Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 71

Thema: mal ne frage an die Inkontinenten

  1. #21
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    60
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    ich bin mir sicher, dass es Inkontinenzformen gibt, bei denen Betroffene das Einnässen (tagsüber) nicht oder nur bei bestimmten Situationen und Umständen wahrnehmen.
    Falls beispielsweise beide Schließmuskeln nicht funktionieren, läuft der Urin nämlich, von den Harnleitern kommend, ohne in der Blase gesammelt zu werden, ab. Betroffene nehmen dies nicht unmittelbar wahr. Die Harnröhre kann aber verlegt (zugedrückt) werden, z. B. durch eine gebeugte Sitzhaltung. Bei Veränderung der Sitzposition oder beim Aufstehen ist dann zu merken, dass der angesammelte Urin durch die nun wieder freie Harnröhre läuft.
    Ja und wer wirklich im Schlaf einnässt, merkt das auch nicht, eben weil er dabei schläft. Dann kommt es auch wieder auf die Umstände an, ob bzw. wann es wahrgenommen wird, falls das Bett dabei nass geworden ist.

    Gruß.

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    518
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: mal ne frage an die Inkontinenten

    Original von marcus
    Merkt denn ein Inkontinenter nicht das seine windel ausläuft oder das er trotz Windel ins bett nässt und dann Stundenlang in den nassen sachen liegt.
    Ich hatte bis vor einen Monat mit einem WG Bewohner zusammen gewohnt. Er ist inkontinent.
    Ich hatte ihn deswegen schon öfters drauf angesprochen, er meinte das er es nich merkt wenn er alles nass macht.
    Irgendwie verstehe ich alle bisherigen Antworten nicht.
    Die Ausgangsfrage war doch nicht ob ein Inkontinenter merkt, dass er gerade ausläuft, sondern, ob er merkt dass die Windel ausläuft und seine Kleidung nass wird.

    Nachts wird er es wohl erst dann merken, wenn der Urin kalt und damit unangenehm an der Haut wird.
    Tagsüber wird er es wohl auch an der Nässe der Klamotten spüren.

    Das Ganze gilt natürlich nicht, wenn er warm/kalt und nass / trocken in den entsprechenden Beeichen grundsätzlich nicht mehr spüren kann. Also das Sinnesorgan Haut in dem bereich nicht mehr funktioniert. Dies hat aber nicht unbedingt etwas mit der Blase zu tun.

    Xaver

  3. #23
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    518
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: mal ne frage an die Inkontinenten

    Original von marcus
    Merkt denn ein Inkontinenter nicht das seine windel ausläuft oder das er trotz Windel ins bett nässt und dann Stundenlang in den nassen sachen liegt.
    Ich hatte bis vor einen Monat mit einem WG Bewohner zusammen gewohnt. Er ist inkontinent.
    Ich hatte ihn deswegen schon öfters drauf angesprochen, er meinte das er es nich merkt wenn er alles nass macht.
    Irgendwie verstehe ich alle bisherigen Antworten nicht.
    Die Ausgangsfrage war doch nicht ob ein Inkontinenter merkt, dass er gerade ausläuft, sondern, ob er merkt dass die Windel ausläuft und seine Kleidung nass wird.

    Nachts wird er es wohl erst dann merken, wenn der Urin kalt und damit unangenehm an der Haut wird.
    Tagsüber wird er es wohl auch an der Nässe der Klamotten spüren.

    Das Ganze gilt natürlich nicht, wenn er warm/kalt und nass / trocken in den entsprechenden Beeichen grundsätzlich nicht mehr spüren kann. Also das Sinnesorgan Haut in dem bereich nicht mehr funktioniert. Dies hat aber nicht unbedingt etwas mit der Blase zu tun.

