Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Heute im Bus

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Heute im Bus

    Hallo zusammen.
    Heute nach Feierabend habe ich es wieder mal gemacht. Schon seit Tagen habe ich mich drauf gefreut: wenige Kilometer vor der Haltestelle im Bus stehen und die Windel so richtig schööööön vollmachen.

    Aber der Reihe nach.
    Gestern Abend habe ich Haferflocken gegessen und mich eingestimmt auf mein schönes "Abenteuer".
    frisch gewindelt und gepudert aus dem Haus und im Büro dann das übliche kleine Geschäft nach dem Kaffee - das geht schon fast umbewusst.
    Um 14 Uhr habe ich dann Feierabend gemacht und habe schon deutlich im Bauch gespürt, was sich anbahnt - herrlich das Gefühl.
    Im Bus war es wie immer recht voll. Ich habe mich hinten an der Tür hingestellt und mich dann konzentriert und entspannt. rund 5 Minuten vor meiner Ausstiegshaltestelle habe ich dann einen schönen dicken Haufen in die Windel gedrückt. Es waren zwei "Schübe" - der erste war etwas schwirig und der zweite dann unmittelbar danach weich und warm. Dazu kam noch ein schöner Schwall aus der Blase und ein dritter Abgang. Es hat sich schön verteilt! Dank der Kinky Diaper-Pants war alles perfekt dicht. Ich habe es soooo genossen die schönen Minuten und war froh über drei rote Ampeln. nach einiger Zeit war ein leichter Duft zu vernehmen, aber dann musste ich auch schon aussteigen.

    Das mal als kleiner Bericht, wie ich es oft nach Feierabend handhabe...

    Viele Grüße!

  2. #2
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.427
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Andere mit den eigenen Vorlieben belästigen (auch eine Geruchsbelästigung ist eine Belästigung) ist ein No Go
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  3. #3
    WBC Fördermitglied 2018 Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    603
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    GETÖSE GETÖSE ......

    mal ne frage rheinmainer : wie findest du es, wenn du auf der strasse in hundescheisse tritts? ist das auch geil?
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    ..........
    Geändert von RheinMainer (03.11.2019 um 22:21 Uhr)

  5. #5
    Junior Member Avatar von LittleLeroy

    Registriert seit
    July 2017
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    19
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    da haben Wolfgang und Bellind aber recht. du kannst es an einem ort machen wo wenig leute sind.
    aber fremde Leute in einer Geruchswolke stehen zu lassen, die sie nicht entfliehen können ist unterste Schublade!

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2015
    Beiträge
    132
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Es ist ja auch so das man den Geruch des eigenen großen Geschäfts kaum wahrnimmt, andere aber davon schon am Rande einer Ohnmacht wandeln.
    Ich bin auch der Meinung das man Andere damit nicht belästigen soll (zumindest wenn es absichtlich ist) ... aber auch ich weiß das es Momente gibt wo das eigene Verlangen, oder die Geilheit über den Verstand siegt.

    PS.: Als Kopfkino habe ich das aber auch schon gelebt, also in einer Bahn oder KINO neben einer hübschen Frau zu sitzen und .......... , aber es blieb eben nur beim Kopfkino zumindest in Bus, Bahn usw.
    Geändert von NoDicht (03.11.2019 um 21:15 Uhr)
    ---------------------------------------------------------------------
    Lieber was nasses in der Hose , als gar nichts im Kopf

  7. #7
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.871
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Also ich finde wer seine Geilheit und seine Gefühlsausbrüche so freien Lauf lässt, und dazu noch andere belästigt, in dem man in einem voll besetzten Bus absichtlich in die, Windel kackt ist in meinem Augen einfach nur rücksichtslos. Ich möchte das hoffentlich niemals erleben müssen in deiner Gegenwart..
    Gruß Matze

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    336
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Ich finde es jetzt such nicht gerade einer der Dinge die auf meiner noch-to-do-Liste steht aber,...

    Diese Moralapostel und mit dem Finger auf Leute zeig find ich auch nicht richtig. Eine volle Windel und ich spreche aus Erfahrung mit Windelträger und ohne (Windelträger können den Geruch sogar eher zuordnen aus der Erfahrung heraus), man riecht es nicht sofort es schwebt ja nicht gleich eine grüne Wolke durch den Bus...
    Desweiteren hätte er auch furzen oder einfach stinken können und naja manches Schicki-Micki-Model ist auch zu Douglas zum Baden gegangen und das ist widerum ja erlaubt und wird ignoriert...

