Umfrageergebnis anzeigen: Nichtaktive Mitglieder löschen: Ja oder Nein?

Teilnehmer
72. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich enthalte mich...

    5 6,94%
  • Ich bin gegen eine Löschung von nichtaktive Mitgliedern

    14 19,44%
  • alle Mitglieder die sich zwei Jahre nicht eingeloggt haben

    13 18,06%
  • alle Mitglieder die sich ein Jahr nicht eingeloggt haben

    28 38,89%
  • alle Mitglieder die sich ein halbes Jahr nicht eingeloggt haben

    12 16,67%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: [Umfrage] Löschen von nichtaktiven Mitglieder (Mitgliederentscheidung)

  1. #1
    Banned

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    5.071
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    [Umfrage] Löschen von nichtaktiven Mitglieder (Mitgliederentscheidung)

    Hallo,

    wir würden gerne mal eure Meinung drüber hören ob wir in regelmäßigen Abständen
    nichtaktive Mitglieder aus der Community löschen sollen.
    • alle Mitglieder die sich ein halbes Jahr nicht eingeloggt haben
    • alle Mitglieder die sich ein Jahr nicht eingeloggt haben
    • alle Mitglieder die sich zwei Jahre nicht eingeloggt haben
    • Ich bin gegen eine Löschung von nichtaktive Mitgliedern
    • Ich enthalte mich...
    Über eine Teilnahme der Umfrage würden wir uns sehr freuen.

    Liebe Grüße,
    euer WBC-Team


    Die Umfrage läuft 14 Tage!

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    2.153
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ PapaMaxi

    darüber hinaus würde ich alle doppelt, dreifach, vierfach, fünffach
    Anmeldungen löschen.

    An manchen Tagen wenn man auf die Geburtstagsliste schaut
    fragt man sich wie offt sich manche leute angemeldet haben ?
    z.B. 31.03.94 oder 22.02.89

    Gruß Ronnybaby

  3. #3
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    334
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi Maxi,

    ich denke, wir sollten trotzdem noch unterscheiden, ob jemand nur zwei oder drei nichtssagende Einträge gemacht hat oder ob er eine weile aktiv war.

    Ich würde alle löschen, die sich zwei Jahre nicht eingelogt haben und weniger als fünf Beiträge haben (Spam zählt nicht)

    Grüße,
    Volker

  4. #4
    Daniela23
    Gast
    Ist doch total egal, ob es "Member-Leichen" gibt, kostet doch so gut wie keinen Speicherplatz......wirkt eher so als die Leute hier sonst nichts zu tun haben.....

  5. #5
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.385
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallole,

    ich bin hier auch etwas zwiespältig. Grund ist dass mein Schätzle auch einen Account hat, den er aber seit gut 4 Jahren (nach meinem Krankenhausaufenthalt wegen meinem Reißverschluss) nicht mehr benutzt hat.

    So Prinzipiell wäre ich auf alle Fälle mal dafür: 0-Poster zu löschen, dann diejenigen, die es in 4 Jahren nicht über 10 Beiträge hinaus geschafft haben, wobei der letzte dann auch so um die Zeit sein sollte.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://klein-andy.tumblr.com/

  6. #6
    GNU
    Gast
    Kommt darauf an.
    Ich war 4-5 Monate nicht mehr on, weil mein Computer anfangs zu schlecht war und später kaputt gegangen ist.
    Nur deshalb war ich lange Zeit nicht mehr on !
    Zwar ist das wohl mit anderen nicht zu vergleichen, aber es gibt halt immer unerwartete Gründe, warum jemand "verhindert" ist !

    Ich bin persöhnlich ja für 2 Jahre, da man die meißten Probleme in der Zeit locker beheben kann. Dann liegt es wohl meistens am Willen, wenn man über 2 Jahre weg ist.

  7. #7
    MysteryGirl
    Gast
    3 ) Beteiligung am Forum: Die Windelbabys-Gemeinschaft lebt vom Mitmachen. Neu angemeldete Benutzer sind deshalb aufgefordert, sich mit eigenen Beiträgen am Forum zu beteiligen. Mitglieder, die keine Beiträge verfasst haben ("0-Poster-Konten" sowie Mitglieder, die sich über einen längeren Zeitraum nicht im Forum eingeloggt haben, werden in regelmäßigen Abständen (2 bis 4 mal im Jahr) aus der Datenbank entfernt und ihre Konten gelöscht. Es besteht kein Recht auf vorherige Benachrichtigung!

