PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SZ: Frag ein Klischee: Furry! "Ich bin ein bisschen anders drauf"



klopfer
27.01.2016, 21:34
Die SZ hat in ihrer Serie "Frag ein Klischee" einen Furry interviewt:
http://www.sueddeutsche.de/leben/frag-ein-klischee-furry-ich-bin-ein-bisschen-anders-drauf-1.2835061

Schorse
27.01.2016, 21:50
Ach ja, der liebe Keenora.

Wölfchen96
27.01.2016, 22:58
Genau das ist es :) Vom Alltag abschalten. Das kann jeder handhaben wie er es will und das ist wenigstens eine kuschlige und niedliche Art und Weise abzuschalten :P

>Nessaja<
30.01.2016, 14:25
Leider nicht sehr aufschlussreich. Das sag ich jetzt mal als jemand, der das Thema zwar sehr interessant findet, aber sich leider nicht sehr viel darunter vorstellen kann.

klopfer
01.02.2016, 00:30
Leider nicht sehr aufschlussreich. Das sag ich jetzt mal als jemand, der das Thema zwar sehr interessant findet, aber sich leider nicht sehr viel darunter vorstellen kann.

Hmmm... was würdest Du denn gerne wissen? Vielleicht können die Leute dir hier ja Deine Fragen beantworten...

>Nessaja<
01.02.2016, 01:13
naja, interessant wärs halt zu wissen, was ein Furry so konkret macht. Nicht so eine oberflächliche Betrachtung wie z.B. auf Wikipedia. Ich meine, es ist ja wohl nicht einfach man zieht ein Kostüm an und fertig. Und dann würd mich auch interessieren, was da für Gefühle dahinterstehen bzw. was man dabei empfindet.