Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 58 von 58

Thema: Jede Nacht Gewindelt.

  1. #41
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    834
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von sonnipiss Beitrag anzeigen
    Seitdem ist meine Windel immer voll am morgen. Wenn ich aufwache, dann wenn es bereits passiert ist oder wenn es grrade schon reinläuft.

    In Nächten ohne Windel bleibt alles trocken.
    Der menschliche Körper ist einfach genial. Ich trage zwar nicht (fast) jede Nacht eine Windel aber fast täglich und wenn ich eine Windel trage läuft es wirklich fast automatisch. OK, ich merke, jetzt musst du dann Wasser lösen und schon läufts. Ohne Windel habe ich noch ein paar Minuten Zeit, bis ich die Blase dann auf dem WC gezielt entleere. Einfach genial, unser Körper.

    Grüsschen Tanja

  2. #42
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.082
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von sonnipiss Beitrag anzeigen
    Ich hab das erste mal vor gut 10 Jahren nachts eine Windel getragen. Damals konnte ich es aber im liegen noch nichtmal laufen lassen. Hatte sogar extra viel getrunken und bin dann mit starken Harndrang eingeschlafen. Am morgen wurde ich mit trockener Windel und richtig schmerzender Blase wach. So sehr ich mich bemühte ich konnte nicht einmachen. Erst als ich meinen Plan aufgab und aufstand um zur Toilette zu gehen lief es plötzlich unkontrolliert und unstoppbar, bis Hose und Boden zusätzlich nass waren.
    Ich hab dann jahrelang geübt bis ich auch im liegen einmachen konnte.
    Ich bin auch grad noch am Üben. Trage jetzt seit einem halben Jahr 24/7 Windeln, also auch nachts, und da ist noch nichts mit einfach laufen lassen.
    Wache immer noch auf bei Harndrang, muss mich immer noch auf den Rücken drehen und mit dem Oberkörper aufrichten.
    Manchmal klappt es auch in Bauchlage, aber nur mit hoher Konzentration und Atemübung. Aber eher selten.

    Aber inzwischen ist es wenigstens so, dass ich morgens meistens nichts mehr davon weiß, das alles also eher im Halbschlaf abläuft.
    Ich werde weiter üben.
    Nachts auf die Windel verzichten werde ich nicht mehr, das hab ich in der Zeit nur einmal gemacht und musste nachts dreimal raus, was mich irre
    genervt hat.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  3. #43
    Member

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    82
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich hab seit 4 Jahre, jeden Nacht eine Windeln an, ohne geht es auch nicht mehr, hab mich dran gewöhnt und schon oft im schlafen unbewusst eingenässt.

  4. #44
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2015
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich trage jetzt seit gut 3 Monaten jede Nacht eine Windel. Genau wie viele andere hier, werde ich wach und muss mich erst auf den Rücken legen um Pipi zu machen. Selbst wenn ich wach bin kostet einige Konzentration auch auf der Seite in die Windel zu machen. Aber gut, wenn ich an meine Anfangszeit denke, in der ich nur mit größter Mühe im Stehen einnässen konnte, hoffe ich wird das noch etwas entspannter.

  5. #45
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich beneide dich darum aber auch ich werde dranbleiben und irgendwann ein richtiger Bettnässer sein.

  6. #46
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ist eine Frage des Alters

    im Seniorenheim läuft es dann von selbst

    freut euch drauf

    der Pflegedienst wird froh sein, denn die Alten, die sich mit Hand und Fuss dagegen wehren Windeln tragen zu müssen, sind schwieriger zu handhaben als diejenigen die schon seit Kindsbeinen mit Windeln vertraut sind

  7. #47
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    437
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von Reez Beitrag anzeigen

    der Pflegedienst wird froh sein, denn die Alten, die sich mit Hand und Fuss dagegen wehren Windeln tragen zu müssen, sind schwieriger zu handhaben als diejenigen die schon seit Kindsbeinen mit Windeln vertraut sind
    Ich habe auch schon mit 50 kein Bock, mir beim Sprinten vom Bett zum WC die Knochen zu brechen, abgesehen davon, dass ich eh nicht schnell genug wäre. Und wenn der Heimweg nachts zu lang wird, geht es passend zur Stadt auch braun in die Windel.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  8. #48
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich würde gerne jede Nacht mit Windel schlafen, finde es bequem und kuschelig. Aber es lässt sich in der Realität leider nur 1-2 Nächte pro Woche umsetzen. Da wache ich dann aber ganz normal auf und muss bewusst einnässen. Letztens hab ich zwei Nächte hintereinander mein Bett geflutet, und zwar ohne Windel. Warum das passiert ist weiß ich nicht. Aber ich fand es aufregend

  9. #49
    Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    98
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von Queeeny Beitrag anzeigen
    Letztens hab ich zwei Nächte hintereinander mein Bett geflutet, und zwar ohne Windel. Warum das passiert ist weiß ich nicht.
    Das wäre ja eigentlich ein Grund, eine Windel zu tragen ... Bett fluten ist ja eher nicht so angenehm, finde ich.

    Gruß
    der Timmi

  10. #50
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Durchaus, das war viel Arbeit danach alles zu waschen. Leider kann ich nicht jede Nacht eine tragen, Partner und Kinder lassen es nicht zu dass ich meine Wunschvorstellung ausleben kann.

  11. #51
    Member Avatar von flockehund

    Registriert seit
    March 2010
    Ort
    M/V
    Beiträge
    30
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Aus gesundheitlichen Gründen bin ich auf Windeln angewiesen.Ich trage die Seni Quatro mit Gummihose. Am Tage immer mit Body damit alles an der richtigen Stelle sitzt.

