Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Schniedel nach unten?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2007
    Beiträge
    16
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Schniedel nach unten?

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch immer noch meine Probleme mit dem einnässen nachts.
    Ein Altenpfleger, der den Rat gibt, den Schniedel nach oben zeigen zu lassen, der hat keine Ahnung. Meine Freundin ist Altenpflegerin, vor zwei Jahren erst ausgelernt, examinierte Fachkraft, und die sagt, der Schniedel gehört nach unten. Sonst kannste gleich das Bett neu beziehen !
    Und das ist auch meine Erfahrung. Sowohl mit meinen drei Kindern, als auch selbst.
    Ich habe diesen Teilpost mal in einen neuen Thread gepackt, weil meine Frage wohl OT wäre:

    An diversen Stellen lese ich immer wieder vom Ratschlag, den Schniedel in der Windel nach unten zu legen. Grundsätzlich erscheint mir das auch, wie von Bärchen1601 beschrieben, logisch. Auch ich hatte schon das Problem, dass die Windel im Liegen ausläuft...

    Mein Problem ist nur: er will nicht nach unten liegen. Auch ohne Inko-Unterwäsche liegt er eigentlich immer nach oben. Wenn ich ihn nach unten lege, fühlt es sich komisch an. Spätestens wenn ich eine Erektion bekomme (was gerade in Windeln durchaus häufiger mal vorkommt), tut es weh bzw. er bahnt sich seinen Weg von selbst nach oben und liegt dann "falsch".

    Wie ist das bei Euch? Wie läuft es bei einer Erektion?


    Viele Grüße
    Moritz

  2. #2
    Senior Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.277
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Hallole,

    ich denke, das ist von Kerl zu Kerl verschieden, ob Fleisch- oder Blutpenis. Genetisch ist oben richtig. man merkt das, wenn er steif ist, dass er eigentlich von unten kommt.
    Bei den Kerlen, wo er im Steifen Zustand eher im rechten Winkel weg steht, geht es besser nach unten. - Bei denjenigen, wo er sich im steifen Zustand recht flach auf den Bauch legt, geht das eher nicht, ihn nach unten zu bekommen. Wenn man sich Nacktbilder von Männern (so was tut mal ja als Schwuler) an guckt, ist zu erkennen, dass viele Teile ihre Ruheposition auch zur Seite hin haben.

    Also das ist individuell, und machen kann man da nix, außer ggf. ne größere Windel kaufen, weiter nach oben geht.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-andy
    nucke-nuckel-nuckel....
    http://schnullerpages.de.vu

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    172
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Bei mir kommt er nach unten, aus schon besagtem Grund weil es dann besser in die Windel geht. Wenn Ich nur stehe und auch so einnässe, dann darf er auch manchmal nach oben. Für den Fall das sich eine Erektion anbahnt und er gerade unten ist, dann darf er natürlich hoch, sonst kann man(n) da ja nicht abhilfe schaffen ^^

  4. #4
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.198
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Zitat Zitat von Moritz Beitrag anzeigen
    Ich habe diesen Teilpost mal in einen neuen Thread gepackt, weil meine Frage wohl OT wäre:

    An diversen Stellen lese ich immer wieder vom Ratschlag, den Schniedel in der Windel nach unten zu legen. Grundsätzlich erscheint mir das auch, wie von Bärchen1601 beschrieben, logisch. Auch ich hatte schon das Problem, dass die Windel im Liegen ausläuft...

    Mein Problem ist nur: er will nicht nach unten liegen. Auch ohne Inko-Unterwäsche liegt er eigentlich immer nach oben. Wenn ich ihn nach unten lege, fühlt es sich komisch an. Spätestens wenn ich eine Erektion bekomme (was gerade in Windeln durchaus häufiger mal vorkommt), tut es weh bzw. er bahnt sich seinen Weg von selbst nach oben und liegt dann "falsch".

    Wie ist das bei Euch? Wie läuft es bei einer Erektion?


    Viele Grüße
    Moritz
    Schieb ihn doch wenn deine Erektion weg ist wieder nach unten. Mit Pillermann nach oben laufe ich direkt aus. Das geht bei mir nicht. Meiner geht aber auch automatisch nach unten.

