Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47

Thema: Sterben Latexschnuller aus?

  1. #21
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Hallole,

    Zitat Zitat von nuk gangster Beitrag anzeigen
    Solang es geht werde ich bei den latex schnullern bleiben, gibt nichts besseres als den geschmack von gut eingenuckelten medics aus latex ��
    Volle zustimmung. - Wer also seine Medics nur neu mag, ich neheme gerne die alten und tausche sie gegen neue aus.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  2. #22
    Member Avatar von Tropical

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    68
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Zum Thema Medic: Neulich war das tatsächlich aus dem NUK Shop verschwunden. Habe dann nachgefragt und wurde sehr lapidar darüber informiert, dass er nicht mehr Shop verfügbar sei. Das hatte ich ja nun auch schon bemerkt, was für ein schlechter Support! Habe mich damit nicht zufrieden gegeben und nachgebohrt (wird er aus dem Programm genommen? gibt es ein Ersatzprodukt? oder einfach nur noch über die Apotheke beziehbar?), woraufhin mich einige Tage später eine deutlich hilfreichere Mail erreicht hat:
    "[...]
    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
    Wir haben Ihre Anfragen zum Anlass genommen, die Produktplaner zum Umdenken zu bewegen.
    Es ist zur Entscheidung gekommen, dass unsere Kunden den Saugtrainer auch weiterhin in unserem Online Shop bestellen können und das ab sofort."

    Es geht doch!
    In dem Sinne: Vielleicht sollte man sich seines Medic doch nicht so sicher sein... Und die Abkehr von Latex im aktuellen "Bio-Trend", der auch vor Schnullern nicht Halt macht, verwundert mich doch. Da hat NUK wohl wieder geschlafen, tun große Firmen ja oft. Vielleicht gibt es in Zukunft wieder mal etwas mehr "Naturprodukte" im Angebot.

  3. #23
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Ich frag mich nur, warum es die Medics nicht auch in Silikon gibt.
    Könnte man ja auch machen, einen großen Silikonschnuller zur Therapie.
    Dürfte ja wohl kein Problem sein.
    Und es dürfte auch kein Problem sein, die verschiedensten Formen und Wandstärken, also Härtegrade, hinzukriegen.
    Auch die Gaumenspaltsauger könnte man ja in Silikon machen ... rein theoretisch ...
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  4. #24
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Hallole,

    bis jetzt kenne ich das so: Silikon ist empfindlich gegen Risse, und reist dann sofort ganz durch. - Bekommt sogar schon ein 2-Jähriger hin, den Sauger abzubeißen. - So war viele Jahre die Empfehlung, auf Latex-Sauger umzusteigen, wenn die Kinder zähne bekommen. Ich kenne auch eine, die die Littleforbig-Schnuller nimmt, die beist die Dinger auch durch.

    Ich hoffe, dass es die Latexschnuller noch recht lange gibt....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  5. #25
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    510
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    so pauschal kann man das aber auch nicht sagen @Gizmo_S

    als baby hab ich die latex nuckis auch immer durchgebissen und war wohl auch mit einem halben jahr durch

    als ich wieder angefangen habe waren auch die ersten nur latex und austauschgrund war durchgebissen

    das ganze hat eher etwas mit dem kiefer bzw den zähnen

    meine aktuellen lfb gen2 nuckis (silikon ist weicher) halten auch

  6. #26
    Member Avatar von fabu

    Registriert seit
    February 2021
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    65
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Die Vorlieben sind sehr verscheiden. Alle Latex-Schnuller sind mir zu weich und deshalb bevorzuge ich seit langem Silikon. Die Silikon-Nippel von "LittleForBig" finde ich super. Mit dem Nuk Medic kann ich gar nichts anfragen, weil er aus Latex ist.

  7. #27
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    814
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Bei der NUK Seite ist mir aufgefallen, das es wieder die Happy Kids Schnuller in Latex gibt.
    NUK hatte bis vor kurzem nur noch einen einzigen Schnuller aus Latex (Genius).
    Vielleicht gab es viele Beschwerden.Die Hersteller sollen nicht nur noch profitgierig sein,

    Weiß jemand, welche Herstellung günstiger ist, ob Silikon, oder Latex?
    Ich gehe von Silikon aus.

  8. #28
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.343
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Zitat Zitat von Schnuller Beitrag anzeigen

    Weiß jemand, welche Herstellung günstiger ist, ob Silikon, oder Latex?
    Ich gehe von Silikon aus.
    Du betrachtest dieses Problem von der falsche Seite, Latex wird immer seltener verwendet weil es ein starkes Allergen sein kann.
    Windeln find' ich voll gut!

  9. #29
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Hallole,

    Rauchen _kann_ auch tödlich sein.... Und obwohl so viele Leute am Rauchen sterben sind Tabakwaren immer noch recht problemlos zu erwerben.

    Die sollen sich nicht so haben. - Bissele ein Risiko ist doch fast überall dabei....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  10. #30
    der Junge mit dem Plüschkänguruh Avatar von kigaki

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    204
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Zitat Zitat von Gizmo_S Beitrag anzeigen
    Die sollen sich nicht so haben. - Bissele ein Risiko ist doch fast überall dabei...
    Naja, Tabakwaren gibt's ja auch nicht für Kinder. Sondern bloß für Erwachsene.
    Wenn es bei Latex Risiken für Kinder gibt, verstehe ich schon, warum das weniger eingesetzt wird. Was Erwachsene für Risiken eingehen, ist ja deren Entscheidung. Aber bei Säuglingen ist das dann doch was anderes...