  12. #52
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.082
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von Queeeny Beitrag anzeigen
    Durchaus, das war viel Arbeit danach alles zu waschen. Leider kann ich nicht jede Nacht eine tragen, Partner und Kinder lassen es nicht zu dass ich meine Wunschvorstellung ausleben kann.
    Naja ... mit dem Fluten des Bettes zwei Nächte hintereinander ist doch das Argument für das Tragen einer Windel in der Nacht durchaus gegeben.
    Das müsste doch auch dein Partner einsehen.
    Ist doch besser, als jeden Nacht das Bett neu beziehen zu müssen.

    Was würde er denn machen, wenn du wirklich inkontinent wärst ? Und Bettnässen wäre ja eine Form davon. Die Ursache dafür muss ja nicht mal organisch sein.

    Und Kinder sind kein Argument, wenn beide Partner das offen vor den Kindern positiv vertreten.

    Wie äußert sich das denn, bzw. wie kommst du darauf, dass Partner und Kinder das nicht zulassen ?
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  13. #53
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ja, klar wäre das für sich ein Argument. Aber es war einmalig und somit bleibt es erst mal beim Wickeln als DL.

    Wenn ich Bettnässer wäre oder inkontinent (tagsüber), würde er es schon tolerieren. Er akzeptiert dass ich Windeln mag und gelegentlich trag ich in seiner Anwesenheit welche. Beim Schlafen bevorzugt er Hautkontakt.
    Da wir eine Wochenendbeziehung führen, lebe ich meinen Fetisch meist alleine aus, dann aber auch nachts.

    Die Kinder würde ich involvieren wenn ich krank wäre, so möchte ich das Thema aber nicht ansprechen, kann ja kaum sagen dass ihre Mutter aus Spaß Windeln trägt. Also mach ich es heimlich.

  14. #54
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.082
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Einmalig zweimalig

    Dass er die Windeln akzeptiert, ist doch schon mal gut.
    Bei einer WE-Beziehung kann man ja auch in der Zeit mal drauf verzichten.
    Aber irgendwann wird es vielleicht ja auch mal mehr als eine WE-Beziehung, dann sollte ihm und dir schon klar sein,
    dass du das nicht ewig unterdrücken kannst.
    Insofern ist es schon mal gut, dass er es zumindest weiß und akzeptiert.
    Hautkontakt kann man dann auch mit Windel haben.
    Aber bei einer WE-Beziehung würde mich die dann auch eher stören

    Kinder würde ich auch erst involvieren, wenn es gar nicht mehr geht.

    Zu Bedenken gebe ich noch, wenn du häufiger nachts Windeln trägst, oder auch tagsüber, dass sich die Blase dran gewöhnen kann und die Chance, dass du irgendwann wirklich Windeln brauchst,
    nicht so ganz klein ist, weil sich die Blase dran gewöhnt (kleineres Blasenvolumen) und das Bewusstsein sich auch daran gewöhnen kann.
    Vielen hier geht es so, sie forcieren es allerdings auch, vielen aber auch nicht, obwohl sie es wollen.
    Aber die Möglichkeit besteht immerhin.
    Das heißt, dein Bettnässen könnte sich durchaus wiederholen.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  15. #55
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich will und werde es nicht unterdrücken, da es dann eh wieder durch kommt. Das kennen ja viele hier. Aktuell bin ich bei mindestens einem Tag/Nacht pro Woche um ausgeglichen zu sein.

    Ich kann tagsüber schon ganz gut loslassen. Mein Bewusstsein hat das akzeptiert.
    Wie du siehst schreibe ich positiv, denn ich hätte kein Problem damit jede Nacht eine Windel tragen zu müssen. Tagsüber drauf angewiesen zu sein findet mein Kopfkino zwar richtig gut, aber ich habe Angst dass es andere mitbekommen, somit soll es tagsüber beim Genuss bleiben. Wobei Pants könnte ich gut akzeptieren, aber richtig inkontinent, das wäre schon ein starker Einschnitt für mich, der nicht nur Vorteile hat.

    Ich denke viel über all das nach und bin mir um das Spiel mit dem Feuer bewusst.

  16. #56
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.082
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Naja, es wird sich eh entwickeln.

    Solange du und dein Partner positiv denken, ist alles gut.
    Das findet sich.

    Die Angst, dass andere es mitbekommen, hatte ich auch, je mehr man merkt, dass es die anderen nicht mitbekommen,
    desto mehr wagt man, und desto mehr ist einem dann irgendwann auch egal, ob sie es mitbekommen.
    Also, mir geht es jedenfalls so.

    Nur mit dem Partner, das muss man irgendwie hinkriegen. Sonst wird es echt stressig. Vor allem psychisch.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  17. #57
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Das andere es mitbekommen ist mir egal da die Windel für mich einfach dazugehört. Es steht uns ja nicht auf die Stirn geschrieben das wir sie freiwillig tragen und benutzen, gibt genug Leute die darauf angewiesen sind. Ich genieße es unterwegs Gewindelt einfach laufen zulassen während andere irgendwo hektisch ne dreckige Toilette suchen. Ich will auf meine Windel nicht mehr verzichten.

  18. #58
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    437
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Die Inkontinenz kommt mit dem Alter, dann hat man keine Wahl, wenn man keine Unfälle möchte.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

Ähnliche Themen

  1. Schlaft ihr jede Nacht in Windeln ?
    Von FuchsiDL im Forum Windelforum
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 29.09.2019, 07:33
  2. bettnässer wer ist es auch jede Nacht
    Von bettnässermax im Forum Inkontinenz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 21:50
  3. Testbericht: BetterDry, Formacare yplus Nacht und Molicare Slip Maxi Nacht
    Von Windelfreund_s46 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 11:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.