Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 119 von 119

Thema: Windeln beim Fliegen

  1. #101
    Senior Member Avatar von ich05

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    121
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Auch kann bestätigen dass ein Flug mit Windeln vollkommen und problematisch ist. Meisten wird man zur Nachkontrolle herausgegeben aber das ist völlig unproblematisch.

  2. #102
    Member

    Registriert seit
    February 2015
    Beiträge
    96
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Auch ich kann das nur bestätigen. Flüge und Kontrolle mit Windel sind kein Problem, wurde bei mir noch nie iwie ein Thema draus gemacht.
    Bei mir mit diagnostizierter Inko, ist es ja auch sogar so, dass ich die Windeln die ich mitnehmen muss nicht unters Gepäckgewicht fallen, wenn ich das vorher anmelde.

  3. #103
    Senior Member Avatar von Pampers81

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    404
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Windeln und Nuki sind bei mir auch im Urlaub dabei. Was nicht verboten ist interessiert doch eh keinen.
    Meine Windel wurde über den Wolken schon oft nass.
    Einmal wurde ich in Frankfurt kontrolliert, dass jeder Passagier meine Windel gesehen hat.

  4. #104
    Senior Member Avatar von Malustraner

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.465
    Mentioned
    78 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Zitat Zitat von Pampers81 Beitrag anzeigen
    Einmal wurde ich in Frankfurt kontrolliert, dass jeder Passagier meine Windel gesehen hat.
    Wie denn das? Im Flugzeug oder am Check-In Hose runter oder was?
    Das ist ja mies und vor allem unprofessionell.

  5. #105
    Trusted Member Avatar von felix27

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    79
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    "Einmal wurde ich in Frankfurt kontrolliert, dass jeder Passagier meine Windel gesehen hat."

    Ehrlich gesagt, das kann ich nicht glauben....
    Wir sind beide schon gewindelt ab Frankfurt geflogen und ich würde sogar einmal persönlich kontrolliert, weil ich mein Portemonnaie in der Hosentasche vergessen hatte..
    Das lief alles sehr professionell und so ab, daß niemand anderes etwas davon mitbekommen hat..

  6. #106
    Senior Member Avatar von Pampers81

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    404
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Nein bei der Kontrolle musste ich die Jacke ausziehen und das Shirt war recht knapp.
    Nix Hose runter. Aber so entstehen Märchen.

  7. #107
    Senior Member Avatar von Malustraner

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.465
    Mentioned
    78 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ahh na das Detail muss man natürlich mitliefern

  8. #108
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    193
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ich hatte auch schon ein paarmal das Vergnügen. Es ist nie eine gesonderte Kontrolle erfolgt. Ich habe aber immer sehr darauf geachtet, nur mit frischer trockener Windel in die Kontrolle zu gehen. Diese ist offensichtlich in keiner Weise auffällig. Ich bin allerdings ziemlich sicher, dass nasse Windeln im Ganzkörperscanner erkannt werden.

  9. #109
    Senior Member Avatar von Thunderbird

    Registriert seit
    August 2022
    Beiträge
    310
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Bin gerade am Flughafen. Aber habe mich nicht getraut ne Pämpi anzuziehen
    Es geht nach Barcelona zu nen Kunden mit ner defekten Maschine

    Lg

  10. #110
    aficionado Avatar von strumpbyxor

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Frankfurt Area
    Beiträge
    135
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Als ich letztes Jahr Langstrecke nach Peru geflogen bin, wollte ich es auch mal ausprobieren gepolstert zu fliegen. Ich frage mich jedoch wo jetzt der große Unterschied liegt, wenn man trocken durch die Kontrolle geht, wenn man sowieso am Innenbund der Hose abgetastet wird. Der Kontrollowski war ungefähr in meinem Alter und hat es bei mir jedenfalls direkt gecheckt. Ich war innerlich irgendwie ein bisschen angespannt und der Kollege hat es wohl bemerkt und mehr oder weniger dumme Sprüche gekloppt. Mein Zauberpolster wurde nicht kommentiert, aber ich wurde gefragt, ob ich deutsch spreche und warum man mir jeden Wurm aus der Nase ziehen müsse.. Auch hatte ich das Gefühl, dass man sich gerade für mich besonders viel Zeit genommen hat. Angenehm geht anders.

  11. #111
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Immer unterwegs im Süden Deutschlands
    Beiträge
    643
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Bei mir ist Reisetechnisch die Corona-Pause mittlerweile vorbei. Ich habe wieder einiges an Flügen, bisher aber immer noch keine Probleme mit Windeln (ich trage 7/24 wenn ich unterwegs bin oder arbeite). Wichtig: Vor der Kontrolle eine frische Windel anziehen - sonst fällt das in den "Nacktscannern" auf. Beim Torbogen-Metallscanner ist das überhaupt kein Problem. Bei den "Nacktscanern bin ich bisher immer in die Nachkontrolle gekommen. Dort wird nur kurz die markierte Problemzone gecheckt (man kann auf den Bildschirm mit schauen und dort werden die "Problemzonen" mit gelben Boxen markiert. Oft war auch nicht der Windelbereich das Problem.

