Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.880
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    hallo an alle

    mich würde mal interessieren ob ich der einzige bin dem es so geht oder eben nicht.
    sehr selten gönne ich mir mal ein recht dickes paket, wobei man wirklich nur watscheln kann.
    allerdings werden bei mir dann verschiedene bereiche am bein abgedrückt. ob es jetzt arterien/venen oder nerven sind, kann ich nicht mit sicherheit sagen. allerdings wird nach zb. 10min liegezeit auf dem rücken, teile des beines taub. vom knie hoch zum oberschenkel. ich habe zwar rückenprobleme aber nicht das gefühl das ich anders liege wenn ich etwas dicker verpackt bin. auch habe ich nicht das gefühl das irgendwas abgedrückt wird oder zu stramm sitzt. aber das ist mein problem.

    kennt jemand ähnliches oder hat schonmal jemand von solchen problemen gehört?
    ich bin sehr gespannt auf eure antworten
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  2. #2
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.487
    Mentioned
    97 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    das kribbeln / ameisenlaufen / taubheit kommt von der einengung der oberschenkelarterie/vene die ja genau da wo die windel sitzt einige cm unterhalb der oberflaeche verlaeuft...
    https://upload.wikimedia.org/wikiped...ral%29.svg.png bzw. https://o.quizlet.com/WyjjtpqWwPv4Ea5rAHP1gA_b.png

    wenn du die beine spreizt wird das schnell wieder weg sein
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Mein kleiner Zeh am linken Fuß wird taub, wenn ich nicht aufpasse. Ich hatte anfänglich Bedenken, dass es Herzprobleme sein könnten.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.172
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Hab momentan dieselben Symptome, hab aber eher auf einen Bahndscheibenvorfall getippt, wegen der einhergehenden Rückenschmerzen.

    Hab mich allerdings das gleiche gefragt, ob es auch an den Windeln liegen kann.
    Da kommt dann aber auch die Frage auf, warum das nicht schon von Anfang an aufgetreten ist, seit ich Windeln trage.
    Und warum es nicht immer auftritt.
    Und warum es nur das rechte Bein ist.

    Werde also möglichst bald zum Orthopäden gehen müssen, wegen der Bandscheibe.
    Denn ein Weglassen der Windel hat bisher keine Besserung ergeben.
    Zumal ich noch nicht mal dicke Pakete trage.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    134
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    das kribbeln / ameisenlaufen / taubheit kommt von der einengung der oberschenkelarterie/vene die ja genau da wo die windel sitzt einige cm unterhalb der oberflaeche verlaeuft...
    https://upload.wikimedia.org/wikiped...ral%29.svg.png bzw. https://o.quizlet.com/WyjjtpqWwPv4Ea5rAHP1gA_b.png

    wenn du die beine spreizt wird das schnell wieder weg sein
    Kribbel und Taubheitsgefühle kommen von eingeengten Nerven. Eine Minderversorgung durch die Arterien hingegen würde nicht aushaltbare Schmerzen verursachen.

  6. #6
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.487
    Mentioned
    97 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Natürlich sind da wie Chris oben schrieb Nerven mit im Spiel....
    Da ich nicht davon ausgehe dass der OP Betonsteine im Schritt hat sondern einfach zu viel Volumen ist wie bei eingeschlafenen Händen und Beinen von Minderversorgung auszugehen. Klar gibt es auch Fälle wo die Blutversorgung ungestört ist und das einschlafen dennoch Auftritt... Karpaltunnel usw..... da brauchts aber keine zu dicke Windel um das auszulösen


