PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windel im Schwimmbad



martin31
10.02.2020, 09:35
Hallo ich heiße Martin ich bin Zeit 8 Jahren Inkontinenz und trage Windeln von molicare slip Tag und Nacht und heute möchte ich von euch erfahren wie ihr im Schwimmbad Windel tragen
Meine Erfahrungen ich wahr in der Terme bei Baden und habe Windel dran gehabt und eine normale Badehose in kürz Format Winde hatte sich voll gesaugt es hatte keiner was gesehen was mir ein wunder war und die klebe Streifen haben gut festgehalten ich fand es sehr gut und ich würde jederzeit wieder mit Windel ins wasser gehen

pianoblack
10.02.2020, 11:02
Bitte tue den Filteranlagen und den anderen Badegästen den Gefallen und gehe nicht mit einer normalen Einwegwindel ins Becken.
Dafür gibt es genügend passende Alternativen.

pinkpanther
10.02.2020, 11:17
Dafür gibt es Schwimmwindeln. Wenn die normale Windel platzt, hast Du ein Problem, da sie sich im Wasser in alle Bestandteile zerlegt.

Georg2
10.02.2020, 11:36
martin31 schreibt doch, das er inkontinent ist.

Inkontinete gehen in der Regel vorher zur Toilette. Gegebenenfalls katherisieren sie sich vorher, damit nachher beim Baden so wenig Urin wie möglich ins Schwimmbecken läuft. Gelangt doch etwas Urin ins Wasser, ist das zu vernachlässigen. Schließlich tut manch Gesunder heimlich ins Schwimmbad pinkeln, um sich den Gang zur Toilette zu ersparen.

Für Stuhl-Inkontinete gibt es dafür gemachte sogenannte Schwimmwindeln, welche das Gröbste festhalten. Auch der Stuhl-Inkontinete wird vorher Maßnahmen treffen, um nicht das Bad zu verschmutzen, indem er vorher sich einen Einlauf verabreicht.

Beim Post des Themenstarters weiß ich allerdings nicht, worauf er hinaus will. Er schreibt zwar, daß er inkontinent ist. Schreibt aber nicht, welche Form der Inkontinenz er hat. Wenn er eine normale Einwegwindel bei Stuhlinkontinenz verwendet, deutet das darauf hin, daß er die speziellen, dafür vorgesehenen Schwimmwindeln nicht kennt.

Ist er nur urin-Inkontinent, ist eine im Bad angelegte Einwegwindel überflüssig. Sie plustert sich nur bis zur maximalen Saugkraft auf. Beim Verlassen des Bades tropft es erheblich aus Windel und Badehose. Wenn man sich da am Beckenrand eine Weile aufhält, vermeidet man die "Wasserspur", die man sonst an Land zurück läßt und einem verraten könnte.



... Wenn die normale Windel platzt, hast Du ein Problem, da sie sich im Wasser in alle Bestandteile zerlegt.

Das ist nur möglich, wenn man sich unvorsichtig verhält. Wie es richtig geht und worauf man achten muß, habe ich schon mal an anderer Stelle beschrieben:

http://www.wb-community.com/showthread.php?51839-Im-Schwimmbad/page2&p=768217&viewfull=1#post768217

DL-Andre-Kiel
10.02.2020, 13:05
Also mit einer normalen Windel in ein Schwimmbad gehen und dann noch ins Wasser mit Badehose kann ich in keinster Weise glauben.

Bärchen1601
11.02.2020, 09:17
Ich glaube auch nicht, dass es keiner gesehen hat.

Wenn sich eine Einmalwindel komplett vollsaugt, hat man ein Rundum-Paket, dass einem von dem Gewicht fast in den Knien hängt. Das sieht jeder, der ihn anguckt.

Ich hab´s mal in einer Dusche ausprobiert, um zu wissen, wie sich so ein komplett aufgequollenes Paket anfühlt.

Und wenn er dann am Rand stehen bleibt, um die Windel erst mal abtropfen zu lassen und um somit Spuren zu vermeiden, sieht ihn garantiert jeder. :D

tflores
26.02.2020, 13:40
Im Kinderbecken sind oft Kinder mit normalen Pampers zu sehen, die explodieren auch nicht.
Ich habe im Schwimmbad eine Stoffwindel ohne Einlage und gehe alle 30 Minuten auf Toilette ob ich muss oder nicht (meistens kommt was) damit der Druck nicht so groß wird dass mein Automatikmodus einsetzt.

