Umfrageergebnis anzeigen: Würdest du in eine Windel WG?

Teilnehmer
307. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja aber, .... (Kommentar?)

    36 11,73%
  • Ja super Idee würd ich gleich mitmachen

    131 42,67%
  • NEIN!!! Auf keinen Fall (wieso?->kommentar)

    5 1,63%
  • Nein aber...

    2 0,65%
  • Find ich allgemein gut ist aber nichts für mich

    48 15,64%
  • Weiß nicht

    30 9,77%
  • WG niemals egal ob mit oder ohne Windel

    58 18,89%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 74

Thema: Windel Wohngemeinschaft?

  1. #1
    Yuki
    Gast

    Question Windel Wohngemeinschaft?

    Hi,

    da ja schon rameus im Marktplatz ein Angebot zu einem WG Zimmer gemacht hat was bevorzugt an Windelbabys abzugeben ist und ich mir darüber auch schon des öfterenen gedanken gemacht habe ob an so etwas interesse bestehen würde? jemand das will usw. usf.

    darum dachte ich mir ich eröffne mal diesen Thread mit Umfrage also stimmt mal fleissig ab und gebt n Kommentar ab :bindafuer:


    Also meiner meinung nach isses sicher praktisch man muss nix was damit zu tun hat verstecken die anderen verstehen es sicher *g* natürlich kommt es auf die leute drauf an wie die sind aber das is ja bei jeder WG so


    Also Stimmt fleissig ab und Kommentare erwünscht

    mehr weiß ich nu auch nich *g*

    Grüße Yuki - Christian

  2. #2
    TB77 Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.994
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also für mich wäre es bei einer WG erstmal wichtiger, dass ich mit der Person gut auskomme, als dass sie Windeln trägt.

    Grüße

    TB77
    Teil des WBC-Teams | Stammtisch Stuttgart | Stammtisch München

  3. #3
    cat
    Gast
    ich glaube das wird nen längerer Beitrag

    huhu Yuki,

    also mein erster Gedanke dazu toll. Jetzt kommen aber bei mir diese vielen Bedingungen. Also das wichtigste an einer WG ist erstmal das einem die leute sympatisch sind und man mit ihnen gut klar kommt. Das nächste ist bei mir erstmal der Preis, da ich knapp bei kasse bin. Danach wäre mir der Schnitt und die Lage wichtig (Anschluss an Öffentliche Verkehrsmittel, welcher Stadtteil, wieviel grün. Und dann irgendwann kommt der Rest dazu, die auch noch reinspielen. Der Knackpunkt ist der, das ich Windelträger eher sympatisch finde, wobei ich mit bestimmten Personen hier im Forum auch niemals zusammenziehen würde, obwohl sie Windeln tragen.

    Also wenn ich ne neue Bleibe suchen würde, und ein anderer Windelträger sucht nen Mitbewohner, würde ich mich schon vorstellen. Der Vorteil wäre sicherlich, das man am Anfang seine Windeln nicht verstecken braucht.

    Bei einer normalen WG, müsste es aber eigentlich auch möglich sein in seinem Zimmer Windeln zu tragen. Wenn man sich sonst gut mit ihnen versteht und man sich gegenseitig mag, dürfte es auch kein problem sein, wenn sie es rausfinden.

    Aber eigentlich will ich doch ne eigene 1Zimmer Wohnung haben *grübel*. Aber das gibts ja so selten. Mal kucken wie es in 1,5 Jahren ist, wenn ich aus der WG ausziehe.

    aber eigentlich ist mein Ziel ne eigene Wohnung, da hat man doch mehr freiheiten.

  4. #4
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.166
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das hängt natürlich ab, wer die anderen Personen sind... :lagerfeuer: :lagerfeuer:
    So sicher nicht: :frech: :frech: :box: :box:

  5. #5
    Trusted Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.044
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann mich da nur Catman anschließen

    LG Karu ^^

  6. #6
    Banned

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    5.071
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wäre nicht abgeneigt eine WG zu gründen, aber sicherlich nicht aus dem Grund des Windeltragens.. wenn ich eine WG gründe dann nur mit guten Bekannten/Freunden/Kumpels mit denen man sich versteht und es keine Probleme gibt bei der Arbeitsverteilung (bsp. Küche und Klo/Bad putzen)

    Windel wären da erst mal zweitrangig eingestuft

  7. #7
    Yuki
    Gast
    hui das ging aber schnill 25stimmen und 5 postings

    @windel77
    natürlich ist es wichtig das man mit den personen auskommt, aber das ist ja sowieso immer so wenn man in ne wg zieht...

