Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

  1. #1
    romana81
    Gast

    Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    hallo bin seit meiner geburt inko,

    und habe immer probleme mit dem auslaufen gehabt,

    daher meine frage

    welche gummihose könnt ihr empfehlen,

    bitte um links und kaufempfehlungen

    lg

    romana

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.390
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    Da gibt es so viele unterschiedliche Arten und Modelle ... beschreibe doch mal etwas näher, was genau denn dein Ziel ist und welches Material du effektiv meinst.

    Als "Standard für alle Tage" und besonders Alltagstauglich finde ich die PVC-Modelle von Suprima zum knöpfen 1249 / 1250 und 1237 bzw. die Schlüpfmodelle 1211 und 1214

    Für Nachts eignen sich grössere mit mehr Abdeckung im Beinbereich wie Suprima 1218 oder Primo Nr.1 von Guwi

    Dann hat es natürlich die ganze Palette aus dem Bereich Fetisch / erweiterte Inkontinenzversorgung (save express, Fabimonti, safe & tight, tcsb, Hygia-Versand)

    Was für Produkte kennst du bereits?

    Also, wenn du näher deine Wünsche etc. beschreibst, dann kann ich sicher Tipps geben.

    Gruss, Allesindie

  3. #3
    romana81
    Gast
    Hab keine Erfahrung damit

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.390
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    OK, aber was willst du genau, was schwebt dir vor? Schau doch mal im Internet Bilder an und zeige uns dann welche die dir gefallen könntet - aber so ganz ins Blaue - das wird nix.

    Noch etwas - dein Profil ist praktisch leer - wenn man wüsste woher du kommst, gäbe es vielleicht die Möglichkeit, dass du bei jemandem mal verschiedene Modelle anschaust und ggf. ausprobierst.

    Gruss, Allesindie

  5. #5
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2012
    Ort
    Dorf
    Beiträge
    290
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Emphehlen kann ich aus den vielzahl der Produkte die Komfortgummihose zum Schlüpfen mit eingenähtem Bein- und Bundgummizügen. Man bekommt sie in Deutschland über den online-shop Plastikosen.de. Hierbei handelt es um in den USA herrgestellte Artikel, welche von der Qualität und Haltbarkeit selbst Suprima-Produkte übertrumpfen. Dort kaufe ich nach langen Probieren jetzt verstärkt ein. Wenn man Angst hat, man könnte auslaufen, dann sind die Schutzhosen zum Schlüpfen unbedingt den Knöpferhosen vorzuziehen.

  6. #6
    Goldfred
    Gast
    Hallo!

    Für echte Inkontinente ist die beste Hose die 1265 von Suprima. Ein Plastikschlüpfer mit Innenfütter und Stoffbündchen. Die Hose ist sehr bequem und haltbar, was man von vielen Suprima-Modellen nicht mehr sagen kann.

    Alternativ gibt es von chinesischen Händlern auf eBay für kleines Geld (ca. 4 Euro incl. Versand) einfache Plastikschlüpfer, die recht haltbar sind und aus einer angenehmen Folie hergestellt sind. Diese ziehe ich inzwischen den Suprima-Hosen vor.

    Goldfred

  7. #7
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    küstenkind
    Beiträge
    2.093
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    das mit dem auslaufen ist sone sache,
    nehmen wir mal an die windel ist perforiert, dann hält sie schon, solange man nicht auf dem bauch liegt und neben den knöpfen ausläuft (zum knöpfen/seitlich schliessen).

    und meiner erfahrung nach hält die schutzhose nicht wirklch wenn die windel voll ist, immerhin liegt die schutzhose auf der windel und die bündchen im schritt liegen auf den bündchen der windel. quasi übereinander. zumindest ist das bei mir der fall das sich alles zurechtrutscht.
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  8. #8
    Senior Member Avatar von ida

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    920
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Diese Hosen aus Polyurethan sind Spitze:

    http://www.plastikhosen.de/advanced_...=gummi-pvc&sea
    Wer von sich glaubt, er sei normal, ist auch nur verrückt.

  9. #9
    Lebensinsel
    Gast
    Etwa 30 Euro muss man für eine gute Gummihose schon in die Hand nehmen. An den billig nachgemachten von airoliver hat man nicht lang Freude daran, so jedenfalls meine Erfahrung. Die Preise von plastikhosen.de erscheinen mir jedoch etwas überhöht. Da ist sicher ein satter Gewinnaufschlag mit drin.

    Nach all den Jahren hatte ich immer wieder Pech mit PVC-Gummihosen. Die sind zwar relativ auslaufsicher, aber gehen doch schnell kaputt. Mal reißt da was auf, mal da was ab, sodass sie recht schnell in den Müll wandern müssen. Hängen geblieben bin ich bei der Suprima 1217 aus PU-Material. Die ist zwar nicht besonders sexy, ist zugegeben recht auslaufgefährdet, aber hält bei mir viele Jahre.
    Weil ich sie meist im Bett anhab, das gut geschützt ist, ist es mir dann auch wumpe, wenn mal was ausläuft. Und falls mal was größeres reingeht, hat sie das alles auch super im Griff.