    Kommentare gab es bisher keine und alles war sehr professionell (ca. 40 Flüge seit Corona). Meine Pampis passen super ins Handgepäck. Ich vermeide es Gepäck aufzugeben. Ich rechne mit 4 Windeln pro Tag. 4 Passen in die Laptopt-Tasche. In den Koffer gehen auch noch 10-12 Stück neben mein "normales" Gepäck. Somit schaffe ich 3-4 Tage mit Windeln und Bordtrolley.

  12. #112
    Senior Member Avatar von niemand

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    413
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ich fliege recht viel. Im Flugzeug war ich die letzten 30 (und mehr) Mal immer gewickelt. Einmal hatte ich mich mit dem Flughafenabschnitt vertan. Plötzlich stand ich mit Windel im Nacktscanner. Aber der hat nicht ausgeschlagen. Natürlich versuchte ich, nicht daran zu denken, um meine Körpertemperatur nicht unnötig zu erhöhen. Etwas höher lag sie vor Bedenken schon - vielleicht 1 ganzes Grad Celsius. Und das war während der Covidzeiten.

    Eine oder zwei Windeln sind immer im Handgepäck. Auch dort hatte ich einmal etwas anderes Auffälliges eingepackt. Das Handgepäck wurde wohl deswegen genauer untersucht. Der Sicherheitsmann sah die Windel und nahm einen Drogenabstrich. Gesagt hat er nichts, obwohl er genau wußte, was er vor sich hatte. Das ging ganz professionell vonstatten. Mein Puls war bestimmt 20 Schläge pro Minute schneller. Körpertemperatur unverändert. LOL, das liest sich bestimmt wie ein Krimi.
    Eigentlich hat mir die Sache eher Konfidenz gegeben. Danach war ich stets viel gelassener. Im Grunde kennt mich keiner und ich bin so unwichtig, dass ich bereits nach 5 Minuten vergessen bin. Trotzdem ziehe ich die Windel vor dem Sicherheitsbereich aus, und danach eine frische wieder an. Man muss ja nicht sein Schicksal herausfordern, wenn es nicht nötig ist.

    Vielleicht habe ich eines Tages nicht mehr die Wahl dazu. Ich trage fast 24/7 und werde wahrscheinlich ab August ganz auf 24/7 umschwenken. Schon jetzt merke ich oft nicht, wenn die Windel nass wird. Das fängt ganz unbewußt zu fließen an. Wenn die Windel ausgezogen ist, muss ich schon aktiv daran denken, dass da keine Windel mehr ist und ich nach dem Geschäft die Muskeln nicht offenlassen soll. Ein Unfall ist mir jedoch noch nicht passiert, auch nachts nicht. Mein Unterbewußtsein scheint zu wissen, wann ich eine Windel anhabe und wann nicht ... noch zumindest.

  13. #113
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    319
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Zitat Zitat von felix27 Beitrag anzeigen
    "Einmal wurde ich in Frankfurt kontrolliert, dass jeder Passagier meine Windel gesehen hat."

    Ehrlich gesagt, das kann ich nicht glauben....
    Wir sind beide schon gewindelt ab Frankfurt geflogen und ich würde sogar einmal persönlich kontrolliert, weil ich mein Portemonnaie in der Hosentasche vergessen hatte..
    Das lief alles sehr professionell und so ab, daß niemand anderes etwas davon mitbekommen hat..

    Da kann ich felix nur bestätigen. beim check in geht man auch sehr diskret um. wurde schon öfters zur kontrolle in die "kabine" gewunken. Als die kontrolle sah was sache ist war das thema schnell erledigt. oft wird auch eine "sorry" ausgesprochen.

  14. #114
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.330
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Hi
    Ich denke, die meinsten machen sich da zu viele Sorgen. Ich fliege immer gewindelt und hatte noch nie Probleme. Und wenn mal eine Leibensvisitation stattfindet dann gehen die Leute sehr diskret mit der Windel um. OK, ich wechsle jeweils vorher damit ich in einer trockenen Windel auftrete. Grad eine übervolle, nasse Windel würde ich nicht empfehlen man denke da an die max. 1dl Wasser die mitgeführt werden dürfen ;-). Also mein Fazit: macht euch da mal keine Sorgen, gewindelt durch die Kontrolle zu gehen.
    Grüsschen Tanja

  15. #115
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Immer unterwegs im Süden Deutschlands
    Beiträge
    643
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Zitat Zitat von niemand Beitrag anzeigen
    Eine oder zwei Windeln sind immer im Handgepäck. Auch dort hatte ich einmal etwas anderes Auffälliges eingepackt. Das Handgepäck wurde wohl deswegen genauer untersucht. Der Sicherheitsmann sah die Windel und nahm einen Drogenabstrich.
    Der "Abstrich" ist nicht für Drogen (dass ist den Herren bei der Sicherheitskontrolle egal) sondern für Sprengstoff.
    Die Geräte nennen sich EGIS.

