Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Windel für längere Autofahrt

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    556
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windel für längere Autofahrt

    Hallo zusammen

    Was für einen Typ Windel könnt ihr empfehlen für längere Autofahrten, eher eine normale Windel wie Molicare Premium Super Plus oder eher eine windel mit einem breiten Saugkissen am Hintern wie die Molicare Premium Maxi Plus, habe bei Vorrätig.

    Die Autofahrt dauert je nach Verkehr zwischen 4-8 Stunden. 4 Stunden fahre ich in der Regel durch, nach spätestens 4 Stunden will ich eh eine Rast machen und auch die Windel wechseln.

    Da mein Darm mittlerweile ja auch macht was er will hoffe ich das ich ihn vor der Fahrt soweit leer bekomme das während der Fahrt nix passiert.

    Wenn doch was größeres in die Windel geht, geht ihr zum Wechseln in ein Behinderten Klo oder kann man das auf der normalen Toilette erledigen, hatte die Situaion noch nicht.

  2. #2
    VIP-Franke

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    82
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Also die Betterdry hält auch 8 Stunden durch...
    ACHTUNG! Das Leben endet immer Tödlich

  3. #3
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    231
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Also ich würde die Molicare maxi plus nehm. Habe die Seguna Comfort Slip maxi die Wechsel ich bei längeren fahren auch alle 4 bis 5 Std. Da ist sie vorne und in der Mitte ziemlich nass und der Rücken zur Hälfte ungefähr da es hinten nicht so hochzieht beim sitzen. Habe aber auch 1 bis 2 Einlagen bei langen Fahrten drin. Wechseln geht auf normaler Toiletten kabine

    Die betterdry ist echt gut bei langen Fahrten. Da ist der Schritt schön aufgequollen
    Geändert von B.S. (27.07.2019 um 21:10 Uhr) Grund: Nachtrag

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    556
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Hallo B.S.

    Geht bei dir auch das große Geschäft in die Windel wenn du länger Auto fährst.

    Von Seguna hab ich die Seguna Slip Extra mit 2600ml noch da, bin am überlegen ob die auch reichen würde.

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    62
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Tena Maxi wäre nicht schlecht. Hält gut trocken, auch beim Einnässen im Sitzen!

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    556
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Zitat Zitat von TenaFrank Beitrag anzeigen
    Tena Maxi wäre nicht schlecht. Hält gut trocken, auch beim Einnässen im Sitzen!
    Hallo TenFrank

    Bei meiner letzten Fahrt hatte ich eine Tena Maxi an, die hielt leider keine 4 Stunden durch, nach 3 Stunden lief sie bei mir aus.

    Damals hatte ich zum Glück noch eine Stuhl Inko.

    Mir macht mehr das große Geschäft sorgen weil es bei mir ohne Vorwarnung schlagartig abgeht und meist ziemlich flüssig.

  7. #7
    VIP-Franke

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    82
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Attends Slip Regular Plus hält auch gut durch...
    ACHTUNG! Das Leben endet immer Tödlich

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    189
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Also ich ziehe für Autobahnfahrten die Abriform Pants L3 an mit Schutzhose drüber. Die nehmen locker 500-800ml auf. Man kann zwischendurch auch auf Toilette gehen ohne mit den 4 Klebestreifen zu hantieren. Das finde ich arg mühsam ausserhalb des heimischen Badezimmers. Sollten die Pants mal doch während der Reise gewechselt werden müssen kann man sie seitlich aufreissen und als Ersatz eine schwere Einlage oder Windel mit Hüftgürtel anlegen. Das geht ohne grosses Umziehen. Den Wechsel habe ich schon mal in einer Behindertentoilette auf einem Rastplatz gemacht. Alles lösbar wenn man vorbereitet ist.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    556
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Zitat Zitat von anno Beitrag anzeigen
    Attends Slip Regular Plus hält auch gut durch...
    Danke für den Tip anno aber wir fahren morgen früh und ich kann nur das nutzen was ich gerade zu Hause habe

    Von Molicare hab ich sämmtliche Slips da.

    Tena Maxi
    Tena Super
    Abena M2 und M3
    Attend M9 und M10

    Seguna Slip Extra

    Nona Slip Extra mit Folie und die Version mit CF

  10. #10
    Member

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Zitat Zitat von Sportcity Beitrag anzeigen
    Danke für den Tip anno aber wir fahren morgen früh und ich kann nur das nutzen was ich gerade zu Hause habe

    Von Molicare hab ich sämmtliche Slips da.

    Tena Maxi
    Tena Super
    Abena M2 und M3
    Attend M9 und M10

    Seguna Slip Extra

    Nona Slip Extra mit Folie und die Version mit CF
    Ich würde die Tena Maxi nehmen... Attends M9 und M10 halten zwar vieles aus, aber die Tena Maxi wäre für mich die beste Windel.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    100
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Ich würde auch die Betterdry empfehlen. Sie ist vorne rum sehr dick und aufnahmefähig und dadurch besonders für vieles sitzen geeignet.

