Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Hallo zusammen,

    bei meinen Suprima-Schlüpfern sind nach einigen Waschen die Beingummis an den Nähten auf unddie Schutzhose ist dann nur noch Makulatur.
    Hat jemand von Euch eine gute Alternative, mit Beinabschlüssen, die haltbarer sind?
    Es gibt ja auch welche aus gummi, die sich elastisch um die Oberschenkel spannen und einen gewissen Auslaufschutz bieten. Nur sollen sie natürlich auch nicht eng einschnüren.

    Welche Schutzhosen kommen bei Euch über die Windel (zwischen Windel und Body)

    Viele Grüße!

  2. #2
    Member Avatar von sturmgras

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    91xxx
    Beiträge
    90
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    also, SUPRIMA 1218 ist meine erste und zweite Wahl.
    ich hatte auch mal die optisch baugleichen airoliver, ebenfalls in transparent , aber da sind die geschweisten Seitennähte noch deutlich früher auseinander gegangen. Reissen würde ich das nicht nennen, es hat einfach und geradlinig di enaht nicht gehalten.

    ..ich bleib bei Suprima und im speziellen bei 1218 und bei Farbe mit weniger Farbstoffen, denn Farbe macht das Material im Zweifel auch anfälliger.



    sturmgras
    ich liebe den Charme des Makels

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2013
    Beiträge
    152
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Hallo RheinMainer,

    also gute Gummihosen gibt es von Garry oder tcsb (http://tcsb.de). Garry Hosen haben aber leider gerade ein Lieferproblem nach Europa, wenngleich sie meine Favoriten sind... :-(
    tcsb bietet unter anderem auch Hosen mit breitem Komfortbund an, die ich persönlich bevorzuge, da dichter und angenehm zu tragen. Auch die etwas höher geschnittenen Hosen sind, gerade für die Nacht, ideal.
    Suprima habe ich schon seit etlichen Jahren nicht mehr und fand ich vom Preis-Leistungsverhältnis nicht gerade günstig und auch die Passform war nicht so sehr berauschend. Von der Dichtheit an den Beinabschlüssen ganz zu schweigen...

    Liebe Grüße,
    Schimmi

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Vielen Dank! tcsb werde ich bestellen. Dass mir sowas nicht nochmal passiert ;-)
    http://www.wb-community.com/showthre...l=1#post804128

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    86
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Schau mal bei New Line Leipzig, die haben gute Sachen aus verschiedenen Materialien und machen auf Wunsch alles auf deine Maße, inkl. Sonderwünschen.

  6. #6
    Member

    Registriert seit
    July 2007
    Beiträge
    59
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Zitat Zitat von RheinMainer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bei meinen Suprima-Schlüpfern sind nach einigen Waschen die Beingummis an den Nähten auf unddie Schutzhose ist dann nur noch Makulatur.
    Hat jemand von Euch eine gute Alternative, mit Beinabschlüssen, die haltbarer sind?
    Es gibt ja auch welche aus gummi, die sich elastisch um die Oberschenkel spannen und einen gewissen Auslaufschutz bieten. Nur sollen sie natürlich auch nicht eng einschnüren.

    Welche Schutzhosen kommen bei Euch über die Windel (zwischen Windel und Body)

    Viele Grüße!
    Hallo, ich habe die suprima 1211 und da ist es genauso. Bin gerade mit dem Händler im Gespräch warum das so ist.

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    April 2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    nur noch ECHTE Gummihosen (Latex) für mich!
    Teuer aber gut und nach Maß von KinkyDiapers.

    Das sind die einzigen, die wirklich lange halten + dicht halten, weil die Art der Beinbündchen gut gemacht ist und gut verarbeitet und der Schnitt allgemein ganz gut. Man (die Haut) muss sich erst dran gewöhnen, sie muss wirklich gut sitzen, nix darf irgendwo ziehen oder zu stark drücken, sonst gibts Striemen...

    Von dem PVC und PU Müll hab ich endgültig die Schnauze voll:

    --- PVC ist nach 3 Wochen für die Tonne weil total hart + porös
    (ausser man hat noch Teile aus den 90ern oder früher mit schön viel verbotenen Weichmachern drin ;-)
    --- PU(L) - insbesondere GARY (aber auch Suprima) - sind an den Bündchen undicht, weil sowas wie Kapillar-Effekt passiert, also fein die Feuchtigkeit dahin verteilt wird, wo es noch trocken ist (nach aussen)

    meine Meinung zu Suprima: der letzte Mist, weil der Schnitt ALLER Produkte, die ich bisher ausprobiert habe (und das sind einige) unter aller Sau ist. nicht im Geringsten an die typischen Proportionen angepasst, die es braucht zum Windeltragen.