Konners
05.07.2020, 14:46
https://www.kiwisto.de/suprima-inkontinenzbadehose-sicherheitsslip-fuer-herren?c=1898
Die dinger würde ich ausprobieren wenn ich inko wäre sind aber recht teuer Vielleicht hat hier ja jemand erfahrungen mit den dingnern.


:maus: :cat:

Simpsonsjunge
05.07.2020, 14:58
Ich bin Harninkontinent und trage keine Windel oder vergleichbares im Schwimmbad. Bin sogar in nem Schwimmverein und schwimme auch auf Wettkämpfen.

Wolfgang
05.07.2020, 18:05
Die dinger würde ich ausprobieren wenn ich inko wäre sind aber recht teuer Vielleicht hat hier ja jemand erfahrungen mit den dingnern.


teuer ist relativ.. fuer bademode bekannter hersteller zahlste genausoviel bis mehr...
die suprima kenne ich nicht, meine schwimmwindel ist von "splash about"
bei der wuerde keiner von der optik auf die idee kommen dass die was besondres waer...
und ich hab irgendwo sogar noch meinen neopren-therapieanzug

viele badeanstalten verlangen das inkos eine schwimmwindel tragen, auch wenn sie selbst wissen dass die nur vor verunreinigungen des hinterausgangs schuetzen....
pinkeln so viele bewusst ins wasser, da kommts auf nen real undichten ned an

Konners
05.07.2020, 20:41
blöd ist nur wenn du außerhalb des beckens stehst und es anfängt zu laufen ^^

Wolfgang
05.07.2020, 21:01
an den beinen sind so schwimmwindeln ja in der regel dicht...
nur am ruecken anatomisch bedingt nicht

Widonald
11.07.2020, 14:49
Also ich muss mal ganz ehrlich schreiben, ich bin ja nun auch nicht inko, sondern "nur" DL. Aber ich finde wenn man nicht Inko ist, das man dann auf Windeln im Schwimmbecken, aus Rücksicht auf die anderen Bade Besucher verzichten kann.

Charly
11.07.2020, 15:14
Also ich muss mal ganz ehrlich schreiben, ich bin ja nun auch nicht inko, sondern "nur" DL. Aber ich finde wenn man nicht Inko ist, das man dann auf Windeln im Schwimmbecken, aus Rücksicht auf die anderen Bade Besucher verzichten kann.

Also ich bin harninko und wenn es technisch möglich ist, dann schütze ich mich und andere,bei Stuhlinkontinenz ist es mittlerweile möglich, das nichts in das Becken gelangt,denn da gibt es Windeln für. Ich hab mir eine Schwitzhose besorgt unter der ich eine Schwimmwindel ziehe,die quillt nicht auf und die Hose hält dicht. Natürlich gehe ich,so oft es geht,zur Toilette,um das Risiko zu minimieren.

Widonald
12.07.2020, 19:52
Also ich bin harninko und wenn es technisch möglich ist, dann schütze ich mich und andere,bei Stuhlinkontinenz ist es mittlerweile möglich, das nichts in das Becken gelangt,denn da gibt es Windeln für. Ich hab mir eine Schwitzhose besorgt unter der ich eine Schwimmwindel ziehe,die quillt nicht auf und die Hose hält dicht. Natürlich gehe ich,so oft es geht,zur Toilette,um das Risiko zu minimieren.

Hey Charly,
das ist ja Tip Top wie Du damit umgehst :-) auch wenn es bestimmt nicht immer ganz leicht ist

Charly
12.07.2020, 19:56
Hey Charly,
das ist ja Tip Top wie Du damit umgehst :-) auch wenn es bestimmt nicht immer ganz leicht ist

Man gewöhnt sich an fast alles und wenn der Rückhalt von der Frau und Familie da ist,geht es natürlich viel besser. Außerdem bin ich DL, was die Sache wesentlich einfacher macht :D

Doreenbird
13.08.2020, 22:28
Hallo, ich habe mir mal die Suprimabadehose gegönnt und bin damit auch schon öfter in Schwimmbäder gegangen.

https://www.suprima-gmbh.de/inkontinenz-badekleidung/2084/bademoden-sicherheitsslip-herren?c=43

Das Badehosengefühl ist definitiv anders als bei normaler Badehose. Man ist komplett in PVC gepackt mit Silikonabschlussbändern an Taille und Beinen. Das hört man auch beim laufen an Land. Man schwimmt damit auch anders, weil sich doch eine Menge Luft in der Hose hält, die für Auftrieb sorgt. Am Steiß läuft prinzipbedingt etwas Wasser in die Hause aber kaum was raus. Der Schwerpunkt der Nutzung ist Stuhlinko aber es gibt auch ein sicheres Gefühl für Blaseninko. Wenn man dann seine Bahnen geschwommen ist und aus dem Becken steigt hat sich im Schritt natürlich Wasser und Pipi gesammelt. Beim Duschen muss man dann vorsichtig die unter der Oberhose versteckten Beinabschlüsse öffnen und halt ablassen. Dafür sollte man sich eine ruhige Duschecke suchen. Also ich kann das Modell empfehlen. Es ist aber definitiv nicht sexy.