  12. #12
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    231
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Also bei mir ist nur urin drin wegen der Dranginkontinenz. Würde für die erste Hälfte die Molicare maxi plus trotzdem nehm und für die andere Zeit die tena maxi . Schöne Fahrt. Würde gerne wissen wie du dich entschieden hast und ob es dicht hielt. Zur Not schutzlose drüber falls du hast

  13. #13
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    336
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Zitat Zitat von anno Beitrag anzeigen
    Attends Slip Regular Plus hält auch gut durch...
    Ich finde die Attends Slip Regular Plus mittlerweile auch sehr gut. Sie eignet sich bestens für lange Tragezeiten und ist speziell für das Einpullern im Sitzen oder im Liegen optimiert. Ich habe sie sogar schon problemlos unter einer Jeans getragen. Man spürt dabei allerdings schon, dass es eine sehr saugstarke Windel für schwerste Inkontinenz ist. Ansonsten würde ich aber zu einer nicht ganz so dicken Windel, wie etwa der Tena Slip Active Fit Plus oder Maxi, mit einer schwarzen Suprima 1205 oder 1218 darüber raten.
    Geändert von Windelschlüpfer (28.07.2019 um 13:20 Uhr)

  14. #14
    Member

    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    85
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Die meisten Tipps kamen ja schon. Einer aber noch nicht: Lege eine saugfähige und undurchlässige Unterlage auf den Sitz! Insbesondere dann, wenn es Textil- und keine Ledersitze sind. Ob die Unterlage Einweg oder waschbar ist, das macht erstmal kaum einen Unterschied. Aber das Autofahren lenkt gut ab und man ist insbesondere als Fahrer genug beschäftigt, kriegt ein mögliches Auslaufen nicht rechtzeitig mit.

    Wenn es nur um Dünnes geht, dann könnte auch ein Urinal mit Beinbeutel funktionieren.

  15. #15
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    13
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Grade beim Autofahren stört es mich mit nem dicken Paket zwischen den Beinen zu sitzen. Und beim einnassen words ja auch nicht dünner.

    Anstatt die passende Windel zu suchen schlag ich vor einfach 2 stops einzuplanen und eine dünnere dafür aber bequemere Windel zu nehmen

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    August 2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    67
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Ich nehme beim Autofahren auch lieber etwas dünnere Windeln und wechsle bei Bedarf. Im Sitzen ist mir das unangenehm. Seguna ist sehr gut, weil die nach vorne ableitet, das verhindert ein Auslaufen.

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    556
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Hallo Zusammen

    Sorry das ich jetzt erst antworte aber im Urlaub will ich den Urlaub genießen und nicht ständig am Laptop sitzen..

    Also die Autofahrt hat 4,5h gedauert, bin gut durchgekommen.

    Als Windel hatte ich mir eine Seguna Extra mit 2 Einlagen angelegt aber beim Sitzen im Auto hab ich sofort gemerkt das die 2 Einlagen zu unangenehm zwischen den Beinen und dem Hintern waren und hab sie kurzerhand aus der Windel gezogen. Dananch war alles ok und die Fahrt konnte beginnen.

    Auf dem Sitz hatte ich eine waschbare Unterlage fürs Bett, die Seguna hat die ganze Fahrt gut gehalten und es ist nix ausgelaufen.

    Was mir aber aufgefallen ist, während der Fahrt beim sitzen kam fast nix aus der Blase, erst als ist bei der ersten Rast nach 2 Stunden aus dem Auto ausgestiegen bin kam es wie ein Sturzbach aus mir raus, anscheinend wird im sitzen bei mir etwas abgedrückt und erst beim aussteigen ist der Weg frei, ich hab aber keinerlei Druck auf der Blase verspürt.

    Nach der Pause sind wir dann weitergefahren bis zum Ziel und erst wieder beim aussteigen entleerte sich die Blase wieder komplett und die Seguna was komplett durchnässt, ich habe sie dann auch sofort gewechselt.

    Wenn ich aus dem Urlaub wieder zurück bin muss ich das gleich mit meinem Urologen mal besprechen was das sein könnte das im sitzen während der Autofahrt fast nix aus der Blase geht und erst beim Aufstehen sich die Blase komplett entleert.

    Mit dem Darm hatte ich es so gemacht das ich morgens mir noch einen großen Einlauf verpasst hatte und alles gut gespült habe so das während der Fahrt überhaupt nix kam, Gott sei Dank.

    Jetzt kann ich den Urlaub genießen, da die Verwandten auch bescheid wissen muss ich mich mit meiner Inko nicht verstecken.

  18. #18
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.425
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    1. Schoenen Urlaub

    2. Sieh dir mal die Sitzposition im Auto an und vergleiche mit deinen sonstigen Sitzmoeglichkeiten wie stuhl, sofa, ....
    am einfachsten mit einer schematischen zeichenung von 3 stichen - je einen fuer unterschenkel, oberschenkel und koerper
    da wird dir dann vermutlich klar warum es in vielen autos so schwierig ist wasser zu lassen
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    556
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windel für längere Autofahrt

    Danke Wolfgang, werde ich mal machen.

    Auf der Couch zu Hauser läuft es einfach raus, auch wenn ich auf der Bettkante sitze.

Ähnliche Themen

  1. Sitzen in Windeln über längere Zeit unbequem
    Von Flugbär im Forum Windelforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.03.2019, 11:33
  2. Meine erste Autofahrt in Windeln
    Von Baron_Tep im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 11:10
  3. Eine ganz normale Autofahrt in windeln
    Von cat im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 10:44
  4. Längere Windellagerung unbedenklich ?!
    Von Wölfchen im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 13:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.