    Ich würde es im Bus nicht tun weil ich es persönlich nicht möchte war aber auch schon in geschlossenen Räumen wo eswirklich keiner gemerkt hat von daher er hat die Erfahrung gemacht und gut ist...

    Auf der einen Seite soll man Erfahrungen erzählen aber wird dann angegriffen und manche Posts waren mehr als unfreundlich weil einem nicht passt was erzählt wurde...

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2015
    Beiträge
    132
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Zitat Zitat von Gold_Boy93 Beitrag anzeigen
    ,und naja manches Schicki-Micki-Model ist auch zu Douglas zum Baden gegangen und das ist widerum ja erlaubt und wird ignoriert...
    Tja ... das ist für mich fast genauso schlimm und Rücksichtslos

    Zitat Zitat von Gold_Boy93 Beitrag anzeigen
    ...... daher er hat die Erfahrung gemacht und gut ist...
    ... wenn es ehrliche Reue ist, passt es schon, auch ich habe mich schon mal von meinen Gefühlen und Trieben übermannen lassen und werfe nicht mit Steinen im Glashaus

    Zitat Zitat von Gold_Boy93 Beitrag anzeigen
    Auf der einen Seite soll man Erfahrungen erzählen aber wird dann angegriffen und manche Posts waren mehr als unfreundlich weil einem nicht passt was erzählt wurde...
    Mir fällt es schwer dies zu kommentieren und schwanke zwischen Ver- und Unverständnis
    ---------------------------------------------------------------------
    Lieber was nasses in der Hose , als gar nichts im Kopf

  10. #10
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2019
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Zitat Zitat von RheinMainer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.
    Heute nach Feierabend habe ich es wieder mal gemacht. Schon seit Tagen habe ich mich drauf gefreut: wenige Kilometer vor der Haltestelle im Bus stehen und die Windel so richtig schööööön vollmachen.

    Aber der Reihe nach.
    Gestern Abend habe ich Haferflocken gegessen und mich eingestimmt auf mein schönes "Abenteuer".
    frisch gewindelt und gepudert aus dem Haus und im Büro dann das übliche kleine Geschäft nach dem Kaffee - das geht schon fast umbewusst.
    Um 14 Uhr habe ich dann Feierabend gemacht und habe schon deutlich im Bauch gespürt, was sich anbahnt - herrlich das Gefühl.
    Im Bus war es wie immer recht voll. Ich habe mich hinten an der Tür hingestellt und mich dann konzentriert und entspannt. rund 5 Minuten vor meiner Ausstiegshaltestelle habe ich dann einen schönen dicken Haufen in die Windel gedrückt. Es waren zwei "Schübe" - der erste war etwas schwirig und der zweite dann unmittelbar danach weich und warm. Dazu kam noch ein schöner Schwall aus der Blase und ein dritter Abgang. Es hat sich schön verteilt! Dank der Kinky Diaper-Pants war alles perfekt dicht. Ich habe es soooo genossen die schönen Minuten und war froh über drei rote Ampeln. nach einiger Zeit war ein leichter Duft zu vernehmen, aber dann musste ich auch schon aussteigen.

    Das mal als kleiner Bericht, wie ich es oft nach Feierabend handhabe...

    Viele Grüße!
    Ich verstehe ihn wenn mann ein Ziel sich vorgehabt hatt und man es nicht nicht macht.
    Aber ich hätte es nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht. Du kannst ,aber auch zu Fuß nach Hause gehen und es auf der Straße machen wo die Geruchbelästigung nicht so groß ist!

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    117
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Egal wo, so etwas ist abartig und widerwärtig - eben wegen dir wird der fetisch niemals akzeptiert werden. Danke dafür, du Ferkel!!!
    Ich hätte dich angezeigt, wenn ich davon wüsste. Ernsthaft.

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    33
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Anzeigen??? Und das auch noch ernsthaft? Jetzt mach mal halblang ... wegen was eigentlich? Weil einer ne volle Windel hat? Der nächste dann, weil er nicht geduscht hat und stinkt?

    Ich denke, man kann mit persönlichen Problemfeldern in unserer Gesellschaft auch ohne die "Hilfe" des Staates ganz gut zurechtkommen, mithin ist mir auch nicht ganz klar, was du dir davon versprechen würdest ... Was wäre denn dein Ziel, außer deinem Aktionismusverlangen nachzukommen?

