PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adult Child (AC)



eliios
02.12.2010, 18:23
Hallo liebe Moderatoren,

wie wäre es, ein Unterforum für AC's (Adult Children) einzurichten? Eines für AB's gibt es ja schon. Allerdings unterscheidet sich das AC deutlich vom AB, weil es hier nicht um das vollständige Abhängigsein und die vielen Babyutensilien geht. Diese sind einem AC schon viel zu babyhaft und albern. Daher fühlt sich ein AC nicht so ganz richtig aufgehoben in der Baby-Spielecke ;-)

Liebe Grüße,

eliios

damien
02.12.2010, 19:30
coole idee , bin auchn acXD

Ginni
02.12.2010, 20:37
soweit ich das mitbekommen haben, geht es den meisten leuten, die sich für acs ausgeben, schon um babyutensilien wie schnuller, windeln, etc....


so ein begriff für leute, die nur spielen und keine windeln/schnuller etc wollen, wäre echt cool.... :idee:

damien
02.12.2010, 20:43
ddb =dreamed diaper baby
ddc=dreamed diaper child
dadb=dreamed admult diaper baby

Alessia
02.12.2010, 20:45
nee der begriff nennt sich ginni :P^^
wobei nee ginni braucht ja welche weil sie noch soo klein ist aber will sie eig gar nicht mhh knifflige sache wie? :D :P

Ginni
02.12.2010, 21:18
dlra- die sind ja alle diapered = doof.

damien
02.12.2010, 21:21
dl= dooooofer liebhaber ne :P

elmo86
02.12.2010, 21:23
ab/ac = all bastards are cops ? :P

Ginni
02.12.2010, 22:21
Original von dlra
dl= dooooofer liebhaber ne :P

:hm:

maikhz
02.12.2010, 22:45
komisch erst ne frage u dann mehrere abkürzungserklärungen merkwürdig....

teddibär
03.12.2010, 00:11
*bin dafür*

die Babies liegen doch nur im Gitterbett oder Laufstall :baby076:, nuckeln, stinken, oder schreien :) :P

Als AC kann man schon durch den Wald stromern, auf Bäume klettern, mit Lego konstruieren, ins Bett machen, Kekse backen, Kuchenteig naschen, im Matsch patschen, ab und zu nasse Hosen haben, und Schneemänner bauen :D
Nicht ganz so auffällige Kinderkleidung wie zur Zeit Schneeoveralls kann man auch draußen tragen, was bei einem Strampler nicht unbedingt möglich ist.

Als AC steht einem die Welt offen :D :D :D

Liebe Grüße
Teddi
müde vom Schnee-Engel machen

Zartbitter
03.12.2010, 00:40
Endlich!

Jaaaaaa! denn meistens bin ich ja auch schon gaaaaaaanz groß, mag Quatsch machen und kichern und nicht wie die ganz Kleinen doof rumliegen.

bekennt Zartbitter

wobei ich nicht genau weiß, ob wir eine Extrarubrik brauchen. Man könnte die Babyrubrik auf Kinder erweitern, denn es gibt ja doch Überschneidungen.

neko
03.12.2010, 01:50
*dafür*

boygirl
03.12.2010, 08:49
Ich bin auch dafür :P :) :feuerflummi: :feuerflummi: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja:

Bongo
03.12.2010, 10:33
ich find die idee gut :)

Gizmo_S
03.12.2010, 11:37
Hallole,

ich wär auch dafür.

Als AC kann man halt schon was, und macht sich nicht so ganz hilflos und auf andere angewiesen.

Das gibt bestimmt interessante Themen zum bequatschen.... *g*

Nuckelgrüßle vom nicht schnullerentwöhnten
AC Nuckel-Andy

Kay
03.12.2010, 11:39
Hallo,

ich bin auch dafür!

Es gibt nichts Schöneres als im Schneeoverall rumzutoben. Babys dürfen das noch nicht...
Und weil man ja noch nicht so groß ist, hat man aus Sicherheitsgründen noch eine Windel an.

Verschneite Grüße

Fabiflo
03.12.2010, 14:01
super idee, zumindest solte man es erwitern
extra rubrick ist noch besser, aber es gibt wirklich viele gleich sachen.


Original von Kay
Hallo,

ich bin auch dafür!

