Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Windeleinkauf mal anders

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    Nähe Linz
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windeleinkauf mal anders

    Hallo an alle

    Wollte euch kurz von meinem Erlebnis vom Wochenende erzählen.

    Da ich am Wochenende kurzfridtig "Dienslich" unterwegs war wollte ich das mit einem Windelwochenende verbinden.
    Da mir die Idee mit dem Windelwochenende erst unterwegs kahm und ich aus Unternehmensgründen mit einem Leihauto unterwegs war hatte ich jedoch keine einzige Windel mit. Leider dauerte die Besprechung auch länger als geplant und so hatten die Sanhäuser bereits alle geschlossen (20:00 Uhr).
    Schnell in googel geckut welche Apotheken in der Satdt "Nachtdienst" hatte und dort hingefahren...doch leider hatte keiner der beiden Apotheke keine Windel vorrätig.
    Als ich schon beinahe das Windelwochenende gestrichen hatte kam mir die Idee einfach in einem Krankenhaus nach Windeln zu fragen.
    Ab ins Krankenhaus und zu einer Schwester. Ich Frage die Schwester ob Sie mir bitte mit 1 oder 2 Windel aushelfen konnte und fügte bei das ich leider nicht mehr dazu kam mir welche im Sanhaus zu kaufen.
    Nach der Frage welche größe ich bräuchte ging Sie in ein Zimmer und kam mit einer kleinen Tüte mit 5Stk. Attends-Flex (leider) Windeln zurück.
    Ich gab Ihr noch €5 für die Kaffeekassa und bedankte mich. Am Weg zum Auto legte ich mir gleich zwei dieser Windeln an (Wer mich kennt weiß das ich auf dicke Windelpakette stehe).

    Nachdem ich der Flex Windel nicht unbedingt traute und das mit den „Notwindeln“ im Krankenhaus so gut funktionierte beschloss ich im nächsten Altenheim nach Windeln zu fragen.
    Auf dem Weg zum Altenheim pullerte ich auch schon mal ein (sollte ja authentisch sein).
    Im Altenheim angekommen war der Eingang bereits verschlossen und ich überlegte kurz ob ich nun die Nachtglocke drücken sollte oder nicht.
    Nachdem ich sozusagen schon richtig in fahrt war entschloss ich mich aber dazu.
    Nach kurzem warten meldete sich eine Stimme aus der Gegensprechanlage.
    Ich sagte in etwas so was wie:“ Hallo hier ist XY ich habe eine Problem …ich bin hier auf Dienstreise und habe meine Windeln vergessen und leider hatten die Sanhäuser schon alle geschlossen und daher würde ich Sie fragen ob Sie mir bitte mit 1-2 Nachtwindeln aushelfen konnte.“
    Die Dame gegenüber sagte das ich kurz warten sollte Sie komme gleich zum Eingang.
    Als ich die Dame zum Eingang kam war ich noch aufgeregter als bisher.
    Eine blonde Schönheit, um die 30, kurze Haare und stechend blaue Augen. Die Figur eines Playmate des Jahres – einfach Wahnsinn.
    Sie öffnete mir und bat mich Ihr zu Folgen. Wir gingen in einen „Schrankraum“ und Sie fragte mich welche Inkontinenzversorgung Ich den normalerweise habe.
    Ich stotterte (vor lauter Aufrergung) Tena Slip maxi aber wichtig wäre mir nur das es welche mit Klebestreifen sind und nicht die Flex oder Höschen und am besten recht Saugstark.
    Sie sagte: „ Tena haben wir leider nicht aber molicare „lila“ ob ich die kenne und ob mir die Passen würde“.
    Ich sagte ja die passen auch ganz gut.
    Mit den Worten wenn ich Sie so ansehe nehme ich an Größe 2 öffnete Sie einen der Kästen der voll mit Windeln war und zog 1 Stk. Molicare Super Plus heraus und faltete Sie vor mir auseinander.
    Ok die wäre Super sagte ich.
    Sie fragte mich ob ich mich gleich „frisch“ machen möchte drückte mir die Windel in die Hand und öffnete mir eine Tür zu einem kleinen Bad.
    Dach ich ja zwei Flex übereinander anhatte (und die untere nur minimal gefüllt war) überlegte ich kurz wie ich das jetzt machen konnte. Sollte ja doch irgendwie realistisch wirken. Also beide Flex ausgezogen ..die ober der beiden (noch trocken) angelegt und darüber die Molicare. Die feuchte Flex hielt ich noch etwas unter die Wasserleitung um diese etwas voller wirken zu lassen und rollte sie anschließend zusammen.
    Mit etwas mühe konnte ich noch meine Hose verschließen. War ja jetzt doch eine relativ dickes Paket.
    Nach dem im bad kein Mistkübel satnd verließ ich das Bad mit der zusammengerollten Windel in der Hand und fragte die Dame wo ich diese Entsorgen konnte.
    Sie öffnete mir einen weiteren Schrank im den der Mistkübel satnd und ich entsorgte die Windel.
    Mit einen blick auf meine Po meinte Sie das die Molicare zwar etwas auftragen aber wer es nicht weiß würde es nicht erkennen. (Möchte ich zwar bezweifeln aber was solls – mir gefällts).
    Sie drückte mir noch eine großes Plasticksakerl (Tüte) in die hand und sagte das ich hiermit wohl übers Wochenende käme.
    Ein kurzer Blick in die Tüte zeigte mir eine ganze Packung (14Stk.) Molicare Super Plus und eine kleine Packung Attends Reinigungstücher.
    Sie sagte noch das ist kein Problem Sie haben so viele Windeln auf lager das 1 Packung sicher nicht abgehen würde und mir sei damit sicher geholfen.
    Ich fragte „was ich schuldig bin“ doch Sie sagte ein danke genüge. Beim hinausgehen schmiss ich noch 10 Euro in die kaffeekasse bedankte mich und ging zum Auto.

