PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kennzeichnung von Beiträgen bestimmter Personen



Ronja Räubertochter
09.01.2012, 02:48
Hallo liebe Mods,
wie wohl die meisten hier, lese ich nicht alle eröffneten Themen. Größtenteils meine ich schon im Titel sehen zu können, ob mich ein Gegenstand interessiert oder eben nicht.

Jetzt kommt es aber hin und wieder vor, dass ich ein Thema schon als uninteressant eingestuft habe, dann aber sehe, dass sich eine Person, deren Beiträge ich fast immer bereichernd finde, zu ebendiesem Thema geäußert hat. Dann schaue ich doch noch rein und entdecke hin und wieder einen wahren Schatz. Leider ist das derzeitig reine Glückssache.

Gibt es eine Möglichkeit oder kann eine Möglichkeit geschaffen werden, dass Themen in denen bestimmte Personen geschrieben haben (die jeder für sich selbst festlegen kann – vielleicht eine Art personenspezifisches Leseabo oder so) markiert werden? Ähnlich wie das ja bei Themen auf die ich geantwortet habe schon geschieht.


Danke und eine gute Zeit
Ronja

Ginni
09.01.2012, 08:40
Original von Ronja Räubertochter
Gibt es eine Möglichkeit oder kann eine Möglichkeit geschaffen werden, dass Themen in denen bestimmte Personen geschrieben haben (die jeder für sich selbst festlegen kann – vielleicht eine Art personenspezifisches Leseabo oder so) markiert werden?


Huhu Ronja,

es gibt eine Freundesliste, auf die man seine Freunde setzen kann.
(Die man zb dafür nutzen kann, eine gemeinsame Mail an seine Freunde schicken zu können, was auf max. 5 Freunde beschränkt ist.)

Vielleicht kann man das verknüpfen, Freunde und deren Beiträge anzeigen zu lassen...?

Die Idee finde ich für mich ganz ansprechend...


Liebe Grüße,
ginni

the_kev
09.01.2012, 09:06
Ich finde die Idee gut, allerdings dürfte die Funktion schwieriger zu realisieren sein. Stattdessen wäre eventuell ein RSS Feed eine gute Möglichkeit diese Funktion zumindest teilweise zu ermöglichen.

janbaby
09.01.2012, 09:11
Kuckuck,

gute Idee, wrd aber nicht funktionieren.
Die Spreu vom Weizen trennen, mhmm...das wird schwierig.
Es hilft da nur die alte Technik, des Überfliegens in Verbindung eines schnellen Scrollrädchens an der Maus.
Es häufen sich in letzter Zeit die verzweifelten Forderungen nach Quallitätsbeiträgen, die sich unterschiedlich manifestieren.
Mir war ja schon nach einem Ü40 Bereich, aber der würde manch nette, junge Leutchen ausklammern, die schnuckelige Beiträge schreiben können(Räubertöchter z.B.).
Es bleibt ja noch die Ignorierfunktion, die manchmal als letztes Mittel gegen Übelkeit und Reizbarkeit hilft.

Gruß,
Janbaby SB
:danke: :regenbogen:

Fliwatuet
09.01.2012, 13:08
Technisch mit dem WBB wäre das überhaupt kein Problem.
Es muss sich nur jemand finden, der die Zeit dafür aufbringt, die Anpassung zu programmieren, sie ausreichend zu testen und dann ins Forum zu implementieren.

Mit schnellem "Ich frickel mir irgendwas in php zurecht" kann hier nicht geholfen werden. Es muss sich sauber an die Struktur des WBB gehalten werden, damit die Funktion in zukünftigen Updates übernommen werden kann. Mit der neuen WBB-Version müsste die Funktion neu geschrieben werden, da Woltlab hier ein vollkommen neues Framework bereitstellt.

Auch wird der Datenbanktraffic dadurch (minimal) höher.