    Xaver

  4. #24
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    518
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: mal ne frage an die Inkontinenten

    Original von marcus
    Merkt denn ein Inkontinenter nicht das seine windel ausläuft oder das er trotz Windel ins bett nässt und dann Stundenlang in den nassen sachen liegt.
    Ich hatte bis vor einen Monat mit einem WG Bewohner zusammen gewohnt. Er ist inkontinent.
    Ich hatte ihn deswegen schon öfters drauf angesprochen, er meinte das er es nich merkt wenn er alles nass macht.
    Irgendwie verstehe ich alle bisherigen Antworten nicht.
    Die Ausgangsfrage war doch nicht ob ein Inkontinenter merkt, dass er gerade ausläuft, sondern, ob er merkt dass die Windel ausläuft und seine Kleidung nass wird.

    Nachts wird er es wohl erst dann merken, wenn der Urin kalt und damit unangenehm an der Haut wird.
    Tagsüber wird er es wohl auch an der Nässe der Klamotten spüren.

    Das Ganze gilt natürlich nicht, wenn er warm/kalt und nass / trocken in den entsprechenden Beeichen grundsätzlich nicht mehr spüren kann. Also das Sinnesorgan Haut in dem bereich nicht mehr funktioniert. Dies hat aber nicht unbedingt etwas mit der Blase zu tun.

    Xaver

  5. #25
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das hatte ich auch eigentlich gemeint. Hätte es vielleicht genauer schreiben sollen.

  6. #26
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das hatte ich auch eigentlich gemeint. Hätte es vielleicht genauer schreiben sollen.

  7. #27
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das hatte ich auch eigentlich gemeint. Hätte es vielleicht genauer schreiben sollen.

  8. #28
    pinky
    Gast
    Klar merkt man im Wachzustand, wenn die Windel ausläuft und die Hose nass wird -
    ich würde sogar behaupten, dass man als Inko besonders feine Antennen dafür entwickelt, wenn es kritisch wird
    Nachts kann es aber schonmal passieren, dass man erst dadurch wach wird, dass der Schlafanzug nasse Stellen hat - kommt tatsächlich vor -
    allerdings weiß man in der Regel abends, wenn man sehr viel getrunken hat und kann ein bisschen vorsorgen, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass das Bett was abbekommt
    Lieben Gruß
    Pinky

  9. #29
    pinky
    Gast
    Klar merkt man im Wachzustand, wenn die Windel ausläuft und die Hose nass wird -
    ich würde sogar behaupten, dass man als Inko besonders feine Antennen dafür entwickelt, wenn es kritisch wird
    Nachts kann es aber schonmal passieren, dass man erst dadurch wach wird, dass der Schlafanzug nasse Stellen hat - kommt tatsächlich vor -
    allerdings weiß man in der Regel abends, wenn man sehr viel getrunken hat und kann ein bisschen vorsorgen, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass das Bett was abbekommt
    Lieben Gruß
    Pinky

  10. #30
    pinky
    Gast
    Klar merkt man im Wachzustand, wenn die Windel ausläuft und die Hose nass wird -
    ich würde sogar behaupten, dass man als Inko besonders feine Antennen dafür entwickelt, wenn es kritisch wird
    Nachts kann es aber schonmal passieren, dass man erst dadurch wach wird, dass der Schlafanzug nasse Stellen hat - kommt tatsächlich vor -
    allerdings weiß man in der Regel abends, wenn man sehr viel getrunken hat und kann ein bisschen vorsorgen, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass das Bett was abbekommt
    Lieben Gruß
    Pinky

  11. #31
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hm,

    ich bin nicht Inko und habe am Wochenende unterwegs nicht gemerkt, dass meine Windel ausgelaufen war. Ich hatte während einer langen Autofahrt eine Tena Maxi mit 3 Einlagen an, darüber einen Baumwollslip und nen Body (und Jeans/Bluse - klar). Ich hab dann nach 3 Stunden trotzdem gewechselt, auch wenn ich wusste, sie war nicht mal halb voll und das war mein Glück gewesen! Auf der Toilette sah ich, dass der helle Slip eine 2 x 5 cm grosse Stelle durchgehend nass war und der Body auch (wo ichs nicht sah, weil er schwarz ist). Die Windel hätte nicht auslaufen dürfen und ich hab es wirklich nicht gemerkt!! Die Jeans war allerdings trocken...