    Das restliche Wochenende verlief ohne besondere Vorkomnisse aber die Dame geht mir seit Freitag nicht mehr aus dem Kopf. .. Ich glaube ich habe mich verliebt…

    Mit freundlichen Grüßen

    Dlcalla

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.075
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ein schönes Erlebnis ... ich habe ähnliches auch schon erlebt, bzw. gemacht.

    Ist halt etwas was man nicht übertreiben sollte ....

    Gruss, Allesindie

  3. #3
    Senior Member Avatar von Schaf

    Registriert seit
    November 2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    479
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    und dann seid ihr vom traum wieder aufgewacht

  4. #4
    Trusted Member

    Registriert seit
    September 2009
    Beiträge
    1.162
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hast Du den Text mit einer Hand geschrieben, weil die zweite dabei mit was anderem beschäftigt war oder warum ist die Rechtschreibung so mies, dass man den Text nicht lesen will?

  5. #5
    inkontienente25
    Gast

    ?

    tolles kopfkino,lach

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.075
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Warum behauptet ihr dlcalla und ich würden lügen?
    Nur weil ihr es euch nicht traut?

    Finde ich traurig.

    Gruss, Allesindie

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    Nähe Linz
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ok das mit der Rechtschreibung gebe ich zu
    war immer meine Schwäche und beschäftige mich auch nicht damit diese zu verbessern
    Meine Stärken sind sicherlich in der Technik bzw. Mathematik zu finden

    Die Storry selber stimmt
    Fallls es "Kopfkino" wäre hätte mich mien "neue Liebe" sicherlich gewickelt, hätte mir dabei gestanden das sie selber zum Spass Windeln trägt (und diese auch benutzt), hätte mir gesagt das sie sich in mich "verguckt" hätte und wir hätten am Wochenende sichelich noch hämungslosen (Windel)sex gehabt.

    Aber was solls

    Trotzdem danke für Euer "feedback"

    mfg

    dlcalla

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    158
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ihr seit Helden eure Fantasien anderen aufzuzwängen. Ich hab selbst ne Freundin die mit alten Menschen arbeitet und wenn ich denke, dass da wer kommt und sich daran aufgeilt, sie um Windeln zu bitten wird mir Übel....

  9. #9
    Trusted Member

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    799
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi,

    Ich weiss wirklich nicht wo da die fantasie drin vorkommt. Ich habe auch schon mal in einem krankenhaus gesagt das ich in einer notsitiuation wäre und mir wurde geholfen.
    Und in einer apotheke habe ich mal ein halbes paket windeln bei bekommen.
    Also von daher...

    Grusss Sebastian
    Gruss Sebastian

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist ja nochmals gut gelaufen.

    Du kannst dich am Älterwerden freuen und hoffen, dass du auch freundliche Pflegerinnen hast, wenn du dereinst diese Hilfe brauchst. Und es bleibt zu hoffen, dass es diese guten Pflegeprodukte dann noch gibt und nicht an allem gespart werden muss.

    Wenn man bedenkt, dass die Entwicklung im Gesundheitswesen für uns ungünstig verlaufen dürfte, ist es höchste Zeit, diese Phase jetzt vorzuholen um die Hilfe und Hilfsmittel zu geniessen, die jetzt noch erhältlich ist.

    Aber hast du nicht so etwas wie ein "schlechtes Gewissen" bei diesem Trickspiel?

    Wie kannst du das wieder gutmachen? Vielleicht mit einer grosszügigen Geldspende an dieses Betagtenheim, damit die sich etwas ausserhalb des Budgets leisten können (wenn du dich schämst oder fürchten musst, dass die dich wegen Erschleichen von Leistungen drannehmen, brauchst als Spender deinen Namen nicht zu nennen)

    Beunruhigend ist der Gedanke wie geht das nun weitergeht: Was kommt als Nächstes wenn du eine Steigerung brauchst?

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.264
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Reez
    Das ist ja nochmals gut gelaufen.

    Du kannst dich am Älterwerden freuen und hoffen, dass du auch freundliche Pflegerinnen hast, wenn du dereinst diese Hilfe brauchst. Und es bleibt zu hoffen, dass es diese guten Pflegeprodukte dann noch gibt und nicht an allem gespart werden muss.

