Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 56

Thema: Jede Nacht Gewindelt.

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    187
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich bin jeden Abend schon gewindelt mit dicker Nachtwindel. Dann trinke ich meinen Abendtee und spätestens beim Zähneputzen läuft das erste Pipi in die Windel. Danach kann ich bis morgens nichts mehr halten. Ich laufe nachts völlig selbstständig aus. Heute Nacht kam sogar meine Seni Quatro an ihre Grenzen und mein PVC-Laken war leicht nass und der Rücken von meinem Suprima-Body. Aber erst nach dem Frühstück geht es ins Bad zum Wechseln und Waschen/Duschen. Ins Büro geht es dann mit einer TEna-pant mit Miederhose drüber. Tagsüber kann ich es noch einigermassen halten aber die Pants geben mir mehr Sicherheit.

  2. #22
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich werde leider kurz vorm Einpullern immer noch wach,hoffe das ich irgendwann während ich Schlafe einpuller.Ich weiss genau was ich will.

  3. #23
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von Urmel62 Beitrag anzeigen
    Bis es automatisch klappt, braucht es seine Zeit.
    Bei mir klappte es so nach 5 Jahren 24/7 auch nachts mit dem Einnässen, ohne dass ich aufwache.

    Ich denke nur nachts wickeln wird gar nicht funktionieren.
    Zwischen dem tagsüber automatisch einnässen und nachts lagen bei mir nochmal 2 Jahre!
    Weil tagsüber kannst du dir immer denken, ich entspanne den Schließmuskel.
    Das geht dann wirklich schon ganz automatisch.
    Funktioniert nachts aber nicht.

    Mit dem Auslaufen ist es eigentlich dann auch kein Problem mehr, vorrausgesetzt du trägst die richtige Windel und nässt wirklich unbewusst ein.
    Attends Regular 10 passt mir optimal. Abends vor dem schlafen gehen frisch machen, und es läuft so gut wie nie was aus, höchstens 1 mal pro Monat, eher seltener.
    Und dafür habe ich ja den Matratzenschonbezug drunter.

    Wichtig ist eben mit dem Auslaufen auch, dass es wirklich unbewusst passiert!
    Wenn du unbewusst einnässt, kommen sehr häufig kleine Mengen.
    Ich merke das sehr gut tagsüber, da kommt oft alle paar Minuten etwas.

    Und nachts geht es eben genau so. Diese geringen Mengen verteilen sich dann perfekt in der Windel.
    Wenn du absichtlich einnässt weil du eben wach wirst vom Blasendruck machst du in kurzer Zeit sehr viel.
    Und selbst wenn ich mal bei einem einnässen komisch liege, seitlich ist das bei mir manchmal nicht ganz ideal,
    und es laufen dann mal wieder 10 ml, da passiert gar nichts.

    Ich kann nur sagen, fleißig üben, konsequent Windeln tragen.
    Und keine Gedanken machen, was andere denken oder sagen.
    Wenn du konsequent Windeln trägst, sagt keiner etwas!
    Und wenn, es ist doch deine Sache!
    Hauptsache du fühlst dich wohl.

    Ich habe mich auch lange nicht getraut und jetzt vor über 7 Jahren mit 24/7 angefangen.

    Für mich ist es jeden Tag aufs neue schön und selbst jetzt wird es immer noch besser vom Gefühl, weil selbst wenn es schon seit Jahren irgendwie von selber läuft,
    merke ich immer noch, dass ich die Kontrolle noch mehr verliere.

    Ich ärgere mich, dass ich mich davor nicht getraut hab.
    Du machst mir Mut Urmel und dafür vielen Dank. Es ist ist mir auch egal was andere Denken .Ich habe meinen Traum zum Bettnässer zu werden und das ziehe durch,eine Nacht ohne Windel kenne ich nicht mehr. Ich fühle mich nur Gewindelt so richtig wohl.Lg und Danke

  4. #24
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.022
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich habe auch immer noch meine Probleme mit dem einnässen nachts.

    Ich wache immer leicht auf, aber erst, wenn der Druck so groß ist, dass dann auch die ganze Blasenfüllung kommt.
    Trotz des großen Drucks muss ich mich in Rückenlage oder Bauchlage begeben, damit es überhaupt läuft.
    In Seitenlage geht es überhaupt nicht.
    Aber ich bin schon zufrieden, dass es inzwischen schon im Halbschlaf alles abläuft.

