Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: 24/7 gewickelt

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2013
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    24/7 gewickelt

    Mal so als Frage an die Vollzeit träger.

    benutzt ihr Salben gegen Ausschlag?
    Wechselt ihr zu festen Zeiten oder sobald die Windel feucht oder schmutzig ist?
    Wechselt ihr nur zu Hause oder auch unterwegs?
    Benutzt ihr Tag und Nacht verschiedene Windelmodelle, wenn ja warum und welche?
    Rasiert ihr euch untenrum?


    Falls es eine solche Umfrage schonmal gab oder sie hier falsch ist dann bitte verschieben!

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    177
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,
    Ich bin rasiert, Wechsel unterwegs (aber nur wenn es unbedingt nötig ist, sprich Stinker oder sie ist so voll das es nicht anders geht, ist aber eher selten der Fall) und ich benutze Nivea creme sowie Feuchttücher zum saubermachen.
    Ich benutze tagsüber Tena Maxi weil sie genug aufnimmt und dabei trotzdem relativ unauffällig ist, wenn ich bei Leuten zu hause bin benutze ich Seni super Cotton feel die ist wie ich finde absolut geräuschlos im Gegensatz zu der Tena.
    Nachts hab ich lieber die abri x plus oder die Comficare die saugen einfach noch mehr und ich kann die auch in Bauchlage fluten ohne das es eine böse Überraschung gibt.
    Auf Arbeit nutze ich die Tena pants da ich mich sehr viel bewegen und verrenken muss und eine normale Windel dann irgendwann schlapp machen würde.
    Außerdem zwinge ich mich da auch die Toilette zu benutzen, nur wenn es mal nicht geht mach ich halt in die Pants.

  3. #3
    abribub69
    Gast
    Hallo,

    ich benutze Penaten Wundschutzcreme und Penaten Puder, sowie Penaten Nachtöl nach dem Duschen. Wenn ich doch mal wund sein sollte, habe ich dafür eine extra Creme. Den Namen habe ich schon wieder vergessen.

    Ich wechsle meine Windeln jeden Morgen nach dem Aufstehen, weil ich über Nacht im Schlaf immer dolle eingenässt habe. Am Tag mache ich mir eine frische Windel hin, sobald ich merke, dass sie richtig nass ist. Wenn ich merke, dass ich Groß drin habe, versuche ich möglichst schnell zu wechseln. Auslaufen mag ich gar nicht!

    Ich benutze sowohl tags als auch nachts die Abena Abriform x-plus M4 mit Diapertapes drauf. Für mich einfach die beste Windel in der ich mich wohl und sicher fühle. Manchmal auch Gummihosen drüber (Suprima 1217). Im Schwimmbad trage ich eine Beko Schwimmwindel.

    Ich habe leider zu viele Haare, als dass ich mich vollständig rasieren könnte.

    Liebe Grüße

    Robat

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2006
    Ort
    Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    117
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Zwerg,

    ich mache es mir mal einfach und kopiere Deine Fragen einfach in meine Antwort ein. Ich hoffe, dass Du nichts dagegen hast.

    ==> Benutzt ihr Salben gegen Ausschlag?
    Grundsätzlich benutze ich keine Salben oder Puder. Lediglich wenn ich mal wund sein sollte, verwende ich eine Bepanthen-Salbe.

    ==> Wechselt ihr zu festen Zeiten oder sobald die Windel feucht oder schmutzig ist?
    Zum Glück bin ich nur inkontinent. Da ich aufgrund einer Allergie gegen die Absorber in den Einwegprodukten auf Stoffwindeln und Gummihosen angewiesen bin, versuche ich diese möglichst zügig zu wechseln, wenn ich mich nass gemacht habe. Das ist allerdings nicht immer sofort möglich.

    ==> Wechselt ihr nur zu Hause oder auch unterwegs?
    Da die Aufnahmefähigkeit der Stoffwindel doch sehr begrenzt ist, wechsle ich eine nasse Windel da, wo sich eine unauffällige Möglichkeit bietet.

    ==> Benutzt ihr Tag und Nacht verschiedene Windelmodelle, wenn ja warum und welche?
    Verschiedene Windelmodelle verwende ich nicht. Nachts verwende ich allerdings zwei Stoffwindeln in der Gummihose, da eine nicht ausreichen würde.

    ==> Rasiert ihr euch untenrum?
    Normalerweise nicht, nur wenn ich unter Durchfall leide kommen die Haare unten ab. Dann passiert es nämlich manchmal (zum Glück sehr selten), dass die Windel nicht nur nass sondern auch schmutzig wird.

    Viele Grüße

    MaBreHem

  5. #5
    janbaby
    Gast
    kuckuck,

    ich habe keinen Ausschlag, nur manchmal bin ich am Popo etwas "rötlich". Grundsätzlich verwende ich Sheabutter pur.

    Die Pampi wird gewechselt, wenn nix mehr sicher reingeht. Poh-poh mache ich nur daheim in die Hose, das kann dann auch mal länger dauern, bis ich den Popo putze.