Es gibt nichts Schöneres als im Schneeoverall rumzutoben. Babys dürfen das noch nicht...
Und weil man ja noch nicht so groß ist, hat man aus Sicherheitsgründen noch eine Windel an.

Verschneite Grüße

und aus gemütlikeit, warmen schneoveroll auszihen um auf klo zu gehen....

annie
03.12.2010, 21:13
Hallo

auch dafür Kinder sind doch schon viel größer als Baby und können auf danz andere eizigartige Weise Spaß haben, rumtollen im Garten mit Papa Pudding kochen am Abend eine Geschichte erzählt bekommen, Mit Papa einem anderen Kind einen Biref schreiben mit schänen Zeichnungen drauf, da gibt es echt viel was ein Baby noch nicht kann

lg Annie

hosenmatz69
04.12.2010, 01:15
auch :dafuer: :)

AB bedeutet für mich, man möchte einen Daddy oder eine Mami haben, die einen versorgen. Abhängige Hierarchie also.

AC bedeutet für mich, schon noch "kleines Kind" zu sein, aber mit dem Schwerpunkt "spielen mit anderen ACs", auf gleicher Ebene, und zusammen Unsinn machen. Ohne Hierarchie. Naja, halt so wenig Hierarchie wie es nur eben möglich ist ;)

Ich bezeichne mich als AC. Ich suche keinerlei Dominanz oder Devotion, ich fühle mich in beiden Rollen "unrichtig".

teddibär
04.12.2010, 01:33
Hihi vorhin bin ich in den Schneeanzug gesprungen, hab etwas in der Kälte gearbeitet, bin dann durch den Schnee gekugelt und auf dem Hintern einen Hang herunter gerutscht. Zum Abschluß auf den Rücken in den Schnee gelegt, eingepullert und Sterne gezählt, und danach, immer noch im Schneeanzug, in der lokalen Dönerstube eine Pizza gegessen. Der leuchtend grüne Anzug war bestimmt ein nettes Bild für die anderen anwesenden Gäste, die im üblichen grauschwarz gekleidet waren *lol*

Fabiflo
04.12.2010, 12:07
Ich find nicht schneeanzüge in meiner Größe... voll doof
Echt jetzt!

littleone
04.12.2010, 12:28
Original von Fabiflo
Ich find nicht schneeanzüge in meiner Größe... voll doof
Echt jetzt!

Als AC ist es echt von Vorteil ~170cm oder kleiner zu sein.

Fabiflo
04.12.2010, 14:30
Ja..... als ac bestimmt.... :-( ......

Big_Elmo
07.12.2010, 15:05
Also wollt Ihr AC/DC

Große Kinder und doch noch Wickelkinder :baby003:

Warum nicht, bin auch dafür

Bongo
07.12.2010, 15:57
Original von littleone

Original von Fabiflo
Ich find nicht schneeanzüge in meiner Größe... voll doof
Echt jetzt!

Als AC ist es echt von Vorteil ~170cm oder kleiner zu sein.
...oder ihr verspeist mal einfach beide nen duden und beginnt, nach Ski-Overalls zu suchen.
So nennt man die dinger nämlich auch. Und die gibts in Erwachsenen-Größen.
:D

basti79
10.12.2010, 01:44
Alle, die hier was zum Thema AC geschrieben haben, sind aber doch auch noch recht klein, also eher TC für Toddler Child.

Es ist schwierig, da einen wirklich für alle passenden Oberbegriff zu finden. Ich hatte ja mal eine Zeitlang die Seite adultchild.de und wollte genau denen ein Forum bieten, die sich auf den AB-Seiten nicht zu Hause gefühlt haben.

Ich habe jedoch sehr schnell gemerkt, dass dennoch fast die gleichen Themen behandelt wurden, wie auf jeder anderen Seite auch. Lediglich einige wenige Leute haben tatsächlich über andere Dinge geredet.

Letztlich splittet es sich alles auch so stark auf, dass es den kleinsten gemeinsamen Nenner zu brauchen schein und das sind dann in der Regel die Windeln. Darüber hinaus gibt es so unglaublich viele Varianten, die immer den Rahmen sprengen würden, wenn man es trennen wollen würde. Da denke ich ist es besser, wenn alles unter einem Dach bleibt und dann eben die Themen bunter sind. Über fröhliches Spielen kann ich auch hier auch in einem AB-Forumsteil schreiben, wenn ich möchte.

