Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Windeln bei euren Partnern??

  1. #1
    Marry2605
    inaktiv

    Windeln bei euren Partnern??

    Guten morgen

    Also was mich mal interessieren würde ist unter denen von euch die einen Partner haben wie ihr das mit den Windeln auslebt?
    Weiss der Partner davon? Trägt er auch Windeln? Mag er/sie es vielleicht garnicht?

    Ich glaube ich kann mich in der hinsicht ziemlich glücklich schätzen. Wir sind schon recht lange zusammen und nach ca. 1 Jahr hab ich mich dann getraut und es ihm erzählt. Naja wirklich erzählt wars nicht, war eher ein Email hin und her.
    Am Anfang war er sich etwas unsicher und skeptisch, inzwischen trägt er sie aber auch recht gern und benutzt sie auch ab und zu.

    Wie schauts bei euch aus?

    Lg

  2. #2
    moli85
    inaktiv
    ich hatte es meiner exfreundin nach einundhalb jahren erzähl. sie hatte mir zuliebe manchmal windeln getragen und sie auch nass gemacht. anfangs fand sie es selbst nicht so toll. zum schluss war sie sehr begeistert.

  3. #3
    windelelch
    inaktiv
    Hallo
    Bei meiner Freundin habe ich nach kurzer Zeit gesagt, daß ich Windeln trage. Sie hat damit kein Problem damit. Sie wickelt mich sehr gerne. Manchmal kommt es vor, daß wir uns gegenseitig wickeln.

  4. #4
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei uns trage nur ich Windeln, mein Schatz wickelt mich aber gern, wenn er bei mir ist. Es war von Anfang an klar, als wir zusammen kamen, dass wir beide Windeln mögen.

    @ Marry: Tragt ihr denn beide gern Windeln??

    lg cassandra
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Memmingen
    Beiträge
    124
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo, will euch mal meine Geschichte erzählen.
    Ich habe meine Freundin seit 10 Jahren.
    Anfangs dachte ich immer das hält nicht lange, und da wollte ich es Ihr nicht erzählen dass mir so was gefällt. Vor allem hatte ich da selber auch noch keine Windeln und außer ein paar die von meinem Opa übrig geblieben sind noch nie wirklich Windeln für Erwachsene getragen.
    Am Anfang der Beziehung verdrängte ich auch meine Windelleidenschaft, man hat da ja auch anderes zu entdecken.
    Nach drei Jahren in der Beziehung in denen ich nur im Internet in Foren lass oder mir Bilder im Internett anschaute fing ich einen neuen Job an bei dem ich viel, für mehrere Wochen am Stück, im Außendienst war. Da hatte ich dann abends Zeit im Hotel und auch keine Ablenkung durch meine Freundin. Mein drang nach Windeln würde wieder größer, also Kaufte ich mir zum ersten Mal Windeln, oder ging in Apotheken und besorgte mir Muster. Zu der Zeit richtete ich mir einen Koffer ein in dem meine ganzen Utensilien und die Windeln Platz hatten, denn nahm ich mit zum Außendienst und trug dort meistens wenn ich nicht Arbeitet Windeln. Wenn ich vom Außendienst nach hause kam freute ich mich wieder auf meine Freundin und die Windeln blieben im Koffer bis zum nächsten Einsatz. Diese vermisste ich auch nicht zuhause.
    Inzwischen habe ich leider einen Job ohne Außendienst. Und ich bin inzwischen auch mit meiner Freundin zusammen gezogen. Erzählt habe ich es Ihr immer noch nicht, den Koffer gibt es noch und ich trage die Windeln immer dann wenn Sie sicher nicht nach hause kommt.

    Ich frage mich selber oft warum ich es Ihr nicht früher gesagt habe, inzwischen denke ich auch nicht mehr dass es bald aus ist mit Ihr sondern hoffe dass wir ein Leben lang zusammen bleiben.
    Nur jetzt nach 10 Jahren daher kommen und Ihr sagen: „Du Schatzi, hör mal ich stehe auf Windeln“ ist auch Blöde.
    Verfahrene Situation, mal schauen wie ich da wieder raus komme.
    LG Wolfgang

  6. #6
    Member Avatar von windelstudent

    Registriert seit
    March 2006
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    98
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln bei euren Partnern??