    Wenn ich nun davon ausgehe, dass ich ja nicht Inko bin und mich einfach drauf verlassen habe, dass nix passiert ist und ich nix gefühlt habe... hmmm also man muss es nicht zwangsläufig merken...

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  12. #32
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hm,

    ich bin nicht Inko und habe am Wochenende unterwegs nicht gemerkt, dass meine Windel ausgelaufen war. Ich hatte während einer langen Autofahrt eine Tena Maxi mit 3 Einlagen an, darüber einen Baumwollslip und nen Body (und Jeans/Bluse - klar). Ich hab dann nach 3 Stunden trotzdem gewechselt, auch wenn ich wusste, sie war nicht mal halb voll und das war mein Glück gewesen! Auf der Toilette sah ich, dass der helle Slip eine 2 x 5 cm grosse Stelle durchgehend nass war und der Body auch (wo ichs nicht sah, weil er schwarz ist). Die Windel hätte nicht auslaufen dürfen und ich hab es wirklich nicht gemerkt!! Die Jeans war allerdings trocken...

    Wenn ich nun davon ausgehe, dass ich ja nicht Inko bin und mich einfach drauf verlassen habe, dass nix passiert ist und ich nix gefühlt habe... hmmm also man muss es nicht zwangsläufig merken...

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  13. #33
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hm,

    ich bin nicht Inko und habe am Wochenende unterwegs nicht gemerkt, dass meine Windel ausgelaufen war. Ich hatte während einer langen Autofahrt eine Tena Maxi mit 3 Einlagen an, darüber einen Baumwollslip und nen Body (und Jeans/Bluse - klar). Ich hab dann nach 3 Stunden trotzdem gewechselt, auch wenn ich wusste, sie war nicht mal halb voll und das war mein Glück gewesen! Auf der Toilette sah ich, dass der helle Slip eine 2 x 5 cm grosse Stelle durchgehend nass war und der Body auch (wo ichs nicht sah, weil er schwarz ist). Die Windel hätte nicht auslaufen dürfen und ich hab es wirklich nicht gemerkt!! Die Jeans war allerdings trocken...

    Wenn ich nun davon ausgehe, dass ich ja nicht Inko bin und mich einfach drauf verlassen habe, dass nix passiert ist und ich nix gefühlt habe... hmmm also man muss es nicht zwangsläufig merken...

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  14. #34
    Kvetinka
    Gast
    Original von cassandra
    Wenn ich nun davon ausgehe, dass ich ja nicht Inko bin und mich einfach drauf verlassen habe, dass nix passiert ist und ich nix gefühlt habe... hmmm also man muss es nicht zwangsläufig merken...
    Hallo Cassi,

    ich werde häufiger morgens wach, wenn ich merke, dass die Windel nass ist. Nur bei einigen Windelmarken ist das Intervall zwischen Wahrnehmen und Auslaufen zu kurz.

    LG Jasmina

  15. #35
    Kvetinka
    Gast
    Original von cassandra
    Wenn ich nun davon ausgehe, dass ich ja nicht Inko bin und mich einfach drauf verlassen habe, dass nix passiert ist und ich nix gefühlt habe... hmmm also man muss es nicht zwangsläufig merken...
    Hallo Cassi,

    ich werde häufiger morgens wach, wenn ich merke, dass die Windel nass ist. Nur bei einigen Windelmarken ist das Intervall zwischen Wahrnehmen und Auslaufen zu kurz.

    LG Jasmina

  16. #36
    Kvetinka
    Gast
    Original von cassandra
    Wenn ich nun davon ausgehe, dass ich ja nicht Inko bin und mich einfach drauf verlassen habe, dass nix passiert ist und ich nix gefühlt habe... hmmm also man muss es nicht zwangsläufig merken...
    Hallo Cassi,

    ich werde häufiger morgens wach, wenn ich merke, dass die Windel nass ist. Nur bei einigen Windelmarken ist das Intervall zwischen Wahrnehmen und Auslaufen zu kurz.