In einem AC-Forum, wie oben beschrieben würden sich ja dann die "Zehnjährigen" wieder nicht wohl fühlen, weil da ja "nur Kleinkinder" sind. Und was ist, wenn ein Zehnjähriger noch in die Hose oder ins Bett macht, das Kleinkind aber schon trocken ist?

Alles nicht so leicht.

Ich habe mich mittlerweile von allen begrifflichen Einordnungen verabschiedet, da ich gemerkt habe, dass es sonst einfach zu kompliziert wird.

Liebe Grüße

Basti

diaper:in:space
11.12.2010, 17:26
Original von basti79
Alle, die hier was zum Thema AC geschrieben haben, sind aber doch auch noch recht klein, also eher TC für Toddler Child.


Also wenn schon, dann AT = Adult Toddler.

basti79
12.12.2010, 13:33
Original von diaper:in:space

Original von basti79
Alle, die hier was zum Thema AC geschrieben haben, sind aber doch auch noch recht klein, also eher TC für Toddler Child.


Also wenn schon, dann AT = Adult Toddler.

Du hast natürlich absolut Recht, TC wäre ja doch etwas albern. Danke für die Korrektur. Aber wie gesagt, ich mag diese ganzen Begriffe und Abkürzungen eh nicht. Hat sich ja ohnehin eingeschlichen, dass alles abgekürzt wird. In Foren haben ja auch Menschen nur noch Initialen. Wenn sich AM mit GW im KA trifft, dann muss man schon im Thema sein, um zu wissen, wer sich da mit wem wo trifft.

Kvetinka
12.12.2010, 14:56
Hi,

ich bin auch eher kleines Mädchen als Babymädchen. Windel brauch ich trotzdem noch.

LG CJ

damien
12.12.2010, 20:27
ja ich glaube es gibt viele acs, der beriech wär also eig ganz cool

(bin ein lieber kleiner junge, der leibe braucht, und manchmal halt auch ne pampi und schnuller sowie fläschen, wenns mir net so gut geht :) )

Jona Windeltiger
18.12.2010, 19:21
Ich würde mich auch eher als AC bezeichnen. Deswegen finde ich die Idee erst mal gut.

Aber ich gebe Basti recht, dass die Trennlinien sehr unscharf sind. Wir haben ja zB seit einiger Zeit auch das Sissy-Forum, womit wir jetzt schon 7 Unterforen haben im Bereich "Windeln und Co". Und ich finde, dieses Forum hat sowieso eher zu viele Unterforen.
Vielleicht sollte man mal grundlegend überlegen, welche Foren man zur weiteren Unterteilung wirklich braucht und einiges neu denken?

Man kann ja zur Not auch das Babyforum neu benennen, um alle dabei zu haben:
"AB-/AC-Forum - Forum für Diskussionen über Baby- und Kindersachen wie Strampler, Spielkleidung, Strumpfhosen, Bodys, Baby - und anderen Kinderkram usw."

Jona Windeltiger
18.12.2010, 19:25
Man könnte auch ganz anders trennen:

Windeln und Windelprodukte --> Diskussionen um Windeln und Cremes, ...
Alle anderen Produkte --> Strampler, Strumpfhosen, Schnuller, Sissyklamotten, ...
(Zwischen-)Menschliches --> "Wie kann man das Babysein ausleben", Role Play, "Der Freundin von den Windeln erzählen", "Wann hat es bei euch angefangen"

eliios
27.01.2011, 13:52
Hallo Leute,

das Forum hat wirklich schon recht viele Unterkategorien, das ist wohl wahr.
Wie mir Eure Diskussion über die Definition des eigenen Verständnisses vom Kleinsein zeigt, wäre es mit nur einem neuen Unterforum nicht getan. Es bestünde dann der Bedarf nach weiteren Unterteilungen und würde wohl eher zu verstärkter Unübersichtlichkeit führen.

Weil im Baby-Forum u.a. bereits "Kinderkram" als Inhaltsbeschreibung aufgeführt ist, scheint es mir doch am vernünftigsten die Beiträge für AC's auch dort mit zu posten und keine gesonderte Trennung einzuführen.

Ich stimme basti79 zu und meine, dass es wahrscheinlich so viele Definitionen von Kleinsein gibt, wie es User hier gibt. Und jede(r) legt andere Schwerpunkte auf die Betrachtung des eigenen Hobbies/Lebensttils.

