Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

  1. #1
    Senior Member Avatar von SilentHillTheBathroom

    Registriert seit
    August 2016
    Beiträge
    283
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Ich musste vor vielleicht zwei Jahren alle 1,8 Tage groß machen, aber inzwischen jeden Tag. Ich habe aber eine Windel an und möchte nur einnässen. Ich mag sauber machen nicht. Ist es wirklich nötig, jeden Tag Stuhl ablegen zu müssen?

  2. #2
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2019
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Nein. Ich halte auch manchmal lange ein und mach dann nur einmal in der Woche oder so. Aber das tut dann sehr weh.

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    40
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Also Stuhl einhalten nur weil man die Windel nicht dafür nitzen will, ist definitiv nicht Gesund und ich würdr es nicht empfehlen. Vorallem nicht wenn man über mehrere Tage einhält.
    Dann ist irgendwann eine Analfissur oder so etwas vorprogrammiert (ich spreche aus Erfahrung).

    Ich selbst mache auch nicht so gern Gross in die Windeln, vielfach time ich es auf ein sowieso anstehender Windelwechsel. Oder ich mache auch mal extra eine Windel nochmal auf um auf die Toilette zu gehen.

    Also ich halte gross nicht mehr ein. Wenn es sein muss und ich keine alternative habe, dann gehts halt auch mal in die Windel...

  4. #4
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    427
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Ich Versuche es bei Stuhldrang auf die Toilette zu schaffen, ziehe danach immer neue Windel an.

    Ich merke aber Zusammenhang zwischen Harn und Stuhlinkontinenz.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    86
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Stuhl einhalten ist Unsinn und auf Dauer gefährlich. Es hat schon seinen Grund, wenn der Körper signalisiert, dass er Abfall loswerden will. Normwerte sind 3 mal am Tag bis einmal alle drei Tage. Alles, was dauerhaft davon abweicht, sollte medizinisch geklärt werden.

    Entweder versuchst du es rechtzeitig zum Klo zu schaffen, oder du gewöhnst dich daran, das große Geschäft auch in die Windel zu machen. (Ich für meinen Teil mag das sehr, das Reinigen danach ist halt nötig).

    Feurige Grüße!

  6. #6
    Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    40
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Wenn die Windel sowieso schon nass ist dann mache ich das grosse Geschäft auch in die Windel wenns sein muss...
    Ich Versuche es aber zu vermeiden in eine noch trockene oder nur leicht feuchte Windel zu machen, weil ich das irgendwie verschwendung finde, wenn man dann eine trockene Windel wegwerfen muss.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    500
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Stuhl einhalten würde Ich nicht raten, nimm die Windel halt ab und auf das WC sitzen.

  8. #8
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Oberstdorf
    Beiträge
    589
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Eigentlich ist es völlig normal, daß man einmal am Tag den Stall ausmistet. Das ist ein gutes Zeichen, daß die Verdauung gut funktioniert. Wo ist das Problem? Wenn du es nicht in die Windel machen willst - was ich gut verstehe, denn den Allermeisten wäre das furchtbar peinlich - zieh einfach die ungeöffnete Windel wie eine Unterhose runter, setz die auf den Trohn und ab geht´s. Manche Windelfreunde wären totunglücklich, wenn sie nicht jeden Tag einmal jenes aphrodisierende Odeur in der Windel hätten.
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    473
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Wenn die Windel trocken ist, mache ich sie auf einer Seite auf, ziehe sie runter und gehe normal aufs Klo. Dann ziehe ich die Pampi wieder hoch und mache die Klebebänder wieder zu. Dafür sind sie ja wieder verschließbar. Wenn die Windel voll ist, wird ganz normal gewechselt.

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    535
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Nachts läuft bei mir eh der Urin unkontrolliert in die Windel, meistens macht sich morgens gegen 4Uhr dann der Darm noch bemerkbar, dann lass ich der Natur freien Lauf und wenn ich dann um 8 Uhr aufstehe gehe ich Duschen, ich habe damit kein Problem.

  11. #11
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    427
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Zitat Zitat von Sportcity Beitrag anzeigen
    Nachts läuft bei mir eh der Urin unkontrolliert in die Windel, meistens macht sich morgens gegen 4Uhr dann der Darm noch bemerkbar, dann lass ich der Natur freien Lauf und wenn ich dann um 8 Uhr aufstehe gehe ich Duschen, ich habe damit kein Problem.
    Würde ich weiter viel Schweinefleisch essen, würde ich auch unkontrolliert einstuhlen, und bei Durchfallneigung empfehle ich, weniger zu trinken.

    Das ist oft Fehler Sommer, zu viel Flüssigkeit und damit Durchfall
    Geändert von windelente (04.07.2019 um 11:18 Uhr)
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  12. #12
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.860
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Bei mir ist es so das ich durch gutes Darmmanagement gelernt habe das große Geschäft meist Morgens nach dem aufstehen auf der Toilette verrichten.
    Das klappt auch sehr gut, da ich ja sowieso immer Windeln trage, gehr das AA auch mal in die Windel, meist am Wochenende wenn ich nicht arbeiten muss...
    Es bedarf etwas Übung denDarm immer zur selben Zeit tu entleeren, aber wenn einmal erlernt klappt das sehr zuverlässig.
    Gruß Matze

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    161
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Zitat Zitat von windelente Beitrag anzeigen
    Würde ich weiter viel Schweinefleisch essen, würde ich auch unkontrolliert einstigen, und bei Durchfallneigung empfehle ich, weniger zu trinken.