    @GNU,
    wenn du länger keinen eigenen PC hattest, hättest du aus dem Internet-Cafe oder bei einem Bekannten/Freund eben hier eine PN an @PapaMaxi geschickt und es wäre geklärt gewesen.

    Ansonsten halte ich die Boardregeln, die ihr mal aufgestellt habt, für sinnvoll.
    Jedenfalls gehe ich davon aus, dass ihr euch was dabei gedacht habt.

    Es kommt aber vielleicht auch darauf an, dass für bestimmte Werbungen eine Mindestanzahl an Mitgliedern da sein muss, oder nicht?
    Unter diesem Aspekt wäre eine Löschung vielleicht nicht so gut.
    Aber das soll nur ein Gedanke von mir sein.

    liebe Grüße
    Sarah

  8. #8
    Xander
    Gast
    Man sollte wohl erstmal die über 180 Seiten mit den Null posten löschen und dann alles bis 5 Beiträgen was seit Zeitpunkt X nicht online gewesen ist... Ansonsten könnts ja vorkommen das jemand mit bspw. 100 Beiträgen einfach gelöscht wird, der halt nur sehr sporadisch hier mal reinschaut, oder nicht mehr wirklich Interesse an dem hier hat!

  9. #9
    Lebensinsel
    Gast
    Ich enthalte mich, denn es gibt sicher einige, die selber nichts schreiben, aber trotzdem mitlesen. Mir ist z.B. ein Nullposter bekannt, der aber trotzdem ab und zu zum Stammtisch kommt.

    Ich würde es - wie schon von Ronnybaby erwähnt - eher begrüßen, wenn man mal diejenigen aussortiert, die doppelt und dreifach angemeldet sind, denn das macht wirklich keinen Sinn. Auf der Geburtstagsliste vergeht fast kein Tag, ohne dass nicht ein paar Dubletten auftauchen.

    Eine schöne Woche
    Lebensinsel

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2004
    Beiträge
    201
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn ein Mitglied viele Beiträge geschrieben hat, kann das Löschen seines Nutzeraccounts für die verbleibenden Mitglieder ziemlich nervig sein. Eine Suche nach den Beiträgen ist dann nämlich eventuell nicht mehr so einfach möglich, und alle Infos aus dem Profil (wenn denn welche angegeben wurden) können nicht mehr abgerufen werden, sodass manche Diskussionen vielleicht ein bisschen undurchsichtiger werden (Vorher vorhandene Geschlechtsangabe fehlt bei männlichem Nutzer mit weiblichem Username, älterer/jüngerer Poster, "Nuckelfan" postet ausnahmsweise im Windelforum, etc).

    Ansonsten kann so eine Bereinigung auch sinnvoll sein, weil man eine genauere Angabe der aktiven und passiven Mitglieder hat. Vielleicht ist also eine Beitragsgrenze von 20 Posts, ab der nicht mehr gelöscht wird, und ein Inaktivitätszeitraum von 1,5 - 2 Jahren ganz sinnvoll. (Ich selbst war z.B. sicher auch schon mal einen längeren Zeitraum inaktiv, und gerade bei größeren Lebensumstellungen wie einer Heirat oder einer schweren Krankheit kann man sich einen Abwesenheitszeitraum von über einem Jahr gerade noch so herbeikonstruieren. Der lange Zeitraum von 2 Jahren hat dann außerdem noch den Vorteil, dass ziemlich sicher kein noch aktueller Thread seinen Ersteller verliert, und der Mitgliederzuwachs in 2 Jahren sollte sich im Verhältnis der Gesamtmitglieder auch in Grenzen halten, sodass 1 oder 2 Jahre keinen großen Unterschied machen.

    Aber das sind nur meine 2 Pfennig :-)

  11. #11
    Pampers-Tini
    Gast
    Ähem - die Option Leute mit keinen Beiträgen zu löschen gibt es doch gar nicht?
    Macht auch überhaupt kein Sinn, da manche ja vielleicht wirklich nur mitlesen, aber nicht mitschreiben möchten!

    Es geht ja einzig und allein darum, Accounts zu löschen, die seit Jahren nicht mehr benutzt wurden.
    Ich bin übrigens dafür nach 2 Jahren zu löschen. Ich war auch schon mal ein halbes Jahr nicht mehr hier. Ich denke im Extremfall kann das auch mal ein Jahr sein.
    Aber das jemand wirklich nach 2 Jahren wieder kommt und seinen alten Account benutzen möchte halte ich für extrem unwahscheinlich. Da erinnert man sich ja nicht mal mehr an seinen Benutzernamen, geschweige denn an das Passwort....