    Original von Marry2605
    Guten morgen

    Also was mich mal interessieren würde ist unter denen von euch die einen Partner haben wie ihr das mit den Windeln auslebt?
    [...]
    Wie schauts bei euch aus?
    Was Windeln und Patrnerschaft angeht: eher ziemlich mau. ;(

    Meine Freundin weiß zwar seit langem von meiner Vorliebe, war auch schonmal beim Windeln kaufen dabei (im Ausland im Supermarkt) und hat mal ein Paket von Save für mich angenommen.
    Aber sie hat das Thema noch nie von sich aus angesprochen, hat noch nie nachgefragt wenn ich ihr von meiner Vorliebe und auch den damit verbundenen Zweifeln erzählt habe, hat außer damals im Supermarkt noch nie eine meiner Windelpackungen gesehen oder gar anfassen wollen.

    Sie hat zwar auch noch nie klar gesagt, dass ich sie mit dem Thema in Ruhe lassen soll. Aber im Endeffekt wird das wohl eher nix mehr mit gemeinsamen Windelerlebnissen. ;(

    Das finde ich zwar schade, aber man kann ja schließlich auch ohne Windeln ziemlich aufregende Dinge zu zweit erleben.

    Grüße
    Windelstudent
    Student bin ich seit Jahren nicht mehr, aber das mit den Windeln im Usernamen stimmt noch! :-)

  7. #7
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln bei euren Partnern??

    @ Windelstudent: Wieso denkst du, dass sie nichts mit den Windeln zu tun haben will?? Hat sie mit deutlicher Abwehr reagiert?? Wenn nicht, vielleicht weiss sie nur nicht, ob du willst, dass sie mitmacht und sie denkt, du magst es nicht mit ihr ausleben??? Vielleicht schreibst du ihr einfach mal eine Art Geschichte, in der deine Wünsche in abgeschwächter Form vorkommen und gestehst ihr dann, dass das, was in der Geschichte vorkommt, dir auch real gefallen könnte. Wer weiss, vielleicht seid ihr ja erstaunt, was ihr alles entdecken könnt...

    @ DL-Wolfgang: Je länger man wartet, umso schwerer wird es. Frag sie doch einfach mal, was sie über Leute denkt, die aus Spass Windeln tragen. Dann erkennst du an ihrer Reaktion schon mal, ob ein Outing möglich ist... Nur so ein Gedanke...

    lg cassandra
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Karuh

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Near Frankfurt
    Beiträge
    1.834
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hi,

    bin (leider) noch single^^

    habe jetz aber ehrlch nicht gedacht dass es soviele partner gibt die es akzeptieren!
    #justsayin
    Besucht mich auch auf...
    Kuddelmuddel - WindelWeb - FetLife

  9. #9
    Lisun_n
    inaktiv

    RE: Windeln bei euren Partnern??

    Wir mögen und tragen beide Windeln. Als die Beziehung begonnen hat, hat es vielleicht 2 Monate gedauert bis wir uns das erstemal gegenseitig eine Windel angezogen haben.
    Dass ich Windeln interessant fand wußte ich aber dass sie auch so interessiert reagierte und direkt mit mir welche anprobierte, hat mich schon sehr überrascht. Vielleicht liegt es auch an dem "verliebt" sein, da macht man schon mal Dinge die man sonst für unmöglich hält Jetzt tragen wir sie Beide sehr gerne

  10. #10
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    349
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ DL-Wolfgang,

    ich würde es ihr erzählen, wie weiß ich nicht genau, aber ich kenne Fälle, in denen ähnliche Geheimnisse, die durch einen dummen Zufall rausgekommen sind, eine Beziehung zerstört haben. Es ist auch eine Art vertrauensbruch, so etwas ewig geheim zu halten.
    Ich würde es vieleicht so anfangen, dass ich ihr sagen würde, du würdest ihr gerne was erzählen, was mit dem Außendienstjob zu tun hat (den du ja nicht mehr hast). Wenn du's geschickt anstellst, denkt sie als erstes du seist fremd gegangen und stellt dann fest, dass es viel harmloser ist.
    Ich denke, wenn du klarstellst, dass du diesen Fetisch hast, und er dich nur Phasenweise interessiert und du nicht erwartest, dass sie das auch interessiert, sollte es kein Problem für sie Darstellen.
    Ich halte das Risiko für sehr gering. Schlimmstenfalls erfährst du, dass sie das eklig findet und du es weiterhin nur ausleben kannst, wenn sie nicht da ist. Dann ist es aber kein Problem, wenn sie mal Außerplanmäßig heimkommt. Bestenfalls werden deine verrücktesten Phantasien wahr.