    Es gibt teilweise eine Quote, die zum EGIS rausgezogen werden (per Zufallsgenerator). Bei fraglichen Gegenständen im Handgepäck wird zusätzlich auch noch ein EGIS fällig.

    https://fscimage.fishersci.com/images/D00698~.pdf

    Also ganz beruhigt: Das Gras im Handgepäck würde hier niemanden interessieren (nur den Zoll bei der Landung). Wenn Du allerdings vorher im Schützenverein am Schießstand warst oder sonst vorher mit Sprengstoff gearbeitet hast (Bergwerk, Steibruch, Baustelle,...) , wäre das eventuell ein Problem.

  16. #116
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2023
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ich bin auch schon in Windeln geflogen. Das war alles kein Problem. Beim "Nacktscanner" hatte ich auch kurz Bedenken. Aber ich hatte die Windel erst kurz vorm Check angezogen.
    Eine Freundin, die auf Windeln angewiesen ist, hat immer einen kleinen Zettel in der Geldbörse. Das ist zwar nichts offizielles, aber sieht offiziell aus. So zeigt sie den einfach, wenn jemand komisch fragt und alles ist gut.

    Habt ihr Erfahrungen mit dem Wechseln im Flugzeug? Macht ihr es in der kleinen Kabine oder wartet ihr bis nach der Landung?

  17. #117
    Senior Member Avatar von niemand

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    413
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Zitat Zitat von Kallischnalli Beitrag anzeigen
    Ich bin auch schon in Windeln geflogen. Das war alles kein Problem. Beim "Nacktscanner" hatte ich auch kurz Bedenken. Aber ich hatte die Windel erst kurz vorm Check angezogen.
    Eine Freundin, die auf Windeln angewiesen ist, hat immer einen kleinen Zettel in der Geldbörse. Das ist zwar nichts offizielles, aber sieht offiziell aus. So zeigt sie den einfach, wenn jemand komisch fragt und alles ist gut.

    Habt ihr Erfahrungen mit dem Wechseln im Flugzeug? Macht ihr es in der kleinen Kabine oder wartet ihr bis nach der Landung?
    Bei Langstreckenflügen bleibt einem ja nichts anderes übrig, als im kleinen Klo zu wechseln.
    Es funktioniert auch ganz gut. Die Wände sind genauso behilflich wie störend.

    Die letzte Windel bleibt natürlich angezogen. Vor dem Aussteigen wird höchstens gewechselt, aber nicht ausgezogen.

    Ich habe schon öfters über das Gewicht der vollen Windel nachgedacht. Gibt es einen Sicherheitsmechanismus unter Mülleimern,
    die das Gewicht wiegen? Es würde Sinn ergeben, wenn ab ca. 1,5 Kg Gewichtsänderung auch mal zur Sicherheit nachgesehen wird ... oder?
    Auf der anderen Seite, warum sollte jemand dort etwas verstecken? Wo etwas in die Luft geht, ist für solche Leute eigentlich egal. Pun intended.
    Vielleicht habe ich auch nur zuviel James Bond gesehen. Das sind reine Spekulationen. Bitte mich nicht zitieren.

  18. #118
    Senior Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    387
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Zitat Zitat von niemand Beitrag anzeigen
    Bei Langstreckenflügen bleibt einem ja nichts anderes übrig, als im kleinen Klo zu wechseln.
    Es funktioniert auch ganz gut. Die Wände sind genauso behilflich wie störend.
    Naja - das wechseln schon… Das war echt mal eines meiner übelsten Erlebnisse… Kurz vor dem Landeanflug wollte ich noch mal wechseln, also hab ich meine kleine Kulturtasche mit einer neuen Windel mitgenommen. Tja natürlich dauert das einen Moment und offenbar hatten plötzlich noch viele andere auf einmal das dringende Bedürfnis. Es dauerte also nicht lange bis unfreundlich an die Tür gehämmert wurde. Wechseln ging einfach - was leider überhaupt nicht ging war die dicke Windel in den überfüllten Mülleiner zu bekommen… In die Kulturtasche hat sie auch nicht richtig gepasst… Tja dann durfte ich mich mit dem vollgeschifften Ding das halb aus der Tasche ragte durch die Reihe der wartenden wieder an meinem Platz drängeln.

  19. #119
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2008
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ich fliege nur in windeln, das flugzeugklo wird auf langen flügen schnell unhygienisch und so minimiere ich meinen Kontakt damit. Bei der Sicherheit hat noch nie jemand etwas gesagt und auf dem röntgenbild kann man es schon erkennen, wenn man weiss worauf man achten muss...

    Anfangs hatte ich immer angst, dass das Ponymer (der superabsorber) als drogen missinterpretiert wird. Das was aber noch nie ein problem. Auf einem Flug nach japan hatten sie das Caotina (Geschenk für eine Bekannte) für Drogen gehalten aber die Windeln daneben haben sie ignoriert...

Ähnliche Themen

  1. Mit Windeln Fliegen
    Von Michimei1 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 19:57
  2. Windeln beim Autofahren
    Von tamaraleitz im Forum Windelforum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 07:21
  3. Mit Windeln beim CSD
    Von dennis im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 01:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.