Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 58

Thema: Jede Nacht Gewindelt.

  1. #1
    Param1969
    Gast

    Jede Nacht Gewindelt.

    Ich trage inzwischen seid längerem jede Nacht Windeln und wache zum Einpullern auch auf aber die Frage ist doch ob man sich irgendwann so daran gewöhnt hat das man dann zum Bettnässer wird? Ich liebe es einfach Gewindelt zu sein, aber wenn das so ist das man es dadurch wird, dann wäre mir das für mich auch OK. Habt ihr da was bemerkt das man es irgendwann nicht mehr merkt in der Nacht?

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    189
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich trage jetzt seit bald fünf Jahren jede Nacht Windeln und es ist tatsächlich so dass ich nix mehr mitbekomme wenn es läuft. Wenn ich mich dann im Bad ausziehe ist meine Blase leer. Nur mein Stuhlgang ist noch normal.

  3. #3
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.547
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Das geht mir nach 4 Jahren 24/7 genau wie Doreenbird. Ich werde kaum noch wach und sehr oft ist nach dem Aufwachen die Blase leer die Windel aber Nass
    Also ja man sich das angewöhnen/anerziehen.

    Nur muss man auch die Folgen bedenken. Denn spontan auswärts Schlafen ist als Bettnässer so gut wie unmöglich. Da man ja keine Fremden Betten versauen mag. Und eventuell endet das auch in einem Outing.

    Gruß BabyNils

  4. #4
    Param1969
    Gast

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich möchte unbedingt Bettnässer werden und bin mir auch über die Konsequenzen klar.Bei mir wurde dieser Wunsch danach immer stärker im laufe der letzten Jahre. Ich will es unbedingt und inzwischen schaffe ich es Einzupullern und direkt danach weiterzuschlafen.

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2007
    Beiträge
    315
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von BabyNils Beitrag anzeigen
    Nur muss man auch die Folgen bedenken. Denn spontan auswärts Schlafen ist als Bettnässer so gut wie unmöglich. Da man ja keine Fremden Betten versauen mag. Und eventuell endet das auch in einem Outing.
    Einfach eine Windel anziehen und gut. Da muß man Außenstehenden nichts erklären. Ich hatte jedenfalls nicht das Gefühl, deswegen irgendwo unerwünscht zu sein. Und unangenehme Fragen hat da auch noch niemand gestellt.
    Bei meinen Eltern würde ich das aber auch nicht machen. Das wäre mir doch zu unangenehm.

  6. #6
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    89
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich will zwar nicht zum unfreiwilligen Bettnässer werden, aber mir stellt sich die Frage, ob euer Bett trocken bleibt, wenn es nachts läuft? Bei mir ist es so, dass, wenn ich nachts in die Windel mache, es eigtl. immer an den Bündchen der Überhose (meist der Rückenbund) rausläuft. Ich hätte gerne eine Lösung, dass das nicht passiert.

    Ideen hier im Kreis?

    LG, Phönix

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    40
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Was für Windeln trägst du denn? Ich kann leider in Windeln nicht schlafen, und trage deshalb selten im Bett eine Windel.
    Zwischendurch lege ich mich aber gerne mit Windeln ins Bett. Und lasse bisschen laufen.
    An der Seite ist mir die Windel auch schon ausgelauffen, aber wenn ich auf dem Bauch oder Rücken liege, passiert das eigentlich nicht, und das Bett bleibt trocken.
    Wenn es am Rücken beim Bündchen rausläuft, ist entweder die Windel schon sehr voll oder du pinkelst zu schnell, so dass der SAP mit Saugen nicht nach kommt.

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    89
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich nehme die Super Seni Quatro M, die ist sehr stark und ich mag sie sehr. Ja, da ich nachts nur bewußt pinkeln kann, ist es manchmal sehr viel. Ich denke, es liegt am Liegen auf dem Rücken - da ist halt die ganze Flüssigkeit, die tagsüber eher vorne und unten ist.

  9. #9
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    357
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Oder du hast die falsche
    man könnte auch sagen nimm das oder das
    aber hier heißt es jeder hat eine andere Passform

    ich bevorzuge im bett welche mit hohen auslaufbündchen
    und je nach Gefühl noch eine oder zwei Einlagen mit viel Zellstoff
    pelzy zum Beispiel
    da geht dann selbst wenn man auf der Seite liegt nichts daneben außer sie wurde vorher schon zu viel beansprucht

  10. #10
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.547
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Na ja bei mir sind es die Attends Regular M 10 die reichen bei mir völlig aus. Zum Thema auslaufen ja ist schon mal passiert aber nicht so oft. Weshalb ich ein Matratzen Schutz Lacken aus PVC habe das passiert der Matratze nichts. Die Passform muss Stimmen und die Windel sollte nicht zu viel aufgesaugt haben und meinen "Junior." Lege ich immer mit dem Kopf nach unten, so kann ich auch auf der Seite liegend Einpullen ohne das es ausläuft. Je nach dem wie voll ich die mache kann es auch vorkommen das das Bett doch Nass ist. Na ja shit happens eben.