Also alle großen und kleinen Kinder: Dann achtet immer mal auf AC-artige Beiträge von mir (und hoffentlich auch vielen anderen) im Babyforum :)

Bis bald,

eliios

PapaMaxi
27.01.2011, 20:00
man könnte das forum ja in "Baby- & Kinderforum" umbenennen.

was haltet ihr davon?
finde das schon genügend unterforen gibt

damien
28.01.2011, 21:05
find ich ne gute idee

beebee
28.01.2011, 21:23
als man mit namen begann zu trennen die dinge
wurden selbstherrlich die namen

sagte schon Laotse vor so langer Zeit.

Manchmal scheints mir - als bräuchte man keine Unterteilung in Thematiken (Windelforum, Babyforum, AC-Forum...), - sondern eher eine in Feelings - manche mögen eher das Gegenstandsorientierte (welche Windelprodukte gibt es? wo bestellt ihr Schnuller?), andere eher das Augenzwinkernde/Verspielte (Schneemänner bauen), wieder andere vielleicht das mehr Dom-Subbige (steckt euch eure Nanny in Spreizwindeln?) und so weiter...

So gehts jedenfalls mir: Wenn das Feeling stimmt, ist es für mich fast egal, ob es jetzt was aus dem AB-Alter oder AC-Alter ist oder die Beschreibung eines Windelwechsels (wenns zB augenzwinkernd ist).

Natürlich hat die Unterteilung in Unterforen diesen ersten Sinn ("in welche Foren will ich kucken, weil die zu dem Feeling passen, das ich lesen will") - aber auch den zweiten, einen ganz sachlichen: "in welche Abteilung muss ich kucken, wenn ich ein bestimmtes Thema suche, ob es dazu Threads gibt" ...

schwierig schwierig

Je mehr Unterforen, desto mehr posten die User auch falsch, und die Mods müssen es später schieben...

diaper:in:space
31.01.2011, 03:39
Original von beebee
Manchmal scheints mir - als bräuchte man keine Unterteilung in Thematiken (Windelforum, Babyforum, AC-Forum...), - sondern eher eine in Feelings - manche mögen eher das Gegenstandsorientierte (welche Windelprodukte gibt es? wo bestellt ihr Schnuller?), andere eher das Augenzwinkernde/Verspielte (Schneemänner bauen), wieder andere vielleicht das mehr Dom-Subbige (steckt euch eure Nanny in Spreizwindeln?) und so weiter...


Das würde aber bedeuten, dass man Tausende von Threads von Hand neu kategorisieren müsste.

annie
31.01.2011, 17:42
Hallo Liebe Forumfreunde

Das mit dem "Baby- & Kinderforum" von Klein Maxi finde ich auch ganz gut und es ist sicher weniger Arbeit als alles neu zu kathegorisieren

Im Baby- & Kinderforum würde sich auch meine Kleine sicher wohlerfühlen als mur im Babyforum

Liebe Grüße Annie

basti79
02.02.2011, 16:48
Also wenn ich mich selbst beobachte, dann nutze ich ohnehin keine Kategorien. Ich klicke einfach den Link "ungelesene Beiträge" an und schaue dann durch. In welcher Kategorie ein Beitrag steht, sehe ich dann immer nur nebenbei, wenn mich ein Thema interessiert, lese ich es, wenn nicht, dann lasse ich es. Dabei ist es egal, wo es einsortiert wurde.

Ich denke, die Sortierung ist eher für neue Mitglieder sinnvoll, wenn sie erstmals alles durchschauen möchten, wobei diese dann wohl ohnehin erstmal grob alles durchschauen würden.

Die Sache mit den "Feelings" von beebee hat aber tatsächlich einen gewissen Charme.

