Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: In die Windel machen....

  1. #1
    berliner123
    inaktiv

    In die Windel machen....

    Hallöchen, ick habe da mal eine Frage!
    Wie habt ihr es denn jeschafft "Groß" in die Windel zu machen?
    Ick habs es oft probiert allerdings ohne Hilfsmittel wie Einlauf oder anderes.

    Gruß der Berliner :-)

  2. #2
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    634
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bauchmuskeln anspannen und pressen, so wie man es sonst auch macht. Oder geh einfach nicht aufs Klo, irgendwann ist der Druck dann so groß, daß du es nicht mehr halten kannst.

  3. #3
    ֍ EnuresisDl™ ֎ Avatar von enuresisDl

    Registriert seit
    October 2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    828
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation pressen/drücken/lockerlassen...

    hallo du,

    ähm, naja so wie es halt auch ohne windel geht...

    ja ich weis, da gibt es nen mentalen unterschied, aber im größem und ganzen ist es das selbe mit windel wie auch ohne...
    setz dich doch einfach um die mentale bariere zu durchbrechrn mit windel auf den locus..

    mehr hilfreiche beiträge und tips bringt die suche im forum...
    dieses tema kommt nähmlich mindestens im quatalsrytmus immer wieder... suche nach groß in die windel, oder aa in die windel oder so, gibts echt zuviel um das schon wieder alles durchzukauen...

    gruß, der ENU

  4. #4
    janbaby
    inaktiv
    Kuckuck,

    ein Top-Thema, dass der WBC aus dem Winterloch hilft!
    An sich ist die Antwort ganz einfach:
    Zum einen sollte man natürlich die Windel am Po haben, vorteilhaft ist es auch sie ordentlich zu verschließen (zur Vermeidung ungewollter Sauereien).
    Früher oder später wird sich ein natürliches Bedürfnis einstellen und im Normalfall würde man nun einfach auf das nächste Klo gehen.
    Aber genau das tut man jetzt eben NICHT.
    Zunächst wird man dem Bedürfnis widerstehen können, manche schaffen das einige Tage oder sogar länger.
    Doch wird es keinen Ausweg geben, wenn man die Windel schön anbehält!
    Eines schönen Tages wird sich ein riesiger, ja ein gar gewaltiger Kackhaufen unweigerlich auf den Weg in die Windelverpackung machen.
    Das funktioniert bestimmt und hat dann Eventcharakter.
    Manche solche Klopper vergisst man niemals wieder, auch wenn man sie nicht photographiert hat.

    Wer es einfacher möchte, kackt sich einfach in die Windel, wenn es sowieso Zeit ist. Ein wenig drücken und flutsch sitzt das Ding wo es hingehört.
    Über die weitere Vorgehensweise entscheidet man dann nach Lust und Laune.
    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.
    In die Windel kacken kann jeder lernen.

    Gruß
    Janbaby SB

  5. #5
    berliner123
    inaktiv
    @janbaby
    die Antwort ist jut :-)

    aber natürlich danke ich den anderen auch für die rasche antwort :-)

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    294
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie die anderen schon so schön gesagt haben einfach drücken, und den Geist freien lauf lassen dann geht das schon.
    Es ist halt beim ersten mal noch ungewohnt, da hilft auch in die Hoge gehen und drücken. Und wenn es mal geklappt hat wird es immer leichter, man muß es halt schaffen den Geiste frei zu geben in die Windel zu machen, ist schon klar weil es ein Ungewohnt ist.
    Aber das wird schon, wünsch Dir noch viel glück und spass dabei.

  7. #7
    berliner123
    inaktiv
    Danke für den Tip :-)

  8. #8
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab zwar nicht vor, gross in die Windel zu machen, weil sowohl mein Schatz als auch ich den Gedanken eklig finden, aber dennoch denk ich, entspannt auch eine gute Vorbereitung. Wenn man es also vorhat, dann sollte man sich vorher schon gut überlegen, wie man sich wieder säubern möchte, welche Handtücher man benutzen will, wo man sich gegebenenfalls hinsetzen möchte und ob man dann was unterlegt. Was man über der Windel tragen will, bevor es losgeht, falls doch was rausquillt. Das könnte nämlich Flecken geben, die nicht mehr rausgehen. Ich weiss das noch von den weissen Bodys, als meine Kinder noch Babys waren. Sch... die oben am Bündchen rausquoll, hat den Body so versaut, dass es nach der Wäsche immer noch zu sehen war. War da auch manchmal etwas dünner...

    Also Vorbereitung mental und materiell ist wohl auch wichtig...

    Edit: Tippfehler gekillt.
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  9. #9
    Jonny
    inaktiv
    Ich würd es lassen.
    Einmal und nie wieder..
    Das ist absolut garnix für mich
    Im Kopf ist einiges schöner als in echt

  10. #10
    Muffin
    inaktiv
    Wäre das saubermachen nicht würde ich es öfters machen.
    Also... am besten wen du dringend musst in die Hocke gehen und drücken.

