Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Erstkontrolle in der Notaufnahme

  1. #21
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    50
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstkontrolle in der Notaufnahme

    Wenn man das Pech hat, sich zu einer ungünstigen Zeit (Freitag Nachmittag zum Beispiel) etwas zu brechen oder sich sonst irgendwie ernsthaft zu verletzen, kann es schnell mal sein dass man 6 Stunden in der Notaufnahme herumsitzt, unter anderem sicher auch eben weil die Leute mit dem Splitter im Finger kommen. Das ist ein Unding. Ich habe es schon am eigenen Leibe erlebt.

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2015
    Beiträge
    132
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstkontrolle in der Notaufnahme

    Notaufnahme wegen nasser Hose? ... dafür gäbe es nur eine Notwendigkeit welches das erfordert und das wäre wenn man dazu eine Lähmung oder extreme Taubheitsgefühle hat, für alles Andere sind Hausarzt oder Urologe zuständig ... ich glaube aber ohnehin das dies keine Ernst zu nehmende Frage sein dürfte, falls doch, bitte ich um Nachsicht.
    ---------------------------------------------------------------------
    Lieber was nasses in der Hose , als gar nichts im Kopf

  3. #23
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2012
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Erstkontrolle in der Notaufnahme

    Da hier sehr hartnäckig eine Richtung erzählt wird:
    Bei plötzlich auftretender Inkontinenz bei einem jungen Mann egal wann: sofort in eine Notaufnahme.
    Ist nicht die typische Symptomatik, aber es passt zu Notfallindikationen wie Apoplex oder ICB. Da sitzt du garantiert nicht 6h im Wartebereich sondern liegst schnell im CT, erst natives CCT, und je nachdem was der anwesende Radiologe sieht noch ne Schädelbasisangiografie (fun fact: wird da vergessen die Gantry zu kippen brauchst du anschließend neue Augenlinsen . Klarer Kunstfehler).
    Zeigt sich da nichts und die sind nicht ausgelastet gehts mit MR der LWS weiter. Verdachtsdiagnosen wären Bandscheibenvorfall, gutartige Tumoren im Spinalkanal, ...

    Grüße aus der Neuroradiologie

Ähnliche Themen

  1. Windeln um in der Notaufnahme
    Von heimkind1 im Forum Ageplayforum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.