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    April 2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    61
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Man gewöhnt sich daran! Ich hatte auch erst jahrelang Schniedel nach oben und konnte mir nichts anderes vorstellen: »Wie soll das bitteschön nach unten funktionieren?«

    Am Anfang fühlt es sich in der Tat komisch an. Das Teil steht immer irgendwie im Weg und drückt auf die Eier, was Aua macht (wenn man sich gerne eng wickelt). Aber nach ner Weile ist es klasse. Sogar mit Erektion: weil diese nach und nach einfach nicht mehr vorkommt, oder nur sehr reduziert.

    Interessanter Aspekt für diejenigen, die in der Windel ejakulieren (Reizung nur durch aussen an der Windel rumschubbern oder kneten oder ähnliches):

    Der kleine Pullermann gewöhnt sich an die Situation, dass er sich nicht aufrichten kann, wenns mal heiß her geht. Das ist bei mir mittlerweile soweit »umgestellt«, dass ein Samenerguss provoziert werden kann, ohne dass der Penis dabei auch nur im Geringsten steif wird. Er bleibt schön da unten in der Windel liegen, als ob nix wäre. Ein seltsam geiles Gefühl. Das wird wohl ähnlich wie ein juveniler feuchter Traum sein.

    Klappt freilich weniger gut bei Wochenend und Freizeit ABDLs. Sowas dürfte man nur im Dauerbetrieb 24/7 hinbekommen ;-)

    Naja - wir sind ja unter uns - schon seeeehr intim, das Thema *rotwerd*

  6. #6
    Fördermitglied 2019 Avatar von Inkymatz

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, den Willi nach oben zeigen zu lassen.
    Der natürliche Fall ist doch nach unten und so würde ich sonst doch auch eine gewöhnliche Unterhose hochziehen?!?
    Eine Windel ist doch „nur“ eine dickere Unterhose mit Saugwirkung.
    In beiden Fällen müsste ich absichtlich Willi Wilhelm extra hochhalten, wenn er in Slip A, B oder C nach oben zeigen sollte. ;-)

    Ne, sowas unnötiges und unangenehmes mache ich nicht.
    Wurst und Bohnen gehören zusammen. :-D

    Na ja und Urin könnte oben rausschießen, wenn er nach oben zeigen würde, schließlich ist da direkt das vordere Ende.
    Geändert von Inkymatz (10.11.2019 um 05:34 Uhr) Grund: Kleine Korrektur

  7. #7
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Beiträge
    28
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Also bei mir nach unten und zwar schon immer ist auch für die Saugleistung in der Windel glaube ich besser alles kann sich schön in der Windel verteilen. Hatte ihn vor Jahren mal zur Probe nach oben gemacht und festgestellt das dann nach oben auch immer etwas ausläuft diese Probleme habe ich nach unten nicht. Klar ist auch wenn er unten ist kann er auch nicht wirklich größer werden auch wenn er will, trage auf Arbeit ja auch immer noch Mieder oder Korselett was die Windel auch eng anliegen lässt. Wenn dan unsere Damen im Büro die oft im kurzen Rock oder Kleid ihre schönen Beine und Po zeigen oder auch jetzt mit schönen Strumpfhosen daher laufen zuckt es schon aber richtig größer werden kann er halt dann nicht. Bleibt mir also nur der schöne Anblick.

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2007
    Beiträge
    16
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Zitat Zitat von Gizmo_S Beitrag anzeigen
    Hallole,

    ich denke, das ist von Kerl zu Kerl verschieden, ob Fleisch- oder Blutpenis. Genetisch ist oben richtig. man merkt das, wenn er steif ist, dass er eigentlich von unten kommt.
    Bei den Kerlen, wo er im Steifen Zustand eher im rechten Winkel weg steht, geht es besser nach unten. - Bei denjenigen, wo er sich im steifen Zustand recht flach auf den Bauch legt, geht das eher nicht, ihn nach unten zu bekommen. Wenn man sich Nacktbilder von Männern (so was tut mal ja als Schwuler) an guckt, ist zu erkennen, dass viele Teile ihre Ruheposition auch zur Seite hin haben.

