde als dessen Rechtschreibung.
    Gruss, abdelgamal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.