    Das ist oft Fehler Sommer, zu viel Flüssigkeit und damit Durchfall
    Gerade bei Durchfallerkrankungen ist es wichtig auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten.
    Sonst könnte es schnell passieren, dass du an Flüssigkeitsmangel leidest, da du durch den Durchfall sehr viel Flüssigkeit verlierst.

  14. #14
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    86
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Das ist oft Fehler Sommer, zu viel Flüssigkeit und damit Durchfall
    Das ist medizinischer Unsinn und gefährlich! Wer Durchfall hat, verliert mehr Flüssigkeit als vorgesehen und MUSS daher diesen Verlust ausgleichen durch eine erhöhte Trinkmenge.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    535
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Durch die Medikamente die ich einnehme besteht bei mir eher die Gefahr von Verstopfung, dafür muss ich jeden Tag 2x etwas einnehmen das dafür sorgt das der Stuhlgang schön geschmeidig bleibt, ist eine Mischung aus festem und flüssigem Stuhl. Erst kommt es meist fest und dann kommt es fast flüssig hinterher. Die Windel ist immer gut gefüllt und wenn ich mal 2-4 Tage doch nicht konnte und dann kommt es doch in der Nacht dann ist Vorsicht geboten, dann besteht Überflutungsgefahr und es drückt sich überall raus aus der Windel, das ist dann nicht mehr so angenehm.

  16. #16
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    427
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Zitat Zitat von phoenix02 Beitrag anzeigen
    Das ist medizinischer Unsinn und gefährlich! Wer Durchfall hat, verliert mehr Flüssigkeit als vorgesehen und MUSS daher diesen Verlust ausgleichen durch eine erhöhte Trinkmenge.
    Wenn man immer Sommer zu viel trinkt, gibt das aber Durchfall, da muss ich sa zusammenreißen und nicht dem Durstgefühl nachgeben, feste Trinkenge 2 bis 3 L, und nicht mehr!
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    March 2008
    Beiträge
    33
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Zitat Zitat von windelente Beitrag anzeigen
    Wenn man immer Sommer zu viel trinkt, gibt das aber Durchfall, da muss ich sa zusammenreißen und nicht dem Durstgefühl nachgeben, feste Trinkenge 2 bis 3 L, und nicht mehr!
    Das ist Unsinn. Klar gibt es ein paar seltende Fälle wo man immer ein Durstgefühl hat aber im Schnitt sollte man wenn man ein Durstgefühl verspürt auch etwas Trinken. Nur halt nicht gleich Literweise rein kippen sondern in kleineren Mengen.

    Leuten pauschal zu raten ihr Durstgefühl zu ignorieren und eine feste Menge und nicht mehr zu Trinken ist nicht nur schlecht sondern auch potentiell gefährlich. Speziell aktuell in dieser Hitze wo Leute teilweise sehr viel schwitzen.

  18. #18
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    427
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Wenn ich bei Hitze viel getrunken habe, hatte ich immer Durchfall.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  19. #19
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Oberstdorf
    Beiträge
    589
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Da feiert stellenweise auch mal wieder eine Logik fröhliche Urständ, die wohl nie aus der Mode kommt: Alle, die Durchfall haben, haben vorher Stümpfe angehabt. Also müssen die Strümpfe schuld an dem Durchfall sein. Ich hab immer Durst, aber selten Durchfall. Prost!
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  20. #20
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    303
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Öfter Groß müssen, aber nur Klein in der Windel mögen

    Als ich vor etwa vier Jahren aus medizinischen Gründen (temporäre Inkontinenz) über mehrere Wochen Tag und Nacht Windeln tragen mußte, habe ich das "Große Geschäft" so gut es ging in den Windelwechsel eingetaktet. Morgens nach dem Aufstehen kam zunächst die volle Windel ab und ich habe mich erst mal gründlich geduscht und nach dem abtrocknen in einem etwas lockerer sitzenden Latex-Slip in aller Ruhe gefrühstückt. Danach bin ich noch einmal auf Toilette gegangen und habe das "Große Geschäft" gemacht und auch noch einmal gepieselt, bevor ich mir dann die erste Tageswindel angezogen habe. Falls ich zwischendurch doch mal groß mußte und die Windel noch halbwegs trocken war, habe ich ebenfalls die Klebestreifen auf einer Seite vorsichtig geöffnet und die Windel danach wieder verschlossen.

Ähnliche Themen

  1. Groß oder nur klein?
    Von Diaperlover123 im Forum Windelforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 16:03
  2. Das "s" ist zu klein, "m" ist zu groß Dilemma
    Von Marcel85 im Forum Windelforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 11:31
  3. Babyhausschuhe für groß und klein :-)
    Von purzell20 im Forum Ageplayforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 22:54
  4. unkontrolliert groß u klein in die windel !
    Von fred2 im Forum Windelforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 12:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.