    Also das ist individuell, und machen kann man da nix, außer ggf. ne größere Windel kaufen, weiter nach oben geht.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-andy
    Ich befürchte die von Gizmo_S ist am "zutreffendsten" für mich. Er steht einfach insgesamt sehr hoch. In der Tat habe ich deswegen bisher immer auf Windeln geachtet, die möglichst hohe Saugpolster haben. Bei Pants habe ich da noch nichts passendes gefunden. Wenn jemand eine Empfehlung hat, würde ich mich freuen!


    Zitat Zitat von karl_nuckl Beitrag anzeigen
    Schieb ihn doch wenn deine Erektion weg ist wieder nach unten. Mit Pillermann nach oben laufe ich direkt aus. Das geht bei mir nicht. Meiner geht aber auch automatisch nach unten.
    ...dafür müsste ich mir in die (nasse) Windel greifen - finde ich nicht so toll.


    Zitat Zitat von lalelu Beitrag anzeigen
    Man gewöhnt sich daran! Ich hatte auch erst jahrelang Schniedel nach oben und konnte mir nichts anderes vorstellen: »Wie soll das bitteschön nach unten funktionieren?«

    Am Anfang fühlt es sich in der Tat komisch an. Das Teil steht immer irgendwie im Weg und drückt auf die Eier, was Aua macht (wenn man sich gerne eng wickelt). Aber nach ner Weile ist es klasse. Sogar mit Erektion: weil diese nach und nach einfach nicht mehr vorkommt, oder nur sehr reduziert.

    (...)

    Klappt freilich weniger gut bei Wochenend und Freizeit ABDLs. Sowas dürfte man nur im Dauerbetrieb 24/7 hinbekommen ;-)
    Ich werde versuchen, ihn auch im Alltag in der "normalen" Unterhose nach unten zu legen. Mal sehen...


    So oder so: Vielen Dank an alle! :-)


  9. #9
    Trusted Member Avatar von karl_nuckl

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    1.198
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    @Moritz
    Ist doch dein eigenes Pipi, das kann schonmal anfassen. Jedes gute Baby spielt mal mit der Hand in der Windel 😜😉

  10. #10
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.020
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Also, früher, ohne Windel hat er bei mir auch immer nach oben gelegen, ist dann meistens leicht seitlich rechts gefallen, bin also Rechtsträger (Wichtig für die Schneider).

    Es stimmt, es war anfangs ein komisches Gefühl, dass sich aber binnen kurzem auf Null reduziert hat.
    Ist also wohl scheinbar echt Gewöhnungssache.
    Das Windeltragen war/ist mir sehr wichtig, und eine sichere Windel, bzw. trockene Klamotten auch, also hab ich mich da sehr schnell dran gewöhnen können.

    Ja, es stimmt auch, dass es bei Erektionen anfangs Probleme gab und manchmal auch heute noch. Entweder tut es dann weh, wenn die Erektion allzu stark ist
    und er sich nicht verlagern kann, aber das gibt sich wieder, wenn der Reiz weg ist, oder er verlagert sich und guckt dann nach oben.
    Im zweiten Fall passiert es auch mal wieder, dass die Windel eventuell ausläuft.
    Aber die Erektionen beim Windeltragen halten sich in Grenzen und werden mit der Zeit weniger.
    Bei mir jedenfalls.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  11. #11
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.863
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Bei mir liegt er auch immer nach unten in der Windel, denn anders ist es nicht möglich ein auslaufen der Windel zu gewährleiste.
    Wenn es mal zu einer Erektion kommt dann, kann das manchmal sehr schmerzhaft und eng in der Windel werden, aber das kommt nich so oft vor....
    Gruß Matze

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    134
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Immer nach unten! Was anderes ergibt auch gar keinen Sinn, wenn die Windel nicht sofort bei Benutzung auslaufen soll.

    Und bei einer Erektion kommt er doch ohnehin nicht nach oben, dafür ist doch gar nicht genug Platz. Oder tragt ihr zu große Windeln?

  13. #13
    Member

    Registriert seit
    August 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    Immer nach unten! Was anderes ergibt auch gar keinen Sinn, wenn die Windel nicht sofort bei Benutzung auslaufen soll.

