Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: Uro Dynamik ohne Inkontinenz

  1. #41
    Fördermitglied 2019 Avatar von DerDaniel

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    198
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Uro Dynamik ohne Inkontinenz

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Zumindest haben wir verstanden, dass du zu einer ärztlichen Untersuchung sollst, die viel Geld kostet und die nicht nötig wäre, weil du ja wissentlich gesund bist !
    Das zahlt die Krankenkasse und somit wir anderen Beitragszahler. Also lässt du dir schon etwas zahlen.
    Wenn die Untersuchung nichts ergibt, was ja richtig wäre, werden weitere Untersuchungen folgen, wenn du bei der Behauptung bleibst, dass du inkontinent bist.
    Die zahlt wiederum die Krankenkasse.
    Du hast unnötigen Stress mit Untersuchungen und es entstehen unnötige Kosten, die zu Lasten der anderen Beitragszahler gehen.
    Mal davon abgesehen, dass derartige Untersuchungen nicht ganz risikofrei und angenehm für dich sind und Komplikationen mit Folgen für dich entstehen können.

    Deshalb der Rat, die Untersuchung abzulehnen und dir für das nächste Mal, wo es eine solche Situation gibt, dass du nach dem Grund für die Windeln gefragt wirst, eine bessere
    Lösung einfallen zu lassen, als den Arzt anzulügen und die Behauptung einer falschen Diagnose aufzustellen.

    Ich hätte zum Beispiel gesagt, dass ich aufgrund einer privaten Angelegenheit eine Windel trage. Ende.
    Das geht den Arzt letztendlich nichts an.
    Oder ich hätte die Windel bei einem Arztbesuch, wo zu erwarten ist, dass ich mich ausziehen muss, einfach mal weggelassen.
    Ich denke ebenfalls, dass man dem Arzt nur soviel sagen muss, wie man selber will.
    Er meint es wohl gut, Untersuchungen vorzuschlagen, aber Du kannst sie alle ablehnen, z.B. mit dem Hinweis, dass es keine git, die bei Dir nicht schon gemacht wurde.

  2. #42
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    213
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Uro Dynamik ohne Inkontinenz

    So urodynamik heute erfolgt. Muss sagen es war nur kurz unangenehm beim legen. Die Untersuchung ist nicht schmerzhaft gewesen aber peinlich schon trotz Tuch über den Beinen. Am Ende lief die kochsalzlösung kompl. auf den Boden weil nix drunter stand an Gefäßen.

    Ergebnis was die Dranginkontinenz auslösen kann war eine neurogene Blase und mein Beckenboden entspannt nicht beim wasserlassen. Muss noch zum MRT weil es eine nervenstörung ja auch von der Wirbelsäule kommen kann. Uroflow war auch Mist. Nur Zacken und lange Kurve. Mal sehn wies weiter geht. Das brennen beim wasserlassen bahnt sich schon an.

Ähnliche Themen

  1. Inkontinenz
    Von Joey81 im Forum Vorstellforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2018, 19:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2017, 19:11
  3. ohne Schnuller, ohne mich
    Von NUKFAN im Forum Vorstellforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 08:31
  4. Groß ohne klein oder AA ohne Pipi ?
    Von Ronnybaby im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 20:52
  5. Inkontinenz
    Von füchsin1986 im Forum Inkontinenz
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 12:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.