    Ich kann deine Auffassung und die übertriebenen Reaktionen unserer heutigen Gesellschaft wirklich nicht mehr verstehen - niemand ist mehr willens oder in der Lage, selbst tätig zu werden, da muss sofort der offizielle Staatsapparat ran, damit man auch ja nix falsch macht. Die Angst vor einer falschen Entscheidung ist wohl unbändig geworden - aber falsche Entscheidungen (wenn es denn überhaupt welche sind) sind menschlich und gehören zu unserem Leben dazu!

    Wenn sich 2 zehnjährige Jungs nach der Schule zu einer (eher harmlosen) Schlägerei genötigt sehen, bringt man sie allenfalls auseinander - tut aber keiner, könnte falsch sein. Da muss die Polizei ran ... Bitte, wo leben wir eigentlich??

    Also, lieber Stephan_hh: Wenn dich was stört, mach einfach die Klappe auf - du bist vermutlich mindestens 3×6 Jahre alt und solltest dazu in der Lage sein!
    Hier im Forum geht's doch auch!
    Geändert von Mick (08.11.2019 um 14:20 Uhr)

  13. #13
    WBC Fördermitglied 2018

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    785
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Zitat Zitat von Stephan_hh Beitrag anzeigen
    ...Ich hätte dich angezeigt, wenn ich davon wüsste. Ernsthaft.
    Zitat Zitat von Mick Beitrag anzeigen
    Anzeigen??? Und das auch noch ernsthaft? Jetzt mach mal halblang ... wegen was eigentlich? Weil einer ne volle Windel hat? Der nächste dann, weil er nicht geduscht hat und stinkt?

    Ich denke, man kann mit persönlichen Problemfeldern in unserer Gesellschaft auch ohne die "Hilfe" des Staates ganz gut zurechtkommen, mithin ist mir auch nicht ganz klar, was du dir davon versprechen würdest ... Was wäre denn dein Ziel, außer deinem Aktionismusverlangen nachzukommen?

    Ich kann deine Auffassung und die übertriebenen Reaktionen unserer heutigen Gesellschaft wirklich nicht mehr verstehen - niemand ist mehr willens oder in der Lage, selbst tätig zu werden, da muss sofort der offizielle Staatsapparat ran, damit man auch ja nix falsch macht. Die Angst vor einer falschen Entscheidung ist wohl unbändig geworden - aber falsche Entscheidungen (wenn es denn überhaupt welche sind) sind menschlich und gehören zu unserem Leben dazu!
    In einem Staat, wo alles reglementiert ist, bis auf die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen, muß sich doch auch für diesen Fall eine Vorschrift finden lassen, nach der die Tat von RheinMainer verboten ist. Denn nur dann könnte ihn Stephan_hh anzeigen.

    Wenn Stephan_hh die Angelegenheit schon auf die juristische Ebene gehoben wissen will, dann sollte man man die entsprechenden Gesetze zu Rate ziehen.

    Es gibt ein Personenbeförderungsgesetz und auf dessen Basis eine Verordnung über die Allgemeinen Beförderungsbedingungen für den Straßenbahn- und Obusverkehr sowie den Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen

    In der letzteren Vorschrift heißt es wörtlich:
    § 3 Von der Beförderung ausgeschlossene Personen
    (1) Personen, die eine Gefahr für die Sicherheit oder Ordnung des Betriebs oder für die Fahrgäste darstellen, sind von der Beförderung ausgeschlossen. Soweit diese Voraussetzungen vorliegen, sind insbesondere ausgeschlossen
    1. Personen, die unter dem Einfluß geistiger Getränke oder anderer berauschender Mittel stehen,
    2. Personen mit ansteckenden Krankheiten,
    3. Personen mit geladenen Schußwaffen, es sei denn, daß sie zum Führen von Schußwaffen berechtigt sind.

    § 4 Verhalten der Fahrgäste
    (1) Fahrgäste haben sich bei Benutzung der Betriebsanlagen und Fahrzeuge so zu verhalten, wie es die Sicherheit und Ordnung des Betriebs, ihre eigene Sicherheit und die Rücksicht auf andere Personen gebieten. Anweisungen des Betriebspersonals ist zu folgen.

    (2) Fahrgästen ist insbesondere untersagt,
    1. sich mit dem Fahrzeugführer während der Fahrt zu unterhalten,
    2. die Türen während der Fahrt eigenmächtig zu öffnen,
    3. Gegenstände aus den Fahrzeugen zu werfen oder hinausragen zu lassen,
    4. während der Fahrt auf- oder abzuspringen,
    5. ein als besetzt bezeichnetes Fahrzeug zu betreten,
    6. die Benutzbarkeit der Betriebseinrichtungen, der Durchgänge und der Ein- und Ausstiege durch sperrige Gegenstände zu beeinträchtigen,
    7. auf unterirdischen Bahnsteiganlagen zu rauchen,
    8. Tonwiedergabegeräte oder Tonrundfunkempfänger zu benutzen.
    (3) ...


