Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Aa ins Bett gemacht

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Aa ins Bett gemacht

    Ich habe gestern Nacht wieder groß ins Bett gemacht. Das mache ich manchmal. Gestern habe ich ohne Windel geschlafen, also nur mit Unterhose und Schlafanzug. Nachts hab ich dann ins Bett gemacht, auch Aa, sogar ziemlich viel. Macht das von euch auch jemand?
    LG Chris

  2. #2
    Träger des blauen Klebestreifens Avatar von elasan

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Umkreis Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.831
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Nein, danke. Wieso auch, dazu gibt es ja Windeln.
    Richtige Unterwäsche hat Klebestreifen.

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    25
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Bei mir geht's auch nur in die Windel.
    da ist die Sauerei meistens auch schon groß genug 😅

  4. #4
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Chris_87

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    121
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Ist schon schlimm genug wenn es nicht in der Windel bleibt. Die Sauerei reicht auch schon
    Windel 24/7

  5. #5
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.097
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Fake? Will uns jemand auf den Arm nehmen? Das hier ist aber kein Scat Forum!

  6. #6
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    ehrlich gesagt schreibe ich auch gar nicht so gerne ins Forum. Oft gibt es blöde Antworten oder ein Fakevorwurf. Ich bin 19 und eigentlich schon immer inkontinent. Also ich habe eine zu kleine, neurogene, hyperaktive Blase verbunden mit Stuhlinkontinenz. Ich bin auch nicht behindert, ich gehe auch aufs Gymnasium. Ich habe auch schon viele Trainings und Medikamententherapien mitgemacht. Zum Beispiel die Sache mit der Klingelhose und Klingelmatratze. Das hat nur ein bisschen geholfen, aber ich war dann tagsüber immer sehr müde und bin sogar mal in der Schule eingeschlafen. Die kleine Blase kann man austrainierten, in dem man nicht immer sofort zur Toilette geht. Dazu soll ich dann auch versuchen, mal ohne Windel auszukommen. Deshalb habe ich auch immer mal wieder keine Windel an. Groß ins Bett mache ich nicht weil ich Scatfan bin. Aber wenn ich Nachts oder früh morgens groß machen kann, bin ich ziemlich sicher, dass es nicht in der Schule passiert. Da trage ich zwar fast immer Windeln, aber groß in der Windel fällt auf. Bei nur Pipi ist das anders.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    170
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Ich möchte mir halt echt nicht vorstellen wie da dein bett aussehen muss.
    Vor allem bekommt man doch ab und zu mal Besuch, den man vielleicht auch mit ins Bett nehmen möchte...

    Ich glaube kaum, das jemand an deiner Inko zweifelt oder diese zu beurteilen weis, aber warum man dann ohne Schutz ins Bett geht...
    (ein Blasentraining ist ja auch z.B. mit einer Pant gut möglich)

  8. #8
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.072
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Naja ...

    Gegen eine Verdreckung des Bettes gibt es die Waschmaschine ...
    Als Schutz der Matratze eine entsprechende Unterlage.
    Man kann also alles mit einem gewissen Arbeitsaufwand rückstandslos beseitigen.

    Und ich denke, dass es tatsächlich in Richtung Scat-Forum geht und eine gewisse Neigung vorhanden sein muss, um das so zu praktizieren.
    Vielleicht hat er gehofft, hier Gleichgesinnte zu finden, was ja nicht so ganz unwahrscheinlich sein kann.
    Ich würde hier nicht auf Fake tippen.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  9. #9
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.177
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    also ich frag mich bei so berichten halt immer...
    das muss doch ne furchtbare sauerei geben, wenn man da ne ganze nacht... omg...
    also das wär mir zuviel arbeit mit waschen, und ich finds auch nicht angenehm, in nem gerade frisch versifften bett zu schlafen.
    da würd ich dringend ne windel empfehlen.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  10. #10
    Junior Member Avatar von Wi Wa Wa

    Registriert seit
    November 2019
    Ort
    Industrieviertel
    Beiträge
    12
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    ... es gab bei mir eine Zeit wo man die Inko nicht wirklich wahrhaben will und in dieser Zeit war mein Bett mehr nass als trocken und somit kenn ich zugut wie das ist !

    Die erste Nacht ist bis auf dem nassen Fleck in dem man liegt noch nicht wirklich schlimm ...
    Die zweite Nacht ist dann schon etwas Geruchsintensiver und auch nicht wirklich gemütlich ...
    Der Geruch nimmt mit jedenmal eintrocknen und neuerlichen Einnässen im Bett extrem zu ...
    Mehr als 5 Tage konnte zumindest ich meine Unterlage nicht nutzen !!!