Ginni
09.01.2012, 15:48
Original von janbaby
Die Spreu vom Weizen trennen, mhmm...das wird schwierig.
Es hilft da nur die alte Technik, des Überfliegens in Verbindung eines schnellen Scrollrädchens an der Maus.
Es häufen sich in letzter Zeit die verzweifelten Forderungen nach Quallitätsbeiträgen, die sich unterschiedlich manifestieren.
Mir war ja schon nach einem Ü40 Bereich, aber der würde manch nette, junge Leutchen ausklammern, die schnuckelige Beiträge schreiben können(Räubertöchter z.B.).
Es bleibt ja noch die Ignorierfunktion, die manchmal als letztes Mittel gegen Übelkeit und Reizbarkeit hilft.

mh, besonders sozial finde ich das jetzt nicht...

ich hatte ronja so verstanden, dass sie beiträge ihrer liebsten schreiberlinge schneller finden möchte. das kann ich verstehen.

aber leute zu ignorieren, die einem gar nichts getan haben, kann ich nicht verstehen...

DL-Dude
09.01.2012, 17:35
kann man nicht einfach den nick der Person in die SuFu eingeben, dann sollten alle beiträge der Person aufgelistet werden und die neuen auch in gelb^^...

edit: habs grad getestet, funktioniert astrein, Suche nach Benutzernamen rechts oben in der SuFu, Zeitraum eingeben das die Liste nicht zu lang wird und ab dafür, dann wird chronologisch nach letztem Postdatum im Thread angezeigt, auch mit Markierung welche Threads man noch nicht gelesen hat in denen es was neues gibt...

scutie
09.01.2012, 22:32
Ich verstehe nix von Programmieren (bin beruflich im Hardware-Bereich tätig), aber was ich bräuchte, wäre ein Add-on, das die Beiträge bestimmter schreibfreudiger User einfach ausblendet, quasi als Anti-Spam ...

Schade, gibt's wohl nicht :(

Wolfgang
09.01.2012, 23:56
ausblenden geht easy...
das nennt sich ignore-funktion...

da gehste in deine profileinstellungen und befuellst die ignoerier-liste mit nicknames ;)

engelchen
10.01.2012, 00:08
Also ich weis nich die ignore Funktion gibts zwar, aber irgendwie wohl nicht vollkommen ausgereift, oder besser gesagt nicht funktionsfähig.


Problem 1: Auch User die drinstehen, werden in den threads trotzdem angezeigt, genau das sollte ja eig. nicht. Genauso ists mitm PN schreiben, das geht Problemlos.

Problem 2: Teammitglieder sind mal wieder gleicher als normale und können nicht ignoriert werden.;)



Nen richtig gefixtes Problem 1, wäre schonmal ein gute Sache!

Freggel_Buster
10.01.2012, 00:15
Original von Ronja Räubertochter
...
Gibt es eine Möglichkeit oder kann eine Möglichkeit geschaffen werden, dass Themen in denen bestimmte Personen geschrieben haben (die jeder für sich selbst festlegen kann – vielleicht eine Art personenspezifisches Leseabo oder so) markiert werden?
...


Huhu Ronja,
wenn du in der Themenübersicht auf die Anzahl der Antworten des Themas klickst, popt eine kleine Statistik, mit den Namen aller Personen und der Anzahl ihrer Beiträge, zum Thema auf.

Ist jetzt nicht ganz das was du möchtest, aber als Krücke vielleicht ganz brauchbar.

Tschö Freggel

Modedit by Wolfgang: bei Klick auf den Nickname kommt man immer ins Userprofil... daher korrektur --> bei Anzahl der Antworten kommt das Popup wer wie oft geantwortet hat.

edit:
Danke Wolfgang, für's berichtigen. Habs auch grad gemerkt.

Ronja Räubertochter
10.01.2012, 19:00
Original von Ginni
ich hatte ronja so verstanden, dass sie beiträge ihrer liebsten schreiberlinge schneller finden möchte. das kann ich verstehen.

Richtig. Es geht mir nicht darum jemanden auszuschließen, sondern meine Neugierde auf ein Thema zu wecken, das ich sonst einfach überlesen hätte. Vielleicht können diejenigen, bei denen Diskussionsbedarf über die Ignorierfunktion besteht ein ganz eigenes Thema eröffnen und sich dort austauschen. :)

Ich verdeutliche mein Anliegen mit einem kleinen Beispiel:

Letzte Woche oder irgendwann habe ich mit beebee telefoniert und zufällig sind wir auf ein Thema gekommen zu dem er einen Beitrag geschrieben hatte. Allerdings in einem Thread, der dem Titel nach, für mich nicht sehr interessant gewesen wäre. Ich hatte trotzdem rein gelesen, weil ich eben zufällig mitbekommen hatte, dass er dort geschrieben hat und wir ähnliche Themen interessant bzw. eben nicht sooo spannend finden.
beebee selber hatte in exakt das gleiche Thema auch nur reingeschaut, weil eine dritte Person, deren Beiträge er sehr schätzt, sich dort geäußert hatte.