    Gruß BabyNils

  11. #11
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2019
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Also ich trage seit fünf Jahren 24/7 Windeln. Nachts trage ich Stoffis mit Einlagen und es kommt sehr sehr selten vor dass ich nachts auslaufe.
    Wann ich nachts in die Windel mach weiss ich nicht mehr. Morgens ist sie einfach nass.

  12. #12
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.099
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich trage schon seit 4 Jahren jede Nacht Windeln...aber ich nässe nicht ungewollt. Ich wache immer vorher auf!

  13. #13
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.872
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von phoenix02 Beitrag anzeigen
    Ich will zwar nicht zum unfreiwilligen Bettnässer werden, aber mir stellt sich die Frage, ob euer Bett trocken bleibt, wenn es nachts läuft? Bei mir ist es so, dass, wenn ich nachts in die Windel mache, es eigtl. immer an den Bündchen der Überhose (meist der Rückenbund) rausläuft. Ich hätte gerne eine Lösung, dass das nicht passiert.

    Ideen hier im Kreis?

    LG, Phönix
    Das mit dem auslaufen der Windel in der Nacht liegt meist an der nicht guten Passform der Nachtwindel.
    Denn in der Nacht muss die Windel bei mir auch sehr viel aufnehmen da ich auch Bettnässer bin,ich lege in meine Nachtwindel ID Slip Expert cottenfeel immer noch eine Strampelpeter 2 Flockenwindel mit rein.
    Das hat den Vorteil das die Nässeverteilung somit echt besser ist ,besonders im liegen und wenn man auf der Seite schläft verteilt die Saugeinlage die Nässe mehr in den hinteren Bereich der Windel und somit ist ein auslaufen geringer.
    Bei mir läuft eine Nachtwindel so gut wie nie aus und ich nässe sehr stark ein in der Nacht....

    Probiere das einfach mal aus ich schwöre darauf,natürlich solltest du auch noch ein gut sitzendes Überhöschen über der Windel tragen,den damit bleibt die Windel immer gut in Position und verrutscht nicht was auslaufen auch vorbeugt.
    kann da die Tainings Höschen von Onkel Olli empfehlen....

    Gruß Matze

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2018
    Beiträge
    24
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich trag nun auch schon 3 Jahre fast jede Nacht Windeln. Einfach laufen lassen funktioniert auch mit Training nicht. Ich wache auf und muss mich hinsetzen. Erst die letzten 2 Wochen gelang es mir mit wenig angeklappten Kopfteil halb liegend zu pullern.

  15. #15
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.872
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Ich merke es nicht, oder wenn viel zu spät, dann läuft es einfach. Die Windel ist jeden Morgen sehr nass und schwer....

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2007
    Ort
    Fügen im Zillertal
    Beiträge
    166
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Senf dazu
    Ich trage auch schon seit Jahren nachts Windeln. Aber unbewusst einnässen geht bis heute nicht. Werde wach wenn die Blase drückt.
    Ich denke da ist viel Kopfsache dabei. Ich will es zwar aber irgendwas im Kopf sagt Nein dazu.

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    57
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Bis es automatisch klappt, braucht es seine Zeit.
    Bei mir klappte es so nach 5 Jahren 24/7 auch nachts mit dem Einnässen, ohne dass ich aufwache.

    Ich denke nur nachts wickeln wird gar nicht funktionieren.
    Zwischen dem tagsüber automatisch einnässen und nachts lagen bei mir nochmal 2 Jahre!
    Weil tagsüber kannst du dir immer denken, ich entspanne den Schließmuskel.
    Das geht dann wirklich schon ganz automatisch.
    Funktioniert nachts aber nicht.

    Mit dem Auslaufen ist es eigentlich dann auch kein Problem mehr, vorrausgesetzt du trägst die richtige Windel und nässt wirklich unbewusst ein.
    Attends Regular 10 passt mir optimal. Abends vor dem schlafen gehen frisch machen, und es läuft so gut wie nie was aus, höchstens 1 mal pro Monat, eher seltener.
    Und dafür habe ich ja den Matratzenschonbezug drunter.

    Wichtig ist eben mit dem Auslaufen auch, dass es wirklich unbewusst passiert!
    Wenn du unbewusst einnässt, kommen sehr häufig kleine Mengen.
    Ich merke das sehr gut tagsüber, da kommt oft alle paar Minuten etwas.

    Und nachts geht es eben genau so. Diese geringen Mengen verteilen sich dann perfekt in der Windel.
    Wenn du absichtlich einnässt weil du eben wach wirst vom Blasendruck machst du in kurzer Zeit sehr viel.
    Und selbst wenn ich mal bei einem einnässen komisch liege, seitlich ist das bei mir manchmal nicht ganz ideal,
    und es laufen dann mal wieder 10 ml, da passiert gar nichts.