    Der Schnitt bei GARY (oder auch »Leakmaster«, das ist das gleiche) ist super, aber halt leider undicht.

    mit PVC oder PU trau ich mich nur, die Windel evtl. grade 1/2 Volumen auszunutzen, weil sonst unter Garantie die üblichen 2 feuchte Flecken aufm Bürostuhl sind.

    mit Gummi kein Problem: damit mache ich unbesorgt viel mehr in eine Windel, bevor ich wechseln muss, bisher noch kein einziger Unfall. Das spart am Ende des Tages sogar noch die eine oder andere Windel ;-)

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    August 2008
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Also mein Favorit ist die Suprima 1217. Ich habe welche die schon jahrelang im Gebrauch sind. Und das trotz waschen bei 95 Grad und Trockner. Sind optisch nicht mehr wie eine neue aber von der Funktion immer noch tadellos. Die 1218 hatte ich auch mal weil ich gern eine schwarze wollte, sie hat allerdings bei mir nicht lange gehalten.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    129
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Hallo Lalelu
    Danke für dein Bericht. Meine Frage wäre: welche Gummi-oder Latexhose hast du von KinkyDiapers? Ich habe auch Probleme mit der dichtheit an dein Beinbündchen. Danke in vorraus Frauke

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    April 2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Hi Frauke, sehr gerne...

    Die ganzen Farbversionen auf der KinkyDiapers Webseite kannst du komplett ignorieren, weil ohnehin beim Produkt auswählbar.

    Konzentriere dich nur auf die Schrittbreite und die Breite der Beinbänder.

    Ich finde das Produkt mit dem Namen »Latex Schutzhose« ganz gut mit 18 cm Schrittbreite. Das Teil ist aber sehr hoch geschnitten, deutlich über den Bauchnabel. Manchmal mag ich das gern so (z.B. nachts), wenn nicht, dann »kremple«/klappe ich das Hüftband einfach 2x runter und ich hab eine mit relativ normaler Höhe, die grade noch über die Forma Care abschließt - klappt super, so hab ich quasi 2 in 1 :-)

    Im Hochsommer als es so wahnsinnig heiß war, hatte ich Probleme mit Schweiß + Hautirritationen, aber sonst trag ich nur noch solche im Dauer-Einsatz ohne Probleme. Wichtig: die Bein-Bündchen wirklich rundherum so weit hochschieben, bis es nicht mehr weiter geht und an den unteren Rand der Windel kommt, weil sonst hast du permanent (minimale, nicht merkbare) Spannung an den Stellen und das mag die Haut gar nicht gern > juckende Rötungen und Striemen, die sich erst nach ein Paar Tagen wieder erholen! - bis ich das gecheckt habe, hats ne Weile gedauert *hehehe*

    LG
    Lale

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    129
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Hallo lalelu

    Habe gesucht. Ist es diese Hose: https://pantyshop.kinkydiapers.com/l...hose-706-p.asp
    Hast du sie mit Chlorierung? Wie fühlt es sich auf der Haut an? Hat auch einen schönen Preis LG Frauke

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    April 2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Zitat Zitat von frauke Beitrag anzeigen
    Ist es diese Hose: https://pantyshop.kinkydiapers.com/l...hose-706-p.asp
    Hast du sie mit Chlorierung?
    ja genau. die Chlorierung habe ich auch mitbestellt. ist dann leicht matt, angerauht innen, damits nicht so an der Haut pappt (das hat aber auf die Bündchen keinen Einfluss, denke ich). ein Vergleich dazu ohne Chlorierung hab ich leider nicht.

    ein positiver Effekt bei Chlorierung: beim Windelwechsel zwischendurch trocknet ausgelaufene Flüssigkeit auf dem Material schnell, weil die dort keine Tröpfchen bildet, sondern eher wie ein dünner Film ist (mehr Oberfläche zum Verdunsten...). »Oh - ist ja schon wieder trocken« *hihihi*

    der Service dort ist prima. Extrawürschte kein Problem, deine Maße kannst du beim Bestellprozess eingeben.
    Geändert von lalelu (07.10.2019 um 19:09 Uhr)