Stefan@tena@1973
23.10.2020, 22:42
Pipimachen in der Dusche und dann ganz entspannt ins Bad mit normaler Badeshort.

allesindie
27.10.2020, 07:39
an den beinen sind so schwimmwindeln ja in der regel dicht...
nur am ruecken anatomisch bedingt nicht

Hallo, Es gab (scheinbar nicht mehr?) von der Firma russka Latex-Badehosen die sehr eng und dicht anlagen und das Problem am Rücken wurde bei denen mit einem zusätzlichen Latexgürtel, an dem ein Kissen befestigt war, welches den Hohlraum über der Wirbelsäule abgedichtet hat ausgestattet war. Ich hatte eine solche einmal ausgeliehen und ausprobiert - hat wirklich gut funktioniert, man musste aber eine Bermuda-Badehose darüber anziehen, da sehr auffällig und gelblich transparent ...

Habe ein Bild davon gefunden ... würde die gerne einmal wieder tragen dürfen ...

Schöne Grüsse,
Allesindie

RockaPampers
25.03.2021, 14:08
also ich frag mich da auch bei Inkontinenz? ... ich bin seit meinem 12. Lj inkontinent....

Ich geh sicher nicht mit einer Schwimmwindel ins Becken .... ich geh vorher auf die Toilette und mach alles leer.... ganz blöd mal geschrieben ....

Und wieso sollte ich mit einer Windel in ein Becken gehen ... die saugt sich voll und das war´s ... wer kommt auf so nen vollkommenen Blödsinn? ....

Leute erzählt keinen solchen Schwachsinn ..... wer wirklich inkontinent ist und wirklich diesbezüglich garnix mehr auf die Reihe bekommt ist dann wohl so körperlich beeinträchtigt, dass diese Person diesbezüglich wohl auch sonst in allem Hilfe benötigt....

Ich kann baden gehen und schwimmen ... auch wenn ich inkontinent bin ... ich denke so ziemlich alle Inkontinenten bekommen bezüglich schwimmen das Ganze so einigermaßen auf die Reihe und gehen nicht mit einer normalen Windel drunter oder gar nur damit ins Becken. Auch bei Stuhlinkontinenz ... was bringt da ne Windel ? .... nicht wirklich was ... dazu braucht man eine Hose die abschließt und eben die groben Dinge zurück hält .. eine Windel wäre auch eher unproduktiv, da sie sich eben auch bei jeder noch so dichten Hose einfach nur vollsaugt... ich hab noch keine Hose gesehen bzw . gehabt, die vollkommen wasserdicht sind .. hinten am Rücken läuft immer was rein ... ich hab solche Hosen .. sehen aus wie Badehosen ... aber echt.. braucht man nicht... weil klein läuft eh dann auch damit ins Becken und groß .. na ja ... wer das auch hat, der zieht so eine Hose an ... und die sehen mehr oder minder gut wie eine normale Badehose aus und man fällt damit nicht auf ...

Wer tut sich das schon an und geht eben nur in einer Windel in ein Becken ... ? .. ich jedenfalls nicht .. ausser ich würde sie einfach herzeigen wollen ... was ich sicher nicht machen würde ....

Flugbär
25.03.2021, 16:58
Solche Hosen sind nie 100% Wasserdicht.

Ich bin Trockentaucher und besitze nen Trockentauchanzug. Wenn man dann diese "Dichtmannscheten" an Handgelenken und Hals einmal vergleicht mit dem was diese Schwimmwibdeln so haben, wird einem relativ schnell klar, das die nicht 100% dicht sein können.

Theoretisch könnte man es aber schon machen. Man bräuchte eine Hose mit Latexmannschetten wie eben bei Tauchanzügen. Wobei ich nicht sicher bin ob man eine so grosse Mannschete für um die Taille wirklich dicht bekäme.

