Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 41

Thema: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

  1. #1
    Member Avatar von mslife81

    Registriert seit
    August 2019
    Beiträge
    51
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Hallo Community- ich bin am Mittwoch das erste Mal bei meinem MÄNNLICHEN Orthopäden- meine Neurologin und Urologin wie der Name schon sagt sind WEIBLICH- meine Ansprechpartner im Sanihaus ebenso ausschließlich weiblich.

    Die Angestellten in der Orthopädie-Praxis auch ausschließlich weiblich- ich habe noch nie in Windeln vor einem Mann gestanden- mit Frauen habe ich überhaupt kein Problem- aber wie soll ich mich verhalten- ich kann nicht ohne Windel und der Orthopäde kennt mich nicht mit Windel (beim letzten Besuch vor einem Jahr noch nicht inko)- bin gerade etwas überfordert, denn beim Orthopäden werden meine Hüftgelenke untersucht und dort wird ausziehen ein muss sein- Röntgen wird obligatorisch.

    Ich kann nicht ohne meine Windel- aber vor einem Mann war ich noch nie in Windeln gestanden...

    Was soll ich tun???


    (THEMA verschoben von Nuckel- Forum in Inko-Forum)

  2. #2
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.872
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Ich verstehe gerade deine Frage überhaupt nicht ?
    Was soll bitte der Unterschiede sein wenn du in Windel vor einem männlichen, Arzt ,Orthopäde stehst..?
    Wenn man wirklich Inkontinent ist macht das keinen Unterschied, zumindest ist das bei mir nicht der Fall.
    Mich kenne alle Ärzte nur mit Windel ob weiblich oder männlich habe damit überhaupt kein Problem....

  3. #3
    Trusted Member Avatar von sturmgras

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    91xxx
    Beiträge
    96
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    zumächst ist es dem Arzt einerlei, ob Patient weiblich oder männlich und ob m/w/d im Arztblatt steht.
    Zum Röntgen braucht man Windel nicht zwangsläufig ablegen, wenn nicht allzu voll benutzt.

    Und dann?
    Bist biol. weibl. kann es schon sein, dass beschämend, wen mitnWindel vor männl. Arzt, aber da wären j a auch die Monatshygiene betroffen.
    Bist männlich, verstünde ich das dopelt nicht, in jeder Gemeinschafzsdusche sehen Dich die MMänner als Nackedei, sofer n Du nicht nicht duschst.

    Also ??? ich weiss nicht so recht... >>> mach Dir keinen Kopf

    sturmgras
    ich liebe den Charme des Makels

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2019
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Hallo 🙂 Ich würde die Sache ganz offen ansprechen. Kannst ja sagen, dass dir das unangenehm ist, du die Windel aber aus gesundheitlichen Gründen brauchst. Du kannst davon ausgehen, dass dein Orthopäde vor dir schon einige Windelträger gesehen und behandelt hat ... für den sind solche Dinge Teil des Berufsalltags. Alles Gute!

  5. #5
    Member Avatar von mslife81

    Registriert seit
    August 2019
    Beiträge
    51
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Zitat Zitat von Matzebaby Beitrag anzeigen
    Ich verstehe gerade deine Frage überhaupt nicht ?
    Was soll bitte der Unterschiede sein wenn du in Windel vor einem männlichen, Arzt ,Orthopäde stehst..?
    Wenn man wirklich Inkontinent ist macht das keinen Unterschied, zumindest ist das bei mir nicht der Fall.
    Mich kenne alle Ärzte nur mit Windel ob weiblich oder männlich habe damit überhaupt kein Problem....
    Wurdest DU schon einmal von einem Mann gewindelt/gewickelt????- Ich nicht!- Mich hat noch kein Mann in Windeln gesehen- Frauen waren bis dato sehr verständnisvoll.....

  6. #6
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.872
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Zitat Zitat von mslife81 Beitrag anzeigen
    Wurdest DU schon einmal von einem Mann gewindelt/gewickelt????- Ich nicht!- Mich hat noch kein Mann in Windeln gesehen- Frauen waren bis dato sehr verständnisvoll.....
    Ich hoffe du möchte nicht das dich dein Orthopäde wickelt?
    Warum sollte ein Mann nicht verständnisvoll sein?, mein Urologe ist es und mein Orthopäde auch Und ich möchte auch nicht dort gewindelt werden, sondern gehe zum Arzt um behandelt zu werden,wegen einer Krankheit oder Beschwerden....
    Im Krankenhaus hast du da auch keine Wahl ob Frau oder Mann dir dann die Windel wechseln wenn es notwendig ist....

  7. #7
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    465
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Was meinst Du wie oft im Gesundheitswesen tätige Personen jemand in Windeln sehen?? Für mich gibt es da keinen Unterschied, egal on Männlein oder Weiblein. Mir ist es im Job absolut egal gewesen wer und was da vor mir liegt. Außerdem wird Dein Orthopäde schon mehr Leute mit Inkontinenzunterwäsche gesehen haben, egal ob Vorlagen, Einlagen, oder halt Windeln. Einfach neutrale Windeln anziehen, und fertig. Wenn jemand fragt, dann sagst Du halt das Du Inkontinent bist. Solltest Du mal ins Krankenhaus müssen, wirst Du auch nicht groß danach gefragt wer Dich wickelt.