    Windelwechsel mache ich unterwegs nur selten, aber gestern war es nötig. Da habe ich unterwegs auf der Bundesstraße plötzlich meinen ganzen Kaffee verloren, der war auf einmal da unten drin.

    Tagsüber trage ich meistens Tena Super mit großer Rechteckeinlage und in der Nacht eine Kolibri Comslip, oder eine dicke Stoffi.

    Haare gibt es bei mir ab dem Bauchnabel abwärts keine. Die müssen alle ab!


    Gruß,
    Janbaby SB


    P.S ich bitte den BND und die NSA diese Daten ordentlich zu speichern und mir zuzuschicken, falls ich noch vergesslicher werde. Dankeschön.

  6. #6
    abdelgamal
    Gast
    Ich benutze nur eine normale Hautcreme, wenn durch die Windelbündchen mal ausnahmsweise Druck- oder Scheuerstellen entstanden sind. Ansonsten achte ich auf eine gute Intimhygiene, d.h. das tägliche Bad oder zumindest eine ausgiebige Dusche sind Pflicht.

    Da ich Windeln prinzipiell nur für Pipi benutze, sind die Wechselintervalle relativ lang: In der Früh nach dem Aufstehen, je nach Wahl der Tageswindel um die Mittagszeit oder auch nicht, dann am Abend vor dem Zubettgehen. Mein Bedarf ist somit 2-3 Stück pro 24h.

    Unterwegs oder auf Reisen trage ich Windeln mit hoher Aufnahmekapazität, damit ich in der Regel nur abends im Hotel wechseln muss.

    Tagsüber trage ich meistens dünne, unauffällige Windeln, im Sommer oft sogar nur Drynites oder andere Hygienepants. In der Nacht bevorzuge ich möglichst dicke Windeln, welche mir in jeder Position und auch bei unruhigem Schlaf grösstmögliche Sicherheit bieten. Ich verwende nur Einwegwindeln, Stoffis sind für mich ein No-Go.

    Ich bin untenrum natürlich behaart, allerdings nur relativ spärlich. Stört mich und auch sonst niemand in keinster Weise, da ich ja sonst sehr auf Hygiene achte.

  7. #7
    Trusted Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    797
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich trage nur selten rund um die Uhr Windeln, mal im Urlaub oder so. Einmal habe ich eine ganze Woche Windeln getragen.

    Ich benutze für solche längeren Tragedauern Wundschutzcreme aus dem Babypflegebereich. Besonders, wenn die Windel mal für mehr als nur ein paar Minuten voll ist, leidet sonst die Haut extrem.

    Feste Wechselzeiten habe ich da nicht, sondern je nach Erfordernis. Früh vor dem Duschen aber auf jeden Fall (also vor dem Duschen alte Windel ab, nach dem Duschen neue dran ).

    Am liebsten wechsle ich zu Hause bzw. im Privatbereich. Ein Mal musste ich aber die Windel auf einem Autobahnparkplatz wechseln, weil sie zu nass war. Ansonsten versuche ich eigentlich schon, die Windel so zu gestalten (passendes Modell, evtl. Einlagen), dass ich die Zeit draußen damit überstehe.

    Für die Nacht nehme ich manchmal dünnere Windeln (Attends 9 oder Tena Super), weil ich nachts meistens nicht so viel pullern muss. Das kann ich ja abends schon einschätzen. Tagsüber nehme ich nichts anderes mehr als Attends 10, weil das die einzigen Windeln sind, die diskret sind, viel aufnehmen, nicht so schnell auslaufen und den Geruch gut binden. Ich kann sie auch sehr gut einschätzen und auf den Punkt wechseln. Ausnahmslos alle anderen Windeln haben bei mir mehr oder minder starke Nachteile, die sie für mich für den Alltag ungeeignet machen.

    Rasiert bin ich nicht, aber epiliert. Ist etwas aufwendiger, mir aber auf Dauer deutlich angenehmer. Haare stören beim Saubermachen vor allem dann, wenn die Windel nicht nur nass ist. Auch das Eincremen geht ohne Haare besser.