Aber zumindest an Hals und Handgelenkem Dichten Trockentauchanzüge 99.9% ab

Wolfgang
25.03.2021, 19:16
eine schwimmwindel hat nicht viel mit ner windel zu tun ;)
aufsaugen tut die genau gar nix...
die ist nur dazu da damit keine "bemmerln" im wasser herumschwimmen
regelmessig aufs klo gehn, dann is auch nix in der blase was ins wasser gehen koennte...


ich habe therapieanzuege die aussehen wie ein surfanzug
beim terapieschwimmen egal, im normalen hallen oder freibad zieht das sicher aufmerksamkeit
meine normale schwimmwindel ist als solche aber nicht zu erkennen...
die hat eher den look einer normalen bade-bermudas
https://cdn.myonlinestore.eu/9403f025-6be1-11e9-a722-44a8421b9960/image/cache/full/78d8d960942e4fff81a544d6669e254dc98046eb.jpg
es gibt also durchaus modelle die man auch unter publikum tragen kann
https://www.stoffwindelspot.de/c-2589471/groessere-kinder-und-erwachsenen/

RockaPampers
28.03.2021, 01:37
also die Hose hab ich z. B. .... als Badewindelhose wohl eher vollkommen ungeeignet. Wofür soll das gut sein unter Wasser... für garnix halt ...
Ich trag die im Garten ... wenn ich was zu tun hab über der Windel ... ansonsten als Schwimmwindelhose ...... eher garnicht. Da läuft es ja nur noch rein ... das merkt man ja beim Anziehen schon, dass die hinten absolut nicht dicht macht.
-eher Alibihöschen ... sonst garnix ..;)
Kann man jedenfalls schon so ganz normal über der Windel tragen .. damit fällt man dann eher nicht auf ... aber halt ohne Wasser .. laaaaach

Bongo
28.03.2021, 14:35
also die Hose hab ich z. B. .... als Badewindelhose wohl eher vollkommen ungeeignet. Wofür soll das gut sein unter Wasser... für garnix halt ...
Ich trag die im Garten ... wenn ich was zu tun hab über der Windel ... ansonsten als Schwimmwindelhose ...... eher garnicht. Da läuft es ja nur noch rein ... das merkt man ja beim Anziehen schon, dass die hinten absolut nicht dicht macht.
-eher Alibihöschen ... sonst garnix ..;)
Kann man jedenfalls schon so ganz normal über der Windel tragen .. damit fällt man dann eher nicht auf ... aber halt ohne Wasser .. laaaaach

redest du davon?
https://www.stoffwindelspot.de/c-2589471/groessere-kinder-und-erwachsenen/[/QUOTE]

ich glaub, du hast da was nicht kapiert.
das ist nicht dafür da, dass man eine windel drunter anzieht.
der sinn ist, dass bei stuhlinkontinenz keine kacke im schwimmbad landet.

RockaPampers
30.03.2021, 12:24
hab das schon auf dem Schirm .... klar zieht man so eine Hose bei Stuhlinkontinenz ins Bad an ... macht ja auch Sinn.

Aber trotz Allem geht jeder Inkontinente wohl vor dem Baden auf die Toilette und achtet darauf, dass nix ins Wasser geht ... reine Sorgfalt. Klar kann es mal sein ... aber man vermeidet es so weitestgehend. Man ist ja keine Stunden im Wasser, oder...

Und jeder der hier mit seiner Pampers oder sonst was dick verpackt ins Wasser geht will für mich unbedingt seine Windel herzeigen ... mal so ganz einfach geschrieben ... und wenn er meint dann soll er ... aber ganz ehrlich. Man geht mit keiner normalen Windel auch nicht unter einer speziellen Inkontinenzbadehose ins Wasser .... is meine Meinung ...

Stuhlinkontinente mit einer Hose die das Gröbste zurück halten kann ... klar .. und die sehen ja alle relativ unproblematisch aus ...

DerDaniel
01.04.2021, 23:11
Also ich habe diese Hose und sie ist ihr Geld auf jeden Fall wert. Manche Leute schauen dich vielleicht komisch an, weil die Hose schon deutlich anders aussieht, als "normale" Badehosen. Natürlich ist sie auch nicht besonders "schön" oder "modern", aber wen kümmert das schon, wen sie den Zweck perfekt erfüllt?!
Die Beinabschlüsse sind verstellbar und drücken auch nicht. Absolut dicht hält sie nach innen nicht, aber selbst bei wirklich großen "Unfällen" - egal ob vorne oder hinten - darfst Du Dich damit wirklich rundum sicher fühlen. :)