Windel

Eine Windel ist nach lexikalischer Definition ein körpernah getragener Saugkörper zur hygienischen Aufnahme von Urin und Kot, welche in der Regel in Fällen angewendet wird, in denen die Ausscheidungen aus verschiedensten Gründen nicht kontrolliert werden können oder ein Toilettengang nicht möglich ist, um Kleidung und Umgebung vor Verschmutzung zu schützen.

Im 21. Jahrhundert wird eine Windel, abhängig von der demografischen Situation des jeweiligen Landes, hauptsächlich bei Kleinkindern, Bettnässern und inkontinenten Personen unterschiedlichsten Alters eingesetzt, wobei Menschen mit Inkontinenz lieber die Windel mit anderen Begriffen, wie (Inkontinenz-)hilfsmittel, aus Diskretionsgründen umschreiben.

Kleinere Nutzergruppen sind hingegen die sogenannten Diaper Lover und Adult Child, welche eine Windel tragen und nutzen ohne dass dazu eine organische, medizinische Notwendigkeit besteht. Immer wieder liegen Traumata, welche zum Beispiel auf Misshandlungen oder schlechte familiäre Erlebnisse in der Kindheit zurückzuführen sind, der Vorliebe für Windeln zugrunde, um eine bessere Kindheit nochmals zu durchleben.



Windeln bei Erwachsenen

Windeln bei Erwachsenen stellen sowohl im Inkontinenzbereich, als auch im sexuellen Bereich ein Tabu in der Gesellschaft dar, auch wenn einzelne Anbieter wie Tena vereinzelt Werbung für ihre Produkte auch im Fernsehen schalten und dadurch die Bevölkerung auf das Thema sensibilisiert wird.

Erwachsenenwindeln haben meist zwei Klebestreifen pro Seite, seltener auch nur einen großen Klebestreifen pro Seite.

In den letzten Jahren wurde der Großteil der medizinischen Erwachsenenwindeln auf ein textilähnliches Außenmaterial umgestellt, da dadurch Hautreizungen vermindert werden können. Es gibt auch hybride Formen, wo nur die Seitenteile aus atmungsaktivem Material bestehen und der Rest aus Plastikfolie.

Erwachsenenwindeln gibt es meist in den Größen S bis L, manche Produkte gibt es zusätzlich noch in kleineren (XS) bzw. größeren Größen (XL; XXL).

Die Hersteller verwenden für die Kapazitätsangabe meist Symbole (Tropfen), Kennzahlen, Farben und Wörter. Diese Angaben beziehen sich jedoch nur auf das Herstellersortiment und kann nicht für Vergleiche mit anderen Herstellern herangezogen werden. Für Vergleiche der Kapazität werden ISO-Werte (Rothwell Method) mit ml-Angabe und die neue Testmethode mit ABL-Werten (Absorption before Leakage) mit g-Angabe verwendet, wobei der ABL-Wert-Angabe erheblich realitätsnäher ist.

Es gibt ein recht großes Angebot von qualitativ schlechten Erwachsenenwindeln zu sehr günstigen Preisen für Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen, sowie qualitativ hochwertigere Produkte für entsprechend höhere Preise.

Seit etwa 2010 gibt es vermehrt Windeln speziell für AB/ACs welche dem bunten Design von Babywindeln nacheifern und teilweise auch nur einen Klebestreifen haben.
Eine der ersten Windeln auf diesem Gebiet war die Fabine.

Liste von Erwachsenenwindelmarken (Auswahl)

Windeln bei Babys, Kleinkindern und älteren Kindern

In der öffentlichen Wahrnehmung wird eine Windel hauptsächlich von Babys und Kleinkindern bis zum 2.-3. Lebensjahr tagsüber getragen und diese Nutzergruppe stellt auch heute noch einen erheblichen Anteil der Windelträger dar.

Auch das Wort "Pampers", ein in der westlichen Welt verbreitetes Synonym für "Windel", kommt von einer Windelmarke für Babys und Kinder.

Windeln für Babys und Kleinkinder werden von den meisten Supermärkten, Drogerieketten aber auch von Onlineversandhändlern vertrieben und auch in Werbespots beworben. Viele Supermarktketten haben eine eigene Windelmarke im Programm und die Größen für Babywindeln sind in Deutschland normiert von 1-6.

Für nächtliches Bettnässen (Enuresis nocturna) werden seit etwa 10 Jahren verstärkt Höschenwindeln für ältere Kinder vermarktet, Pionier auf diesem Gebiet war Kimberly Clark mit der Marke "DryNites", Procter&Gamble zog nach und bietet unter dem Markennamen Pampers "UnderJams" ein Konkurrenzprodukt an. Auch viele Drogerieketten bieten inzwischen ähnliche Produkte ihrer Hausmarken an.

Kinderwindelmarken (Auswahl)

  • Deutsch

Wiki

WindelWiki ist ein deutschsprachiges Projekt und wird von Usern der Windelbabys Community gemeinschaftlich aufgebaut.

Wir versuchen Windelliebhabern und anderen damit verwandten Gruppen eine Möglichkeit der Information zu bieten.
Gerade wenn es um das Coming-Out geht wird das Wiki hilfreich sein.

Es wäre schön, wenn du einfach mitmachen würdest.

Es ist nicht schwer, solange du auf das Urheberrecht achtest stehen dir alle Türen offen:

Jedes aktive Mitglied macht das Wiki schöner!
Stichworte: chorys, teenbabys
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.