Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

  1. #1
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.427
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    als ich klein war sind wir gesundheitsbedingt sehr oft umgezogen und meist hatte ich gemeinsam mit meinem bruder ein zimmer - das heisst er hatte ein zimmer und ich war wenig zuhause
    bedingt durch den haeufigen wohnortwechsel war das zimmer nicht grellbunt sondern immer einfach wiederherstellbar, ....

    mein mittlerweile gefestigtes kleines ich (ich lebe jetzt intensiv das was ich als kid nicht konnte) ist so 6-9 jahre jung und wuenscht sich ein knallbuntes kinderzimmer
    also eines das ich noch nie hatte
    wenn ichs mir aussuchen koennt haett ich gern kein neues kinderzimmer und dafuer meinen dad zurueck... aber so ist das leben

    dadurch dass ich jetzt ausreichend platz zur verfuegung habe wird in dieses zimmer nix mit erwachsenenbezug hineinkommen - die welche mich kennen und wissen dass ich rauche - das ist absolut rauchfreie zone
    fuer erwachsenenklamotten hab ich nen eigenen schrankraum mit gaestebett
    pc und so ist im wohnstudio

    so habe ich ein ostseitiges helles 20m2 zimmer zum zukuenfigen kinderdomizil auserchoren
    ich habe heute intensives gelb. orange, blau und grün für die wände und ein dunkles blau für die decke gekauft
    die Fensterwand (mit riesenfenster und balkon davor) grün, die gegenüberliegende gelb, jene wo das bett steht (dachschraege) blau und die wo die Morgensonne raufknallt in orange
    die decke wird in dunkelblau gestrichen

    der boden ist aus holz, kein plan welche sorte, die möbel zeitlos weiss
    möbeln: hochbett (ikea bangsund) mit stauraum unten fuer windeln und co, ein 3 teiliger kleiderschrank wo nur bettzeug, schlafis und kinderklamotten reinkommen, angeschafft wird noch ein sideboard und ein regal

    schreibtisch usw brauch ich mit 6 ja noch nicht

    spielteppich, am sideboard tv (nur mit kinderprogrammen) und ne alte spielkonsole...

    ich brauche zum glueck keine ruecksicht auf andere nehmen und auch nix verstecken. tuer zu wenn besuch kommt und fertig...
    lediglich vom schmalen balkon aus kann man reingucken- der is aber eh nur dazu da dass man im freien fruehstuecken kann und dafuer nicht in den garten muss

    gitterbett brauch ich ned... bin ja schon sooo gross

    ......

    wie sollte euer kinderzimmer aussehen
    habt ihr gar schon eins ?

    ich habe die letzten 15 jahre forengeschehen durchsucht, ueberlegt einige threads auszugraben und zu reanimieren
    aber dann doch entschieden was neues auzfumachen
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    441
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    Sehr schön wenn man sich einen Traum erfüllen kann!
    Bei mir würde es sich um ein deutlich Babymäßigeres Zimmer handeln, da ich noch viel kleiner bin als du. Also viel hellblau, ein Wickeltisch mit Infrarotstrahler, Gitterbett, Plüschis, ein Tischchen mit Malbüchern, vielleicht eine Tonybox oder ein Kassettenrekorder mit alten Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg Kassetten.