    Ich habe bisher nur Gute Erfahrungen mit dem outen gemacht.

    Grüße,
    Volker

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    120
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    vor längerer habe ich wegen der Inkontinenz einen Kurs für Beckenbodengymnastik gemacht. Dort habe ich Sonja kennengelernt, die nach einer Geburt inkontinent ist.
    Wir hatten beide da etwas Hemmungen wegen der Inkontinenz, vielleicht war das gerade der Auslöser, dass wir uns öfter getroffen haben und auch dann intim geworden sind.
    Gelegentlich treffen wir uns auf einen schönen Abend. Klar, dass Windelspiele eine Rolle spielen und es nicht immer trocken zugeht

    Lg Doris

  12. #12
    Senior Member Avatar von miccino

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    378
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    also wir waren schon fast 17 jahre verheiratet ehe ich mich getraut hab es ihr zu beichten. war nicht so einfach, aber das ist ne andere geschichte. sie hat es nach einiger skepsis akzeptiert und heute sind wir so glücklich wie eh und je. mein frauchen wickelt mich regelmässig. ich bekomme, wenn ich es möchte, auch ein fläschchen von ihr. wir haben zusammen schon windeln, windelhosen und nukkis gekauft und auch meine vorliebe für strumpfies ist o.k. was sie allerdings nie tun würde ist, selber eine windel tragen oder einen nukki benutzen. aber damit kann ich leben :]

    lg micha

  13. #13
    Member Avatar von windelstudent

    Registriert seit
    March 2006
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    98
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln bei euren Partnern??

    Original von cassandra
    @ Windelstudent: Wieso denkst du, dass sie nichts mit den Windeln zu tun haben will?? Hat sie mit deutlicher Abwehr reagiert?? Wenn nicht, vielleicht weiss sie nur nicht, ob du willst, dass sie mitmacht und sie denkt, du magst es nicht mit ihr ausleben???
    Hi.

    Doch, meine Freundin weiß, dass ich gerne mal mit ihr gemeinsam Windeln tragen würde. Ich habe ihr schon ein paar mal von meinen Wünschen und Phantasien erzählt (also in geruhsamer, netter Atmosphäre, ich nerve sie damit nicht jeden Tag!).
    Nur leider hat sie einfach überhaupt kein Interesse an dem Thema. Und ich habe wirklich nicht vor, sie zu irgendwas zu zwingen.

    Grüße
    Windelstudent
    Student bin ich seit Jahren nicht mehr, aber das mit den Windeln im Usernamen stimmt noch! :-)

  14. #14
    lukas2727
    inaktiv

    RE: Windeln bei euren Partnern??

    Hey!

    ich finds toll, dass viele von euch so viel mut haben ihrer/m patner/in von eurer vorliebe zu erzählen !

    es ist echt nicht leicht seiner patnerin davon zu erzählen wenn man sie über alles liebt!, weil verlieren möcht ich sie deswegen nicht!!
    meine freundin würde bestimmt nicht sehr erfreut darüber sein, wenn ich ( bin rel gut durchtrainiert) dann aufeinmal mit ner windel vor ihr steh ...
    es hindert mich trotzdem nicht daran meine vorliebe auszuüben wenn sie nicht da ist. das is auch gut so :]

    lg lukas

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    202
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln bei euren Partnern??

    Hey,
    nachdem ich es unter einigem aufwand und mehreren anläufen endlich geschafft hatte, meiner freundin von meiner vorliebe zu erzählen, war ich überrascht, wie positiv sie darauf reagiert hat. Nicht, dass sie gesagt hätte :"hey, das ist klasse! Ich will auch, yeah!", sie war eher neutral und hat es mit Akzeptanz aufgenommen. Nach und nach sind mehr Hemmungen gefallen und ich habe mehr Wünsche geäußert, die sie auch bereit ist zu erfüllen. Sie hat absolut kein problem damit, wenn ich windeln trage oder mir welche anzulegen. Selbst ist sie allerdings nicht besonders davon angetan...d.h. dass sie nicht das verlangen danach hat.
    Ich hab auf jeden fall großes Glück mit ihr gehabt...andererseits habe ich etwa so eine reaktion von ihr erwartet, sonst hätte ich sie wohl nie darauf angesprochen.
    LG, carrie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.