    Also, .... so direkt ist das Einscheißen im Bus nicht verboten. Aber da gibt es diesen Satz:
    Personen, die eine Gefahr für die Sicherheit oder Ordnung des Betriebs oder für die Fahrgäste darstellen, sind von der Beförderung ausgeschlossen. Diese Generalvorschrift bedeutet, daß der Bus ein kleines Königreich mit dem Busfahrer als König ist. Es bedeutet für den Busfahrer, daß er nach eigenem Ermessen Fahrgäste von der Mitfahrt ausschließen kann, wenn er das für erforderlich hält.

    Da wurde mal folgender Fall entschieden: Eine junge Frau mit aufreizend kurzem Rock setzte sich in der vordersten Reihe in den Sichtbereich des jungen Busfahrer. Der Fahrer war von der Frau so abgelenkt, daß er schließlich die Frau bat, sich weiter hinten in den Bus zu sezten. Die Frau war der Meinung, der Busfahrer hätte seine Kompetenzen überschritten und verklagte ihn anschließend. Der Busfahrer bekam vor Gericht Recht. Vorrangig ist, daß dem Fahrer eine sichere Führung des Busses möglich ist.

    Darauf hin hat man die Beförderungsbedingungen der einzelnen Verkehrsbetriebe weiter präzisiert. So heiß es in den Beförderungsbedingungen für den Nahverkehr in NRW:
    3) Verhalten der Fahrgäste
    3.1) ...
    3.2) Pflichten der Fahrgäste
    (1)Jeder Fahrgast muss sich bei der Benutzung der Betriebsanlagen und der Fahrzeuge so verhalten, wie es die Sicherheit und Ordnung des Betriebes, seine eigene Sicherheit und die Rücksicht auf andere Personen erfordern.
    (2)Dabei müssen die Fahrgäste den Anweisungen des Personals Folge leisten. So kann das Personal Fahrgäste beispielsweise auf bestimmte Wagen bzw. Plätze verweisen, wenn dies aus betrieblichen Gründen oder zur Erfüllung der Beförderungspflicht notwendig ist.
    (3)Schwerbehinderte, ....

    4) Ausschluss von der Beförderung
    (1)Die Verkehrsunternehmen können Personen, die eine Gefahr für die Sicherheit oder Ordnung des Betriebes oder auch für andere Fahrgäste darstellen, von der Beförderung ausschließen.
    (2)Kinder ....
    (3)Über den Ausschluss von Personen entscheidet das Personal. Personal im Sinne dieser Beförderungsbedingungen sind alle von dem Verkehrsunternehmen zur Erfüllung seiner Aufgaben beauftragten Personen. Dieses übt auch das Hausrecht für das Verkehrsunternehmen aus.
    (4)Der rechtmäßige Ausschluss von der Fahrt bzw. der rechtmäßige Verweis einer Person aus dem Fahrzeug bzw. von der Betriebsanlage begründet keinen Anspruch auf Schadensersatz.


    Wenn dem Busfahrer der Gestank eines Fahrgastes an einer sicheren Führung des Busses hindert, kann er von seinem Hausrecht Gebrauch machen und den Fahrgast von der Mitfahrt ausschließen.

    Aber finde erst mal den Fahrgast, der den Gestank macht. Der wäre wahrscheinlich nur bei Einsteigen in den Bus einem bestimmten Fahrgast zuzuordnen.
    LG Georg

  14. #14
    Trusted Member Avatar von Widonald

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    64
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Also ich finde es auch absolut nicht in Ordnung mit einer derartigen Geruchsbelästigung, außenstehende zu belästigen insbesondere vor dem Hintergrund das du es ja auf Grund deiner Körperlichen Konstitution ja auch hättest verhindern können, bis Du den Bus verlassen hättest.
    Sorry, aber ich finde deine Verhalten absolut nicht in Ordnung!
    Die richtige Unterwäsche, hat nun einmal vier Klebestreifen :-)

  15. #15
    WBC Fördermitglied 2018 Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.301
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Hallole,

    da fällt mir ein Kinderlied dazu ein:
    https://www.youtube.com/watch?v=MLvaEI14LAM

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....
    http://schnullerpages.de.vu

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    33
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Georg, allgemeine Beförderungsbedingungen in diesem Forum per Copy/Paste einzufügen ist

    1. Keine Kunst
    2. Genau das, was ich vermeiden wollte
    3. In diesem Forum sicher fehlplatziert
    4. So lang, dass es eh niemand liest

    Meine Intention war doch eine ganz andere ...
    Können wir tatsächlich nur noch dann miteinander reden (wenn überhaupt), solange wir den Inhalt unserer Aussagen damit unterlegen können, was erlaubt ist und was nicht, weil es irgendwo geschrieben steht?