  11. #11
    janbaby
    inaktiv
    Kuckuck,

    mein Geist scheint frei zu sein...jetzt fehlt nur noch die Erleuchtung.
    Wer sich zuviel Gedanken um eine Sache macht, der verkrampft.
    Das ist gerade bei diesem Thema fatal.
    also locker machen und auch nicht zu doll drücken, gell?
    Übrigens sind sogar die billigsten und dünnsten Windeln meistens recht "kacksicher".
    Da drückt nix raus, keine Sorge.
    Die Reinigung ist auch kein Problem, moderne Duschköpfe sind dafür gut geeignet.
    Nach ein paar Stinkern wird das Routine und man versautt auch rundum nix.
    Nur Mut, immer raus damit.
    Ich finde es nach einigen 1000 Mal immer noch klasse.

    Gruß
    Janbaby SB

  12. #12
    silke-caro
    inaktiv

    In die Windel machen

    Hallo,
    ich habe mich beim erstenmal in die Hocke gesetzt.
    Das geht dann einfacher.
    Jetzt kann ich sogar beim gehen einfach in die Widnel machen
    Zur Sicherheit kann ich dir aber eine Gummihose empfehlen.

  13. #13
    berliner123
    inaktiv
    Hatte überlegt mir einfach mal solche Wickelunterlagen zu holen
    sollte es doch klappen das ick mich dann setzen kann ohne
    die angst haben zu müssen, sollte doch was an der Seite raus kommen.

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    297
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    Also bei mir klappt es nur, wenn die Windel schom nass ist und ich entsprechend erregt bin. Umd ich muss natürlich müssen. Meistens mache ich morgems gegem 6 Uhr groß in die Toilette. Mein erstes mal Aa in der Windel entstand bzw klappte so;
    Ich hatte schon die ganze Nacht eine Windel an (als Gelegenheitsträger nichz selbstverständlich) und konnte ausnahmsweise längee schlafen. Um 6 wurde ich wach machte ordentlich Pipi in die Windel. Aa musste ich auch? aber in die Windel wollte ich eigentlich michz machen. Abwr aufstehen auch nicht. Also wollte ich noch einhalten und die Windel genießen. Da die Windel arg dick war wurde ich immee erregter und auch das Aa wurde dringender. Irgendwie hatte ich plötzlich totale Lust in die Windel zu drücken (obwohl ich das im unerregtem Zustand null mag). Ich dachte mir: Klappz eh net schließlich musste ich für Pipi in die Windel lange üben. Ich legte mich also auf den Rücken stellte die Beine an, stellte mir vor ich sitz auf dem Klo und begann zu drücken. Zu meiner Überraschung kam sofort der erste Strollen. Und schnell war das gesamte Geschäft in der Windel.

  15. #15
    Member Avatar von Corsert

    Registriert seit
    November 2017
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    34
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    groß mache ich mir nur selten in die Windel, der Geruch ist für andere sofort zu riechen, wenn ich allerdings weis , daß ich mit keiner Person in die Nähe komme geht schon großes in die Windel. Am schönstens ist es wenn dies bein Radfahren geschehen ist.

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    800
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    *** Beitrag vom Autor gelöscht ***
    Geändert von EngelNullSieben (30.03.2018 um 23:36 Uhr) Grund: Bongo

  17. #17
    WBC Fördermitglied 2022 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.440
    Mentioned
    93 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    Zitat Zitat von EngelNullSieben Beitrag anzeigen
    Keine Kommentare übrigens wegen der Banane. Ich weiß, was ich mache. Ich bin dafür ausgebildet.
    es gibt eine ausbildung für das rektale einführen von bananen?
    kraaaaaaasss



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    800
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    @Bongo Wie war das mit *keine Kommentare*? Ich lösche den Beitrag.

  19. #19
    WBC Fördermitglied 2022 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.440
    Mentioned
    93 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    spaßbremse :P



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2017
    Beiträge
    122
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: In die Windel machen....

    Mach die Windeln meist nur voll wenn ich eh bald vorhätte zu duschen. Nach über 20 Jahren wieder Windeln geht das von selbst wenn ich es zulasse, da ist alles entspannt da unten. Am Anfang hilft nur üben, üben, üben. Es gilt die antrainierte Sauberkeitserziehung zu überwinden dass das ja nur ins WC darf. Setzt dich mit Windeln auf die Presse und vergiss das du ne Windel trägst. Sonst evtl vorbereiten wie beim Sport: erstmal dehnen... gibt da ja so Spielzeuge die extra dafür da sind. Kann das steuern ob es ganz drin bleiben soll, ob es den inneren Schliessmuskel passieren darf oder das alles entspannt wird. Wenn der innere Muskel passiert wurde heisst es aufpassen. Ein starker Huster und es geht unwillkürlich los. HUST! So, rauch noch eine dann sollte ich wohl mal duschen... Gruss!

Ähnliche Themen

  1. Einlauf in die Windel machen?
    Von herrmann im Forum Windelforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.12.2021, 13:44
  2. Wie in der Windel machen
    Von WindelKind007 im Forum Windelforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2021, 10:38
  3. Im Bett in die Windel machen
    Von Malustraner im Forum Windelforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.04.2021, 12:25
  4. windel voll machen
    Von babycool im Forum Windelforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 18:37
  5. Windel selber machen??
    Von babkr2000 im Forum Windelforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 23:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.