  3. #3
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.855
    Mentioned
    54 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    Auch ich habe mir hier (m)ein richtiges Kinderzimmer eingerichtet.
    Nach dem Tod der Eltern sogar in dem Raum im Elternhaus, den ich früher selbst als Kinderzimmer hatte.
    Um das zu verstehen, muss man allerdings etwas mehr über meine Vorgeschichte wissen:
    Meine Mutter verstarb an Krebs, als ich 11 Jahre alt war.
    Dadurch war meine Kindheit damals plötzlich von jetzt auf gleich beendet.
    Zum DL bin ich dann später krankheitsbedingt geworden, da die neurologischen Fehlfunktionen und Lähmungen durch diese Krankheit auch den Blasen-/Darmbereich betreffen. Ich wollte mir deshalb schon immer einen Bereich und Raum schaffen, wo ich mich noch einmal in diese jugendliche Zeit zurück versetzen und spielen kann. Da besteht meiner Meinung nach, für mich immer noch ein großer Nachholbedarf.
    Eingerichtet habe ich mein "Kinderzimmer" (18 qm) mit Kayserbett Olaf, einem Schülerschreibtisch, Kleiderschrank (für Bodies, Gummihosen, Windeln & Co, Segufix, Kinderbettwäsche, . . .), ein Regal mit Spielzeug, einem großen beleuchteten Neonmond mit Zeitschaltuhr und elektrisch verstellbarem Rolladen am Fenster, der automatisch morgens hoch und abends zur Schlafenszeit wieder herunter fährt.
    Ein Kayserbett war schon immer mein Traum, da diese Betten elektrisch zumindest höhenverstellbar sind und auch gittermäßig gegen Herausfallen schützen. Ich habe sehr lange nach einem solchen gesucht, da bei Ebay oder sonstwo sehr häufig Mondpreise dafür verlangt werden. Dann hatte ich nach 5 Jahren endlich Glück und konnte mir Kayserbett Olaf (1,60 m hohe Klappgitter) und auch Kayserbett Timmy preiswert nach Hause holen.
    Kayserbett Olaf steht, wie gesagt im "Kinderzimmer" und Kayserbett Timmy habe ich als jeweils einzeln elektrisch verstellbares Quasi-Doppelbett zusammen mit einem anderen Pflegebett in meinem Schlafzimmer stehen. Die Gesamtliegefläche beträgt dort 1,80 m x 2 m, wobei jedes Bett durch Gitter einzeln abtrennbar ist.
    Als Erwachsener stehe ich auch auf BDSM und das lässt sich hier gut im Spiel zu mehreren verwirklichen. Deshalb habe ich mir auch ein Segufix-System mit Zubehör angeschafft.
    So, das ist erstmal das was ich zu meinem Kinderzimmer mitteilen kann.
    Wer Fragen dazu hat, kann sie gerne hier stellen.

    Viele Grüße

    FuldaTiger
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  4. #4
    Member Avatar von maximilian

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    34
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    Ich habe mir auch ein Kinderzimmer eingerichtet, auch wenn ich leider keine 20pm dafür zur Verfügung habe.
    Es besteht aus einem selbstgebauten Gitterbett (als Basis 1x IKEA Kura, mit 1x IKEA Singlar und noch 2x Pinolino Bettschutzgitter) und einem selbstgebauten Wickeltisch (2x Wickelkommode Lasse von Babyone) mit einer IKEA PLUFSIG Gymnastikmatte als Wickelauflage. Dazu noch ein extrahoher Schrank für meine Schlafoveralls mit und ohne Fuß ;-)
    Es bleibt dadurch nicht mehr viel Platz übrig, aber ich finde es Großartig. Bilder an den Wänden fehlen jedoch zur Zeit noch.

  5. #5
    WBC Fördermitglied 2018 Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    603
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    ähem, kein erwachsenenbezug: "".........intensives gelb. orange, blau und grün für die wände und ein dunkles blau für die decke ........"" herzlichen glückwunsch, du hast die farben von MICROSOFT WINDOWS genommen. so stelle ich mir das kellerverlies in der villa von bill gates vor.

    aber sonst, gute idee, viel spass.
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

  6. #6
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    8.427
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    babys werden pastelltoene vorgesetzt und die koennen sich nicht gegen wehren
    wenn die maedels dann ein rosa/pink prinzessinenzimmer wollen kommen jungs mit kraeftigen intensiven farben

    nur weil microsoft, so wie viele andere konzerne auch die drei grundfarben rot, blau gelb bzw bei roehrenmonitoren rot, blau, gruen verwendet... (andere wahl gibts ja ned)
    sind diese noch lange nicht fuer die wohnraumgestaltung tabu :P
    ich hasse weisse zimmer - die sind zeugen von einfallslosigkeit der bewohner *duck*

    ich verweise mal auf https://qph.fs.quoracdn.net/main-qim...1117b63d503a2e
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    February 2019
    Beiträge
    33
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kinderzimmer - quietschbunt und froehlich

    Ich habe leider nur so halb Kinderzimmer ich hab viele Plüschtiere, My Little Pony Bettwäsche (4) und einen My Little Pony Teppich sowie Rosa wand, aber ich hätte eigentlich auch total gerne so ein Hellrosa Prinzessinin Zimmer mit Himmelbettchen und AHHWWWW ♥

Ähnliche Themen

  1. Geheimes Kinderzimmer
    Von Tobyboy88 im Forum Ageplayforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 20:08
  2. Kinderzimmer Einrichtung
    Von Kuschelbaby im Forum Ageplayforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 19:41
  3. Kinderzimmer öffentlich?
    Von Pupsi im Forum Ageplayforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 20:53
  4. Kinderzimmer
    Von Botzeschisser im Forum Ageplayforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 01:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.