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    397
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es geht um x Jahre nicht eingeloggt, und ihr redet über die postaktivität xD

    Ich find 1 Jahr nicht eingeloggt sein reicht, um zu zeigen das einem das Forum nicht all zu sehr interessiert (ausnahmen bestätigen die Regeln!)

  13. #13
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    5.761
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hej,

    also ich war damals selber 2 jahre nicht aktiv (2004-2006?) und hätte mir irgendwie schon gewünscht, meinen alten account wieder benutzen zu können.
    das ging damals aber leider nicht, da (so meine ich in erinnerung zu haben) die forensoftware umgestellt wurde und sich alle user neu anmelden mussten...

    lg
    People will forget what you said. People will forget what you did.
    But people will never forget how you made them feel.
    ~ Maya Angelou ~

  14. #14
    Trusted Member Avatar von winipu77

    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Bautzen
    Beiträge
    278
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Leider habe ich die Umfrage verpasst...

    Grundsätzlich ist das ein wichtiges Thema und auch richtig. Wie an anderer Stelle beschrieben lebt das Forum - so wie jedes andere - von Beiträgen.

    Aus eigener Erfahrung kann das aber wirklich ärgerlich werden. Ich war zum Beispiel in einem Forum angemeldet, wo man nach 3 Monaten ohne Beitrag inaktiv war und ann auch sehr schnell gelöscht. Benachrichtigung gab es keine. Aus beruflichen Gründen, und da ich eben verschiedene Interessen habe, welchen ich je nach Laune mehr oder weniger nachgehe, gibt es olche Phasen immer wieder. Wenn einem das aber 2 bzw. 3 mal passiert, daß der Account weg ist, nervt das. Für mich war das dann der Schlussstrich dort. Und Erinnerungen im Terminkalender setzen zu müssen ist keine Option. Am Ende ist so ein Forum entweder sehr Elitär oder eine Gruppe von Spinnern, die zu allem ihren Senf geben, auch wenn dieser völlig unqualifiziert ist. Soviel zum Contra.

    Zum Pro einer solchen Maßnahme gehört es meiner Meinung, daß die Inaktiven keinem hier was nützen und vielleicht nur mal schnuppern waren, ob aus echtem Interesse oder anderen, vielleicht auch dubiosen Gründen. In einer solchen Forengemeinschaft muß auch ein gewisses Vertauen zueinander entstehen können, und dazu gehört das man miteinander Kommuniziert, sei es im Chat oder über die Beiträge.

    Fazit: Die Gründe für das Pro sind für mich die wichtigeren. Um aber die Contra-Gründe nicht zu vernachlässigen wäre meiner Meinung nach eine zwar aufwendigere, aber faire Lösung, das Mitglieder zunächst Inaktiv z.B. nach 1 Jahr werden, quasi eine Bedenkzeit erhalten in der ihr Nick erhalten bleibt, und diesen ggf. mit oder ohne kurze Begründung in dieser Phase aktivieren können. Nach Ablauf des zweiten Jahres erfolgt dann die Löschung. Vielleicht kann man den Leuten z.B. auch 30 Tage vor Begin der Inaktiv-Phase eine Benachrichtigung aus dem System zukommen lassen.

  15. #15
    Goldfred
    Gast
    Ich finde die Idee Forenmitglieder, die sich ein paar Monate nicht haben blicken lassen rauszuschmeißen ziemlich krass. Ein Forum ist nunmal nicht der Nabel der Welt und es passieren im realen Leben auch Dinge, die wichtiger als ein Forum sind, z.B. Kind, Hochzeit, neuer Arbeitsplatz, Umzug ... - da kommt es dann schon mal vor, daß man keine Zeit für Internetaktivitäten hat. Andere Mitglieder legen regelmäßige "Windelpausen" ein, wie aus aktuellen Threads hervorgeht. Sollen diese User, wenn sie wieder aktiv werden jedesmal mit einem neuen Nick auftauchen? Damit wären auch alle Kontakte die man im Forum hatte verloren.

    Es gibt ein weitere schwerwiegende administrative Probleme.
    Was wird aus dein Beiträgen der gelöschten User?
    Was passiert wenn sich ein Neuer mit einem gelöschten Usernamen anmeldet?

    Die einzigen User, die man regelmäßig löschen sollte, sind die, die ihre Mailadresse nicht bestätigt haben, da kann kein Unheil passieren. In anderen Foren sind die Betreiber froh, wenn sich die Mitglieder an ihre alten Benutzerkonten erinnern und nicht alle paar Monate neue eröffnen. Die Löschung von Benutzerkonten, die eine gewisse Zeit inaktiv sind ist eine Schnapsidee.

    Goldfred

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.