  13. #13
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.855
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    bilde ich mir das ein oder ist bei suprima inzwischen viel mehr genäht als verschweißt? ich werd diese firma auch nicht mehr bestellen in zukunft.
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  14. #14
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    303
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Bislang hatte ich keine Probleme mit den Suprima-Höschen. Ich habe mehrere 1205 und 1218, alle sind trotz öfteren Tragen noch in Top Zustand. Gewaschen werden sie bei mir allerdings nur von Hand. Von der Passform her finde ich die Suprima-Höschen eigentlich ganz angenehm. Über größeren Windeln trage ich die 1218, über Pants und der Attends Slip Active die 1205. Die Kombination aus TENA Slip Active Fit und Suprima 1205 gefällt mir am besten, sie steht mir absolut perfekt. Vom Material her finde ich die Überhosen von PVC-U-Like jedoch besser. Sie sind aus dickerer und weicherer Folie.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2010
    Beiträge
    138
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Suche für meine Kleine gerade eine Gummihose. Wollte eigentlich eine Suprima 1217/1218. Denke aber, dass die Elastikbänder da nicht so ganz dicht sind. So eine Latexhose scheint schon gut zu sein aber was, wenn die nicht passt. Ist ja schließlich sehr teuer.

  16. #16
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    213
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Bei mir sind 2 suprima diese Woche kaputt gegangen. Jeweils an den Seiten unten wo sie verschweißt sind. Bei der 1218 und auch beim schwedenknöpfer. Hab aber Gott sei Dank Ersatz und noch die Airlover 1003 in transparent. Überleg auch ob ich mal latex probiere aber der preis schreckt schon ab. Andererseits wenn man öfters neu kauft wäre es besser man rechnet es mal hoch und kauft sie einmal richtig und ruhe

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2010
    Beiträge
    138
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Sind diese Latexdinger nicht umständlich anzuziehen?

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.367
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Zitat Zitat von babymartin Beitrag anzeigen
    Sind diese Latexdinger nicht umständlich anzuziehen?
    Hallo Martin,

    Bei Latex gibt es eine sehr grosse Bandbreite an Qualitäten, davon hängt es ab wie praktisch oder umständlich diese sind ...

    Unbehandeltes Latex klebt gerne auf der Haut und auch in sich zusammen. Um das zu verhindern muss Latex gepudert werden, das hinterlässt aber Spuren z.B. auf dunkler Kleidung und kann nicht beliebig unterwegs z.B. beim Windelwechsel erneuert werden. Solche Latexhosen sind "umständlich" an- und auszuziehen.

    Sobald Latex Chloriert ist, verändert es sich deutlich. Es fühlt sich etwas griffiger an und klebt absolut nicht mehr an der haut fest bzw. kleben die Hosen nicht mehr zusammen. Es trocknet dann auch sehr schnell. So behandlete Gummihosen sind äusserst praktisch zu tragen. Ich trage gerade jetzt eine dünne einfache getauchte Latexwindelhose über Einlagen. Diese sitzen so super fest am Körper und ich kann sie problemlos im Alltag bis an die Kapazitätsgrenze verwenden ohne grosse Sorgen haben zu müssen.

    Latex kann man recht einfach selbst chlorieren (Achtung nicht ganz ungefährlich) oder du kaufst fertig chlorierte Hosen z.B. von Kinkydiapers.com

    Es lohnt sich das auszuprobieren, ist ein komplett anderes gefühl als mit PVC-Hosen und der Mehrpreis bei der Anschaffung wird durch die sehr viel längere Lebensdauer kompensiert.

    Viel Spass und schöne Grüsse,
    Allesindie
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2010
    Beiträge
    138
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Ok, da wird es wohl eine Latexhose, da gibts im Endeffekt nur 2 gute Anbieter, wenn ich das richtig raus gelesen habe?
    Kinkydiaper und New Line Leipzig?

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2017
    Beiträge
    299
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihose: Beinabschlüsse und Nähte

    Gibt es von New Line bestimmte Latex Hose Modell die lohnt zu kaufen statt Suprima???
    Sein oder nicht sein ist die Frage...

Ähnliche Themen

  1. Gummihose
    Von wendelin06 im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 09:49
  2. Gummihose
    Von mijomymijo im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 14:18
  3. Gummihose + Schleckereinlagen
    Von HudsonBoy im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 16:01
  4. gummihose?!
    Von sissyjunge45 im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 23:55
  5. Gummihose
    Von ZZR im Forum Windelforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.