Lieben Gruß

Basti

Philip
02.02.2011, 18:52
@basti79
Also, so mach ich das auch ...
Phil

diaper:in:space
03.02.2011, 20:10
Ich mach das anders. Ich gehe die Foren in einer bestimmten Reihenfolge durch, das, was mich am meisten interessiert, als erstes.

eliios
03.02.2011, 22:31
Die Umbenennung finde ich eine gute Idee und freue mich , dass sie so schnell umgesetzt wurde :-)

Emeli
15.02.2011, 15:42
Original von Jona Windeltiger
Man könnte auch ganz anders trennen:

Windeln und Windelprodukte --> Diskussionen um Windeln und Cremes, ...
Alle anderen Produkte --> Strampler, Strumpfhosen, Schnuller, Sissyklamotten, ...
(Zwischen-)Menschliches --> "Wie kann man das Babysein ausleben", Role Play, "Der Freundin von den Windeln erzählen", "Wann hat es bei euch angefangen"

Die Idee finde ich auch gut, eigentlich sogar besser als die momentane Unterteilung (und es wäre auch einfacher, weil es nur die drei Bereiche gäbe, evtl. könnte man "andere Produkte" unterteilen in "Kleidung" und den Rest).

Und bevor jetzt alle die Augen verdrehen und sich aufregen, dass ich ein altes und eigentlich längst erledigtes Thema wieder ausgraben muss: Ich erwarte nicht unbedingt, dass daraus eine ernsthafte Diskussion oder gar eine Änderung resuliert, aber ich wollte es einfach mal loswerden.

Liebe Grüße,
crazy

saltor
15.02.2011, 16:35
Wir haben auch schon das eine oder andere besprochen. Die Schwierigkeit liegt eigentlich darin, die Struktur im Forum nicht so auf zu blähen. Je mehr Unterforen, um so mehr Benutzergruppen um so höher ist die Gefahr das sich Fehler bei den Berechtigungen einschleichen. Außerdem wird es doch dadurch immer unübersichtlicher.

diaper:in:space
15.02.2011, 17:02
Neue Benutzergruppen hat man nur für die WF- / WT-Foren benötigt, da diese für unterschiedliche Benutzer zugreifbar waren. Im Normalfall braucht man für ein neues Unterforum keine neue Gruppe. Aber auch ich bin gegen mehr Unterforen. Jonas Vorschlag würde aber nicht mehr Foren bedeuten. Er würde nur eine andere Einteilung bedeuten.

Emeli
16.02.2011, 12:20
Original von diaper:in:space
[...] Aber auch ich bin gegen mehr Unterforen. Jonas Vorschlag würde aber nicht mehr Foren bedeuten. Er würde nur eine andere Einteilung bedeuten.

Eben, das hab ich ja gemeint. Wenn man es so machen würde, hätte man 3 Unterforen (Windeln, sonstigte Produkte und Zwischenmenschliches) oder evtl. 4, wenn man noch unterteilen würde in "Kleidung" und "sonstige Produkte".
Und meiner bescheidenen Meinung nach würde es auch die Benutzung einfacher machen, also es wäre in den meisten Fällen klarer, in welchen Bereich ein entsprechendes Thema gibt. Außerdem fände ich es schön, einen extra Bereich für das "Zwischenmenschliche" oder wie man es eben sonst nennen will, zu haben, weil es zeigt, dass es bei dem Thema keineswegs nur um "Materielles" wie Saugstärke von Winden und Preisvergleiche bei Stramplern geht.

Jona Windeltiger
16.02.2011, 18:36
Original von einfach_crazy

Original von diaper:in:space
[...] Aber auch ich bin gegen mehr Unterforen. Jonas Vorschlag würde aber nicht mehr Foren bedeuten. Er würde nur eine andere Einteilung bedeuten.

Eben, das hab ich ja gemeint. Wenn man es so machen würde, hätte man 3 Unterforen (Windeln, sonstigte Produkte und Zwischenmenschliches) oder evtl. 4, wenn man noch unterteilen würde in "Kleidung" und "sonstige Produkte".
Und meiner bescheidenen Meinung nach würde es auch die Benutzung einfacher machen, also es wäre in den meisten Fällen klarer, in welchen Bereich ein entsprechendes Thema gibt. Außerdem fände ich es schön, einen extra Bereich für das "Zwischenmenschliche" oder wie man es eben sonst nennen will, zu haben, weil es zeigt, dass es bei dem Thema keineswegs nur um "Materielles" wie Saugstärke von Winden und Preisvergleiche bei Stramplern geht.

Ich weiß auch nicht, ob das von mir vorgeschlagene die beste Lösung ist, aber ich finde es lohnt sich immerhin zu diskutieren.
Das einzige was gegen eine Tabularasa mit neuer Forenstruktur spricht, sind die alten Threads. Aber die könnte man zur Not immer noch in irgendein "Archiv-Forum" umschieben.