    LG Jasmina

  17. #37
    ֍ EnuresisDl™ ֎ Avatar von enuresisDl

    Registriert seit
    October 2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    828
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    original von beesana

    man merkt, wenn man einnässt - im Schlaf bekommt man es ein bisschen mit, wenn man es aber merkt ist es meist zu spät und man kann dann nicht mehr aufhalten.
    verstehe deine aussage nicht...
    bist du bettnässer, inko, oder "nur" dl?

    wie meinst du das das du es merkst wenn du einmachst -im schlaf???
    wachst du dann auf und dir ist egal das du piseln must?
    oder bist du so schlaftrunken nachdem du aufwachst weil du aufs klo must, das du dann nich aus dem bett kommst?

    Ich merke absolut garnix im schlaf! dashalb kommt es ja soweit, wenn ich irgendetwas spühren würde könnt ich mich ja darauf trainiren, so das ich es irgendwann wegbekomm....

    Gruß der ENU

    edit: zitat für "nicht baumstrucktur nutzer" eingefügt

  18. #38
    ֍ EnuresisDl™ ֎ Avatar von enuresisDl

    Registriert seit
    October 2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    828
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    original von beesana

    man merkt, wenn man einnässt - im Schlaf bekommt man es ein bisschen mit, wenn man es aber merkt ist es meist zu spät und man kann dann nicht mehr aufhalten.
    verstehe deine aussage nicht...
    bist du bettnässer, inko, oder "nur" dl?

    wie meinst du das das du es merkst wenn du einmachst -im schlaf???
    wachst du dann auf und dir ist egal das du piseln must?
    oder bist du so schlaftrunken nachdem du aufwachst weil du aufs klo must, das du dann nich aus dem bett kommst?

    Ich merke absolut garnix im schlaf! dashalb kommt es ja soweit, wenn ich irgendetwas spühren würde könnt ich mich ja darauf trainiren, so das ich es irgendwann wegbekomm....

    Gruß der ENU

    edit: zitat für "nicht baumstrucktur nutzer" eingefügt

  19. #39
    ֍ EnuresisDl™ ֎ Avatar von enuresisDl

    Registriert seit
    October 2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    828
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    original von beesana

    man merkt, wenn man einnässt - im Schlaf bekommt man es ein bisschen mit, wenn man es aber merkt ist es meist zu spät und man kann dann nicht mehr aufhalten.
    verstehe deine aussage nicht...
    bist du bettnässer, inko, oder "nur" dl?

    wie meinst du das das du es merkst wenn du einmachst -im schlaf???
    wachst du dann auf und dir ist egal das du piseln must?
    oder bist du so schlaftrunken nachdem du aufwachst weil du aufs klo must, das du dann nich aus dem bett kommst?

    Ich merke absolut garnix im schlaf! dashalb kommt es ja soweit, wenn ich irgendetwas spühren würde könnt ich mich ja darauf trainiren, so das ich es irgendwann wegbekomm....

    Gruß der ENU

    edit: zitat für "nicht baumstrucktur nutzer" eingefügt

  20. #40
    Member

    Registriert seit
    September 2005
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    92
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    einige haben meine frage vielleicht nicht richtig verstanden. ich wollte doch nur wissen: Ob die leute die inkontinent sind es merken wenn sie sich und z.B. das Bett kommplet nass machen, weil die windel ausläuft.

    Mein ehemaliger WG Mitbewohner hatte es immer behauptet. wenn ich ihn nicht jedes mal geweckt hätte würde er vielleicht jetzt noch im nass kalten bett liegen.


    ich bin nicht inkontinent. ich merke es wenn ich mich trotz windel nass mache.

    gruß
    Marcus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.