    Meine Erfahrung ist, dass das Vertrauen in die Windel sehr wichtig ist. Hat man Angst, dass das Bett nass wird, geht es nicht mit dem Einnässen.
    Deshalb trage ich auch eine Stoffwindelhose darüber, die mir die Bündchen der Windel an Bauch, Rücken und Beinen schön andrückt, damit nichts ausläuft.
    Außerdem muss der Schniedel nach unten, damit es nicht über den Bauchbund hinausschießt.

    Ein Altenpfleger, der den Rat gibt, den Schniedel nach oben zeigen zu lassen, der hat keine Ahnung. Meine Freundin ist Altenpflegerin, vor zwei Jahren erst ausgelernt, examinierte Fachkraft, und die sagt, der Schniedel gehört nach unten. Sonst kannste gleich das Bett neu beziehen !
    Und das ist auch meine Erfahrung. Sowohl mit meinen drei Kindern, als auch selbst.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  5. #25
    Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    hey

    jeder körper reagiert unterschiedlich darauf und der kopf gibt ja auch noch seinen senf dazu :P

    ich hab ca 3-4 wochen gebraucht, bis ich nachts mit windeln so richtig schlafen konnte
    und dann hat das noch ca 1-2 monate gedauert, bis ich nachts auch unbewusst einnässen konnte

    und nein, ich trage (auch heut noch nicht) 24/7, sondern damals nur nachts und das war auch nicht jeden tag

    ich hatte mir da keine besonderen hilfsmittel genommen, sondern einfach nur mehr getrunken ^^

    Gruß
    Balmung

  6. #26
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Beiträge
    28
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Trage oft aber halt nicht jede Nacht oder auch am Tag eine Windel, ich mache nur bewusst in die Windel und da bin ich auch ganz froh drum. Ist aber auch ganz schön Nachts wach zu werden und dann einfach laufen lassen können, aber eben nur wen ich gewickelt bin. Hoffe das es so bleibt.

  7. #27
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich kann es noch nicht einmal erklären warum ich diese Verlangen habe, es ist einfach sound ich gebe diesem Verlangen jetzt nach. Ich fühle mich seit dem viel besser seitdem ich es für mich akzeptiert habe das ich gern Bettnässer wäre. Ich will damit auch keine anderen zu nahe treten die es leider sind und froh wären wenn sie es nicht wären. LG Param1969

  8. #28
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    121
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich trage jede Nacht Windel und sie ist jeden Morgen nass.

    Das witzige ist wenn ich keine trage passiert kein Unfall,also weiss mein Körper genau wann ich Windel trage und wann nicht. Aber von 365 Nächten im Jahr trage ich bestimmt an 350 Windeln und das seit bestimmt schon 6 Jahren

  9. #29
    VIP-Franke

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    81
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    also ich trage jetzt auch jede Nacht ne Windel und iwie merke ich des auch kaum noch, wann da was rein geht und aufhalten kann ichs ned
    ACHTUNG! Das Leben endet immer Tödlich

  10. #30
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von anno Beitrag anzeigen
    also ich trage jetzt auch jede Nacht ne Windel und iwie merke ich des auch kaum noch, wann da was rein geht und aufhalten kann ichs ned
    Gratulation das ist genau mein Ziel. Ich will es nicht mehr aufhalten können.

  11. #31
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    217
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich wache nachts auch nach vielen vielen jahren manchmal noch auf und merke das ich mich gerade nass mache oder mich gerade eingenässt habe. Schlaf dann aber gleich wieder ein. Kann es durch meine Inkontinenz nicht beeinflussen. Ist aber nach so vielen Jahren immer noch ein angenehmes Gefühl wenn man den warmen pipistrahl merkt wie er nach hinten durch die Beine läuft und am poloch entlang und sich hinten verteilt. So wie jetzt gerade im Moment

  12. #32
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    156
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von BabyNils Beitrag anzeigen
    Das geht mir nach 4 Jahren 24/7 genau wie Doreenbird. Ich werde kaum noch wach und sehr oft ist nach dem Aufwachen die Blase leer die Windel aber Nass
    Also ja man sich das angewöhnen/anerziehen.

    Nur muss man auch die Folgen bedenken. Denn spontan auswärts Schlafen ist als Bettnässer so gut wie unmöglich. Da man ja keine Fremden Betten versauen mag. Und eventuell endet das auch in einem Outing.

    Gruß BabyNils
    kann ich nur bestätige. ist bei mir genauso.