    Abgesehen vom Geruch der nach 5 Tagen echt extrem war, zeigten sich auch die ersten Hautreizungen und die sind nicht wirklich angenehm ...

    Zum AA in Bett machen sag ich mal soviel ...
    Ich war damals extrem neugierig wie das so ist wenn auch das AA direkt ins Bett geht, und somit habe ich dieses auch mal unbedingt ausprobieren müssen.
    Nach dem Mittagessen einmal einem grossen hohen Einlauf gemacht und ohne Windel den Mittagsschlaf begonnen. Schon nach kurzer Zeit war die Bescherung extrem !
    Länger als 1 Stunde in so einer Schweinerei kann man normal nicht Liegen, Geruch und Hautreizung tun ihres und selber richt man selbst nach einer Dusche noch locker einen Tag nach .........
    Also definitiv nichts für mich mehr, und wenn es läuft dann sollte es die Windel auffangen - auch das AA ist dort auch besser aufgehoben als im Bett direkt wenn es den passiert oder sein muss ...
    ... wir sind für alles offen, daher nicht mehr dicht ...

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.854
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Zitat Zitat von chrisisteini Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt schreibe ich auch gar nicht so gerne ins Forum. Oft gibt es blöde Antworten oder ein Fakevorwurf. Ich bin 19 und eigentlich schon immer inkontinent. Also ich habe eine zu kleine, neurogene, hyperaktive Blase verbunden mit Stuhlinkontinenz. Ich bin auch nicht behindert, ich gehe auch aufs Gymnasium. Ich habe auch schon viele Trainings und Medikamententherapien mitgemacht. Zum Beispiel die Sache mit der Klingelhose und Klingelmatratze. Das hat nur ein bisschen geholfen, aber ich war dann tagsüber immer sehr müde und bin sogar mal in der Schule eingeschlafen. Die kleine Blase kann man austrainierten, in dem man nicht immer sofort zur Toilette geht. Dazu soll ich dann auch versuchen, mal ohne Windel auszukommen. Deshalb habe ich auch immer mal wieder keine Windel an. Groß ins Bett mache ich nicht weil ich Scatfan bin. Aber wenn ich Nachts oder früh morgens groß machen kann, bin ich ziemlich sicher, dass es nicht in der Schule passiert. Da trage ich zwar fast immer Windeln, aber groß in der Windel fällt auf. Bei nur Pipi ist das anders.
    Also für Fake halte ich diese Sache nicht, sondern viel eher für reine Unerfahrenheit.
    Immerhin ist Chrissteini erst 19 Jahre alt.
    Er schreibt ja selbst, dass er kein Scatfan und er auch Angst hat, dass ihm tagsüber etwas Großes in die Windel geht was Anderen auffallen kann.
    Allerdings sollte man sich schon bei krankheitsbedingten Inkontinenzproblemen mit Blase und Darm vorher überlegen was man nachts anzieht. Da sind Unterhose und auch noch dazu eine Schlafanzugshose im Bett wirklich fehl am Platze!
    Ich habe schon seit über 25 Jahren die gleichen krankheitsbedingten Probleme und schlafe deshalb immer gewindelt mit einem längeren T-Shirt oder Herrennachthemd und auch noch mit einer waschbaren Mehrwegvorlage (60 x 90 cm) fürs Bett. So bleibt der Rücken immer bedeckt, wenn man sich im Schlaf freistrampelt und man ist gut gewappnet, wenn mal etwas daneben geht.
    Um tagsüber große Fehlschüsse auszuschließen, ist ein morgendlicher Einlauf gut geeignet.
    Ich denke mal, dass sich das Ganze bei ihm sowieso einspielt, wenn sich bei ihm die Möglichkeit einer festen Beziehung ergibt.

    LG FuldaTiger
    Geändert von FuldaTiger (02.12.2019 um 19:57 Uhr) Grund: Rächtsschreibskorrektür ;)
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  12. #12
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    532
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Ich sehe die Frage "Fake oder nicht Fake" relativ entspannt. Wir sind hier in einem Fetischforum und nicht in einem Gerichtsprozess. Ich kenne viele Menschen, und weiß, dass einige recht ungewöhnliche Denk- oder Lebensweisen haben, manche sind darin erfolgreich und gesellschaftsfähig, andere leben am Rande der Gesellschaft. Auf der anderen Seite gibt es natürlich Menschen, denen es bei Erzählungen nicht um das exakte Abbilden von Erlebten geht, sondern darum zu unterhalten, oder speziell in einem Fetischforum, andere geil zu machen. Auch hier gilt: Manchen Menschen hört man gerne zu, bei anderen möchte man sich wegsetzen. Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die höchste Ansprüche an sich selbst stellen, möglichst exakt das Erlebte zu beschreiben, auch wenn daran die Unterhaltsamkeit leidet.