    Schuld an den "eingeschlafenen" Gliedmaßen sind meist Durchblutungsstörungen. Doch auch Druckschädigungen und Entzündungen des Gehirns oder Rückenmarks können mögliche Ursachen sein. Wenn es anfängt im Bein zu kribbeln, senden die Nervenfasern Warnzeichen an das Gehirn. Im Normalfall reagieren wir, bewegen den Arm oder das Bein einige Zeit und das Taubheitsgefühl verschwindet wieder. Vorbeugen kann man etwa, indem man im Büro öfter die Sitzposition wechselt und möglichst nicht im Schneidersitz oder mit übereinander geschlagenen Beinen zu sitzt. Wird das Kribbeln durch starke Ablenkung oder sehr tiefen Schlaf nicht beachtet, kann es zu motorischen Schädigungen kommen. Der Nerv wird nicht mehr richtig mit Blut versorgt. Dadurch erhält der Muskel keine Impulse und es kann zu einer Lähmung kommen. Sie ist meist kurzfristig kann aber "wenn man Pech hat, auch monatelang dauern", sagt Neurologe Uwe Meier, Experte bei den Neurologen im Netz.

    Wer sich auf seine Füße setzt und länger in dieser Position verharrt, der riskiert, dass die Füße einschlafen. Aber auch die Hände können betroffen sein. Beispielsweise nach längerem Liegen auf einem Arm. Grund für das Taubheitsgefühl ist, dass Nerven und die Blutversorgung vorübergehend behindert werden. Die Versorgung mit Sauerstoff ist gestört und nervale Reize können nicht mehr korrekt weitergeleitet werden. Dass vor allem Hände und Füße, aber auch Arme und Beine betroffen sind, liegt daran, dass Gliedmaßen schneller abgeklemmt werden. Genau genommen kann davon aber jeder Teil des Körpers betroffen sein. Mit Änderung der Körperhaltung setzt die Versorgung der beeinflussten Blutgefäße und Nervenbahnen wieder ein. Kribbeln und Schmerzen sind die Folge, lassen aber nach wenigen Minuten wieder nach.

    Warum ist ein eingeschlafener Fuß schmerzhaft?
    Solange der Fuß „eingeschlafen“ ist, ist er schmerzfrei. Das einsetzende typische Kribbeln ist ein Warnsignal. Es signalisiert dem Körper, dass eine Körperregion nicht vollständig versorgt werden kann und deshalb ein Positionswechsel nötig ist. Dieses Kribbeln ist zwar unangenehm, lässt aber bei korrigierter Körperhaltung schnell nach. Mit dem Wiedereinsetzen der Durchblutung kommt es für eine kurze Zeit zu einer Überreizung, was der Betroffene wie Nadelstiche spürt.


    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    134
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Also wenn wir das so detailliert betrachten wollen ( ), dann ist es so, dass die Blutversorgung der Nerven temporär abgeklemmt wird.
    Dabei handelt es sich aber nicht um die Blutgefäße die wir klassischerweise kennen, also z.B. die Arterien am Handgelenk wo man auch gut seinen eigenen Puls fühlen kann.

    Die Nerven haben eine eigene Gefäßversorgung die innerhalb des Nervenbündels verläuft und aufgrund der viel geringeren Wanddicke viel anfälliger gegenüber Druck (z.B. von der angesprochenen Windel) ist.
    Die Blutversorgung und damit die Sauerstoffversorgung der Arme und Beine bleibt aber in jedem Fall erhalten.

    Dazu könnt ihr ja mal ein kleines Experiment machen: Innenseite des Oberarms suchen, dort auf der Hälfte zwischen "oben und unten" und dann mit mehreren Fingern mal an der Unterkante des Muskels rein drücken. Nur kurz! Erstens, es ist viel Kraft erforderlich, damit das ganze einen Effekt hat. Eine Windel hätte das niemals. Zweitens, es wird schon nach wenigen Sekunden sehr schmerzhaft.

  8. #8
    Senior Member Avatar von ibanez

    Registriert seit
    March 2009
    Beiträge
    111
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Hi Abri-fan,

    unabhängig davon, ob es nun die Blutversorgung oder die Nerven sind, hatte ich auch schon die Situation, wie du sie beschreibst.