    Also Kopf hoch und etwas Mut.
    Suche Kontakte für........., Reisebegleitung zu Eisenbahnfesten,

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    47
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Dein Orthopäde wird genauso verständnisvoll sein, wie jede Ärztin auch! Mediziner haben schon alles gesehen und werden niemals einen Patienten aufgrund einer medizinischen Problematik abwerten!

    @Werner227 Sind Inkontinenzprodukte für medizinisches Personal wirklich so etwas Alltägliches? Zieht sich das durch alle Alters- und Gesundheitszustände? Vielleicht kannst du und vielleicht können andere, die hier im Gesundheitswesen arbeiten, mal aus dem Nähkästchen plaudern? Ich denke nämlich, dass es vielen Betroffenen gut tun wird, zu lesen, dass sie nicht alleine sind und eben Inko- Produkte nicht nur von alten und schwer kranken und behinderten getragen werden. Vielleicht sollte man dafür einen Extra- Threat aufmachen?

    Ich wünsche euch einen ganz tollen Tag!

  9. #9
    Member Avatar von mslife81

    Registriert seit
    August 2019
    Beiträge
    51
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Also ich würde morgen in einer Jeans, einer Betterdry und einem Pagenschlüpfer drüber zum Orthopäden gehen.

    Oder doch die Molicare Maxi mit blauen Streifen unter dem Pagenschlüpfer???

    Würde in etwas so aussehen....Habe mich in der Praxis vorab erkundigt was gemacht werden muss: Zur Behandlung wird Röntgen der Hüfte und Abtasten selbiger erforderlich, gefolgt von Bewegungsübungen der Hüfte....

    Was meint Ihr????- Was ist optisch vertretbar???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.080
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Zitat Zitat von mslife81 Beitrag anzeigen
    Also ich würde morgen in einer Jeans, einer Betterdry und einem Pagenschlüpfer drüber zum Orthopäden gehen.

    Oder doch die Molicare Maxi mit blauen Streifen unter dem Pagenschlüpfer???

    Würde in etwas so aussehen....Habe mich in der Praxis vorab erkundigt was gemacht werden muss: Zur Behandlung wird Röntgen der Hüfte und Abtasten selbiger erforderlich, gefolgt von Bewegungsübungen der Hüfte....

    Was meint Ihr????- Was ist optisch vertretbar???
    Deine "Mode"-Probleme möchte ich haben ...

    Den Ärzten und Angestellten ist es sowas von egal, welche Windel und welche Unterhose du anziehst.
    Hauptsache, sie sind sauber ...
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.179
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    willst du deinen orthopäden verführen?
    ansonsten isses wohl ziemlich egal, ob deine unterwäsche gefallen findet o.O



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  12. #12
    Trusted Member

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    762
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Ich kann diese Problematik durchaus nachvollziehen.

    Wir werden immer bewertet, ob nun Positiv oder egativ lassen wir erstmal dahingestellt sein.

    Natürlich kann es für jemanden schwierig sein diese Hemmungen zu überwinden und abzubauen, das braucht halt Zeit und geht auch nicht von Heute auf Morgen.

    Ich entsinne mich, das ich in meiner Vergangenheit mit Leuten zu tun hatte die sich bei mir beklagten ich sei diesem Thema gegenüber zu offen, (Windel zu sichtbar)
    und das Problem wäre das man damit nicht in Verbindung gebracht werden will.

    Na ja in 25Jahren habe ich mittlerweile gelernt, über diesen Dingen zu stehen auch wenn es nicht immer einfach ist, und die Reaktionen der Umwelt nicht wirklich verständnisvoll.

  13. #13
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.080
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Naja, vielleicht hat man mich missverstanden.

    Ich kann das Problem, bezüglich Windeln Hemmungen zu haben, durchaus verstehen.
    Und sich hier Rat zu holen, wie man diese Hemmungen überwindet, finde ich schon in Ordnung.
    Das meinte ich aber nicht.

    Ich meinte speziell die Frage nach der Windelsorte, welche Unterhose und welche Hose.
    Das finde ich ein wenig übertrieben.
    Wir sind hier doch keine Modeberater.
    Und den Ärzten und Angestellten ist das nun wirklich egal, ob er eine Jeans über der Molicare oder
    eine Cordhose über der Betterdry anhat. Und welche Farbe seine Gummihose hat.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  14. #14
    Member Avatar von mslife81

    Registriert seit
    August 2019
    Beiträge
    51
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Hallo- ja erstmal Danke für Euere Beiträge- so ich war heute beim Orthopäden- ich habe mir in meine Tasche 2 Molicares eingepackt- ich habe erstmal gar keine Windel angezogen, normale Unterwäsche- wollte dann eigentlich doch noch in der Praxis wechseln, da ich nicht wusste ob ich eine Windel brauche oder nicht- ich war jedoch so aufgeregt, daß ich keinen Harndrang spürte und irgendwie brachte ich es nicht fertig vor meinem Ortho in Windeln zu stehen (vielleicht hängt es auch damit zusammen, daß ich einfach hetero bin- keine Ahnung)- diese Problem habe ich bei meinen Ärztinnen nicht (Psychologie????). Nach den Untersuchungen habe ich mir dann doch noch für die Nachhausefahrt eine Molicare angezogen...