    Natürlich: Wo Menschen zusammen kommen, braucht es Regeln. Zu Recht gibt es Verhaltensweisen, die andere Menschen stören und belasten. Eine Regel davon wäre, im Erfahrungsberichte-Forum realistisch zu bleiben. Um diesen Begriff "realistisch" gibt es ein Spektrum, das von Tatsachenbericht bis hin zu Geschichten aus dem Paulanergarten geht. Irgendwo, bei jedem Menschen anders, gibt es dann eine Grenze dessen, was geht und was nicht mehr. Natürlich können wir jetzt gemeinsam eine Konsensfindung machen, wo genau diese Linie ist.

    Das Problem ist aber: Einen Internet-Troll zu erziehen, fühlt sich für mich an, wie einen Pudding an die Wand zu nageln. Man sollte schon anerkennen, dass die Mitgliedschaft in diesem Forum für viele Menschen eine unterschiedliche Bedeutung hat. Manche von uns sind (oder besser waren) mit Namen und Ausweis bei den Administator*innen bekannt, andere sind vollkommen anonym. Für manche Menschen ist dieses Forum wie ein zweites zu Hause, und eine Verwarnung oder gar eine Sperre wäre eine ultimative Kränkung, die zu einem entstehen eines Konkurrenz-Forums führen würde. Andere sehen es gelassen und eröffnen einfach einen Zweitaccount, was zwar meines Wissens nach gegen die Regeln ist, aber trotzdem schwer zu ahnden.

    Tendenziell gilt: Wer aktiv in der Community ist, gerne zu Stammtischen oder Freizeiten eingeladen werden möchte, hat ein höheres Interesse daran, sich sozialkonform zu verhalten, als jemand, dem das egal ist. Insofern gilt: Ja, man kann sozialwidriges Verhalten ahnden, nur ist der Erfolg dieser Maßnahmen höchst verschieden.

    Um jetzt zurück zum Thema dieses Threads zu kommen: Ich finde die Erzählung, jemand hätte Aa ins Bett gemacht prinzipiell glaubhaft, bin aber von der Frage "Macht das von euch auch jemand?" leicht irritiert, da hier auf einmal ein vermeintliches Missgeschick hin zu einer bewussten Aktion umgedeutet wird. Spätestens hier sind wir mitten in einem Tabuthema, und ein solches ist es auch unter ABDLs. Insofern kann ich es zwar verstehen, dass dieses Thema jetzt hoch emotionell wird, plädiere aber trotzdem dafür, sachlich zu bleiben, und jetzt auch keinen moralinsauren Moralapostel zu spielen. Das ist jetzt übrigens kein Vorwurf an Poster in diesem Thread, sondern lediglich eine Bitte, die sich auf Erfahrungen aus vergangenen Threads bezieht.

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!

  13. #13
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.072
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Aa ins Bett gemacht

    Wer hier sich im Forum ein bisschen durch die Beiträge gelesen hat, weiß eh, dass hier niemand absichtlich ins Bett macht.
    Eigentlich ist Aa in der Windel schon ein Tabu, zumindest öffentlich.

    Jedenfalls wird dieses Thema nicht diskutiert.

    Auch unter dem Fokus, dass hier auch Minderjährige mitlesen.

    Die Antwort zu dieser Frage lautet also: Nein, es macht hier niemand mit Absicht Aa ins Bett !

    Und somit wäre das Thema offiziell vom Tisch.
    Privat, also über PN, kann man sich ja weiter unterhalten.

    Was den Umgang mit einem Malheur angeht, so braucht man das eigentlich auch nicht diskutieren, denn es weiß wohl jeder, wie man sein Bett wieder sauber
    kriegt und wie man es für die Zukunft verhindern kann.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

Ähnliche Themen

  1. Ich habe es gemacht .....
    Von purzell20 im Forum Ageplayforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 10:54
  2. Ich habs gemacht =)
    Von KittyKat im Forum Windelforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 16:25
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 02:44
  4. Hab ins Bett gemacht, so peinlich
    Von ben im Forum Ageplayforum
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 20:51
  5. ins bett gemacht (peinlich)
    Von babypatch im Forum Ageplayforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 14:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.