    Bei mir ist es schon etliche Male nachts aufgetreten, wenn die Windel zu dick war oder nicht gut ("schiffchenmäßig") zwischen den Beinen lag. Da ich Seitenschläfer bin, drückt die Windel irgendwas ab und ein Bein fühlt sich unangenehm an.

    Beim Autofahren hatte ich auch schon die gleiche Situation.

    Jetzt weiß ichs und versuchs zu vermeiden... 😏

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    452
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Ich mach zwar keine "dicken" Pakete, aber ich hab zuweilen auch Probleme, vor allem Nachts mit der BetterDry. Als Seitenschläfer drückt da manchmal ganz schön viel Material zwischen den Beinen. Besonders unangenehm, wenn ich mir dann dabei die Hoden quetsche. Kein Scherz, das tut manchmal ganz schön weh. Brauch dann gefühlt ne halbe Stunde, bis ich eine Position hab, wo nichts drückt. Hab sogar schon überlegt, meinen Urologen zu fragen, ob er die Dinger nicht einfach entfernen kann. Brauch sie sowieso nicht mehr zur Reproduktion und die Schmerzen sind echt unangenehm. Taubheitsgefühle kommen nur selten und schwach, meist, wenn ich die Windel etwas zu stramm gezogen hab. Aber möglich ist es, sind ja Nerven und Blutgefäße an einer Windelheiklen Stelle.

  10. #10
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.172
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Zitat Zitat von EngelNullSieben Beitrag anzeigen
    Hab sogar schon überlegt, meinen Urologen zu fragen, ob er die Dinger nicht einfach entfernen kann. Brauch sie sowieso nicht mehr zur Reproduktion und die Schmerzen sind echt unangenehm.
    Du brauchst die Dinger nicht nur zur Reproduktion, sondern auch zur Regelung deines Hormonhaushalts.
    Wenn sie weg sind, kommt dein Hormonhaushalt durcheinander und das kann unterschiedliche Folgen haben, die du vielleicht dann doch nicht haben willst.
    Oder du musst künstliche Hormone einnehmen.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    452
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Du brauchst die Dinger nicht nur zur Reproduktion, sondern auch zur Regelung deines Hormonhaushalts.
    Wenn sie weg sind, kommt dein Hormonhaushalt durcheinander und das kann unterschiedliche Folgen haben, die du vielleicht dann doch nicht haben willst.
    Oder du musst künstliche Hormone einnehmen.
    Danke, Bärchen, für den Hinweis. Aber da nehm ich lieber eine Hormonersatz-Pille, als Schmerzmittel. Kommt am Ende aufs Selbe raus, nur ohne Schmerzen.

  12. #12
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.172
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Ist es so schlimm ?
    Ich kenne das ja, mit dem Einklemmen, aber das ist megaselten und auch nie so schlimm, dass ich künstliche Hormone vorziehen würde.
    Aber meine Dinger sind auch nicht so groß und liegen meistens eng am Körper.
    Und in der Embryonalstellung, in der ich meistens liege, passiert das auch nicht wirklich.

    Frag ihn doch mal, den Urologen.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    453
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: abgedrückte nerven bei zu dickem paket?

    Also wegen gelegentlichem Hodenschmerz würde ich die Teile doch nicht gleich entfernen. Die stellen schon einen wichtigen Teil des erwachsenen Körpers dar. Ich hatte seinerzeit mal eine Hodentorsion, der Schmerz war beeindruckend. Wenn du regelmäßig Schmerzen in der Richtung hast, solltest du vllt. lieber mal abklären ob man den „Kabelsalat“ da unten nicht aufräumen kann. Das wäre vielleicht etwas weniger drastisch als alles abzusäbeln....ganz davon zu schweigen, dass das wahrscheinlich kein seriöser Arzt machen würde.

Ähnliche Themen

  1. Überraschungs-Paket
    Von Yogibär im Forum Ageplayforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 12:31
  2. how much kostet n paket??
    Von ludicra im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 22:46
  3. Hangman-Einträge nerven
    Von Gizmo_S im Forum Forums Center
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 00:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.