    @catman

    is doch n guter langer beitrag *g*

    ich kann dir da durchaus zustimmen
    die lage der preis die anbindung die größe des zimmers und die mitbewohner sind natürlich ausschlaggebend. und wie schon gesagt natürlich sind die personen wichtig - es gibt hier durchaus leute dennen ich nich mal gern begegnen möchte trozdem gibts einige viele die eigentlich recht nett sind und sympatisch
    das man sich seine WG nur danach aussuchen würde das die windelntragen is natürlich doof

    naja klar ist es möglich in seinem zimmer windeln zu tragen isses ja bei den meisten auch daheim bei mama wenns die familie nich weiß aber ist doch sehr eingeschrenkt... das man dann nich einfach mal mit ner windel und nem tshirt abends schnell was aus der küche holn kann oder sein fläschchen machen kann (wen man so was mag *g*) das wär natürlich dann einfacher - das die mitbewohner das auch akzeptieren können ist natürlich möglich aber ob sie das tun? meine erfahrung mit nicht windelträgern sind da eher ernüchtern (auch wenn sich die erfahrungen nur auf kontakte im internet beschränken - in real würd das wohl ewig dauern bis ich mich das traue)

    ja nen schickes 1zimmmer arpartment is sicher toller *g* aber da wünsch ich dir viel spass in münchen o.O

    danke für den langen beitrag :zustimm:

    @Baby Maxi erst mal ham ja schon lang nich mehr miteinander geredet *g*

    nun natürlich is das erstrangig das man sich versteht und verlassen kann auf die mitbewohner... aber das sie windelntragen würden wär ja n netter nebenefekt *g* und würd einiges erleichtern oder gehst du so locker mit deiner leidenschaft um in bezug auf andere?


    also dann liebe grüße
    das yukilein

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Hobbes

    Registriert seit
    June 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    264
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich brauche meinen eigenen Freiraum, eine WG wäre nichts für mich. Hatte mal mit meinem Exex in einer 2-Zimmerwohnung gelebt, würd sowas aber nicht mehr so schnell machen.

    Des Weiteren möcht ich Windeln tragen wenn ich es will und sie nicht tragen wenn ich es nicht will. D.h. ich möchte auch einfach mal Abstand von der Sache nehmen wenn ich es brauche. Da so eine WG wohl nicht ohne Wickelgeschichten abläuft, kann es da auch mal zu Neid oder Streit deswegen kommen. Ich lebe lieber in meinen eigenen vier Wänden und entscheide selbst wann ich wen sehen möchte.

  9. #9
    Yuki
    Gast
    Original von chrisboy
    Da so eine WG wohl nicht ohne Wickelgeschichten abläuft, kann es da auch mal zu Neid oder Streit deswegen kommen. Ich lebe lieber in meinen eigenen vier Wänden und entscheide selbst wann ich wen sehen möchte.
    :bindagegen:

    naja ich dachte an eine normale gemeinschaft wo man hald auch windeln trägt mit wickelgeschichten hät ich so oder so nix am hut und sollten die andern auch nich ich wickel mich doch selber :P und hab auch keine lust jemand anderen zu wickeln *g*

  10. #10
    Winjamin
    Gast

    RE: Windel Wohngemeinschaft?

    Joar, doch, wenn ich denn wirklich eine neue Heimat suchen müsste, wäre das sicherlich eine tolle Sache.

    @Baby Maxi: Klo putzen ?!? :yau: Die Toilette ist natürlich gesperrt, auch für Besucher dieser WG.

