Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gamescom in Windeln

  1. #1
    Junior Member Avatar von WetDiaperLover

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Gamescom in Windeln

    So Leute, ich bin heute auf der Gamescom berichte euch dann später wie es war ( Warteschlangen, Windel wechseln etc.)

  2. #2
    Junior Member Avatar von windelboydo

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gamescom in Windeln

    Hört sich interessant an.Bin gespannt wie es war.

  3. #3
    VIP-Franke

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    78
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gamescom in Windeln

    Wie war es denn jetzt?? oder bist du seit 2 Tagen ununterbrochen dort??

    LG
    anno
    ACHTUNG! Das Leben endet immer Tödlich

  4. #4
    Junior Member Avatar von WetDiaperLover

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gamescom in Windeln

    Die Gamescom in Windeln war super. Im Gepäck hatte ich zwei Tena Slip Maxi dabei und die Nachtwindel noch an.
    Die Nachtwindel hatte noch etwas Restvolumen, deshalb habe ich mich dazu entschieden sie noch für die Zugfahrt und das erste Spiel anzulassen. Gesagt getan. Als ich an der GC angekommen bin hieß es erstmal Taschenkontrolle. Ich muss gestehen, dass ich ein bisschen nervös war, da ich nicht wusste wie die Leute reagieren.

    Die Dame die mich kontrolliert hat ist aber sehr professionell mit der Situation umgegangen und hat den Windeln keine Beachtung geschenkt.

    Als ich dann drinnen war ging es erst mal zu Call of Duty. Die Schlange war so lang, dass sie kurzzeitig geschlossen wurde un man dich nichtmehr anstellen konnte. Da diese Gamescom nicht meine erste war, war ich vorbereitet und hatte einen Campingstuhl dabei, sodass ich mich während der 2 Stunden Wartezeit hinsetzen konnte.

    Nachdem ich das Spiel gespielt habe, hatte auch meine Windel ihre Grenze erreicht. So schaute ich mich nach einer geeigneten Möglichkeit zum wechseln um. Nach kurzer Zeit war eine Toilette ausgeschrieben die ganz versteckt war. Dort angekommen bin ich in die Kabine gegangen, hab die alte Windel ausgezogen und in eine Tüte gesteckt, Milchmixgetränke Feuchttüchern sauber gemacht und im stehen neu gewickelt.

    Mit frischer Windel bin ich dann erstmal in den anderen Hallen gucken gewesen was dort so alles Stand. In der Zeit hatte sich meine Windel dann wieder ein bisschen gefüllt. Nach dem rumgeschlender habe ich mich bei NFS angestellt. Wieder 2 Stunden. Danach hieß es wieder Windel wechseln. Gesagt getan.

    Mit neuer Windel ging es dann wieder zum Bahnhof und ab nach Hause.

    Fazit: Nie wieder ohne. Ich konnte in allen Schlangen stehen bzw. sitzen beleiben und war super entspannt.

    Über der Windel hatte ich noch einen Body, sodass man die Windel nicht erkannt hat und damit sie bei dem ganzen laufen nicht so tief hing

Ähnliche Themen

  1. Ist jemand auf der GamesCom ?
    Von Yunky im Forum Windelforum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 01:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.