  13. #33
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.863
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat von BabyNils Beitrag anzeigen
    Das geht mir nach 4 Jahren 24/7 genau wie Doreenbird. Ich werde kaum noch wach und sehr oft ist nach dem Aufwachen die Blase leer die Windel aber Nass
    Also ja man sich das angewöhnen/anerziehen.

    Nur muss man auch die Folgen bedenken. Denn spontan auswärts Schlafen ist als Bettnässer so gut wie unmöglich. Da man ja keine Fremden Betten versauen mag. Und eventuell endet das auch in einem Outing.

    Gruß BabyNils


    Was du schreibst ist echt nicht richtig?
    Warun sollte man als Bettnässer nicht in fremden Betten übernachten? Mache das immer im Urlaub oder beu Freunden, wenn du das Bett entsprechend schützt kann nichts passieren.
    Und außerdem bei der richtigen Windel geht so gut wie nie was daneben.,spreche da aus Erfahrung....
    Gruß Matze

  14. #34
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.856
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    es kann genauso sein das man nachts grundsätzlich nur im halbschlaf ist und dann pieselt. man kann sich morgens nur nicht daran erinnern das man nachgeholfen hat.
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  15. #35
    Mark005
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    ich trage auch fast jede nacht, bislang werde ich auch immer noch wach. nur zwei mal, dass ich es nicht merkte, aber da war es auch nicht so, dass ich komplett durchnässt gewesen wäre. hatte aber irgendwas geträumt, war auch geschwitzt, denke, dass es keine Anzeichen sind wieder Bettnässer zu sein

  16. #36
    Member

    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    80
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von Matzebaby Beitrag anzeigen
    Was du schreibst ist echt nicht richtig?
    Warun sollte man als Bettnässer nicht in fremden Betten übernachten? Mache das immer im Urlaub oder beu Freunden, wenn du das Bett entsprechend schützt kann nichts passieren.
    Und außerdem bei der richtigen Windel geht so gut wie nie was daneben.,spreche da aus Erfahrung....
    Gruß Matze
    Nach bzw. trotz Outing hat sich die Zahl meiner Freunde, bei denen ich seither noch übernachten darf, auf exakt zwei reduziert. Daran ändert nichts, dass ich freilich neben meiner Verpackung auch eine saugfähige Unterlage ins Bett packe und eigentlich gar nichts mehr passieren kann. Dennoch hat sich der überwiegende Teil so geäußert, dass sie das nicht mehr möchten.

  17. #37
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    21
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich bin seit fast 15 Jahren 24/7 unterwegs und habe fast fünf Jahre bis zum komplett unbewussten Bettnässen gebraucht. Seitdem ist die dicke Nachtwindel in 29 von 30 Nächten morgens ziemlich nass, ohne dass ich mich bewusst an das Einnnässen erinnern könnte. Das klappt übrigens auch ohne Windel, habe es sowohl freiwillig als auch unfreiwillig probiert (sehr peinlich).

  18. #38
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2016
    Ort
    Herford
    Beiträge
    24
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Hallo,

    ich bin jetzt schon so einige Jahre über Nacht inkontinent. Manchmal werde ich noch so halbwach während ich schon einnässe und andere Male gar nicht. Seit ca 1,5 Jahren muss ich zudem noch Blutdruckmedis nehmen die auch leicht entwässern. Seitdem hatte ich das Problem immer wieder nachts auszulaufen trotz das ich noch Strampelpetereinlagen benutze. Auf der Matratze hatte ich zwar eine Moltonauflage aber die wurde jetzt eigtl jede Nacht nass und auch die Bettdecke bekam oft was ab. Ich hab mich also auf die Suche nach verschiedenen Schutzmöglichkeiten gemacht und eine perfekte Lösung gefunden. Meine Matratze hat einen Komplettbezug aus PU bekommen der Atmungsaktiv ist und auch meine Oberbett und meine Kopfkissen. Laufe ich über Nacht aus so brauch ich nur die Bezüge abziehen und waschen, den Rest kann ich mit einer Spüllösung sauber wischen. Somit entfällt einiges an Wäsche, weil vorallem in die Matratze und ins Oberbett kein Urin mehr einsickern können.