  15. #15
    Senior Member Avatar von windel_ch

    Registriert seit
    October 2006
    Beiträge
    202
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Zitat Zitat von mslife81 Beitrag anzeigen
    ... aber wie soll ich mich verhalten- ich kann nicht ohne Windel und der Orthopäde kennt mich nicht mit Windel (beim letzten Besuch vor einem Jahr noch nicht inko)- bin gerade etwas überfordert....
    ... Ich kann nicht ohne meine Windel- aber vor einem Mann war ich noch nie in Windeln gestanden...

    Was soll ich tun???
    Salü mslife81
    Verstehe nicht ganz. Du sagst ohne Windel geht es nicht und dennoch bist Du ohne zum Orthopäden gegangen.
    Grübel, grübel und studier!

    Gruss windel_ch

  16. #16
    WBC Fördermitglied 2018

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    785
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Zitat Zitat von windel_ch Beitrag anzeigen
    Salü mslife81
    Verstehe nicht ganz. Du sagst ohne Windel geht es nicht und dennoch bist Du ohne zum Orthopäden gegangen.
    Grübel, grübel und studier!

    Gruss windel_ch
    Windel_ch,
    das ist doch ganz einfach zu verstehen.
    Ihm ist das Herz in die Hose gerutscht .........

    Die gleichbedeutende Redewendung:
    »er hatte die Hosen voll« wäre in diesem Zusammenhang sehr mißverständlich.

  17. #17
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.080
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Ich verstehe es aber auch nicht ganz.

    Er betont ja immer, dass er real inko ist, also ohne Windel in die Hose macht.

    Und jetzt geht es plötzlich doch ohne ? Ohne Windel und ohne in die Hose zu machen ?
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  18. #18
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.872
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Zitat Zitat von windel_ch Beitrag anzeigen
    Salü mslife81
    Verstehe nicht ganz. Du sagst ohne Windel geht es nicht und dennoch bist Du ohne zum Orthopäden gegangen.
    Grübel, grübel und studier!

    Gruss windel_ch
    Ich habe mich auch gewundert das mslife 81 es ohne Windel geschafft hat trocken zu bleiben?
    Wenn er eine Inkontinenz hat die dauerhaft besteht wie bei mir geht das ohne Windel sehr schlecht, besonders wenn ich aufgeregt bin dann läuft es noch mehr wie vorher.
    Da hat er wohl seine Blase noch recht gut im Griff ? bei mir muss ich das schon genau timen dann geht das maximal mal 1 Std ohne Windel und nassen Unfällen.
    Aber ich habe damit sowieso keine Probleme ob männlich oder weiblichen Ärzten mich in Windel zu zeigen und behandeln zu lassen.

    Gruß Matze

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    170
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Bin ich jetzt der boomann, wenn ich behaupte, dass das ganze hier doch recht gespielt ist?
    Ein wirklich Inktontinenter kommt nicht auf die Idee auf einen Schutz (welcher Art auch immer) zu verzichten.

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    442
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: 1. Mal bei männlichem Orthopäden in Windel

    Ich bin auch etwas verwundert, auch wegen der Thematik allgemein. Es kommt immer wieder mal vor, das ein Arztbesuch ansteht. Erst kürzlich bei einer Beratung "Kann ich mal ihren Bauch sehen?". Da ging das Gefummel am Body los. Später dann "Die Oberschenkel müsste ich auch noch sehen." Da blieb dann nur Hose runter. "Sie können ihren Body wieder zu machen." war der einzige Kommentar. Keine Fragen, keine Bemerkungen. Inko war ja dort auch kein Thema der Behandlung. Was ich sagen will: man muss immer damit rechnen, dass im medizinischen Bereich mal die Windel sichtbar wird. Der Arzt bei der Sonografie oder das Röntgen, wo man sich frei machen soll, ein Hautcheck oder was auch immer. Bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Wie lange eine Windel tragen? Der Windel-Test live
    Von Couchpotato007 im Forum Windelforum
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 21:26
  2. Windel, die nicht wie eine Windel aussieht
    Von moli85 im Forum Windelforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 20:35
  3. 4-Liter-Windel ist auch eine 4-Kilo-Windel
    Von purzell20 im Forum Windelforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 12:56
  4. Krank durch ständen Wechsel Windel/keine Windel
    Von Kvetinka im Forum Windelforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:30
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 11:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.