    Wenn man bedenkt, dass die Entwicklung im Gesundheitswesen für uns ungünstig verlaufen dürfte, ist es höchste Zeit, diese Phase jetzt vorzuholen um die Hilfe und Hilfsmittel zu geniessen, die jetzt noch erhältlich ist.

    Aber hast du nicht so etwas wie ein "schlechtes Gewissen" bei diesem Trickspiel?

    Wie kannst du das wieder gutmachen? Vielleicht mit einer grosszügigen Geldspende an dieses Betagtenheim, damit die sich etwas ausserhalb des Budgets leisten können (wenn du dich schämst oder fürchten musst, dass die dich wegen Erschleichen von Leistungen drannehmen, brauchst als Spender deinen Namen nicht zu nennen)

    Beunruhigend ist der Gedanke wie geht das nun weitergeht: Was kommt als Nächstes wenn du eine Steigerung brauchst?
    He wieso wieder gutmachen er hat doch 10 € bezahlt was willst du mehr?

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das mit den 10 Kröten ist eine nette Geste. Das hab ich schon mitgekriegt. Aber die vom Einkauf werden den Inhalt der Kaffeekasse selbstverständlich nicht dazu verwenden, Lücken im Pampersvorrat aufzufüllen.

    Ich kenne Heime, da wird scharf gerechnet und jede verbrauchte Pampers einzeln dem jeweiligen Patienten verrechnet und es wird möglichst nur das billigste Material eingekauft um Kosten zu senken.

    Da bekäme eine Krankenschwester Schwierigkeiten, wenn sie nebenbei noch externe Kundschaft versorgen würde.

  13. #13
    mmn09
    Gast
    Hi,

    ich finde zwei Dinge an diesem Beitrag bzw. am Feedback unschön:

    1. nur weil einige sich nicht trauen würden so was zu probieren, ist es nicht automatisch Kopfkino. Das man das selber nicht tun möchte ist etwas anderes. Ich weis aus eigener Erfahrung das die Methode in einigen Fällen funktionieren wird, in anderen wird man wahrscheinlich abgwiesen und an die nächste Apotheke verwiesen.

    2. genau so schlimm finde ich den moralisch erhobenen Zeigefinger. Wenn das Heim wirklich keine Möglichkeiten hat, dann wird es keine Windel herausgeben. Allerdings sollten alle hier mal kurz darüber nachdenken, das wir aus Spass an der Freud ein Ressourcen verschlingendes Hightechprodukt aus reiner Lust anziehen und nach einigen stunden wieder wegschmeissen. Ob das vertretbarer ist, als mal in einem Krankenhaus nach einer Windel zu fragen muss jeder selber wissen.
    Windeln werden aus Kunsstoffen und diese vielfach aus Erdöl hergestellt. Ihr seid also schuld, wenn unsere Kindeskinder kein Öl und somit nix zum Autofahren, heizen und wohnen haben - wer ist da der bessere Mensch?

    Ich finde allerdings: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

    lg
    marty

  14. #14
    Trusted Member

    Registriert seit
    September 2009
    Beiträge
    1.162
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von mmn09
    2. genau so schlimm finde ich den moralisch erhobenen Zeigefinger. Wenn das Heim wirklich keine Möglichkeiten hat, dann wird es keine Windel herausgeben. Allerdings sollten alle hier mal kurz darüber nachdenken, das wir aus Spass an der Freud ein Ressourcen verschlingendes Hightechprodukt aus reiner Lust anziehen und nach einigen stunden wieder wegschmeissen. Ob das vertretbarer ist, als mal in einem Krankenhaus nach einer Windel zu fragen muss jeder selber wissen.
    Windeln werden aus Kunsstoffen und diese vielfach aus Erdöl hergestellt. Ihr seid also schuld, wenn unsere Kindeskinder kein Öl und somit nix zum Autofahren, heizen und wohnen haben - wer ist da der bessere Mensch?

    Ich finde allerdings: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

    lg
    marty
    Haha wie geil. Arbeitest Du in der Öl-Industrie oder woher hast Du deine Informationen?

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.264
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ähm das nennt man Allgemeinwissen Oo

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Um zum Thema zurückzukommen: Die Rüge wegen dem moralisch erhobenen Mahnfinger habe ich verstanden. Aber warum soll ein Hinweis darauf, dass es im Heim Schwierigkeiten geben könnte, wenn auf diesem Weg Hilfsmittel verwendet werden, "genau so schlimm" sein?

  17. #17
    Trusted Member

    Registriert seit
    September 2009
    Beiträge
    1.162
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von sakura13
    Ähm das nennt man Allgemeinwissen Oo
    Da das hier zu sehr OT währe, suche einfach mal selber nach "Die Öl Lüge" und "Alternative Energien".

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.264
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    das weiß ich bereits das sogar öl extra verbrennt wird sich neu bildet etc. war ja nur auf den herstellungsprozess als solche bezogen

  19. #19
    rubber76
    Gast
    Hallo,

    dann hast Du ja auch Glück gehabt,, daß Du die Windeln noch bekommen hast.

  20. #20
    Abri-fan
    Gast
    ich finde es ziemlich armseelig bei anderen nach windeln zu betteln nur um seine lust zu befriedigen. geht garnicht

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.