    Verschiedene Windeln habe ich ebenfalls ausprobiert und mich dabei immer an denen orientiert die mit am meisten aufsaugen. Ich habe gewechselt zwischen Größe M und L da ich irgendwie genau dazwischen liege. Das macht das Ganze auch nicht leichter. Entweder ich laufe vorne und hinten aus weil Größe M oder im Schritt weil Größe L. Falls ihr da noch eine Idee habt oder ein ähnliches Problem hattet lasst es mich bitte wissen ob es da eine Lösung zwecks auslaufen gab.
    Auch habe ich keine Unterhosen, stramme Unterhosen, Bodies, Boxershorts etc ausprobiert...nichts hatte tatsächlich einen nachhaltigen Effekt.

    Ich war auch immer Verfechter von Plastikwindeln weil ich fand das Cottonfeel ganzflächig durchfeuchten. Mittlerweile setz ich aber auf CF weil sie sich mehr aufblähen können und durch meine Schutzmaßnahmen es für das Bett keine Relevanz mehr hat. Wobei ich, wenn ich mal tagsüber Windeln trage aus besagtem Grund immer noch auf Plastikwindeln setze. Sie feuchten nicht durch.

    Wie gesagt, falls noch jemand eine gute Idee bzgl auslaufen hatte dann bitte her damit, vllt hab ich da noch ne Erfahrungslücke :-)


    Gruß mcm

    P.S. Habe auch sog. Gummihosen etc ausprobiert, die gehen mir aber einfach zu schnell kaputt und/oder es lief trotzdem nebenher.
    Geändert von mcm (13.10.2019 um 14:07 Uhr)

  19. #39
    Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    76
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von Taggy Beitrag anzeigen
    Ich trage schon seit 4 Jahren jede Nacht Windeln...aber ich nässe nicht ungewollt. Ich wache immer vorher auf!
    Geht mir genauso. Ich trage seit ca. 3 Jahren Nachts Windeln wegen meiner IC. Ich wache fast immer vom Schmerz auf und wenn ich mich aufrichte oder drehe dann krampft die Blase und dass wars. Im Zweifelsfall lasse ich es inzwischen lieber gleich laufen wenn ich davon aufwache und spare mir den noch unangenehmen Teil. Das ich nichts davon mitbekomme passiert leider gut wie nie.

  20. #40
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    234
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich hab das erste mal vor gut 10 Jahren nachts eine Windel getragen. Damals konnte ich es aber im liegen noch nichtmal laufen lassen. Hatte sogar extra viel getrunken und bin dann mit starken Harndrang eingeschlafen. Am morgen wurde ich mit trockener Windel und richtig schmerzender Blase wach. So sehr ich mich bemühte ich konnte nicht einmachen. Erst als ich meinen Plan aufgab und aufstand um zur Toilette zu gehen lief es plötzlich unkontrolliert und unstoppbar, bis Hose und Boden zusätzlich nass waren.
    Ich hab dann jahrelang geübt bis ich auch im liegen einmachen konnte.
    Ich trage aber nicht immer nachts Windeln nur alle paar Wochen.
    Anfangs war ich einfach nur froh, es im Bett in die Windel laufen zu lassen und so drehte ich mich bei Harndrang stets auf den Rücken und lies laufen. Mit der Zeit ging das immer leichter und mittlerweile klappt es auch auf der Seite und auf dem Bauch.
    Vor ca 2 Jahren fing es an, dass ich mich zum pieseln nicht mehr konzentrieren musste. Ich wurde wach mit voller Blase, dachte im Halbschlaf "Hast ja ne Windel an" und pieselte einfach in der Position in der ich war mit geschlossenen Augen los und schlief weiter.
    Vor ein paar Monaten wurde ich das erste mal während dem einpieseln erst wach. Sprich ich wurde wach , weil ich bereits am pieseln war und mindestens die Hälfte war bereits in die Windel gegangen.
    Kurz darauf hatte ich die erste Nacht ohne aufwachen und mit gut eingenässter Windel morgens.

    Seitdem ist meine Windel immer voll am morgen. Wenn ich aufwache, dann wenn es bereits passiert ist oder wenn es grrade schon reinläuft.

    In Nächten ohne Windel bleibt alles trocken.

Ähnliche Themen

  1. Schlaft ihr jede Nacht in Windeln ?
    Von FuchsiDL im Forum Windelforum
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 29.09.2019, 07:33
  2. bettnässer wer ist es auch jede Nacht
    Von bettnässermax im Forum Inkontinenz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 21:50
  3. Testbericht: BetterDry, Formacare yplus Nacht und Molicare Slip Maxi Nacht
    Von Windelfreund_s46 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 11:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.