  11. #11
    Trusted Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.044
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    aja, DAS erklärst DU dann aber meinen Eltern

    Aber mal im ernst: Wer's benutzt, muss es sauber machen .... bzw. wer dreck macht, macht den auch wieder weg ^.^

    Also bist du dafür mit dem Müll dran

    LG Karu

  12. #12
    Senior Member Avatar von Windellukas

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    576
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wäre bestimmt nicht gerade unpraktisch, wenn man die Windeln nicht verstecken müsst, und sich auch Nachts, wenn man ne Windel an hat, was aus der Küche holen kann.
    Wenn aber die Windeln eine größere Rolle spielen (Wickeln, Babyspiele, usw.) ist das wahrscheinlich auf Dauer ziemlich nervig.

    Grundsätzlich zählt aber wohl vorrangig erst mal, wie man ansonsten mit den Mitbewohnern klar kommt. Die Einstellung zu Windeln ist ja nur ein Punkt im Leben und die anderen Aspekte sollten nicht außer acht gelassen werden.

    Ach ja, bevor ich es vergesse: *ne Ladung Satzzeichen in Yukis Beiträge schmeiß*

  13. #13
    Yuki
    Gast
    also von wickeln babyspiel usw würd ich auch nix halten und sonst hab ich ja schon gesagt das ich der selben meinung bin


    du darfst gern die satzzeichen ergänzen :P ich habs leider nich damit ^^ lag mir noch nie ;(

  14. #14
    Trusted Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.044
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und die Schift-Taste klemmt wohl auch ... oder ratet die nicht ein? ^.^

    Wie dem auch sei, es wäre wohl ein großer Pluspunkt für so eine WG ... aber Age Play und Gegenseitigs Windeln ... das bedarf sicher einer Absprache.
    Wobei es ja auch noch den Unterschied zws. Inko & AB gäbe ...

    Aber wenn ich mir vorstelle, das da um 4Uhr früh ein AB anfängt zu schreien ... naja, solange er/sie es net übertreibt gerne... why not? ^^

    Und Eiversucht aufs Wickeln? Kommt doch jeder dran


    LG Karu

  15. #15
    Yuki
    Gast
    Original von Karusutenu
    Und die Schift-Taste klemmt wohl auch ... oder ratet die nicht ein? ^.^
    LG Karu
    ne die geht supa :P ich schreib nur allgemein im net klein :tongue:

    aber was tut das nun zur sache

  16. #16
    Senior Member Avatar von Windellukas

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    576
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Yuki
    ne die geht supa :P ich schreib nur allgemein im net klein :tongue:
    Das macht nur allgemein im Net keinen all zu guten Eindruck.

  17. #17
    Yuki
    Gast
    Original von Windellukas
    Original von Yuki
    ne die geht supa :P ich schreib nur allgemein im net klein :tongue:
    Das macht nur allgemein im Net keinen all zu guten Eindruck.
    störte sonst noch niemanden auser euch zwei :P

    aber nu mal zum topic zurück...

  18. #18
    Grinsekatze
    Gast
    Und führt zu Missverständlichkeiten sowie Problemen.

  19. #19
    cat
    Gast
    Original von Karusutenu

    Wie dem auch sei, es wäre wohl ein großer Pluspunkt für so eine WG ... aber Age Play und Gegenseitigs Windeln ... das bedarf sicher einer Absprache.
    Wobei es ja auch noch den Unterschied zws. Inko & AB gäbe ...

    Aber wenn ich mir vorstelle, das da um 4Uhr früh ein AB anfängt zu schreien ... naja, solange er/sie es net übertreibt gerne... why not? ^^

    Und Eiversucht aufs Wickeln? Kommt doch jeder dran


    LG Karu
    Also zum Age Play und gegenseitig wickeln müssen immer beide seiten zustimmen, wobei es net nur ein unterschied zwischen inko und ab gibt. Jeder von uns ist doch ein bisschen anders, selbst ein ab und noch ein ab kannste nicht unbedingt vergleichen *gg*.

  20. #20
    miki
    Gast
    Original von catman
    Jeder von uns ist doch ein bisschen anders, selbst ein ab und noch ein ab kannste nicht unbedingt vergleichen *gg*.
    da haste absolut recht - insbesonere wenn das eine baby w ist und das andere m ist - dann gibt es mindestens den berühmten kleinen unterschied ... auch wenn er noch so gut "verkleidet" ist :tongue:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.