Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie sieht ein Tag mit eurem Daddy/eurer Mummy aus?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2019
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wie sieht ein Tag mit eurem Daddy/eurer Mum aus?

    Hi,
    mich würde mal von denen, die ihre Leidenschaft gemeinsam ausleben können, interessieren, wie bei euch so ein typischer gemeinsamer Tag aussieht. Was genießt ihr beide, was muss unbedingt dabei sein etc.

    Grüße, Nuckelmama 🙂
    Geändert von Nuckelmama (21.10.2019 um 22:29 Uhr)

  2. #2
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2019
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie sieht ein Tag mit eurem Daddy/eurer Mummy aus?

    Hi,
    Aufstehen windel wechseln ,die Flasche-Frühstück , mein großes Geschäft,Duschen,wickeln ,Anziehen,Arbeit,nach Hause,neue Windel, Abendessen, Spielen, manchmal auch Sex,große Aa,neue Windel,schkafen.

    So zirka sieht mein Altag aus!
    Unbeingt Vater od.Mutter rolle.
    Windel
    Ich genieße das gewickelt zu werden sie mag dass auch!
    Wie sieht dein Altaf so aus Nuckelmama!

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie sieht ein Tag mit eurem Daddy/eurer Mummy aus?

    Hallo,

    meistens kuscheln wir nachdem wach werden am Morgen erstmal ausgiebig im Bett bevor man aufsteht und erstmal ins Badezimmer geht, je nachdem wie meine Windel aussieht, bleibt diese erstmal um und man zieht sich an. Dann fährt Daddy mit mir zum Bäcker und kaufen was fürs Frühstück. Ich kann mir noch eine Leckerei aussuchen, dann geht’s weiter zum Metzger und man holt sich noch etwas Belag dafür.

    Dann geht’s nach Hause und wir frühstücken erstmal ausgiebig, was gut und gern auch mal zwei Stunden dauern kann. Ich brauche dann erstmal eine frische Windel, denn angenehm ist dann in meiner Nachtwindel keinesfalls mehr.

    Somit geht’s dann erstmal zum Wickeln, welches ausgiebig und mit viel Gelächter geschieht, je nachdem wie brav ich war, bekomme ich viel Zärtlichkeit beim Wickeln, aber auch mal ordentlich den Hintern voll. Dann eine frische Windel, mein geliebten Onesiesdownunder Overall und wir fahren nachdem sich Daddy auch fertig gemacht hat, entweder auf einen Spielplatz oder Schwimmbad, damit ich mich austoben kann. Je nach Jahreszeit gehen wir in ein Wildpark oder Botanischen Garten wo er mir immer vieles erklärt, Bildung und so, unerlässlich für eine little wie er sagt. Das mag für Aussehen stehende komisch sein, jedoch denkt eh jeder es sei mein Vater aufgrund unseres Größenunterschieds bzw. da ich auch sehr zierlich gebaut bin, glauben uns die wenigsten dass ich schon 16 bin. Danach fahren wir meist noch etwas shoppen, wo ich mir manchmal etwas Hübsches aussuchen darf. An die oft verwirrten Blicke oder dummen Sprüche in der Öffentlichkeit, haben wir uns schon gewöhnt und mit der Zeit nimmt man diese nicht mehr war.

    Meistens holen wir uns am Nachmittag noch etwas vom Bäcker, wobei ich mir da meist etwas mitnehme mit dem ich gefüttert werden kann. Auch wenn ich eig. aus dem Alter raus bin, macht das eine Menge Spaß und manchmal sieht dann der Esstisch aus als hätte eine Bombe eingeschlagen, da ich nicht wirklich essen konnte oder wollte.
    Wir vertreten uns dann noch etwas die Beine oder besser gesagt halte ich meinen Daddy ganz schön auf Trab, da ich sehr gern wegrenne. Wenn er mich wieder einfängt kitzelt er mich meist durch oder ich fliege etwas in seinen Armen rum.

    Schlussendlich kaufen wir danach noch Sachen fürs Abendessen ein, meistens kochen wir Dinge welche für ein kleines Mädchen passend sind z.b Spagetti Bolognese, Champignon Geschnetzeltes oder selbstgemachte Pizza mit allem was das Herz beliebt. Wenn ich super brav war gibt’s auch mal ein leckeres Stück Fleisch (Rinderlende, Entrecote, Schweinefilet etc.), welches zwar eig. nicht für Kinder gemacht wurde, aber kleingeschnitten passt das sehr gut. Wir kochen dann zusammen und ich darf auch etwas kleinscheiden, jedoch muss er da immer aufpassen, ich spiele auch gern mal mit dem Messer rum. Fürs Abendessen bekomme ich ein Rearz Princess Lätzchen um und kann dann erstmal alleine essen, aber je nachdem wie tollpatschig ich mich anstelle, geht das gut und ich saue mich nicht von oben bis unten ein, aber es kann auch passieren wenn ich keine Lust habe das alles auf den Boden fliegt. Somit muss ich auch öfters mal gefüttert werden, was wiederum auch total schön ist, da ich dabei immer meinen Daddy zur Verzweiflung bringen kann.

    Nachdem wir sauber gemacht haben, gehen wir zusammen erstmal duschen, bzw. eher duscht er mich und passt drauf auf das ich nicht ein böses Mädchen bin und mich noch selbst anfasse. Dann gibt’s für den restlichen Abend ein Vibro-Ei und eine frische Windel samt meinem Onesiesdownunder Overall an.

    Wir spielen dann meist noch eine ganze Weile entweder mit Lego, oder was ich viel lieber mag Memory da kann man noch was für die kleinen Gehirnzellen machen. *lacht*

    Danach schauen wir etwas TV, wo ich seit einiger Zeit ein totaler Fan von Bob Ross bin, bei seiner Malkunst und Erzählweise kann ich einfach total entspannen und immer wieder fragen an Daddy stellen, wieso und warum dies oder jenes gemacht wurde, daher ein hoch auf die ARD Mediathek. Nach Lust und Laune schauen wir uns ein bis zwei Folgen an und hören danach noch etwas Musik. Zum Abschluss kuscheln wir Arm in Arm auf der Couch und erzählen wir uns einfach was an dem Tag so gefallen hat oder was man besser machen könnte.

    Gewickelt werde ich für die Nacht nicht, da er sagt, dass dieses Verschwendung sei. Er schneidet bei meiner vorsichtig von außen die Folie ein und zieht mir seine benutze Windel einfach drüber an. Damit ich dann nicht auf blöde Gedanken komme, zieht er mir meinen Body wieder drüber. Danach noch Zähne putzen, meistens macht er dass, da ich oft total müde bin und keine Lust mehr habe und total am Quengeln bin. Dann gehen wir ins Bett und schaffen es fast immer zusammengekuschelt einzuschlafen.

    Oh weh, etwas zu ausführlich, aber meinen Daddy wirds sicher gefallen. Jedoch ist für ihn DDLG kein Fetisch, sondern - nach seiner Aussage - eine Lebenseinstellung. Ich, als little lasse mich da überraschen, wie ich dieses in ein paar Jahren sehen werde...

    Schöne Grüße,

    Sarah

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2019
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie sieht ein Tag mit eurem Daddy/eurer Mummy aus?

    @sarah Das klingt ja wunderbar. Danke für den schönen Erfahrungsbericht. Bin selber als Mami noch eher unerfahren und daher froh um solche Erfahrungen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 15:43
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 00:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.