    Plakativ: Das gesellschaftliche Miteinander ist geregelt, vollkommen klar - anders geht es auch gar nicht! Aber Gesetze sind für Menschen gemacht und nicht umgekehrt, und die haben wir nur deshalb, um eine verbindliche Leit(!)linie für unser Miteinander zu haben.
    Ich kritisiere aber die Ernsthaftigkeit einer Anzeige, den Ruf nach dem Staat, der Polizei und der Justiz - weil irgend jemand auf dieser Welt seine Windel zum sicher nicht günstigsten Zeitpunkt voll hat und man selbst nicht willens ist, das zu regeln!
    Haben wir wirklich keine anderen Probleme, als unter Zuhilfenahme sämtlicher zur Verfügung stehender Mittel jemand bestrafen zu wollen (und das ist ja zumindest das Ziel von Stephan_hh), weil er ne volle Windel hat? Absichtlich, versteht sich ... unabsichtlich wär's ja was anderes.

    Andererseits: Wir müssen uns leider sowieso tagtäglich mit Fehlern einzelner auseinandersetzen und dazu das Strafgesetzbuch von vorne bis hinten angewendet wissen - warum nicht auch eine volle Windel?

    Teert und federt ihn! Öffentlich, dann hat jeder was davon!

    Nachdenkliche Grüße,
    Mick
    Geändert von Mick (08.11.2019 um 19:42 Uhr)

  17. #17
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Ihr Empörungsspezialisten: ich habe es bewusst wenige 100 Meter vor dem Ausstieg gemacht. Eben genau damit man nichts riecht.
    Meine Güte, denkt an Euren Blutdruck und empört Euch woanders!

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    129
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Zitat Zitat von Stephan_hh Beitrag anzeigen
    Egal wo, so etwas ist abartig und widerwärtig - eben wegen dir wird der fetisch niemals akzeptiert werden. Danke dafür, du Ferkel!!!
    Ich hätte dich angezeigt, wenn ich davon wüsste. Ernsthaft.
    Das erinnert mich daran, dass gerade die, die Toleranz fordern, offensichtlich selbst keine haben.
    Wenn du dich der Dummheit einer Anzeigeerstattung hingegeben hättest (obwohl ich denke, dass du sowas einfach gerne nur sagst, ohne dich sowas dann doch zu trauen), wie hättest du einen Vorsatz beweisen wollen?
    Ich empfehle wirklich vor dem Sprechen zu denken - das gilt auch für das Schreiben.

  19. #19
    Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    98
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    Zitat Zitat von jan2001 Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich daran, dass gerade die, die Toleranz fordern, offensichtlich selbst keine haben.
    Wenn du dich der Dummheit einer Anzeigeerstattung hingegeben hättest (obwohl ich denke, dass du sowas einfach gerne nur sagst, ohne dich sowas dann doch zu trauen), wie hättest du einen Vorsatz beweisen wollen?
    Ich empfehle wirklich vor dem Sprechen zu denken - das gilt auch für das Schreiben.
    Ach, du brauchst dir um Vorsatz keine Gedanken zu machen - du müsstest erstmal eine entsprechende Strafvorschrift finden, nach der es überhaupt strafbar sein sollte, im Bus in die Windel zu kacken. Ich meine, nicht das ich das Verhalten sonderlich toll oder begrüßenswert fände - aber strafbar ist das nun wirklich nicht. Und wenn es keine Strafvorschrift gibt, brauchst du auch nicht über Vorsatz nachzudenken.

    Gruß
    der Timmi

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    129
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Heute im Bus

    @Timmi:
    ja, genau das meinte ich damit auch.

Ähnliche Themen

  1. Heute zum ersten Mal
    Von PrinzessinLilifee im Forum Vorstellforum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 20:15
  2. Heute in der S-Bahn
    Von poisonyvi im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 22:06
  3. Heute
    Von Pusan im Forum Windelforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.