    Und bei einer Erektion kommt er doch ohnehin nicht nach oben, dafür ist doch gar nicht genug Platz. Oder tragt ihr zu große Windeln?
    Ebenso! Könnte gar nicht anders, das wäre mir extrem unangenehm, egal ob mit oder ohne Windel. Stelle mir das ohnehin schwierig vor, denn oben sind die Windeln doch gar nicht darauf ausgelegt, so viel Flüssigkeit aufzunehmen. Die BetterDry und die Seguna haben vorne zwar viel Absorber, aber die meisten Windeln saugen ja eher unten.

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    336
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Wenn die Windel stramm genug gewickelt ist, ist a) keine verrutschen möglich b) sollte man im Schlaf eine Errektion bekommen kann er gar nicht nach oben.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2005
    Beiträge
    119
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    ich trage nach unten, schon wegen der besseren Nässeverteilung

  16. #16
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.020
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Zitat Zitat von RKO Beitrag anzeigen
    Die BetterDry und die Seguna haben vorne zwar viel Absorber, aber die meisten Windeln saugen ja eher unten.
    Das ist es ja, was mich so nervt, weil ich einen Bürojob hab und der Rotz eher nach oben fließt, bevor er sich dann nach unten verteilt, wo man drauf sitzt.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  17. #17
    Fördermitglied 2019 Avatar von Inkymatz

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    man lernt nie aus, gucke aber anderen Männern auch nie beim „offenen Erregen“ zu.
    wohl zu wenig schwul, zu viel hetero. ;-)
    Naja, jedenfalls wusste ich nicht, dass er bei manchen Männern auch mehr als 90 Grad zum Bein natürlich annehmen kann, fällt er schlaff doch völlig nach unten und dort fast anliegend und Steif bei mir max. 80 Grad, lässt sich aber an der Wurzel jedoch weiter frei zwischen 10 und 160 Grad bewegen. :-P
    na vielleicht liegt es bei mir aber auch an der Dynamik der Schwellkörper, lokal hier was mehr, da was weniger und von fast übersehbar auf 300% steigerbar. :-P :-D

  18. #18
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    308
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Bei mir zeigt der Pimmel beim Anlegen der Windel immer nach oben. Meist ist er dann auch schon steif, so dass ich gar keine andere Wahl habe. In schlaffen Zustand ist er jedoch sehr klein, so dass er nach dem Abklingen der Erektion von selbst in die richtige Lage fällt.

  19. #19
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    216
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Meiner zeigt auch nach unten. Nach oben lief es meist an die folie vom umklappen des randes oder an den bündchen vorbei wenn der strahl zu stark war. Seit meiner Ausbildung zum Krankenpfleger wanderte er nach unten so wie es gelehrt wurde. Jetzt als ich den KG bekommen habe ist ein verrutschen nach oben in keiner lage mehr möglich.

  20. #20
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.100
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schniedel nach unten?

    Zitat Zitat von Moritz Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei Euch?
    Als schwuler Mann könnte ich da ja nun aus dem Nähkästchen plaudern. *lach* Anatomisch gesehen gibt's natürlich genug Gründe, warum Pimmel mal nach oben "stehen" und andere eher tief baumeln, aber grundsätzlich ist das wieder so ein Fall von "Kann man nix sagen, muss ich nackt sehen." Wenn er sich partout nicht entspannen will und immer nach oben steht, solltest du dir überlegen z.B. mal die japanische Wickelmethode anzusehen, bei der eine dünne Saugeinlage um den Zauberstab gewickelt wird und quasi als Docht/ Drainage fungiert. Ansonsten eben der Klassiker: Windel so eng anlegen, bis es wehtut. Das ist nix für "Let him swing", weil zu viel Luft in der Buxe sowieso negative Folgen für den Druckausgleich und die Ableitung des Urins im Polster hat. Ist im ersten Moment natürlich komisch, aber du gewöhnst dich dran. Irgendwann vergehen dann auch ungewollte Erektionen und alles andere, was einem Windelträger eventuell noch in die Quere kommen könnte...

    Pi
    Geändert von Pimpernuckel (14.11.2019 um 16:37 Uhr) Grund: Dippfellas weddemacht
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

Ähnliche Themen

  1. Windel zieht es nach unten
    Von Sportcity im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2019, 21:27
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.06.2018, 11:05
  3. Wie kuz auf einander lauft es unten
    Von Heeda im Forum Inkontinenz
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 14:51
  4. Unten ohne
    Von kwakkwak im Forum Windelforum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 13:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.