    Grüße,
    Thomas

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    56
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,
    wir tragen am Wochenende wenn ich keine Schicht habe auch
    24/7 eine Windel. Iich mache nur Pipi in die Windel mein großes Geschäft mache ich aber auf der Toilette
    meistens 90%,
    Caro macht dann immer beides in die Windel wir wechseln dann ca. alle 3-4 Stunden
    die Windel meisst morgens um 8 Uhr dann 11-12 Uhr, 14-16 Uhr und 17-20 Uhr
    und für die Nact um ca. 22 Uhr solange muss die Windel umbleiben
    auch wenn Caro früh AA eingemacht hat wird sie erst nach 3-4 Stunden
    neu gewickelt. Wir neben auch von Penaten Puder und von Seni die Zinkcreme die ist bei
    Save günstig und wirklich Gut. Wenn Caro Wund ist dann bekommt Sie von Multilind die Heilsalbe
    beim windeln aufgetragen und natürlich zum wickeln Feuchttücher Einmalhandschuhe wenn Caro AA in der Windel hat.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    663
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich benutze von 'dm' die Barriere Creme und die Feuchttuecher.
    Ich wechsle wenn die Windel entweder 6h alt oder 75% voll ist, und wenn ich mal einen Stinker reinmache bei naechster Gelegenheit.
    Ich verwende regelmaessig Feutchtuecher und Creme, auch wenn die Haut nicht gereizt ist. Trockenheit ist mir auch sehr wichtig: Ich habe einen Stapel frischer weisser Gaestehandtuecher, von denen ich bei jedem Windelwechsel eines zwischen der Reinigung und dem Eincremen benutze, um mich abzutrocknen, danach wandert das Tuch in den Waeschepuff.
    Ich wickel mich dort wo es noetig ist, zu Hause, bei der Arbeit, bei Freunden und Familie.
    Ich bin halt momentan 24/7 und mache mir daher in erster Linie Gedanken um Hauterkrankungen, Geruch und nasse Flecken. Diskretion steht (direkt danach) an zweiter Stelle.
    Ich habe sechs Schutzhosen vom Typ Suprima 1217/1218 um Gerueche, nasse Flecken und Rascheln zu unterdruecken. Ich gehe gar nicht erst das Risiko ein, dass sich schleichend Gerueche bilden, und wechsel diese PVC Hosen nach max. zwei Tagen. Ich kaufe die PVC/PU Hosen immer eine Nummern groesser (8/52 bei 183cm K.Gr.), sodass die Hose noch ein gutes Stueck an allen Seiten ueber die Windel ragt und relativ sicher das Auslaufen kleiner Mengen verhinder, wie bei schwallartigen Entladungen oder einnaessen im Sitzen manchmal auftritt.
    Ich benutze Euron Form (die staerkste), id Slip Expert Super, ComfiCare und Kolibri Comslip Windeln jeweils in Groesse M. Die Windel-Art variiere ich mehrmals pro Tag, da jede Windel jeweils an anderen Stellen drueckt oder scheuert.
    Wenn ich mal keine Schutzhose trage, benutze ich eher Cotton-Feel Windeln.
    Fuer die Nacht benutze ich die dm Inkontinenzbetteinlagen und die id Slip Export Super Windeln und eine Schutzhose, ich weiss dass ich dann gefahrlos in jeder Lage einnaessen kann. Ich wache relativ haeufig mit einer nassen Windel auf, wenn ich mich derart sicher fuehle, und dies ist mir eine besondere Freude.
    Da leider die Feutchtuecher und die Barrierecreme relativ eindeutig riechen benutze ich auf der Arbeit manchmal auch nur parfuemfreie Babypflegeprodukte.

  10. #10
    Hunterz1
    Gast
    In den Sommerferien habe ich mal 4 Wochen lang Windeln getragen eine Windel 2 Tage lang. Da musste ich mich immer vorher mit Babyöl einreiben und mit Niveacreme unter dem Hoden eincremen da es sonst zu jucken anfing.

  11. #11
    Senior Member Avatar von babychris2005

    Registriert seit
    January 2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    760
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute ist wohl tag der trolle, Ich hoff das breitet sich nicht auf die woche aus...
    Das Leben ist kein Ponyhof

  12. #12
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.227
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wenn das wirklich so sein sollte:
    Wie soll das gehen? Zwei Tage nur eine Windel?
    Bei mir wird nur bei einer leicht dickeren Windel schon die Oberschenkel extrem wund.

  13. #13
    Hunterz1
    Gast
    babychris du gehst mir mit deinem Troll Gelaber auf die Nerven.

    Ich habe mir am Freitag Abend eine Windel angezogen, die hatte ich dann bis zum Sonntagmorgen an.
    Und ich habe nur reingepinkelt.

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2010
    Beiträge
    183
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das währe mal ne challenge xD
    2 tage geht doch nur wenn man nicht groß muss ?
    Ich meine das muss ziemlich stinken und auch unangenehm sein gerade die kälte die irgendwann kommt..

  15. #15
    Trusted Member

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    807
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Hunterz1
    Hi mein Name ist Peter, ich bin 18 Jahre alt komme aus Köln und bin seit etwa 5 Jahren inkontinent ich kann meinen Harndrang nicht kontrollieren.
    Seit 3 Jahren etwa trage ich regelmäßig Windeln, aber auch für meine Befrtiedigung :>

    klar. Einmal Inkontinent, einmal nicht. Schon doof wenn man sich noch nicht einmal die Mühe macht eine Story richtig darzustellen.
    Gruss Sebastian

  16. #16
    Sirius
    Gast
    Ich habe mir am Freitag Abend eine Windel angezogen, die hatte ich dann bis zum Sonntagmorgen an.
    Puuuh...Bääääh...

    Das muss ja gestunken haben wie aus einer Jauchegrube!



    Topic:

    Kann da nicht mitreden, da ich eher 7/24 denn 24/7 bin :P

    Ich habe auch eher in diesen Thread hineingebellt, da ich das mit 2 Tagen in der gleichen Windel sehr ungewöhnlich und skurril finde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.