  10. #10
    Senior Member Avatar von ida

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    920
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Lebensinsel
    Etwa 30 Euro muss man für eine gute Gummihose schon in die Hand nehmen. An den billig nachgemachten von airoliver hat man nicht lang Freude daran, so jedenfalls meine Erfahrung. Die Preise von plastikhosen.de erscheinen mir jedoch etwas überhöht. Da ist sicher ein satter Gewinnaufschlag mit drin.
    Ich gebe dir Recht, billig ist meistens teuer.

    Ich trage eine Schlupfhose aus Polyurethan von Gary (USA), als durchsichtige Hose, bereits seit einem Jahr jede Nacht. Sie wird alle zwei bis drei Tage gewaschen. Nichts ist bisher defekt, die Nähte sind dicht, die Folie ist ohne Makel. Das Material riecht nicht, ist sehr weich und besser als PVC. Das leichte Knistern fällt kaum auf, falls ich sie mal am Tage unterwegs anhabe.
    Insofern hat sich die Investition gelohnt, die PVC-Hosen, die ich hatte, waren alle nach spätestens 6 Monaten hart wie Packpapier.

    Leider führt nur plastikhosen. de diese Hosen hier in Deutschland. Bisher hatte ich sie in England gekauft, aber der Anbieter hat aufgegeben.
    Wer von sich glaubt, er sei normal, ist auch nur verrückt.

  11. #11
    Junior Member

    Registriert seit
    December 2019
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Ich habe gute Erfahrung mit Euroflex- Hosen (Polyurethan von GARY (USA)) Die werden nicht hart, sind dicht, sind gummiähnlich weich, knistern allerdings etwas, aber man schwitzt nicht so wie in PVC-Hosen. TIP:Nach dem Waschen einpudern, dann hat man lange Freude an den Hosen
    https://www.changingtimesdiaperco.co...-original-pant
    https://www.littles-downunder.com.au...plastic-pants/
    https://www.llmedico.com/gary-pull-o...om/private.php
    Gut und dicht sind auch die LatexHosen von AC, sind auch nicht so teuer.
    https://www.saveexpress.de/de/inkont...-schritt-natur

  12. #12
    Junior Member

    Registriert seit
    December 2019
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Ich habe gute Erfahrung mit Euroflex- Hosen (Polyurethan von GARY (USA)) Die werden nicht hart, sind dicht, sind gummiähnlich weich, knistern allerdings etwas, aber man schwitzt nicht so wie in PVC-Hosen. TIP:Nach dem Waschen einpudern, dann hat man lange Freude an den Hosen
    https://www.changingtimesdiaperco.co...-original-pant
    https://www.littles-downunder.com.au...plastic-pants/
    https://www.llmedico.com/gary-pull-o...om/private.php
    Gut und dicht sind auch die LatexHosen von AC, sind auch nicht so teuer.
    https://www.saveexpress.de/de/inkont...-schritt-natur

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    521
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Meine Lieblings-Überhose ist nach wie vor die Suprima 1218. Sie trägt sich sowohl über Pants als auch über Windeln durch die breiten Abschlüsse an Bund und Beinen sehr angenehm. Allerdings ist sie sehr groß und füllig. Hier mal der Vergleich der 1218 in Größe 40/5(M) mit einer normalen Unterhose (Mini-Shorts), ebenfalls in Größe M:

    Anhang 8891
    Geändert von Windelschlüpfer (02.08.2020 um 09:41 Uhr)

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    168
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    "Inkoswiss" bietet auch schöne Gummihosen in grosser Auswahl an. Ein Besuch auf der Website lohnt sich.

  15. #15
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    185
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Ich habe von den von New Line leipzig 3 Stück in glasklar und 4 in Weis die Qualität ist Spitze und bin auch bei bei Durchfall unterwegs wo Windel undicht war im Schritt nie nass geworden die Doppelbündchen an den Beinen sind sehr gut. Aber bitte ca 1 nummer größer bestellen fallen recht klein aus

    https://www.mode-pvc.de/dkpilot-p488...luepfer-m.html

    cu Senitriofan

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    December 2016
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    73
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Hallo Romana81,
    ich bin seit vielen Jahren inko wegen operativem Pfusch. Zudem besteht bei mir eine Doppelnierensymptomatik deswegen liegt bei mir die Mindesttagtrinkmenge bei 3 bis 4 Liter. Entsprechend hoch ist somit bei mir die "Ablaufmenge".

    Lange hatte ich die Suprima 1217 und 1218 über der Windel in Gebrauch. Eine gute Sicherheit gaben die beiden Hosen aber nie. Es gab öfters auch feuchte Jeans.