  11. #31
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.343
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Es ist vor allem eine Frage der Haftung. Und eine der Public Relations. Mal angenommen ein einziges Baby erleidet einen anaphylaktischen Schock durch einen Latex-Schnuller und erleidet einen bleibenden Schaden oder stirbt sogar dadurch, dann verbreitet sich diese Nachricht innerhalb kürzester Zeit weltweit. Dann werden besorgte Eltern, totz extrem geringer Wahrscheinlichkeit für einen ähnlichen Vorfall bei ihrem eigenen Kind, sämtliche Produkte der betroffenen Firma entsorgen und diese durch Produkte der Konkurrenz ersetzen. Und auch noch lange danach werden Produkte der betroffenen Firma praktisch unverkäuflich sein.
    Windeln find' ich voll gut!

  12. #32
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Hallole,

    seit wann gibt es den NUK-Schnuller? - Zumindest über die Medien ist nix bekannt, bezüglich tödlichen Ausgang einer Latex-Allergie. Und mit 100%er Sicherheit wurde an der Rezeptur des Latex seit Bestehen von NUK immer mehr in Sachen Verträglichkeit dran geändert. die Schnuller aus den 70ern, mit dem viele von uns groß geworden sind, haben sicher noch viel mehr Schadstoffe und Weichmacher im Material gehabt. - Ich denke mal, dass die Deko-schnuller sicher eher eine Allergie auslösen können, als Babyschnuller....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy

    P.S. Schaut mal nach Indonesien, wie gefählich dort die Kinder leben....
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    814
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Warum können manche Menschen (die Fragen) nicht lesen?
    Es wurde klar und deutlich gefragt, welche Variante in der Produktion teurer ist.

    Gizmo muss ich zumindest zustimmen.Früher war mehr Chemie in den Latexsaugern.
    Vieles wie BPA wurde verboten.

    (Für mich sind Silikonschnuller unhygienisch.)

  14. #34
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.805
    Mentioned
    111 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    inwiefern unhygienisch?
    medical grade silikon ist absolut porenfrei und viel einfacher sauber zu halten / zu machen
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  15. #35
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    42
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Egal was man bevorzugt, wäre mit dem Aussterben des Latex-Schnullers auch die Ersatzteilversorgung für Umbauten gefährdet. Bei Silikon ist ja alles verklebt, während NUK-Sauger mit Ring noch demontierbar sind. Für Trinksauger finde ich Silikon super, für Schnuller ist es mir auch zu hart. Außerdem hatte ich Silikonschnuller die "chemisch" geschmeckt haben. Als Silikonschnuller noch ganz neu waren, habe ich sie auch immer ziemlich schnell durchgebissen - bei einem Latexsauger ist mir das noch nie passiert.

  16. #36
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.156
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Och, das mit den Verklebungen ist kein Problem. Die bekommt man fast alle auf.

  17. #37
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    42
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Zitat Zitat von schnulliboy Beitrag anzeigen
    Och, das mit den Verklebungen ist kein Problem. Die bekommt man fast alle auf.
    Wenn das kein Problem ist, kannst du ja einen Zerlegungsservice aufmachen oder uns deine Tricks verraten. Ich bekomme es bei verklebten Mundschilden nicht zerstörungsfrei hin. Nach einigen Mißerfolgen habe ich noch einige Schnullis, an deren Demontage ich mich nicht rantraue.

  18. #38
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.156
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    @Nucki
    Ich weiß, selten kommt jemand auf die Idee, in den Foren mal etwas zu stöbern - o. die Beiträge eines bestimmten Users aufzurufen. Aber, genau das könnte sich lohnen! In nunmehr 12 Jahren verfaßte ich >1000 Beiträge, wovon sich mindestens 1/3 mit genau dieser Thematik befaßt. Aber auch andere User haben z.T. ausführlich zum Thema gepostet. So würdest Du mit etwas Geduld fündig werden.

    Der große Trick beim Zerlegen ALLER Schnuller ist Wärme! Im Wasserbad erhitzen und ruhig eine Weile im heißen Wasser belassen, um so besser wird der Kleber angelöst. Dann wird es i.d.T. interessant! Je nach Modell hebelt man vorsichtig mit einem geeigneten Werkzeug den Deckel auf - o. greift mit einer Kombizange den Ringhalter und zieht beherzt, bis sich was tut. So bekommt man die Teile nahezu unbeschadet auf.
    Bei MAM - Gehäusen ist es ganz einfach, die sind geclipst. Gehäuse, wie NUK - Medic u. NIP Cherry sind nach einer Art Wiederhakenprinzip gesteckt, was sich aber auch durch Wärme "überlisten" läßt.
    Es gilt: "Übung macht den Meister." Es gilt aber auch: "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen." So sind bei ersten Versuchen "Flurschäden" völlig normal. Aber so lernt man den Aufbau einzelner Gehäusearten kennen. Manchmal lassen sich die Verklebungen recht gut lösen, manchmal bedarf es aber auch etwas mehr Geduld und Beherztheit.

    Apropos "Zerlegungsservice": Den bot ich gemeinsam mit "Gizmo_S" auf vergangenen Freizeiten tatsächlich schon an!

    Also nicht eingeschnappt sein, sondern ran an`s Werk!

    LG!

  19. #39
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.408
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Hallole,

    so schauts aus.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  20. #40
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    42
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sterben Latexschnuller aus?

    Hallo Schnulliboy,

    danke für deine Antwort. Das mit der Wärme hatte ich hier im Forum schon gelesen. Bei meinen Versuchen gab es bisher leider immer Flurschäden. Ich werde hier aber nochmal stöbern.

    Viele Grüße,
    Nukky

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.