    Ich kann nur sagen, fleißig üben, konsequent Windeln tragen.
    Und keine Gedanken machen, was andere denken oder sagen.
    Wenn du konsequent Windeln trägst, sagt keiner etwas!
    Und wenn, es ist doch deine Sache!
    Hauptsache du fühlst dich wohl.

    Ich habe mich auch lange nicht getraut und jetzt vor über 7 Jahren mit 24/7 angefangen.

    Für mich ist es jeden Tag aufs neue schön und selbst jetzt wird es immer noch besser vom Gefühl, weil selbst wenn es schon seit Jahren irgendwie von selber läuft,
    merke ich immer noch, dass ich die Kontrolle noch mehr verliere.

    Ich ärgere mich, dass ich mich davor nicht getraut hab.

  18. #18
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2015
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    bei mir ist das ebenfalls fast so lange her aber ich wache immer auf entweder kurz vorher oder aber kurz danach schlafe dann aber auch schnell wieder ein und am morgen weiss ich nicht mehr ob ich wach geworden bin oder nicht nur das die windel dann sehr voll ist aber sitze dennoch morgens noch ein weilchen vor dem fernseher

  19. #19
    Trusted Member Avatar von sturmgras

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    91xxx
    Beiträge
    96
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Zitat Zitat von phoenix02 Beitrag anzeigen
    Ich will zwar nicht zum unfreiwilligen Bettnässer werden, aber mir stellt sich die Frage, ob euer Bett trocken bleibt, wenn es nachts läuft? Bei mir ist es so, dass, wenn ich nachts in die Windel mache, es eigtl. immer an den Bündchen der Überhose (meist der Rückenbund) rausläuft. Ich hätte gerne eine Lösung, dass das nicht passiert.

    Ideen hier im Kreis?

    LG, Phönix
    guten morgen in die Runde.

    Also um das Bett gänzlich zu schützen bräuchtest Du nässeresistenes Bettzeug, Laken, Bettdecke aus Gummi oder PVC.
    na ja, das ist nicht ünner der beste Kompromiss.....
    Zum Schutz der MAtratze würde ich IMMER einen Nässseschutz aus Molton mit Feuchtebarriere als Matratzenschoner nehmen, unabhängig Deiner speziellenSituation . Laken, Bettzeug , selbst Kissen un dDecke kannn man waschen oder reinigen. besonders wenn es nicht naturdaunen sind, die da drin sind. Matratze eher nicht und das sit schlecht.


    Oder man versucht sich selbst besser zu schützen.

    Folgender Trick bei MANN gut und bewährt.

    Legt Euch bei der Nachtversorgung die Windel verkehrt herum an!

    Pofläche wird Bauch und Bauchfläche wird Po, das Saugkissen bleinbt dem Körper zugewandt, die Klebepads werden auf demHintern vershlossen und die Penisspitz ragt nach obe, wenn ihr einpackt.

    >> das Pokissen des Saugkerns ist meist größe rund voluminöser als der Bauchteil und dadurch saugfähiger. Wenn Ihr direkt in dieses Saugkissen entleert, dann füllt sich die Windel dort vorugsweise und es kommt schon gar nicht so viel durch den Schritt zumHintern. und dei Passform ist nicht so viel unkomfortabler weil ja die Aktivität schlafen eher ruhig vonstatten geht. Auf jeden Fall würde cih einen Body empfehlen, dass nicth nächtliches Wälzen die Passform oderKlebepads in Mitleidenschaft zieht.

    Ich bekam den Tip vonPflegepersonal in Altenheim und habs selbst probiert, funktioniert GUT.

    ob das bei Frau wie Mann gleichermassen gilt, wollte ich nicht fragen, ich suchte Rat für mich...
    schönen Sonntag und berichtet, wenn Ihr probieren soltet, gerade auch wenn Ihr biologisch Frau seid.

    sturm gras.
    ich liebe den Charme des Makels

  20. #20
    Member

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    89
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Jede Nacht Gewindelt.

    Danke für eure Kommentare bisher!

    Die Firma New Line in Leipzig fertigt mir eine Überhose an, die an ihr Modell "Wetti" angelehnt ist, aber breitere Bündchen bekommt, am Taillenbund nochmal 3 cm höher sein wird und mit Frottee ausgekleidet ist, wie deren Modell "Jenny". Damit sollte Ruhe sein, selbst wenn ich nachts viel auf einmal in die Windel mache. Ich werde berichten.

Ähnliche Themen

  1. Schlaft ihr jede Nacht in Windeln ?
    Von FuchsiDL im Forum Windelforum
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 29.09.2019, 07:33
  2. bettnässer wer ist es auch jede Nacht
    Von bettnässermax im Forum Inkontinenz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 21:50
  3. Testbericht: BetterDry, Formacare yplus Nacht und Molicare Slip Maxi Nacht
    Von Windelfreund_s46 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 11:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.