    Ich bin dann auf die Suprima 1252 umgestiegen. Beinabschlüsse und oberer Bund sind einzeln einstellbar. Die Überhose ist als "Knöpfer" ausgeführt.
    Durch die Einstellmöglichkeit gibt mir diese Hose eine sehr hohe Sicherheit.
    Ich habe DAS mal ausprobiert, wobei die Windel (Abena Form Premium, Saugstärke 4) knapp 2 Liter aufgenommen hatte. Zwar war die 1252 dann innen bestens feucht, aber auslaufen war nicht.
    Ich trage normalerweise obige Windel oder eine Tena Maxi-Slip, darüber noch eine "Tena-FIX-Cotton"-Hose und eben die Suprima 1252.

    Die Suprima 1252 ist alles andere als preiswert.
    Jedoch konnte ich bei entsprechender Bestellmenge einen sehr guten Stückpreis (um 30 €) aushandeln.
    Mir ist (zumindest für mich) keine andere "Gummihose" bekannt, die einen noch besseren Schutz und somit eine größere Sicherheit bieten kann.

    Viele Grüße
    Nuckelfan-56
    Ich bin nicht ganz "dicht", deshalb bin ich ein "Auslaufmodell".

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    236
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Das hört sich gut an, ich bin auch auf der Suche nach einem Zusatzschutz.
    Erstens läuft bei mir nahezu jede Windel beim Schlafen aus (Bauchschläfer) - ja, auch die Betterdry -, zweitens war letztens beim Besuch eines Freundes das Sitzkissen nass - klar weiß auch der, dass ich Windeln brauche, aber das muss ja trotzdem nicht nochmal sein 🙄
    Normalerweise habe auch ich die Tena Slip AF maxi M, die ist von der Passform optimal - jetzt brauche ich nur noch eine Schutzhose drüber, die wirklich was taugt ... hat noch jemand Ideen, vielleicht sogar mit (in Bezug auf die Tena maxi) ähnlichem Körperbau?
    Oder ist doch ein entsprechend spezialisiertes Sanitätshaus mit Beratung und evtl. "Anprobe" die bessere Wahl?

  18. #18
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    küstenkind
    Beiträge
    2.093
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Zitat Zitat von Mick Beitrag anzeigen
    Erstens läuft bei mir nahezu jede Windel beim Schlafen aus (Bauchschläfer) - ja, auch die Betterdry -,
    am besten dann noch das würmchen nach vorne gelegt ;D bei manchen kann ich echt nur schmunzeln ..
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  19. #19
    Senior Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    153
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Also ich kann mich da der Meinung von Abrifan eigentlich nur anschließen. Aber wenn es denn schon um die Hosen geht: Die einzigen Schutzhosen die aus meiner Sicht wirklich etwas getaugt haben waren die von Schoeller (FunctionMed). Die waren in mehrfacher Hinsicht genial.

    1) Die Shorts gingen über die Beinabschlüsse der Windel und konnten damit tatsächlich beim Auslaufen die „Halbmonde“ am Hintern verhindern
    2) waren sie innen „bedingt“ saugfähig und konnten kleine Mengen absorbieren
    3) waren sie Atmungsaktiv und man hat nicht drin geschwitzt.
    4) sie waren mit einem kompletten „rund um Nässeschutz“ mit verklebten Nähten ausgestattet.
    5) Sie waren hoch elastische und sahen wirklich wie Sportwäsche aus.

    Leider hat es FunctionMed nicht geschafft sich damit am Markt zu positionieren. Das Produkt war zwar einmalig und sehr innovativ - nur leider wahrscheinlich für den Mainstream viel zu teuer.

    Hier noch ein alter Presseausschnitt https://www.presseportal.ch/de/nr/100019972

    Ich habe bislang nichts gefunden was auch nur annähernd dem entspricht. Es gibt zwar jede Menge Boxer - aber da geht der Nässeschutz nie bis an die Beine runter oder es sind simple „Plastikhosen“ nicht nichts absorbieren und meistens ist der Wäscheschutz nur im Schrittbereich.

    Aber vieleicht hat hier ja noch jemand eine Idee wo man ein Produkt mit ähnlichen Eigenschaften auftreiben kann.

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    236
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Welche GUmmihosen könnt ihr empfehlen

    Vielen Dank für deine umfangreiche Antwort, das sieht wirklich aus wie der "Goldstandard" der Windelhosen ...
    @Abri-fan: Was es da zu schmunzeln gibt, weiß ich tatsächlich nicht genau - nachdem ich sicherlich nicht zu doof bin, eine Windel (seit Jahren rund um die Uhr) richtig anzulegen und ich mir des physikalischen Zusammenhangs zwischen Schwerkraft und Flüssigkeitsverteilung durchaus bewusst bin, kann ich deinen Kommentar irgendwie nicht richtig nachvollziehen ...
    Die Flüssigkeitsmengen der "schwallartigen Entleerungen" sind wohl einfach zu hoch, um zuverlässig verteilt zu werden - deshalb auch die Frage nach dem zusätzlichen Schutz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.