So kam überhaupt der Gedanke auf, dass dahingehend tatsächlich Bedarf bestehen könnte.

Freggels Vorschlag ist wohl, wenn nur ein paar wenige die Idee gut finden, die praktikabelste Lösung, obwohl ich zugeben muss, dass Fliwas Beitrag mir besser gefällt :P Schlussendlich ist es aber dann auch so, dass der Nutzer genau in den Themen, die ihn scheinbar nicht interessieren jedes Mal anklicken muss, wer denn da geschrieben hat. Ich weiß nicht, wie diszipliniert andere Menschen sich hier bewegen, aber ich gebe offen zu: Ich werde das nicht machen.

Vielleicht äußern sich ja doch noch ein paar User, ob eine solche Funktion gewünscht wird oder nicht.

Eine gute Zeit
Ronja

Jona Windeltiger
10.01.2012, 19:03
Dies wurde bislang nicht vorgeschlagen, oder?: leg dir Bookmarks für die Profile derjenigen an, deren Beiträge dich interessieren. Dann musst du gelegentlich bei diesen Profilen auf "Suchen" klicken und siehst dort alle Beiträge, die diese Person schreibt. Eine Automatisierung ist das natürlich auch nicht.

Zartbitter
11.01.2012, 00:34
Hallo Ronja,

ich finde deinen Vorschlag prima. Ich gebe zu, dass ich gerade deinen Schreibstil, deinen Humor und deine "ernsthafte Albernheit" sehr schätze und immer wieder suche, ob etwas Neues von dir zu lesen ist, was aber, wie du schon schreibst, nicht einfach ist, denn es verkriecht sich im vielgewundenen Schneckenhaus des WBC

Also: Ich bin dafür!

Zartbitter

Lebensinsel
11.01.2012, 03:13
Mein Senf:

Wenn ich ein wenig Zeit habe (wie jetzt grad im Nachtdienst) treffe ich die Themenauswahl auch anhand des Titels. Wobei z.B: Schnullerthemen oder Endlosdiskussionen über eine bestimmte Windel mein Interesse nicht wecken. Dadurch fallen schon mal 50% der Threads raus.

Natürlich gibt es User, deren Beiträge ich besonders gern lese, weil sie meist Hand und Fuß haben, oder meist mit Humor gewürzt sind. Sollte ich aber mal einen oder gar ein paar von besagten Leuten verpassen, macht das auch nichts.

Sollte ich mal einen bestimmten Beitrag einer Person suchen, kann man sich - wie schon erwähnt wurde - die ganzen Beiträge mit dem Button "Suchen" auflisten lassen. Ich finde das eigentlich ausreichend.

diaper:in:space
13.01.2012, 00:38
Original von Ginni

Original von janbaby
Die Spreu vom Weizen trennen, mhmm...das wird schwierig.
Es hilft da nur die alte Technik, des Überfliegens in Verbindung eines schnellen Scrollrädchens an der Maus.
Es häufen sich in letzter Zeit die verzweifelten Forderungen nach Quallitätsbeiträgen, die sich unterschiedlich manifestieren.
Mir war ja schon nach einem Ü40 Bereich, aber der würde manch nette, junge Leutchen ausklammern, die schnuckelige Beiträge schreiben können(Räubertöchter z.B.).
Es bleibt ja noch die Ignorierfunktion, die manchmal als letztes Mittel gegen Übelkeit und Reizbarkeit hilft.

mh, besonders sozial finde ich das jetzt nicht...

ich hatte ronja so verstanden, dass sie beiträge ihrer liebsten schreiberlinge schneller finden möchte. das kann ich verstehen.

aber leute zu ignorieren, die einem gar nichts getan haben, kann ich nicht verstehen...


Hmmm, ich geb Dir grundsätzlich Recht, aber ich find es immer noch besser, wenn die User die Ignore-Funktion verwenden, statt sich öffentlich zu streiten. Wenn die Ignore-Funktion da hilft, Streit und Endlos-Diskussionen zu vermeiden, dann ist es doch ok :) Ich seh das eher pragmatisch. Ich hab die Ignore-Funktion aber noch nie verwendet.